R-Klasse wg. schlechten Absatz schon Facelift

Diskutiere R-Klasse wg. schlechten Absatz schon Facelift im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Die R-Klasse bekommt wg. des schlechten Verkaufs ein Facelift. Im Zuge dessen wird es auch eine günstigere Version mit Heckantrieb geben. Außerdem...

  1. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Die R-Klasse bekommt wg. des schlechten Verkaufs ein Facelift.
    Im Zuge dessen wird es auch eine günstigere Version mit Heckantrieb geben.
    Außerdem ist die R-Klasse nun auch als 7-Sitzer zu bestellen statt bisher max. als 6-Sitzer.

    Also mich wundert es irgendwie nicht dass sich die R-Klasse so schlecht verkauft. Das Design ist schon etwas gewöhnungsbedürftig.

    Interessant wären mal die Verkaufszahlen in den USA. Dafür wurde die R-Klasse ja eigentlich entwickelt.
     
  2. Conan

    Conan

    Dabei seit:
    08.05.2003
    Beiträge:
    4.742
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    vorhanden
    Anscheinend meinen die bei Mercedes, wenn vorne ein Stern drauf ist verkauft sich alles...

    Die R-Klasse ist und bleibt ein hässliches Fahrzeug. Hoffentlich wird diese Baureihe bald eingestellt. ;)
     
  3. #3 spookie, 23.01.2007
    spookie

    spookie Guest

    Einstellen sicherlich nicht so schnell, ist dasselbe hässliche Entlein wie der Vaneo damals, der lief dann auch länger als man dachte.

    Ich hoffe da rollen dann endlich Köpfe wenn sie ein Wagen für die USA entwickelt und gebaut haben und der dann ein Flop ist, dann haben die Leute besch**** gearbeitet und den Markt nicht richtig interpretiert.

    Facelift...hm...die ganze Front umbauen, das Heck ist ja noch akzeptabel....und damals bei der Entwicklung hats geheissen: das wird ein Van auf S-Klasse Niveau...naja
     
  4. #4 Tecno Uonz, 23.01.2007
    Tecno Uonz

    Tecno Uonz

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    W211 E 270 CDI Avantgarde
    Naja die R-Klasse is zwar nicht Hässlich sie ist gewöhungsbedürftig. Mercedes sollte sich mal Gedanken machen WARUM sich ihre Vans so schlecht verkaufen. Der Vaneo und die V-Klasse waren ja eine Frechheit. Wenn er sich ned gut verkauft dann mach i kein Facelift mehr, weil sich sowieso keiner Findet der ihn dann kauft. Wenn Mercedes nicht bald was tut, wird ihnen BMW und Audi ordentlich davonfahren.

    Greetz

    Tecci
     
  5. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    BMW hat schon das dritte Jahr hintereinander höhere Absatzzahlen als Mercedes.

    Hat vieleicht jemand Zahlen wie sich die R-Klasse in den USA verkauft, bzw. ob der Absatz dort den Erwartungen von Mercedes entspricht?
     
  6. #6 teddy7500, 23.01.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.444
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Mir gefällt er. War aber nicht ganz mein Preissegment um ganz ehrlich zu sein. Sonst hätte ich wahrscheinlich zur R-Klasse gegriffen.
    Aber ich hätte wohl vorher, nocht die Garage ausmessen müssen. :D
     
  7. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Wenn man mehr als 3 Kinder hat ists ne tolle Alternative zu den häßlichen Vans, v.a. als 7-Sitzer.
    Ist mir sowieso unverständlich wie Mercedes so ein Auto nicht schon ab Markteinführung mit 7 Sitzen anbietet.
     
  8. #8 teddy7500, 23.01.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.444
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Ich habe zwar nur 2 Kinder, aber finde das Auto trotzdem schön. Ist ja auch Geschmacksache.
    Aber das mit den Sitzen, habe ich auch nicht verstanden. Zumindest als Option, hätte das von Anfan an verfügbar sein müssen.

    Obwohl ich sagen mus, das mann im 211er hinten in der Mitte auch nur sehr bescheidn sitzen kann durch die Armlehne.
     
  9. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Das ist im W203 noch schlimmer, mal abgesehen von der Armlehne sind die Platzverhältnisse dermaßen eingeengt.
    Ist schon fast ne Frechheit so ein Auto als 5-Sitzer zu verkaufen :(
     
  10. #10 teddy7500, 23.01.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.444
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Ich weiss. Bevor ich den 211er bestellt habe, habe ich das ausprobiert und festgestellt, das der 203 deutlich kleiner war als mein voriger 202.
    Dann war die Entscheidung gefallen.
     
  11. #11 Robiwan, 23.01.2007
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    @Zion,

    Jetzt weißt du warum in den USA die C-Klasse als "Kompaktwagen" angeboten wird ;).
     
  12. #12 teddy7500, 23.01.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.444
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Und was ist dann die A-Klasse?? :D
     
  13. #13 Robiwan, 23.01.2007
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    @Teddy7500,

    Die gibts vielleicht bei der S-Klasse als Rettungskapsel dazu :D. Einzeln kann man sie nicht kaufen.
     
  14. #14 teddy7500, 23.01.2007
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.444
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Ist das ernst Gemeint. Gibt es die A-Klasse in Amiland nicht?
     
  15. #15 Robiwan, 23.01.2007
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Nein, nicht im normalen Programm.

    Es gab mal ein paar Brennstoffzellen-Modelle die bei UPS im Einsatz waren.
     
  16. #16 Bmw-fahrer, 23.01.2007
    Bmw-fahrer

    Bmw-fahrer

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    =) Da habe ich aber was anderes gehört
     
  17. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Man sollte sich eben nicht drauf verlassen was man so hört.
    Absatzzahlen

    Ist zwar bei BMW inkl. Mini, dafür bei Mercedes inkl. Smart.
     
  18. #18 Daniel 7, 23.01.2007
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.417
    Zustimmungen:
    2.547
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    @ Zion
    Artikel aus dem Handelsblatt
    Zitat:
    Das klingt ja erstmal Positiv, dann aber der Artikel:
    Die R-Klasse schwächelt in den USA. Zum Verkaufserfolg 2006 von Mercedes in den USA hat sie also nicht beigetragen. Erschreckend finde ich diesen Satz: Daimler-Chrysler steht indes vor einem Problem: Vans gelten in den USA nicht als Luxuswagen. Kunden sind nicht bereit, für Vans deutlich mehr als für ein vergleichbares Modell beispielsweise von Chrysler zu zahlen. Mercedes droht damit bei seiner laufenden Produktoffensive ein erster Rückschlag.

    Und sowas fällt denen erst auf nachdem sich die R-Klasse schlecht verkauft? :sauer:
     
  19. #19 easydesign, 23.01.2007
    easydesign

    easydesign

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Für den europäischen Markt ist das Auto einfach einen Tick zu mächtig und einen Deut zu häßlich. Von vorne natürlich. Ansonsten ja ganz nett, aber der Preis ist für die angepeilte Zielgruppe einfach zu hoch. Familien mit Kindern können sich doch in der Regel keine Autos für 50.000,00 Euro plus leisten. Wobei ja 60-70tsd eher realistisch sind.

    Habe ja vor ein paar Monaten mal eine Version mit geänderten Details gezeigt:

    >> R-Klasse Facelift <<

    Aber das alleine würde sicherlich auch nicht helfen. Und sollte BMW demnächst ein ähnliches Konzept auf dem Markt werfen, dann wird es erst Recht schwer für die R-Klasse.
     
  20. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    @Daniel
    Danke!

    Denke auch das Mercedes sich da ein wenig verschätzt hat.
    Und wie bereits erwähnt, die Zielgruppe für ein solches Auto in Frage käme kann es sich in den allermeisten Fällen nicht leisten.
    Und die anderen fahren weiterhin S-Klasse oder gleich nen Cayenne.
     
Thema:

R-Klasse wg. schlechten Absatz schon Facelift

Die Seite wird geladen...

R-Klasse wg. schlechten Absatz schon Facelift - Ähnliche Themen

  1. Backup Batterie Störung bei C-Klasse W205

    Backup Batterie Störung bei C-Klasse W205: Hallo, mein Display zeigt: "Backup Batterie Störung". Die einen sagen, der W205 hat keine Pufferbatterie sondern einen Spannungswandler, der...
  2. Motor springt schlecht an und rasselt am Anfang

    Motor springt schlecht an und rasselt am Anfang: Hallo alle zusammen. Ich brauche eure Hilfe und zwar hab ich folgendes Problem mit meinem Mercedes E 300, W212, V6, Kombi, Diesel, 231PS, bj Ende...
  3. R Klasse: Standheizung (ausgeschaltet) zieht Batterie leer

    R Klasse: Standheizung (ausgeschaltet) zieht Batterie leer: Hallo Zusammen, ich bin neu in diesem Forum und fahre eine R Klasse (320cdi, BJ 2007, 400k Km) mit Standheizung (von Werk). Anfang des Jahres...
  4. V-Klasse mein neuer Firmen Pkw

    V-Klasse mein neuer Firmen Pkw: Hallo, Ich habe vor ca. 4 Jahren eine C-Klasse gefahren, und war mit dem Wagen mehr als zufrieden. Nun hat sich unsere Familien Situation ein...
  5. 169 A-Klasse in die USA importieren

    A-Klasse in die USA importieren: Hallo zusammen, Ich bin ein großer Mercedes Fan. Deshalb habe ich mir in den USA einige Exemplare meines Lieblingsmodells erworben: W124/ 400E....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden