Räum- und Streupflicht der Gemeinden und Städte?

Diskutiere Räum- und Streupflicht der Gemeinden und Städte? im Diskussion Forum im Bereich Allgemeines; es war zwar schon freitag, und gegen 10:00 machte ich mich auf dem weg zum dienst, und musste feststellen, das die strassen noch sau glatt waren,...

  1. #1 der_dude, 20.12.2009
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    151
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    es war zwar schon freitag, und gegen 10:00 machte ich mich auf dem weg zum dienst, und musste feststellen, das die strassen noch sau glatt
    waren, und es noch keinen winterdienst hier für nötig hielt mal etwas zu streuen, und zu räumen- nun gut dachte ich mir, wintereinbruch verpasst...
    nun wollte ich gestern zum dienst, da waren die straßen noch immer nicht geräum und getreut. mit tempo 20-30 tuckerte ich durch das weser-berg-land.
    mittags und abends, ihr werdet es sicher erraten: kein winterdienst in sicht. sind die nicht in der pflicht, die straßen ab 6:00 zu räumen?
    muß ich ja schließlich auch vor dem haus...!
     
  2. #2 teddy7500, 21.12.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.457
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Ich weiß nicht, ob da tatsächlich eine Pfilcht besteht, aber es gibt Straßen mit höheren Prioritäten, und mit niedrigen.
    Zuerst sind die Autobahnen dran, dann die Hauptstraßen.

    Die Straße bei uns vor der Tür, wird auch eher gemacht, weil hier der Bus herfährt.
    Ansonsten wir in den ganz kleinen Straßen gar nichts gemacht.
     
  3. #3 Stern_im_Wind, 21.12.2009
    Stern_im_Wind

    Stern_im_Wind Sieger F1 Tippspiel 2011

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    11.048
    Zustimmungen:
    3.354
    Auto:
    E 22 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * *
    schon mal dran gedacht, dass die ganze Streuerei nicht so den Erfolg gebracht haben könnte?

    So heisst es hier im Kölner Bereich die ganze Zeit in den Nachrichten :]
    Die Fahrzeuge sind andauernd im Einsatz, aber gegen die Menge an Schnee fast machtlos.

    Also nicht immer gleich auf die "Stadt" schimpfen :(

    Viel mehr regen mich die Leute auf, die bei 2 gefallenen Schneeflocken mit Tempo 5 über die Strasse gondeln.
    Und sich dann mit Hupen und Lichthupe beschweren, wenn man sie überholt. :sauer: :motz:
     
  4. #4 Karl204, 21.12.2009
    Karl204

    Karl204 Zweiter F1 Tippspiel 2010

    Dabei seit:
    25.12.2008
    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    746
    Auto:
    GLK 220 CDI
    bei uns steht am Ortseingang, eingeschränkter Winterdienst, da wird nur der Schulbusweg geräumt, und da sind Ferien :sleeping
     
  5. #5 Wurzel1966, 21.12.2009
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.851
    Zustimmungen:
    748
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Achtung bei den Schuld zuweisungen!
    Der Streu bzw. Winterdienst ist Mehrfach Aufgegliedert,für Städte und Gemeinden sind die Stadtwerke verantwortlich.Für Bundes-und Landstraßen der Landkreis und für Autobahnen und Schnellstraßen das Land (Autobahnmeisterei).
    Und jeder Bereich hat seine eigenen Prioritäten ab welcher Schneemenge sie Räumen und wann sie Streuen und was sie Streuen.Städte/Gemeinden Streuen meist nur die Hauptverkehrswege mit Sand oder Split und sparen sich das Räumen durch das Schildchen "Eingeschränkter Winterdienst".Der Landkreis Räumt erst bei einer bestimmten Schneemenge und Streut meist auch nur Sand oder Split.Autobahnen werden meist mit Salz gestreut damit die Autobahnmeisterei überhaupt die Möglichkeit hat,daß weitaus größere Streckennetz frei zu halten.

    Das Problem bei Sand und Split ist,daß der Schnee oder das Eis nicht verschwinden bzw. man sieht keinen Veränderung,man hat lediglich einen etwas besseren Grip und das Sand und Split billiger sind als Salz.Vom Umweltaspekt mal abgesehen (Salz sickert ins Grundwasser).Das Sand oder Split gestreut wurde sieht man meist erst bei der Schneeschmelze,wenn sich die Steinchen am Straßenrand sammeln oder an der Feinstaubmessung im Frühjahr,wenn sich die Sand- und Splitpartikelchen in den Messfiltern wiederfinden.

    Gruß Ingwer :wink:
     
  6. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    298
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Ich verstehs ja, wenn man auf geschlossener Schneedecke langsamer fährt, aber was hier manche abziehen ist echt schon grausam. Da fährt jeder Stadtbus schneller.

    Wenn mein ESP gut drauf ist, werd ich am Berg zum Hinderniss. :rolleyes:
     
  7. #7 Samson01, 21.12.2009
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Das ESP regelt doch nur, wenn Dein rechter Fuß zu nervös ist.
    Immer die hektischen jungen Männer :s60:
    Dagegen empfehle ich regelmäßige Fußbäder :D
     
  8. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    298
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Oder wenn die Straße zu glatt ist. Mit den lahmen CDI's Sonderedition oP von der Stange kann sowas natürlich nicht passieren. :s12:
     
  9. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    932
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Ich hätte eine Idee wie man innerorts die Strassen schneefrei machen könnte.
    Wie wär's mit einer Arbeitsbeschaffungs Massnahme für Hartz IV Bezieher.
    Schaufeln kaufen, jedem eine in die Hand drücken und los geht's.
    Schnee auf bereit stehende LKW's laden und weg ist der Dreck.
     
  10. #10 der_dude, 21.12.2009
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    151
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    @joerg01 ich würde sogar eine schaufel spenden, so eine mit moosgummi-griffen, damit bei der arbeit keine blasen entstehen können. nee,mir geht es nur
    darum, das wir ab sechs uhr täglich leute medizinisch betreuen, jeden tag, und wenn keiner die arbeit erreicht, kann das schon schwerwiegende folgen haben.
    die nebenstrassen sind mir eigentlich völlig egal, ich bin der meinung, das hauptverkehrsstraßen ab 6:00 frei sein sollen. und bei uns hat es nicht ununterbrochen
    geschneit, sondern zweimal mit je 5 cm neuschnee, und das muß ein winterdienst in den griff bekommen.
    als wir damals noch nach braunlage zum eishockey gefahren sind, waren dort die straßen wie geleckt, trotz 10-20 cm neuschnee...
     
  11. #11 mb200cdi, 21.12.2009
    mb200cdi

    mb200cdi

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    164
    Auto:
    S 212
    Verbrauch:
    Also ich Kann nur aus unsrer Stadt berichten, da rücken die Streufahrzeuge um 4 Uhr aus, getreut werden Haupt-,Bus und besondere Steilstrecken und Radwege mit Salzlauge.

    Dennoch , je nach Wetterlage schaffen es unsre 3 Fahrzeuge nicht bis 6 Uhr alles zu räumen, das Müssen sie auch nicht.

    Die Handstreukolonnen, rücken je nach dem um 6 aus oder, wenns mal Überraschend kommt zum normalen Dienstbeginn und auch machnmal erst am Montag, wenn nichts Vorhergesagt oder eingeplant war übers Wochenende.

    Die Fahrzeuge, haben aber in der Regel Bereitschaft.

    Alles halt auch eine Kostenfrage, die Stadtbürger möchten ja schliesslich nicht mit Zusatzabgaben zu Kasse gebeten werden, so ist immer eine gewisse Gegenseitige Tolerranz anzuraten.
     
  12. #12 Samson01, 21.12.2009
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Schnee räumen?
    Die paar Flocken. Die Menschen werden immer bequemer und anspruchsvoller.
    Wenn jeder Pipi-Weg gefegt würde, wer soll das bezahlen?
    Angepasste Fahrweise und bei Autos wie bei Fußgängern entsprechendes Schuhwerk und gut ist.
     
  13. #13 mb200cdi, 21.12.2009
    mb200cdi

    mb200cdi

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    164
    Auto:
    S 212
    Verbrauch:
    Das sehen wir zum Grossteil auch so, vorallem wenn man Sonntags mal antreten darf und weiß Genau spätestens um 13 Uhr is eh alles wieder weggetaut.
    Teilweise sind die Bürger wirklich zu sehr Verwöhnt bzw. Verwöhnt worden.

    Wobei bei Uns immer noch Öfter geräumt wird, als in der Großstadt wo ich wohne.
     
  14. #14 spookie, 21.12.2009
    spookie

    spookie Guest

    Es war nun wirklich nicht so viel Schnee, dass man nicht vorankommen konnte. bin Freitag auf Samstag Nacht um halb 3 aus dem Lokal raus von der Weihnachtsfeier und die gesamte Strecke, viel bergauf von Stuttgart raus, auf Nebenstrassen gefahren. Es machte Spass, sah schön aus und Grip Probleme hatte ich nichtmal mit meinem Hecktriebler ohne eine Sperre.

    Die Leute sind zum einen verwöhnt und zum anderen meckern sie gerne über alles mögliche.
     
  15. #15 der_dude, 21.12.2009
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    151
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    ich kann ja nur von meiner region sprechen, aber wir hatten viel schnee und glatteis, und wenn selbst erfahrene taxifahrer, und NAW-Fahrer
    mit diesen straßen nicht mehr klar kommen, sind wir mit 5 schneeflocken verwöhnte schnösel? nee, nun stell dir mal vor, einer deiner angehörigen benötigt eine
    notfallmäßige behandlung, und die rettungsteams kommen nicht schnell genug zum notfall, trotz hervorragender bereifung, fahrtrainings etc...nur weil die strassen im saumäßigen zustand sind?! ich glaube dann hört es mit dem spaß auf.
     
  16. #16 spookie, 22.12.2009
    spookie

    spookie Guest

    Mein Kumpel ist beim Rettungsdienst. Ein anderer beim Strassendienst. Beide Arbeiten nach Möglichkeit. Trotzdem hat jede Stadt einen Plan, was zuerst kommt. Autobahnen, bergige Strassen, irgendwann mal kommen dann die kleinen Strassen dran, wenn eine Schneenacht als Beispiel schon rum ist. Die können sich auch nicht verreissen. War Samstag Abend auch unterwegs in Stuttgart. In den 17km nach Hause habe ich 8 Räumfahrzeuge gesehen. Die sind wirklich im Dauereinsatz, können aber nicht hexen. Und wie ich schon sagte: ich bin Freitag Nacht auf einer verlassenen bergigen Strasse nach Hause. Viel Schnee, schön frisch, problemlose Fahrt. Und das ist nicht der erste Winter mit der Heckschleuder ;)
     
  17. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.971
    Zustimmungen:
    3.523
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Dann hättest gestern Abend fahren sollen;)
    In Stuttgart Regen und in BB Schnee satt auf einer schönen Grundlage aus Eis.
    Mein rechter Fuß ist eigentlich nicht allzu grobmotorisch veranlagt... aber das war heftig:)
    Heute früh hab ich mich dann gleich mal vors Haus gelegt als ich den Mülleimer an die Straße stellen wollte...
    momentan ists regional einfach extrem unterschiedlich.

    Ich denke auch, dass es möglich sein sollte, die Hauptverkehrsstraßen halbwegs frei zu halten, beispielsweise durch präv. Salzen.
    An gewissen Tagen gehts aber auch einfach nicht, beispielsweise wenns am Abend/Nacht zu vor regnet. Das ist ja aber Gott sei Dank die Ausnahme.
     
  18. Gunar

    Gunar

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W 203 180K Bj.05/2002
    Am Dienstag früh, hatte ich das erste mal die Nachteile der Automatik kennen gelernt.
    Es gingt auf einer total vereisten Fahrbahn bergab.
    Obwohl ich nicht mal Schritttempo fuhr, bekam ich den Wagen nicht mehr zum stehen.
    Bremste ich stellte sich der Wagen quer und ich musste die Bremse aufmachen, damit der Wagen wieder gerade aus fuhr.
    Das Problem war dabei, das beim Öffnen der Bremse, die Automatik wieder anfing zu beschleunigen.
    Das Ganze musste ich so im vier Sekundentakt ungefähr 40mal wiederholen, bis ich unten ankam.
    Puls nach dieser Aktion war wahrscheinlich 180 und der Blutdruck ??
    Schei. Gefühl kann ich euch sagen.

    Gruß Gunar
     
  19. #19 Samson01, 25.12.2009
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Wohl nicht daran gedacht, die Automatic manuell in den 1. Gang zu schalten?
     
  20. Gunar

    Gunar

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W 203 180K Bj.05/2002
    Im Schritttempo ist bei mir automatisch der erste Gang drin.

    Gruß Gunar
     
Thema: Räum- und Streupflicht der Gemeinden und Städte?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. streupflicht an Bus und Rettungsweg nicht nach gekommen stadt

    ,
  2. streuflich städe und gemeinden

    ,
  3. streupflicht städte

    ,
  4. Winterdienst in gemeinden und städten
Die Seite wird geladen...

Räum- und Streupflicht der Gemeinden und Städte? - Ähnliche Themen

  1. Suche Meisterwerkstatt Raum Freising/Erding

    Suche Meisterwerkstatt Raum Freising/Erding: Hallo zusammen, kann mir jemand eine gute Meisterwerkstatt im Raum Freising oder Erding empfehlen? Danke
  2. Achsvermessung Raum Wiesbaden

    Achsvermessung Raum Wiesbaden: Hallo zusammen, wer kann mir eine gute Werkstatt im Raum Wiesbaden empfehlen, in der ich eine Achsvermessung vornehmen kann? Die Vorderreifen...
  3. W203 Chromeschlüssel mit Codierung Raum HH und Umgebung

    W203 Chromeschlüssel mit Codierung Raum HH und Umgebung: Servus zusammen suche jemanden der mir kostengünstig 1 alten W203 Funkschlüssel zu 1 oder 2 Chromeschlüssel inklusive Codierung anbieten kann.......
  4. Neuer aus dem Raum HN gerade auf Tenerifa

    Neuer aus dem Raum HN gerade auf Tenerifa: Hallo an alle ich bin neu hier und habe seit kurzem ein CLK zur Betreuung a 208 und einen Oldtimer 190 D 2,5 auf Tenerifa w 201 von 03 1986
  5. Hilfe zwecks Öl an den Lambdasonden Raum Mannheim

    Hilfe zwecks Öl an den Lambdasonden Raum Mannheim: Hallo Leute, Und zwar habe ich schon länger das Problem mit dem Öl im Kabelbaum bzw an den Lambdasonden. Die Werkstatt meinte es ist Öl an den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden