Quietschgeräusche beim Überfahren von Bodenwellen

Diskutiere Quietschgeräusche beim Überfahren von Bodenwellen im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo zusammen! Ich habe an meinem S203, wenn ich über Bodenwellen fahren, Quietschgeräusche beim ein- und ausfedern. Es ist besonders deutlich...

  1. #1 GrossmeisterB, 04.02.2010
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz
    Hallo zusammen!

    Ich habe an meinem S203, wenn ich über Bodenwellen fahren, Quietschgeräusche beim ein- und ausfedern. Es ist besonders deutlich hörbar in verkehrsberuhigten Straßen z.B., aber auch bei anderen Bodenwellen in der Fahrbahn. Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte? Meiner ist Bj. 2006, also gerade 4 Jahre alt, hat 64.000km gelaufen, davon 15.000km mit 40mm H&R-Federn...hatte bislang keine Probleme, oder das Quietschen war sehr viel leiser. Heute ist es mir aber besonders "laut" vorgekommen und ich würde gerne die Ursache finden und abstellen!
    Es klingt auf jeden Fall nicht so als würde Metall auf Metall reiben, eher irgendwie Metall auf Gummi o.ä...wenn ich mich da nicht verhöre :D
    Gibt's da bei den Mopf-Modellen bekannte Probleme? Es nervt mich echt tierisch!
    Fahrverhalten ist sonst ganz normal, nichts außergewöhnliches feststellbar!

    Ich danke euch schonmal für eure Hilfe!!!
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.845
    Zustimmungen:
    3.479
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Gummilager der Stabies wäre ein Kandidat.
    Sprüh mal Öl dran und teste es. Wird nicht lange halten, aber so kannst Du es eingrenzen.
     
  3. #3 GrossmeisterB, 05.02.2010
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz
    Das würd' auch Sinn machen evtl...was wäre denn eine längerfristige Abhilfe? Bin eh in 2 Wochen dran und wechsel von H&R auf KAW-Federn, dann könnte ich auch was tauschen - wenn ich nur wüsste was :D
    Die Gummilager der Stabis dann komplett erneuern? Oder was meinst du?
    Danke schonmal für die Hilfe!
     
  4. #4 thommyfarmer, 05.02.2010
    thommyfarmer

    thommyfarmer

    Dabei seit:
    17.10.2009
    Beiträge:
    850
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    CL203 - 230K
    Verbrauch:
    Ist das vorne oder hinten? Könnte auch das Traggelenk sein!


    Gruß

    Thommy
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.845
    Zustimmungen:
    3.479
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wenns die Gummigelenke sind, was bei den 203ern recht oft vorkommt, dann einfach tauschen.
    Die kosten ein paar Euros.
    Hat aber eigentlich nichts mit den Federn zu tun.
    Kannst Du das GEräusch durch "schaukeln" am Fahrzeug erzeigen? oder nur bei parallelem einfedern?
     
  6. #6 GrossmeisterB, 05.02.2010
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz
    Ich würde sagen, es ist vorne UND hinten, wobei ich es von vorne am deutlichsten höre!

    Wenn ich mir die Reling greife und wackel, dann höre ich das Geräusch nicht, oder nur ganz leicht, wenn überhaupt...es ist also hauptsächlich beim parallelen Einfedern!
    Das sollte ja dann auf diese Stabigummis schließen lassen? Hat jemand evtl. ein Bild aus dem Teilekatalog, damit ich in etwa weiß welche Gummis ihr meint? :D

    Ich danke euch schonmal für eure Hilfe!
    Was mir noch einfällt: heute morgen (Temperatur ca. 0°C), war es etwas leiser...gestern bei +6-+7°C war es etwas lauter - wenn ich mich nicht täusche...
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.845
    Zustimmungen:
    3.479
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Schau Dir Deinen Drehstab an.
    Aussen ist er mit den Stabistangen an den Querlenker/Federbein gekoppelt, innen mittels Aluschellen und innenliegenden Gummibuchsen an den Vorderachsträger.
    Das kannst nicht übersehen.
    Einfach die Innenliegenden Gummibuchsen tauschen und mit etwas Gummigleitmittel oder elastomergeeignetem Fett montieren.
     
  8. #8 GrossmeisterB, 05.02.2010
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz
    Ach so, ja dann weiß ich welche du meinst! Weil du was von "Gelenken" geschrieben hast, ich glaube das hatte mich irritiert :D
    Aber das sind ja dann quasi die "Halterungen", wo sich der Stabi drin "dreht" beim einfedern, richtig? Und das erzeugt dann die Quietschgeräusche? Und mit Gleitmittel/Fett dauert's wieder länger bis es anfängt zu quietschen?
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.845
    Zustimmungen:
    3.479
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ob man Gleitmittel verwendet odernicht ist eine Frage der Überzeugung.

    Auf keinen Fall normales Fett, denn das macht Elastomer spräde/hart.
    Die Gummibuchsen sind innen mit einer Art Gewebe beschichtet die recht hart ist, insofern kann man sie auch trocken verbauen.
    Ich verwende meist das SIlikonöl, welches auch für die Schiebedächer verwendet wird. Nicht zu verwechseln mit den dünnflüssigen Sprays.
    Das verharzt nicht und bildet einen guten FIlm.
    Was da das Optimum ist kann ich Dir leider auch nicht sagen.

    Sorry für die missverständliche Ausdrucksweise bzgl. Lager...
     
  10. #10 GrossmeisterB, 05.02.2010
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz
    Ich werde mal gucken was ich da nehme, habe einen "guten Draht" zur MB-Werkstatt, ich denke die werden mir da wohl mit entsprechendem Silikonöl aushelfen können. Das normales Fett nicht gut ist hab ich mir fast gedacht, aber gut das du es nochmal erwähnst, da kann man ja sicher mehr "kaputt" machen als das es hilft :D
    Notfalls baue ich die Dinger erstmal "so" ein, wenn die wirklich nicht so teuer sind, kann man das ja mal riskieren, und wenn sie dann nochmal kurzfristig anfangen sollten, kommen halt nochmal neue rein - dann mit Fett :D

    EDIT:
    In einem anderen Forum lese ich gerade:

    "[...]stattdessen solltest du das Rep-Satz für die Gummis kaufen.. sieht aus wie eine Art Achsmanschette.. die wird auf beiden Seiten auf die Stange gezogen und zugemacht... damit kein Dreck o.ä. wieder an die Gummis kommt. Wenn du nur die Gummis wechselst, hast du in 3 Jahren das gleiche wieder."

    Gibt's das wirklich? Hat da einer 'ne Teilenummer evtl.?
     
  11. #11 Wurzel1966, 05.02.2010
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.845
    Zustimmungen:
    746
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
  12. #12 GrossmeisterB, 05.02.2010
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz
    Also du meinst das Lager Nr. 80 im linken Bild? Oder Lager Nr. 20?
    Aber wenn es eines der Lager wär, müsste das ja auch quietschen wenn man an der Reling den Wagen "wackelt"?
     
  13. #13 Wurzel1966, 05.02.2010
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.845
    Zustimmungen:
    746
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Pos.80 ist das hinter Lager des Querträgers und Pos. 20 das vordere Lager des selben Querträgers.Und ich meinte Pos. 20.



    Ja!Die Pos. 20 wird in alle Richtungen belastet,die der Radräger aushalten muß und fängt dann an in seiner Führung zu rutschen an und dies verursacht diese Quitschgeräusche.

    Gruß Ingwer :wink:
     
  14. #14 GrossmeisterB, 05.02.2010
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz
    Mmmmmh, könnte man evtl. etwas (Silikonöl?) dort reinsprühen und gucken ob es Abhilfe schafft? Nur um das auszuschließen? Kann ja auch sein das vorne diese Stabi-Halterung quietscht, und hinten dieses Lager?!
     
  15. #15 Wurzel1966, 05.02.2010
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.845
    Zustimmungen:
    746
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Ja.

    Gruß Ingwer :wink:
     
  16. #16 GrossmeisterB, 08.02.2010
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz
    Ich war gerade beim örtlichen Händler, für vorne sagte er mir würde es nur den Stabi komplett mit Lagern geben?
    Für hinten hab ich die Gummilager bekommen!
    Was kann ich denn jetzt machen vorne? Einsprühen und hoffen das es gut wird? Oder hat einer die Teilenummern der einzelnen Lager?
     
  17. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.845
    Zustimmungen:
    3.479
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das ist dumes Zeugs. Die Gummibuchsen gibts sogar im Zubehör.
    Teilenummer habe ich leider momentan keine, da ich nicht zu Hause bin.
     
  18. #18 GrossmeisterB, 08.02.2010
    GrossmeisterB

    GrossmeisterB

    Dabei seit:
    09.01.2008
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes-Benz
    Könntest du da evtl. mal nachsehen? Ich würd' ja gerne hingehen und sagen "Das ist dummes Zeugs", aber ich glaub die schmeißen mich raus...da ist es wohl einfacher, einfach mit der Teilenummer reinzuspazieren :D
     
  19. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.845
    Zustimmungen:
    3.479
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Der soll bei Konstruktionsgruppe 32 schauen, da gibts die Gummibuchsen einzeln.
    Da es hier viele verschiedene gibt, hier ein paar Teilenumern:
    A2033230585
    2033232185
    A2033231685
    2033232285

    Das ist dann Ausstattungs und Fahrgestellnummernabhängig, welche genau du brauchst.
    Unter anderem gibts die Lager auch von Febi und von Meyle im Zubehör.
     
  20. #20 Wurzel1966, 08.02.2010
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.845
    Zustimmungen:
    746
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
Thema: Quietschgeräusche beim Überfahren von Bodenwellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto quietscht bei bodenwellen

    ,
  2. w211 quietscht beim federn

    ,
  3. auto quietscht vorne wenn über bodenwellen gefahren wird

    ,
  4. w211quietschen,
  5. mercedes w211 aufhängung vorne quietscht,
  6. w220 quietschen vorne,
  7. w211 quietscht beim einfedern,
  8. w203 quietscht vorne,
  9. quitschgeräusche bei bodenwelle,
  10. quietschen beim einfedern vorne,
  11. w202 vorderachse knarzt beim einfedern,
  12. Knarzen Vorderachse w203,
  13. Antriebswelle gummi hinten bei w203 quietscht,
  14. w221 airmatic quietscht störung,
  15. quietschen bodenwellen,
  16. w203 quietschen beim einfedern,
  17. w220 federung quietscht,
  18. w220 quietscht,
  19. quietschen geräusch achsmanschette,
  20. w221 vorderachse quietscht,
  21. w211 facelift hinten sitz knattert kwitsch,
  22. smart quietscht bodenwellen,
  23. w220 luftfederung quietscht,
  24. Bilstein Quitsch,
  25. mercedes w202 quietschen beim einfedern
Die Seite wird geladen...

Quietschgeräusche beim Überfahren von Bodenwellen - Ähnliche Themen

  1. Androidradio geht beim W639 nicht

    Androidradio geht beim W639 nicht: Hallo, Ich habe mir vor kurzem für mein Firmenwagen bei eBay ein Android für den Vito W639 Bj 08 gekauft. Ebay artikelnummer: 184171786 Habe es...
  2. Rückfahrkamera fährt beim Bremsen heraus

    Rückfahrkamera fährt beim Bremsen heraus: Seit einigen Tagen fährt beim Bremsen bis zum Stillstand die hintere Kamera heraus. Es handelt sich um eine C Klasse, Bj. o6/ 2016. Wer kennt...
  3. Hupe beim Mercedes Citan?

    Hupe beim Mercedes Citan?: Wo sitzt die Hupe beim Citan. Will eine 2 Klang Hupe einbauen.
  4. Probleme beim Abspielen von Audio (Comand) (auch W205)

    Probleme beim Abspielen von Audio (Comand) (auch W205): Hallo Zusammen, Ich fahre seit 10.2019 einen GLC aus 10/2016 mit dem Standard Soundsystem. Es besteht ein Problem mit Soundaussetzern beim...
  5. Meldung "Beim nächsten Tankstopp 1 Liter Öl nachfüllen"

    Meldung "Beim nächsten Tankstopp 1 Liter Öl nachfüllen": Moin, diese Meldung kennt wohl Jeder. Bisher kam diese Meldung immer nach ca. 12.000 - 13.000 Kilometern nach Inspektion. Ca. 3.000 Kilometern...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden