Querträger durchgerostet...

Diskutiere Querträger durchgerostet... im W124 / S124 Forum im Bereich E-Klasse; ...was würdet Ihr tun? Der Wagen ist ein 230TE, Bj 90, mit Sparta-Ausstattung, aber immerhin Schiebedach und vieeer Gängen. Nächster TÜV ist im...

  1. 230er

    230er

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ...was würdet Ihr tun?

    Der Wagen ist ein 230TE, Bj 90, mit Sparta-Ausstattung, aber immerhin Schiebedach und vieeer Gängen. Nächster TÜV ist im März 2009.

    http://img152.imageshack.us/img152/2390/rahmenlioi8.jpg
    Gruß

    Jürgen
     
  2. #2 Axel E 200 T, 19.10.2007
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    bei der Ausstatung lohnt es eigentlich kaum da noch was zu flicken. Der müsste wohl eh neu. Also würde ich den Wagen, wenn er nicht einen emotionalen wert hat wovon ich jetz ausgehe, nach afrika verschiffen lassen.
    und mir nen Frischeren suchen.
     
  3. #3 Deutz450, 19.10.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    So eine Durchrostung ist mir am W124 in dem Bauzeitraum noch nicht untergekommen.
    Schweißen ist da eigentlich nicht zulässig.
    Was hast du km drauf?
    Wie ist der Wagen ansonsten in Schuss?
    Ein neuer Achsträger würde nicht lohnen, wenn dann ein gebrauchter, aber ich weiß auch nicht so recht.
     
  4. 230er

    230er

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Der hat ne KE-Jetronic, zwar betagte Technik, taugt abba nicht für Afrika. Müsste schon ein Vergaser rein.

    Weh täte es schon den herzugeben. Anschaffung war im März 2006, hat gekostet 2.300 mit 203000 km. Mit den Reparaturen hat es dann nicht lange gedauert, da hat sich mitlerweile ein hübsches Sümmchen von 2.500 EUR aufgetürmt, also insges. 4.800.

    Allerdings mit zweifacher Neu-Bereifung, Spurstangen und sonstigen Verschleißteilen und Pflegemitteln. Zuletzt war die ZKD defekt, das waren zus. mit Thermostat und Steuerkettenspanner 580 EUR. Was jetzt noch dringend ansteht ist der Keilriemenspanner, Teil kostet neu 180 ohne Einbau.

    Beseitigt wurde Durchrostung unter WiWa-Behälter, unter der Planke re. hi Bereich Radlauf sowie kleine Stellen unter den Rückleuchten im Rahmen der Behebung eines unverschuldeten Unfallschadens. Rost wäre dann "nur" noch an besagtem Querträger und an den Scheibenrahmen. Die Scheibenrahmen habe ich mit Karosseriedichtmasse abgedichtet, desweiteren den Rost an der Stelle mit Owatrol-Öl versiegelt. Ist jetzt zumindest dort dicht und luftabschlüssig versiegelt. Das kann also warten.

    TÜV im März 2007 ohne Beanstandungen gemeistert. Da ging es mir noch gut....

    Gruß
    Jürgen
     
  5. #5 Deutz450, 19.10.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Sieht mir schwer nach Baustelle aus.
    Nach Afrika könntest du den auf alle Fälle verfrachten, hat nix mit nem Vergaser zu tun, die würden ihn nehmen. Das Problem dabei ist dass du kräftig draufzahlst bei dem was du schon hineingesteckt hast.
    Die Wahrscheinlichkeit dass es mit den Reparaturen so weitergeht sehe ich aber auch als ziemlich groß an.
    Ich bin mir auch ziemlich sicher dass die VA eine Vorgeschichte hat.
    Ich würde Die Mühle doch verschiffen, und mir nen besseren suchen.
     
  6. #6 Axel E 200 T, 19.10.2007
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    bei den reparaturen war er schon öfters auf ner bühne, sodass man den Rost hätte sehen müssen. So eine Durchrostung tritt nicht von heut auf morgen auf.
    Ne Alternative wäre mal bei Autoverwerteern anzufragen ob die eine achse liegen haben.
     
  7. 230er

    230er

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So isses, aber ich habe ihn halt erst 18 Monate. Gesehen, dass da ein schöner Blätterteig blüht, habe ich letztes Jahr beim ersten Ölwechsel. Da meinte der Kollege: Bis das durch ist biste 100 Jahr. Das hat davon unabhängig noch ein anderer losgelassen, wo ich dachte als Werkstattmeister kannste dem vertrauen.

    Zuvor war er schon bei MB wegen den Spurstangen und ich wurde in keinster Weise auf dieses Malheur hingewiesen, genausowenig wie kürzlich in der anderen Werkstatt als die ZKD defekt war.

    Die Stunde der Wahrheit war erst vor ein paar Tagen als ich selbst unterm Auto lag.

    Das Problem ist, dass es zwar alle registriert haben, davon gehe ich mal aus. Nur sind die halt alle am Taktieren, die wollen Dich schön bei der Stange halten. Und machen wollen sie es halt auch nicht.

    Nicht mal der TÜV konnte mir heute am Telefon verbindlich mitteilen, wie diese Reparatur nach den anerkannten Regeln durchzuführen wäre. Die Frage ob es o.k. sei wenn man Flicken draufschweißt wollte der freundliche Herr weder bejahen noch ausschließen.

    Mein Karosseriebaumeister, der nicht nur schweißt, sondern vielmehr kräftig aufzinnt schätzt den Aufwand auf ca. 3 Stunden. Von möglicher TÜV-Problematik hat der mir natürlich auch nichts erzählt.

    Ich denke ich werde die Stelle schön mit Perma-Film einfetten, die Motorabdeckung wieder draufmachen und die Sache bis zum nächsten TÜV ruhen lassen. Und von Zeit zu Zeit kontrollieren sowie nachfetten.

    Ich fahre mit dem Ding im Jahr 9000 Kilometer, da wird er wohl noch ein wenig durchhalten können.

    Und wer weiß welche Schandtaten die Regierung bis zum nächsten TÜV, der Wagen ist dann 19, zwecks Emissions-Vorschriften noch ausbrütet.

    Gruß

    Jürgen
     
  8. 230er

    230er

    Dabei seit:
    19.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ein Einzelfall liegt hier nicht vor. Zudem liegt der Querträger bei entsprechenden Witterungsverhältnissen in der Wasserpfütze die sich auf der Kunststoff-Motorabdeckung bildet. Und womöglich reibt der Kunststoff auf dem Metall bis es erst blank ist und dann das blühen anfängt. Leider hat das den Vorbesitzer nicht gejuckt, schade.

    Und alles ist relativ, wie dieses Bild beweist.

    http://www.rostschutz-forum.de/forum46030/messages/20334.htm

    Ist auch ein 90er W124

    Ach ja, km-Stand ist 218000, Zustand ist im Innenraum, einschließlich Kofferraum gut bis sehr gut, Wagenfarbe 199. Beulen hat er keine, dafür ein paar leichte Kratzer. Kompression war letztes Jahr auf allen Zylindern fast einheitlich 12 bar. Beim letzten TÜV meinte der Prüfer, wenn ich den so weiter pflege wird der nochmal richtig was wert... war nett gemeint und ging runter wie Öl. Ist aber realistisch betrachtet Quatsch mit Sauce. Es ist kein Coupe oder Cabrio sondern nur ein schnöder TE.

    LG
    Jürgen

    P.S.: Eigentlich hatte ich mir konstruktivere Antworten erhofft. War auch davon ausgegangen, dass man auf gleicher Augenhöhe kommuniziert. Da gefällt mir das andere Forum doch besser, lets flücht.
     
  9. #9 Deutz450, 20.10.2007
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Wie gesagt, es kommt devintiv nicht häufig vor das der Achsträger vom W124 durchrostet.
    Ich hatte selbst einen, wie auch einen 190er, es war nur etwas Oberflächenrost am Achsträger sowie an den Lenkern der HA festzustellen.
    Ansonsten waren die Autos absolut rostfrei.
     
Thema: Querträger durchgerostet...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w168 achsträger durchgerostet

    ,
  2. querträger durchgerostet

    ,
  3. quertraeger daimler 300te durchgerostet

    ,
  4. w203 achse durchgerostet,
  5. querträger schweißen kosten,
  6. hinterachse schweissen w201,
  7. w204 durchgerostete unfall,
  8. w201 vorderachse rostet,
  9. achsaufnahme vorne schweißen w124,
  10. vorderachse schweißen w124,
  11. w210 vorderachse schweißen erlaubt?,
  12. w201 rost querträger,
  13. Suche Mercedes w204 achsträger hinten rost,
  14. w168 vorderachsträger kosten,
  15. ercedes clk querträger,
  16. hinterachsträger durchgerostet mercedes w203,
  17. hinterachsträger durchgerostet mercedes,
  18. hinterachsträger schweißen mercedes sprinter,
  19. wasserablauf durchgerostet w201,
  20. sprinter rahmen querträger anschweissen,
  21. tuev beanstandung quertrager durchgerostet,
  22. hintere querträger durchgerostet w201,
  23. forum mercdes benz w204 hinterachse durchgerostet ist das bekannt,
  24. mercedes hinterachsträger durchgerostet,
  25. vorferachsträger w124
Die Seite wird geladen...

Querträger durchgerostet... - Ähnliche Themen

  1. Wagenheberaufnahme w639 vorn durchgerostet

    Wagenheberaufnahme w639 vorn durchgerostet: Hallo Forengemeinde, bei meinem Viano w639 Bj 08.2005 sind die Aufnahmen für den Wagenheber durchgerostet. Reparaturbleche gibt es nur für den...
  2. Bremsleitung durchgerostet

    Bremsleitung durchgerostet: Servus liebe Forumgemeinde, ich habe weniger ein Problem, als mehr eine Frage. Haben die W204 MoPf-Fahrer unter uns auch schon Probleme mit...
  3. Querträger,Querstrebe zwischen B-Säulen

    Querträger,Querstrebe zwischen B-Säulen: Was ist das für Eine Strebe, Träger hinter den Sitzkästen von Fahrer- und Beifahrersitz beim Vito 639? Meiner hat 2 Schiebtüren hat das damit was...
  4. Federbeinauflage oben durchgerostet, Ersatzteil?

    Federbeinauflage oben durchgerostet, Ersatzteil?: Hallo hier im Forum. ich habe eine C Klasse Baujahr 1995 und der TÜV bemängelt den linken Radkasten der ist wohl samt Federbeinauflage...
  5. Querträger durchgerostet

    Querträger durchgerostet: Ich fahre zwei W210 (Kombi und Limousine) E420 Bj. 96. Es ist sicher bekannt, daß das Rostlauben sind und ich habe auch schon einiges an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden