Regenerierung DPF beim OM646

Diskutiere Regenerierung DPF beim OM646 im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Moin zusammen, ich hab mir einen C200CDI vom Rentner gekauft mit 50Tkm 1.Hand. Das Thermostat war kaputt, hab es erneuert und der Motor kommt...

  1. #1 rob3000, 21.08.2020
    rob3000

    rob3000

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C200CDi W204 und A160 W169
    Moin zusammen,
    ich hab mir einen C200CDI vom Rentner gekauft mit 50Tkm 1.Hand.
    Das Thermostat war kaputt, hab es erneuert und der Motor kommt jetzt wieder auf normale Temperaturen.
    Nun bin ich inzwischen ca. 2.000 km gefahren und hab bisher noch nix von einer DPF Regenerierung gemerkt.
    Hatte vorher einen W245, da war die Regenerierung sehr deutlich zu merken.

    Da ich hier im Forum gelesen habe, dass beim Regenerieren die Heckscheibenheizung zugeschaltet wird, hab ich mir eine provisorische LED am HSH-Relais eingebaut, die aber bisher dunkel blieb.
    War heute extra nochmal auf der Autobahn und bin etwas zügiger gefahren (ca. 100km bei 130/140), aber auch da passierte bei der LED nix.

    Meine Frage wären: Wird die Heckscheibenheizung generell beim DPF Freibrennen zugeschaltet, oder gibt es einzelne Modelle oder bestimmte Umstände, wo das nicht so ist? Motor ist ein OM646 mit Euro4 aus 2009.

    Hab keinen Bock drauf, dass der DPF plötzlich streikt und es evtl. dann zu spät ist. Bei der Kilometerleistung bei unbekannter Fahrweise des Vorbesitzers besteht das Risiko m.E. durchaus.

    Letzte Möglichkeit, die mir noch einfällt wäre, zur Werkstatt zu fahren und die DPF-Daten auslesen zu lassen und evtl. eine manuelle Regeneration zu programmieren, kostet aber wieder...

    Hat da irgendjemand Erfahrungswerte? Wäre nett.
    Vielen Dank.
     
  2. #2 nelke1234567, 21.08.2020
    nelke1234567

    nelke1234567

    Dabei seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    85
    Auto:
    230E / 200E / C200 / C200 / E200
    Regenerierung ist an, wenn die Temperatur im DPF steigt. Heckscheibenheizung kann an sein, muß aber nicht, ist ja nur damit
    höhere Last da ist. Fahr einfach :driver.
    Wenn der DPF zu ist, oder zu geht, bekommst du das früh genug mit.
    Wenn du heute 100km in Teillast auf der Autobahn warst, dann hast du vermutlich die Regeneration verpasst ;) -
    Bringt er maximale Geschwindigkeit? Wenn ja, dann ist alles i.O.
    Wenn V-Max nicht erreicht wird, dann lass den Fuß mal auf dem Bodenblech:driver und fahr so lange bis V-Max
    erreicht wird. Also am Tacho 210 km/h. - So bekommt man den DPF auch frei:wink:
    mach dich nicht verrückt.

    viele Grüße
    nelke1234567
     
    conny-r und jpebert gefällt das.
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.205
    Zustimmungen:
    3.617
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wenn keine fehlereinträge im msg vorhanden sind, die eine Regeneration unterbinden, dann hat er in den 2000km mindestens einmal regeneriert.
    Volllast ist zum regenerieren nur bedingt sinnvoll.
     
  4. #4 rob3000, 23.08.2020
    rob3000

    rob3000

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C200CDi W204 und A160 W169
    OK, Danke, das beruhigt mich etwas.
    Ihr meint also, ich hätte gar keine 2000km fahren können ohne Regenerierung bzw. Fehlermeldung...

    Was mich trotzdem beschäftigt ist, dass ich nichts vom Freibrennen mitbekommen habe und auch die LED nicht angegangen ist. Die Beiträge mit der Heckscheibenheizung hörten sich so an, als ob die immer zugeschaltet wird. Es gibt ja auch einige Forenuser, die sich so eine Kontrolllleuchte eingebaut haben, und das betraf sowohl die Serie 203, 204 und 205.
    Die Leuchte würde ja irgendwie keinen Sinn machen, wenn die HSH nicht immer sondern nur ab und zu (z.B. im Winter) an wäre...
    Wie entscheidet die Elektronik, wann zusätzliche Last notwendig ist und wann nicht?

    Ansonsten war das Auto am Anfang sehr träge, müde Beschleunigung, Rentnerauto halt, wahrscheinlich kaum je über 100 hinausgekommen... musste richtig eingefahren werden - inzwischen läuft es wesentlich besser und geschmeidiger - was ja auch dafür sprechen müsste, dass der DPF OK ist.
     
  5. #5 Bytemaster, 23.08.2020
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    664
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Beim OM646 funktioniert das mit der LED nicht, da dort die Heckscheibenheizung nicht zugeschaltet wird. Das machen nur die Euro 5 Diesel.
     
  6. #6 rob3000, 23.08.2020
    rob3000

    rob3000

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C200CDi W204 und A160 W169
    Das würde es erklären, auch vielleicht, dass ich davon nichts merke. Mein W245 war Euro5, da ist anscheinend mehr Action nötig als bei Euro4.
    läuft wahrscheinlich unauffälliger im Hintergrund ab.
    Danke für den Hinweis, dann kann ich die LED ja wieder abklemmen...
     
  7. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.804
    Zustimmungen:
    2.234
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Wobei auch beim OM651 im W204 die Regeneration nur mit extrem geschulten Auge zu bemerken war.
    Davon abgesehen brennt sich der DPF auf der Autobahn auf einem hohen Beladeniveau selbstständig frei. Da wird man im Normalfall keine Regeneration erleben. Bei mir kam sie meist nach 1200km Autobahn am 2. Arbeitstag (Strecke 15km einfach).
    Ich würde mir da nicht so viel Gedanken machen. Wenn du jetzt 2000km Mischbetrieb hinter dir hast, wird alles funktionieren, wie es soll.
     
  8. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Euro 4 ist nicht so wild beim regenerieren, hab's bei meinen 203er auch nicht bemerkt..beim glc mit dem 254er bekommt man während der Fahrt auch nix mit ..das mit der heckscheibenheizung wäre mir neu und der Sinn erschließt sich mir so gar nicht..zumal der glc ( nicht der aktuelle aber auch 654er) über mehrere 1000km problemlos lief obwohl die komplette heckklappe Dank nager tod war
     
  9. #9 rob3000, 24.08.2020
    rob3000

    rob3000

    Dabei seit:
    03.08.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C200CDi W204 und A160 W169
    Also ich hab heute mein altes Handy in die Radioklappe gestellt, Torque gestartet und "Kat-Temperatur" als Digitalwert Daueranzeige aufgerufen.
    Der Wert war auf der Hinfahrt zur Arbeit immer zwischen 200 und 300°C
    Auf der Fahrt nach Hause ein kurzes Stück Autobahn stieg der Wert plötzlich auf 650°C für 10 km, fiel dann ab auf 550, stieg dann nochmal kurz auf 650 und danach waren es wieder 250.
    Also alles in Ordnung, DPF regeneriert würde ich sagen.
    Nur man merkt davon echt kaum was. Kein Vergleich zur B-Klasse 245...
    Ich bin beruhigt obwohl ich natürlich gerne eine fest eingebaute Anzeige dafür hätte...
    Schöne Grüße
     
    nelke1234567 gefällt das.
  10. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.804
    Zustimmungen:
    2.234
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Stabilisiert den Leerlauf, indem ein Verbraucher drauf geschaltet wird. In meinem ersten S204 konnte man leichte Leerlaufschwankungen im Regenerierbetrieb im Leerlauf erkennen ... trotz Heckscheibenheizung.
     
  11. #11 jpebert, 24.08.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.018
    Zustimmungen:
    489
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Bist Du Dir sicher, dass der Motor Deines Wagens im Leerlauf regeneriert hat? Ich bin skeptisch, genauso gegenüber Aussagen, dass manche spüren, dass der Wagen regeneriert. Das hält in den allermeisten Fällen einer TempÜberprüfung Wie oben nicht stand.
     
  12. #12 Bytemaster, 25.08.2020
    Bytemaster

    Bytemaster

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    664
    Auto:
    204.223 (C350CDI T) und 204.282 (C250CDI T 4matic)
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    u l
    bw
    o m * * *
    u l
    bw
    o m * * *
    Meiner regeneriert auch im Leerlauf, warum auch nicht. Nur weil man nach begonnener Regeneration mal eben an der Ampel (im Leerlauf üblicherweise) steht, wird ja nicht gleich die Regenerierung abgebrochen. Und ich merk im Normalfall auch wenn meiner regeneriert.
     
  13. #13 conny-r, 25.08.2020
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    6.443
    Zustimmungen:
    1.017
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G SL 350 Sportmotor 316 PS
    Fällt auch bei kürzerer Strecke durch den Mehrverbrauch auf.
     
  14. #14 jpebert, 25.08.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.018
    Zustimmungen:
    489
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Je nachdem, wie man zeitmässig und bei Automatikgetriebe Leerlauf definiert ;) da passt nicht ganz. Im Leerlauf bricht die Regenerierung irgendwann ab, genauso wie bei Volllast.
     
    nelke1234567 gefällt das.
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.205
    Zustimmungen:
    3.617
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Volllast bricht die regn nicht ab, es erfolgt nur keine nacheinspritzung.
    Im leerlauf kühlt der dpf aus trotz nacheinspritzung aus.. daher wird die regn hier irgendwann unterbrochen.
     
  16. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.804
    Zustimmungen:
    2.234
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Schon. Auch der Motorklang war während der Regeneration ein bisschen anders (hörte man nur bei offenem Fenster an einer Mauer stehend).
    Auch die Nacheinspritzung hat man gespürt bei mir auf einem Gefälle vor einem Ortseingang, wo ich immer die Motorbremse genutzt habe. Da hat er einfach nicht so stark mit dem Motor gebremst.
    Man muss als schon sehr sensibel sein, um die Regeneration mitzubekommen. Und beim zweiten S204 war es noch einmal schwieriger mitzubekommen. Da ist also auch nicht jedes Fahrzeug gleich.
     
  17. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.205
    Zustimmungen:
    3.617
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die Fahrzeuge sind schon recht ähnlich...aber die Bedatung des steuergeräts entwickelt sich halt auch weiter:)
     
  18. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Bei den Sternen merkt man da auch kaum was.. da sind die vw's deutlicher und ich fahr dann die Regeneration zu Ende.. gibt/ gab halt zu viele die sich durch die Anzeige es wird regeneriert gegängelt gefühlt haben..ich hätte sie trotzdem gerne, gerade jetzt mit dem opf..
     
  19. #19 jpebert, 25.08.2020
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.018
    Zustimmungen:
    489
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Bi
    Sicher? Dauer-Volllast OM642 (W211) wird die Regeneration abgebrochen. Kann mir nicht vorstellen, dass das bei anderen Motoren anders ist, DPF könnte Schaden nehmen.
     
  20. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.804
    Zustimmungen:
    2.234
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Wo soll denn der Unterschied zwischen Unterbrechung und Abbruch liegen?
    Es wird einfach nach der Volllast mit der Regeneration weiter gehen bzw.von vorne los gehen (muss ja). Ob man die Volllastzeit dazwischen nun als Unterbrechung oder als Abbruch bezeichnet ... Definitionssache, aber faktisch genau das gleiche.
     
Thema:

Regenerierung DPF beim OM646

Die Seite wird geladen...

Regenerierung DPF beim OM646 - Ähnliche Themen

  1. DPF-Reinigung bei MB C200D

    DPF-Reinigung bei MB C200D: Hallo, wie erkenne ich, dass mein MB C200D T DPF sich selbst reinigt? Wie kann manuelle Reinigung selber durchführen?
  2. Regenerierung abgebrochen, jetzt Motor-Probleme.

    Regenerierung abgebrochen, jetzt Motor-Probleme.: Servus, musste im Stadtverkehr heute mehrmals die Regenerierung abbrechen. Beim letzten Mal ging die MKL an und blieb auch an. Automatik...
  3. 220 cdi regenerationen in DPF und weissem rauch

    220 cdi regenerationen in DPF und weissem rauch: hallo, ich habe ein problem in meinem w204 220 cdi 01/2008 motor 646. 270000 kms Mein Auto macht mich zyklisch regeneriert, ohne dass es nötig...
  4. A Klasse springt nicht an + Fehler Umschaltventil Regenerierung W168

    A Klasse springt nicht an + Fehler Umschaltventil Regenerierung W168: Hallo miteinander, Hab hier grad nen A160 stehen und habe folgende Probleme: Das Fahrzeug kam in die Werkstatt, weil der Motor unrund lief und...
  5. Kühlwassetemp zu gering oder warum startet DPF die Regenerierung nicht???

    Kühlwassetemp zu gering oder warum startet DPF die Regenerierung nicht???: Hallo! Wie schon in der Überschrift beschrieben, hab ich das Problem, dass das Regenerieren von dem Dieselpartikelfilter nicht gestartet wird....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden