Rasseln nach dem Anlassen / Ausgedehnte Steuerkette

Diskutiere Rasseln nach dem Anlassen / Ausgedehnte Steuerkette im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo liebe Forumsgemeinde, ich muss euch die Geschichte erzählen und bin gespannt was ihr dazu sagt. Letzten Montag wollte ich mein Auto...

  1. Marggo

    Marggo

    Dabei seit:
    01.12.2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    C 250
    Verbrauch:
    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    ich muss euch die Geschichte erzählen und bin gespannt was ihr dazu sagt.

    Letzten Montag wollte ich mein Auto starten um von der Arbeit heim zu fahren. Direkt nach dem Anlassen, ein kurzes Schleifen/Rattern aus dem Motorraum. nach 1-2 Sekunden war es weg. Ich schalte den Motor aus, starte ihn erneut - Nichts. Habe mir nichts dabei gedacht und fahre heim. Am nächsten Tag fahr ich auf Arbeit. Den ganzen Tag kein Geräusch. Am Mittwoch dann wieder. Direkt nach dem Anlassen, rattern, ne Sekunde später weg.

    Habe ihn am Donnerstag dann zu Mercedes gestellt (eigentlich wegen anderen "Umbauten"- neue Windschutzscheibe, Dreh-Drückschalter tauschen, Spur einstellen). Habe meinem Serviceberater das mit dem Rattern erklärt und auch gezeigt. Er sagte, sie schauen es sich mit an.

    Am Samstag habe ich ihn dann geholt, er meinte sie konnten es nicht prüfen das Geräusch kam nicht. Ich geh raus, lass ihn an. Da war es. Nun auch Motorkontrollleuchte mit an! Der Freundliche war dabei und nahm des Auto gleich und ab zum auslesen. Fehler: Steuerzeiten in Zylinderreihe 1. Hmm, ok. Er den Fehler gelöscht und ich sollte es weiter beobachten (Über's Wochenende) Ich fahr nach Hause. Auf dem Weg ging sie wieder an. Gleich angerufen.

    Über's Wochenende öfter mit dem Auto gefahren. Von Mal zu Mal sprang er auch immer schlechter an. Der Anlasser röhrte teilweise bis zu 3-4 Sekunden bis der Motor kam.

    Termin Montag. Ich bringe das Auto hin. Sie lesen den Fehler aus. Das Gleiche wie Samstag: Steuerzeiten stimmen am Einlass-/Auslasswelle nicht. Mir wurde gesagt, sie prüfen was der Fehler ist, habe das mit dem schlechten Anspringen auch noch erwähnt.

    Abends bekomme ich den Anruf. Steuerkette hat sich ausgedehnt. Daher stimmen bei Starten die Steuerzeiten nicht, er braucht ewig bis er kommt und dann das Rasseln noch dazu. Passt alles zusammen. Kulanzantrag habe er gestellt. Mercedes übernimmt 50%. :wand Was soll das? 50% für ein 5 Jahre altes Auto mit "lausigen" 86000km auf der Uhr. Ich bitte euch.

    Naja, nun habe ich einen Gesamtschaden von 2636€ und sitze auf 1313€.

    Habe heute dann bei Mercedes direkt wegen der Kulanzsache angerufen. Der Berater meinte, da ginge nicht mehr. Nach ewigen Hin und Her und nachdem ich ihm erzählt habe, dass wir 5 Mercedes Benz haben und mit jedem irgendwas nicht passt (Mercedes Sprinter-Benzinpumpe nach 6000km; Mercedes ML W164 - Rost - alle 4 Türen + Kofferraumklappe und Getriebeplatine bei 99500km; Mercedes Viano - Kondensator Klimaanlage; Mercedes C250 W204 MOPF - Comand defekt+Schraube am Turbolader, lief Öl rein) hat er dann gesagt: 60% wären das Maxium und ich bekäme 75% Kulanz wenn ich bis Ende 2016 mir einen Stern kaufe. Bei den Problemen bin ich davon aber weit entfernt. Denn mein Stern, is der Schlimmste in der ganzen Flotte.

    Meiner bekam:

    - 2 neue Klimakompressoren (zum Schluss haben sie die komplette Klimaeinheit getauscht mit Kondensator Expansionsventil und Leitungen)
    - 2 neue Dreh/Drückschalter
    - Radlager vorne Rechts
    - neuer Innenraumlüfter
    - neues Handschuhfach

    Was sagt ihr dazu? Ich finde 50% bzw 60% einfach zu wenig für die Laufleistung vom Motor. Hattet ihr schon derartige Vorfälle?

    Kundendienste immer bei Mercedes Benz Vertragswerkstätten.


    Gruß und allen ne gute Fahrt.

    Hier noch der Videolink zum Geräusch

    https://www.youtube.com/watch?v=OmMHaC31nis
     
  2. #2 Starmaster, 24.07.2015
    Starmaster

    Starmaster

    Dabei seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    96
    Auto:
    Viano 2.2 CDI lang Ambiente , C 220 T CDI 204.208
    Kennzeichen:
    s
    bw
    v i 1 1 4 4
    Kommt schon mal vor beim 271EVO .
    Die Kulanzregelung sieht eigentlich immer so aus bei einem 5 Jahre altem Stern .
    MfG Jo
     
  3. #3 W203_Patrick, 25.07.2015
    W203_Patrick

    W203_Patrick

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    111
    Auto:
    A 250 Sport / Suzuki GSX-R 750 K7
    Kennzeichen:
    a a
    bw
    p k * * *
    a a
    bw
    x r * * *
    Hatte das gleiche Problem bei meinem 203, der war allerdings 8 Jahre alt und hatte ca. 115.000km.
    Kulanzantrag gestellt --> 100% Kundenanteil.
    Meiner Meinung nach müsste Daimler für die ganzen M271 ne Rückrufaktion starten, weil Problem bekannt und es kommt auch durchaus sehr häufig vor.
     
  4. #4 Keimbert, 25.07.2015
    Keimbert

    Keimbert

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    C 250 CGI
    früher waren die steuerketten doppelt ,heute sind es einfache , sehen aus wie eine Fahrradkette und halten nix , längen sich, rubbeln die Zähne der Räder der nockenwellen-Verstellung weg :R ,einfach super und das nennt sich Premiumprodukt :sauer:
     
  5. #5 conny-r, 25.07.2015
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.194
    Zustimmungen:
    782
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Das Beste, ... oder Nichts. :s15:
     
  6. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.125
    Zustimmungen:
    2.005
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Jetzt mal nicht übertreiben.
    In den meisten Fällen an Motoren ist auch die einfache Kette haltbar.
    Am Ende gibt es auch bei Mercedes immer wieder Schwachstellen, aber die gab es früher auch schon.
     
  7. #7 Sir Drift-a-lot, 25.07.2015
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    517
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    Die verdammten Ketten heutzutage. Die Pest geht ja geht ja überall bei jedem Hersteller rum. :(
    Mit 60% bist du schon gut bedient wenn du mich fragst. Ich weiß das es immer noch ein Batzen ist, aber die 60% sind mehr als viele andere bekommen.
    Mein Bruder hat am Audi satte 20% bekommen, 6 Jahre 90tkm.
    Von meiner MB Zeit kenne Ich auch eher das 0,0% Prinzip. Deshalb fahre Ich mittlerweile nur noch alte Autos, weil es eh immer mein eigenes Problem ist, wenn's teuer wird. Da kann Ich wenigstens günstig dran reparieren. :)
     
  8. #8 conny-r, 26.07.2015
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.194
    Zustimmungen:
    782
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Auf der anderen Seite ist eine rasselnde Kette besser als ... ein gerissener Zahnriemen.

    Mein C30 261tsd , wenn sie noch mal so lange hält. :D
     
  9. #9 stud_rer_nat, 26.07.2015
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    1.270
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Nach den Erfahrungen: Marke wechseln. Den gleichen Schrott bekommt man bei anderen Herstellern günstiger.
     
    conny-r gefällt das.
  10. #10 Sir Drift-a-lot, 26.07.2015
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    517
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    Ja bei um die 200 - 300tkm kann man da drüber reden. Aber die km Stände bei denen das heute passiert sind lächerlich.
     
  11. Marggo

    Marggo

    Dabei seit:
    01.12.2011
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    C 250
    Verbrauch:
    Danke erstmal für die kleine Diskussion.

    @ Sir Drift.

    Das ist ja das, was ich eigentlich meinte. Meine Kiste ist zwar 5 Jahre alt. Hat aber halt erst 86k runter. Und des is ja des was mich wurmt. Wann verreckt die Kette wieder? bei 160000km wahrscheinlich dann, wenn sie den gleichen scheiß eingebaut haben..

    Naja, ich bin mir ziemlich sicher, dass der nächste kein Stern mehr wird.

    Vorallem bietet er mir 75% Kulanz an, wenn ich innerhalb des nächsten jahres n neues Auto kauf? Seit mir mal nicht böse, aber die aktuelle Flotte gefällt mir persönlich überhaupt nicht. Und ich finde dass schon fast ne kleine Erpressung. Und mit welchem Argument soll ich mir denn dann nen neuen Stern kaufen? Der dann zwar neu ist und dann vielleicht schon bei 75000km nicht mehr will..

    Ich weiß nicht. Ich behalt jetzt meinen erstmal. Er fährt ja wieder. Bin gespannt wie lange, bis das nächste große Feuerwerk kommt. Ich tippe auf Getriebe oder Wandler. Hab ich so im Gefühl.

    Danke für die Beiträge, Jungs :)

    Ich hatte mir nen Mercedes gekauft, allem voran weil ich die Marke "liebe". Und weil der W204 VorMOPF einfach das Auto ist, in das ich mich verliebt habe. Allerdings muss ich jetzt 78000km und 4 Jahre später feststellen, dass ich mit meinem Alfa Romeo deutlich weniger Probleme hatte, als mit dem Stern.

    Gruß Marco

    P.S. Bitte nicht falsch verstehen, ich liebe mein Auto wirklich. Aber wenn er mir nichts zurück gibt.. ?( ?(
     
    magentis gefällt das.
  12. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.368
    Zustimmungen:
    3.324
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Der Umstieg auf einreihige ketten dient va. Der Reduktion der reibung. Co2 lässt grüßen. Das ist natürlich keine Entschuldigung. Es gibt ja auch genug m271 die halten 300tkm und mehr. Bei der Konkurrenz wird das Risiko leider nicht geringer bzgl. Problemen mit der Kette.
     
    conny-r gefällt das.
  13. #13 Chris C250 CDI, 27.07.2015
    Chris C250 CDI

    Chris C250 CDI

    Dabei seit:
    27.06.2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    20
    Auto:
    S204 C250 CDI
    Hallo,



    aus meiner Sicht hast Du hier lediglich eine Option indem Du Dich an das Kundencenter (Customer Assistance Center) in Maastricht wendest und dort dein Anliegen schriftlich einreichst. Hier kannst Du all die oben aufgeführten Argumente einbringen und die werden entscheiden, ob sie den bereits gewährten Kulanzantrag aufstocken oder diesen lediglich bestätigen. Bei einem Arbeitskollegen haben Sie sich ohne Rückfragen auf 100% erhöht (von ursprünglich 75%) und dies bei einer höheren Laufleistung (aber jüngerem Bj.

    Ein Versuch ist es wert aber erwarte nicht zu viel, dann kannst auch nicht enttäuscht werden.



    Grüße Chris
     
  14. #14 Robiwan, 27.07.2015
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Solche Probleme interessieren einen derartigen Konzern garnicht. Da musst Du schon über den 50%-Kulanzanteil froh sein! Was zählt ist nur das: Artikel vom 23.07.2015, Daimler erreicht Zielmarge Mercedes-Benz schafft 10 Prozent Rendite - manager magazin

    Ich habe vor 2 Wochen, nach 12 Jahren MB, auch die Marke gewechselt. Aber weniger wegen dem Fahrzeug, sondern wegen der Servicequalität. Davon abgesehen, dass es bei MB momentan kein Auto (für eine vernünftige Summe Geld) gibt, welches meinen Erfordernissen voll entspricht (die aktuelle B-Klasse hat um Welten weniger Platz als der Vorgänger :wand ), wurde ich vom VW Händler regelrecht hofiert (bei einem 26k€ Touran!). Hätte sich MB auch nur ein wenig angestrengt, hätte ich wahrscheinlich sogar einen B genommen. Vor über 6 Wochen wurde mir vom Vertriebsleiter gesagt (im Rahmen einer Aussprache u.a. wegen dem mangelnden Kundenservice im Autohaus), dass sich einer der Verkäufer ehestmöglich bei mir melden wird (Zwecks Probefahrt, Ankaufstest und Angebot für einen B). Auf den Anruf warte ich noch immer...
     
    stud_rer_nat gefällt das.
  15. J.M.G.

    J.M.G.

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    339
    Amüsant finde ich, wie hier -in Teilen- über Zahnriemen geurteilt wird. Ich habe mich von 2002-2008 im Opel Vectra C Forum rumgetrieben. Die Mehrzahl der Vectra-Motoren hatte damals einen Zahnriemen (3.2 V6, 3.0 V6 Diesel, 1.9 Diesel, 1.8 und 1.6 Benziner). Nur die ersten Diesel (2.0 und 2.2) sowie die 2.2 / 2.0T / 2.8T Benziner hatten eine Kette - allerdings wurden diese weit weniger verkauft als die Zahnriemenmotoren. In den sechs Jahren gab es nicht ein einziges Zahnriemenproblem bei Motor-Talk.de aber ZIG Steuerkettenprobleme (bis hin zum kapitalen Schaden an 2.2 Direct und 2.8T).

    Zudem läuft ein Riemen viel ruhiger. Er spart Sprit. Die Wechselintervalle sind heute abartig lang...ich sehe, auch in Anbetracht meiner aktuellen Motorprobleme, keinen Vorteil der Kette!
     
  16. #16 stud_rer_nat, 27.07.2015
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    1.270
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Ich habe noch nie einen Unterschied herausgehört, ob ein Motor mit Kette oder Zahnriemen läuft...
    Eine gescheite Duplex-Kette, an der nicht jedes Mikrogramm Material gespart wurde, wie z.B. zu Zeiten des W124, hatte den Vorteil dass sie ein Motorleben gehalten hat und Kosten für den Zahnriemenwechsel von bis zu 1.500 € nicht anfielen. Das war der Vorteil... Natürlich blöd für den Hersteller, bzw. für seine Servicebetriebe...
     
  17. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.125
    Zustimmungen:
    2.005
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Ach komm, nochmal, die Kette hält vernünftig gemacht auch sonst fast immer ein Autoleben.
    Auch wenn es bitter für den TE klingt, er ist der Einzelfall.

    gruss
     
  18. #18 stud_rer_nat, 27.07.2015
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    1.270
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Aber nicht bei z.B. Audi/VW...
     
  19. #19 Robiwan, 27.07.2015
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Bei der ersten A-Klasse A140 mit dem kleinen 1.4l Motor gingen auch einige mit gerissenen Steuerketten übern Jordan.
     
  20. J.M.G.

    J.M.G.

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    339
    Einzelfall? Es gibt auf Motor-Talk im E200 / E250 (M271 EVO) W212 deutlich mehr als einen Motorschaden.
     
Thema: Rasseln nach dem Anlassen / Ausgedehnte Steuerkette
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 steuerkette

    ,
  2. mercedes steuerkette probleme

    ,
  3. w212 probleme steuerkette

    ,
  4. mercedes w204 steuerkette probleme,
  5. mercedes c klasse steuerkette probleme,
  6. m271 probleme,
  7. w204 steuerkette probleme,
  8. W212 steuerkette,
  9. m271 evo steuerkette,
  10. w212 steuerkette probleme,
  11. mercedes steuerkettenprobleme,
  12. mercedes w204 steuerkette,
  13. steuerkette mercedes,
  14. steuerkette w204,
  15. w212 probleme,
  16. steuerkette mercedes w204,
  17. w203 steuerkette rasselt,
  18. steuerkette mercedes c klasse,
  19. mercedes c klasse w204 steuerkette,
  20. mercedes e 200 cgi probleme,
  21. mercedes w212 probleme,
  22. mercedes c 180 cgi steuerkette,
  23. mercedes steuerkette,
  24. mercedes m271 probleme,
  25. w204 c180 steuerkette
Die Seite wird geladen...

Rasseln nach dem Anlassen / Ausgedehnte Steuerkette - Ähnliche Themen

  1. Sporadischer Ausfall vom Anlasser und Tempomat

    Sporadischer Ausfall vom Anlasser und Tempomat: Moin zusammen, der Tempomat hat die Mucken seit mehreren Jahren; manchmal dauert es ein Monat und länger, man hat es fast vergessen, da will ich...
  2. Steuerkette OM642.832 einstellen

    Steuerkette OM642.832 einstellen: Hallo ihr lieben, folgendes brauch fuer nen OM642.832 eine Anleitung wie man die steuerkette einstellt. Bitte um hilfe Danke in Voraus Lg Mina
  3. M278 Steuerkette übersprungen

    M278 Steuerkette übersprungen: Hallo zusammen E500 mit M278 EZ 12.2012 bei 97.000km Steuerkette übersprungen. Nockenwelle Einlass rechts hat ganz an zwei Stellen leichte...
  4. CLA 180 nach Batterie Wechsel kein anlasser mehr

    CLA 180 nach Batterie Wechsel kein anlasser mehr: Hallo. Vielleicht kann mir hier jemand helfen . Unser cla 180 ( Bj. 2/2018 ) stand 4 Wochen und die Batterie war schon kaputt . Mit einer...
  5. Steuerkette m271 Evo cgi

    Steuerkette m271 Evo cgi: Guten Abend zusammen, bin gerade dabei meine Steuerkette zu wechseln..Habe die neue schon durchgezogen, alte war ca ein halbes Glied gelängt. Nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden