Realverbrauch 0,5 bis 1 L ?ber Anzeige und diverses zum Zuheizer

Diskutiere Realverbrauch 0,5 bis 1 L ?ber Anzeige und diverses zum Zuheizer im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hi, habe bei meinem C200 T CDI Bj. 01 von Anfang an festgestellt, daß der tatsächliche Verbrauch (also nachgetankte Menge geteilt durch gefahrene...

  1. Fux

    Fux

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    habe bei meinem C200 T CDI Bj. 01 von Anfang an festgestellt, daß der tatsächliche Verbrauch (also nachgetankte Menge geteilt durch gefahrene km) einen halben bis ganzen Liter über dem liegt, was das Display anzeigt.

    Habe nur ich diesen Fehler oder ist das allgemein so?

    Mir ist aufgefallen, daß Auto-Bild und Co. bei ihren Verbrauchsangaben immer nur die Anzeigen der Bordcomputer ablesen. Evtl. ein Trick von MB, um hier besser abzuschneiden?

    Bin momentan mit meinem Verbrauch auch insgesamt nicht zufrieden.
    Obwohl ich eigentlich recvht moderat und vorausschauend fahre, liegt er im Moment bei - angezeigten - 7,5 bis 8 Litern. Das heißt also real 8 bis 9 Liter.

    Ich war auch schonmal bei 4,7 Liter - im Sommer auf Landstraße ;-)
    Mal im Ernst: Sonst lag er immer so bei knapp 7 Liter. Da komme ich jetzt auch mit größter Anstrengung nicht mehr hin. Und soo kalt ist ja nun auch nicht mehr.

    An den gut 90.000 km die die Karre jetzt runter hat, kann das doch auch nciht liegen - oder?

    Schon eher an meinem Temperaturproblem?
     
  2. #2 Airscarf, 22.03.2006
    Airscarf

    Airscarf

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    14
    Auto:
    W212
    Kennzeichen:
    n t
    bw
    a u * * *
    Ich hab Autom. und fahre viele Kurzstrecken und komm auf 7,2l im Schnitt im Winter und die Anzeige stimmt auf 0,1l genau bei mir.
     
  3. #3 cklasse, 22.03.2006
    cklasse

    cklasse

    Dabei seit:
    17.02.2006
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    200kT Avangart
    Verbrauch:

    :wink:
    Ich nehme an das an der Zuheizer liegen kann, den er ist mit ziemlicher Sicherheit nicht an Bordcomputer (Verbrauchanzeige) angeschlossen
    :driver
     
  4. Saxe

    Saxe

    Dabei seit:
    14.03.2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Also erstmal mußt du ja die derzeitigen Temperaturen beachten. Ein Diesel braucht relativ lange um warm zu werden, und dementsprechend ist auch der Verbrauch. Fährst du nur Kurzstrecke - ich sag mal bis 15 km - dann kann der Verbracuh auch nicht groß runtergehen.

    Zudem rechnet der BC ja auch Stillstandszeiten ein. Bestes Beispiel: Wenn du mal im Stau stehst geht der Verbrauch schön hoch.

    Wie bei mir: letztens fast 3 h auf der A2 gestanden. Motor lief (war ja eiskalt) und der Verbrauch ist von 6,5 auf fast 8 l/100km hochgegangen.
     
  5. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
  6. #6 quastra, 22.03.2006
    quastra

    quastra

    Dabei seit:
    15.09.2003
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Das ist völlig normal mit dem KI und dem tatsächlichen Verbrauch.
    Ich hatte am Anfang im KI einen 1/2 Liter mehr als tatsächlich verbraucht. Mittlerweile ist das genau umgekehrt. Wenn das KI einblendet 7,2 L. dann kann ich von ca. 7,7 Liter ausgehen.
    Ich habe mal gelesen, daß DC das wohl anpassen kann.
    Aber das ist nunmal ein Computer der das ausliest. Hoffentlich ist der nicht mit Microsoft programiiert worden.
    Also keine Aufregung. Das ist normal. Ich kenne auch kein Auto, wo die KI Anzeige mit dem tatsächlichen Verbrauch stimmt.
    Auch Audi und BMW nicht.
     
  7. edgar1

    edgar1

    Dabei seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Das ist Quatsch: Der Zuheizer ist elektrisch und erhöht somit den Verbrauch des Motors, es wird also im KI angezeigt.

    @ Fux: Ein Tipp von mir wären noch die Winterreifen, die mehr Rollwiderstand habena als Sommerreifen. Oder könnte es sein, dass du neuerdings mit zu wenig Luftdruck, Dachgepäckträger oder schwerem Gepäck unterwegs bist? Oder hast du etwa in letzter Zeit so ca. 80kg zugenommen, das könnte auch der Grund sein ;-)
    Edgar
     
  8. emmac

    emmac

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    das problem hatte ich auch.

    lösung: geh in die werkstatt und lass das ki anpassen. geht aber nur prozentweise (nicht literweise). ich hatte auch immer 0,5 bis 1l weniger im ki.
    ich habe die anzeige um 10% nach oben setzen lassen, jetzt passt es fast aufs zehntel genau (+/- 0,1!!). hab kein cent dafür gezahlt.

    gruß, emmac
     
  9. Fux

    Fux

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Also, wenn der Mehrverbrauch an irgendwelchen äußeren(Temperatur, Reifen) oder inneren (Zuheizer) Einflüssen liegt:
    Ein solcher Mehrverbrauch müßte im KI angezeigt werden. Das erklärt nicht die Differenz zwischen KI und Tank.

    Ich staune, daß das KI nicht in der Lage ist, den Verbrauch ordentlich anzuzeigen bzw. zu berechnen. So schwer kann das nicht sein.

    Und: Wenn es hier Abweichungen gibt, wieso dann nur in eine Richtung? Wieso zeigt das KI _immer_ einen niedrigeren Verbrauch an als den tatsächlichen und nie einen höheren?

    Ich denke, MB hat hier einfach ein bißchen geschummelt, weil sie wissen, daß die meisten Leute nicht nachrechnen. Eure Antworten scheinen das zu bestätigen.

    Ob das bei anderen Herstellern auch so ist, kann ich nicht beurteilen. Auf jeden Fall ist es schwach, daß Auto-Bild & Co. sich ebenfalls auf diese Anzeigen verlassen und nicht nachrechnen.
     
  10. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Nochmal:

    Schau Dir doch mal die Beiträge an die ich gepostet habe! Es wurde alles schon oft diskutiert -> Suche

    Der Rechner kann die vielen Faktoren einfach nicht so genau verarbeiten. Tatsache.
     
  11. #11 he2lmuth, 22.03.2006
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Hallo,
    das KI ist justierbar.
    Der ADAC liest nicht das KI ab, er misst! Wenn Bild das tut: Zeitung wechseln :D
    Die Abweichung bei mir liegt bei +/- 0,2L/100Km, seit 5 Jahren.
    Landstrasse 4,7 L ist doch O.K.

    Grüße
    hellmuth
     
  12. #12 Hubernatz, 22.03.2006
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Schon mal überlegt, daß das eine Bestätigung für den Kunden ist "Ich hab mir ein wirklich gutes sparsames Auto gekauft" ? ;)

    Wer rechnet denn noch genau nach? Die wenigsten. Der grosse Rest verlässt sich auf seinen BC und prahlt dann am Stammtisch von seinen 10 Litern und rafft nicht, warum er neulich mit einem 60-l-Tank nach 500 km liegengeblieben ist.... :D

    Was immer ganz gut als Anhaltspunkt taugt für den echten Verbrauch sind daher für mich die Daten bei Spritmonitor. Die Herstellerangaben sind eh für die Katz... :rolleyes:
     
  13. Gerry_

    Gerry_

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    2.394
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C270CDI`04
    Beim nächsten Assyst lasse ich die Anzeige auch um 10% nach oben korrigieren. Bei mir werden immer ca. 0,6-0,7l/100km zu wenig angezeigt. Habe das jetzt bei jeder Tankfüllung (immer bis an den Rand - dann gehen übrigens auch gut 68l rein) in den letzten 15tkm nachgeprüft.
     
  14. #14 heapNstack, 22.03.2006
    heapNstack

    heapNstack

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    liegt alles im Toleranzbereich - schonmal was von Varianz gehört? :]
     
  15. Gerry_

    Gerry_

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    2.394
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C270CDI`04
    Toleranzbereich, wenn der Wert grundsätzlich um -0,6 l / 100km abweicht, ist eine Sache, aber warum sollte man das nicht abstellen durch eine Korrektur?
     
  16. #16 heapNstack, 22.03.2006
    heapNstack

    heapNstack

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Weil keine Messung in der Welt Toleranzfrei ist. Aber kurz zur Theorie (Statistik): Ein Schätzer, der Erwartungstreu ist kann eventuell keine Streuung besitzen (zb er zeigt immer, dass du 10 Liter verbraucht). Andersrum ist ein Schätzer, der zu grosse Streuung hat (er zeigt dir alles an) auch schlecht. Man wählt immer ein Trade-off, wo der Gesamtfehler am geringsten ist. Und das ist bei technischen Messungen nicht anders. Wenn du jetzt korrigierst, verschlechterst du mehr den Gesamtfehler.
     
  17. mac100

    mac100

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    8
    Da steh ich jetzt auf der Leitung.
    Hilf mir kurz: Von welchem Gesamtfehler sprichst Du jetzt im konkreten Beispiel hier bei der Anzeige des durchschnittlichen Gesamtverrauches?
     
  18. Gerry_

    Gerry_

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    2.394
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C270CDI`04
    Sorry, aber Du weißt ganz sicher nicht, von was Du hier redest. ;)

    Es ist nun mal Fakt, dass man mit der prozentualen Anpassung durch DC dann einen sehr genauen Wert erhält.

    Das KI zeigt bei mir immer ca. 10% zu wenig an. Um diesen Wert wird es angepasst. So einfach! Haben viele Úser doch bereits erfolgreich machen lassen.
     
  19. #19 heapNstack, 22.03.2006
    heapNstack

    heapNstack

    Dabei seit:
    11.12.2005
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Lieber Gerry,

    bitte verallgemeinre dein Beispiel doch nicht auf andere. ;)

    @mac100: Ja, der Gesamtfehler. Leider weiss ich nicht, wie man es einen Laien erklären soll, denn Begriffe wie Verteilungen etc. sollten schon bekannt sein.

    Die Hersteller haben meist einen nicht-symmetrischen Schätzer (Was das Unterschätzen bzw. Überschätzen zur Folge hat) - je nach dem im welchen Zusammhang es benutzt werden soll. Bei der Geschwindigkeit wird gerne überschätzt wegen Risiko, und beim Tankanzeige unterschätzt wegen Image.

    Schätzmethode (Statistik) – Wikipedia

    Hier mal eine Kurzbeschreibung.
     
  20. Gerry_

    Gerry_

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    2.394
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C270CDI`04
    Sag mal, möchstest Du hier kürzlich erlernte Theorie verzweifelt an den Mann bringen? =)

    Noch mal ganz langsam zum Mitschreiben:

    KI zeigt grundsätzlich 10% zu wenig an. DC hängt die Stardiagnose ran und korrigiert den Wert um 10% nach oben. Somit wird das richtige Ergebnis präsentiert. Die Abweichung ist dann nur noch minimal. Logischerweise bei niemand 100% korrekt auf den cl.


     
Thema: Realverbrauch 0,5 bis 1 L ?ber Anzeige und diverses zum Zuheizer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zuheizer w203 mehrverbrauch

Die Seite wird geladen...

Realverbrauch 0,5 bis 1 L ?ber Anzeige und diverses zum Zuheizer - Ähnliche Themen

  1. W123 240TDGas reagiert erst nachdem Pedal 1/3 getreten ist.

    W123 240TDGas reagiert erst nachdem Pedal 1/3 getreten ist.: Moin zusammen, ich bin neu in der Gruppe und habe auch meinen 240TD erst seit ein paar Tagen. Das Gaspedal reagiert erst, nachdem es schon 1/3...
  2. Software( Anzeige) spielt verückt w213 220d (2018)

    Software( Anzeige) spielt verückt w213 220d (2018): Hallo, habe seit 3 Monaten einen w213 220s. Das Baby ist gerade 1 Jahr als geworden und hat 14.000km oben. Bisher super , einfach Klasse. Seit...
  3. Diverse Fehlercodes bei S203 MOPF

    Diverse Fehlercodes bei S203 MOPF: Bei meinem S203, C 200 Kompressor Bj 2004 (163PS) treten immer wieder die folgenden Fehlercodes auf: P203F -> Fehler im Steuergerät P2046 ->...
  4. W211 280 cdi vorglüh anzeige

    W211 280 cdi vorglüh anzeige: Hallo vorglüh anzeige bei der kalte Motor während der Fahrt leuchtet aber nach ca. 10 sekunde geht wieder aus weisst jemand woran liet das? Danke
  5. Service Anzeige

    Service Anzeige: Ich habe den Service vorgezogen, da das Fahrzeug lange stand. Laut Anzeige noch 7000 km. Wie läßt sich die Anzeige resetten? Der übliche Tip...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden