Raedertausch

Diskutiere Raedertausch im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo Mercedes-Freunde, ich bin ja jetzt zugegebenermassen etwas verunsichert und habe auch schon alle threads gelesen. Ich habe eine Frage und...

  1. C3PO

    C3PO

    Dabei seit:
    19.07.2002
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S211.220, R170.435
    Hallo Mercedes-Freunde,

    ich bin ja jetzt zugegebenermassen etwas verunsichert und
    habe auch schon alle threads gelesen.

    Ich habe eine Frage und suche darauf nur eine definitive Antwort.

    Ich moechte auf meinem C180 Kombi W 202 (richtiger wohl S202)
    die Serienraeder mit 195/65/ auf 6,5 x 15 gegen AMG Styling II in 7,5 x 17 mit 225/45 tauschen. Geht das ohne weiteres, oder muss am Fahrzeug oder an den Papieren irgendetwas geaendert werden?


    Gruss


    C3PO
     
  2. -Sam-

    -Sam- alias CCCKlasse

    Dabei seit:
    22.05.2003
    Beiträge:
    2.483
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    w211
    Also wenn die Reifengrösse nicht in den Papieren eingetrage ist, mußt Du es schon eintragen lassen, wenn Du die Refengrösse hast und eine ABE für die Felgen hast, dann nicht.
     
  3. #3 oliver1977, 23.04.2004
    oliver1977

    oliver1977

    Dabei seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hi eigentlich müsstest du bördeln lassen aber das ist bei denn meisten schon werksseitig gemacht! die felgen und reifen gehen ohne grosse veränderungen wie ziehen und so drauf! du kannst hinten sogar die 8.5X17 amg styling II drauf machen! aber eintragen musst du sie auf jeden fall!

    gruss oli viel spass dabei die sehen echt gut auf dem auto aus!
     
  4. #4 Steinbock, 23.04.2004
    Steinbock

    Steinbock

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    C63 AMG Kombi
    Du mußt im Prinzip kaum was beachten. Du bekommst bei jedem DC-Händler für AMG Felgen eine ABE oder besser gesagt ein Gutachten, daß heißt du mußt die Felgen und Reifen auf jeden Fall in deine Papiere eintragen. Bei dieser Felgen und Reifengröße mußt du auch nichts an deinen Kotflügel abändern, es sei den du hast eine nicht Serienmäßige Tieferlegung ! Auch der TÜV wird nach meinen Erfahrungen die Sache ohne Probleme eintragen.

    Gebördelt ist ein W202 (Facelift) aber nur hinten ! Deshalb geht auch hinten eine Nummer breiter.
     
Thema:

Raedertausch

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden