Regensensor - wann wischt er, wann nicht?

Diskutiere Regensensor - wann wischt er, wann nicht? im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik und Zubehör; Mir ist folgendes aufgefallen: Meine A-Klasse (Baureihe 168) hat einen Regensensor ab Werk verbaut. Schalte ich den Regensensor an, verrichtet...

  1. #1 Daniel 7, 18.12.2008
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Mir ist folgendes aufgefallen: Meine A-Klasse (Baureihe 168) hat einen Regensensor ab Werk verbaut. Schalte ich den Regensensor an, verrichtet dieser natürlich seinen Dienst. Schalte ich jetzt den Motor im Regen aus, lasse den Scheibenwischer aber auf der 1. Intervallstufe (entspricht bei mir der automatischen Stellung) und mache den Motor ein paar Stunden später wieder an, wischt der Scheibenwischer nicht, sondern bleibt in der "Ruhestellung", bis es wieder regnet. So weit, so gut.

    In der S-Klasse, ebenfalls mit Regensensor ab Werk ausgerüstet, ist mir nun aber etwas anderes aufgefallen: Bei gleicher Vorgehensweise wischt der Scheibenwischer einmal über die Scheiben bei Schlüsselstellung "Zündung ein", dabei ist es egal, ob die Scheiben pulvertrocken oder nass sind. Jetzt habe ich gerade in einem Thread gelesen, dass das beim W204 genau so (blöd) ist. Daher meine Frage, wieso ist der Regensensor in der A-Klasse da "intelligenter" als in anderen Mercedes? ?(
     
  2. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.088
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Im 204 ist es nicht so. Nur wenn Eis auf der Scheibe ist, dann macht er das.

    Die ersten 203 haben das auch so gemacht, danach wurde das dann irgendwann abgeändert.

    Mein 211 wischt auch nicht mehr bei Zündung Ein. Ist einfach eine Frage des Baujahres.
     
  3. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.824
    Zustimmungen:
    3.152
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo Daniel,

    das liegt wohl an der Programmierung bei den verschiedenen Baureihe.

    Bei unserem A 208 geht der Wischer bei Zündung an los. beim S 211 bleibt der Wischer ruhig. Beim S 210 ging er auch immer los.

    Jetzt muss ich beim A208 immer daran denken, das ich den Schalter ganz ausstelle, denn wenn die Scheibe mal voll Eis ist, ist sonst der Wischer hin. :rolleyes:

    Die Lösung wie im S211 gefällt mir da schon besser. :]
     
  4. E.D.

    E.D. Guest

    Hm, interessantes Thema. Der Regensensor scheint sich wohl auch über die Modelljahre hin immer wieder verbessert zu haben.

    Mein Paps hatte mal einen der ersten W211 (EZ 03/02) und der Regensensor lies die Wischer bei jedem Start einen Zyklus arbeiten, egal ob die Scheibe trocken oder nass war. Bei den 203ern der Modelljahre 2001/ 2002 / 2003 die in seinem Besitz waren ist es ebenso.

    Mein 203er MJ 2004 hat diese Eigenschaft aber nicht. Da rührt sich der Regensensor nur wenn wirklich Regen erkannt wird. Ansonsten bleibt der, so wie bei Daniels 168er, ruhig. Parkt man und man kommt einige Stunden später wieder zum Auto, die Scheibe ist nass / zu geregnet, selbst wischt der Sensor nicht automatisch los. Erst wenn ich mit der Tipp-Wisch-Funktion die Scheibe das erste mal "manuell" frei gemacht habe, schaltet sich der Regensensor ein und nimmt seine perfekte Arbeit auf.

    Selbiges übrigens auch bei vereister Scheibe, ein loswischen und damit ungewolltes über das Eis schrubben der Wischer gibt es bei meinem Auto nicht. Find ich echt klasse so und bin von daher auch das erste Mal wirklich von dieser Technik überzeugt. Denn bisher hab ich eigentlich nichts davon gehalten.
     
  5. #5 Vau-Sechs, 18.12.2008
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.153
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Bei mir wischt der nur bei "Zündung ein" wenn ich den auf Intervall habe. Ansonsten macht der sowas nicht.
    Hab W203 MJ 2001
     
  6. #6 Dr.Howie, 18.12.2008
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    849
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    Ist ja interessant. Bei meinem Toyota geht das ding auch so, wie es soll. Ich habe ihn immer auf Automatik stehen. Er wischt nur dann, wenn er soll. Deshalb vermisse ich ihn bei meinem W203 auch so. Eizigst, wenn man trotz Frontscheibenheizung die Scheibe beim Warmlaufenlassen noch schnell Freikratzen will, sollte man schneller sein, wie der Scheibenwischer :D
    Bin neulich losgefahren, aber nach 30 Metern habe ich gemerkt, dass die Scheibe doch zu sehr gefroren war, als das man so fahren könnte. Also schnell angehalten, und noch mal drüber gekratzt. Dabei hatte ich vergessen, dass der Regensensor noch auf Automatik stand. Wie ich über das Sensorfeld gekratzt habe, wusste ich auf jeden Fall, dass er noch eingeschaltet war. :D

    Gruß, Dr.Howie :wink:
     
  7. #7 Daniel 7, 18.12.2008
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Also hat es wohl um das Jahr 2003 herum ein "Regensensor-Update" gegeben. Ob sich das wohl über die Stardiagnose aufspielen lässt? Wäre mit Hinblick auf die Langlebigkeit der Scheibenwischer nicht so verkehrt ;)
     
  8. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.792
    Zustimmungen:
    223
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Ja da sprichst du was an! Das hätte ich auch gerne, weil man muss im Winter richtig aufpassen. Man vergisst schnell, den Regensensor abzuschalten. Am nächsten Morgen hat man dann den Salat, wenn der loslegt und Eis auf der Scheibe ist.
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.558
    Zustimmungen:
    3.381
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das Problem ist, dass der Sensor adaptiv arbeitet.
    Das heisst er kann sich ggf. vorhandenen Steinschlägen im Sensorfeld oder ähnlichem fixen Veränderungen der Optik anpassen.
    Daher brauchen die älteren einen Wischtakt nach dem Einschalten der Zünduung um quasi das "Nullniveau" festzulegen, was den sauberen Zustand der Scheibe darstellt.
    Der Sensor vergleicht ja die Oberflächenreflexionswerte zwischen trockener Scheibe und dem aktuellen Zustand. Wird die Abweichung zu groß, wird gewischt.
    Die neuen Sensoren merken sich quasi das "Nullniveau" und müssen daher nicht ständig nach dem Start eine Trockenübung machen.
    Doof zu erklären, ich hoffe es ist verständlich.
    ZUm "update":
    Das ist kein Softwareupdate, sondern es gab ganz neue Sensoren die mit dem 211 eingeführt wurden.
    Diese arbeiten auch deutlich besser, da sie eine größere Fläche auswerten.
    EIn einfaches Update wird leider nicht mgl. sein.
     
  10. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.857
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Also das ist bei meinem w203 Mj04 nicht so. Ich muss ihn nicht einmal auffordern zum wischen, er macht das von selber wenn die schiebe nass ist.

    Gruß
     
  11. Barna

    Barna

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W 203, C 320
     
  12. E.D.

    E.D. Guest

    Hm, vielleicht sollte ich dazu noch sagen, dass er bei zugeregneter Scheibe natürlich auch loswischt, so wie bei Deinem, nur bis er das erste Mal wischt, dauert es schon einen längeren Moment. Da ich aber nicht so viel Geduld habe und sofort freie Sicht haben will, wenn ich die Kiste anwerfe, mache übergehe ich das mit der Tipp-Wisch-Funktion.

    Das verzögerte Einsetzen bzw. bei vereister Scheibe gar nicht einsetzen - ausgenommen ich fordere ihn mit Tipp-Wisch dazu auf - finde ich aber sehr gut. Von daher ist für mich das Teil in meinem, diesen, Auto wirklich optimal gelöst...
     
  13. #13 popey24, 19.12.2008
    popey24

    popey24

    Dabei seit:
    09.05.2005
    Beiträge:
    1.989
    Zustimmungen:
    268
    Auto:
    C43 AMG 396,4PS
    Wenn der Sensor kein Gedächtnis hat, wischt er am Anfang einmal um den Trockenzustand zu kennen.
     
  14. #14 Roi Danton, 21.02.2009
    Roi Danton

    Roi Danton

    Dabei seit:
    26.09.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    S203.220 10/2005
    Kann man das "Gedächtnis" der neueren Sensoren evtl. selber neu anlernen?
    Hintergrund meiner Frage: So könnte ich ihm eine etwas nassere Scheibe als Nullwert unterjubeln, weil der Sensor nach meinem Geschmack zu viel wischt bzw. zu früh auf "ganz schnell" hochschaltet.

    Wenn er wenigstens stufenlos regeln würde ... gerade das hektische Wechseln zwischen normalem und schnellem Dauerwischen nervt mich doch etwas bei meinem.
     
  15. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.088
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Kann man nicht, nein.
     
  16. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.558
    Zustimmungen:
    3.381
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ein update auf den neuen Sensor ist m.w. höchstens iV mit einer neuen Scheibe möglich.
    Ein einfaches Update geht also nicht.
    Wenn ichs noch recht weiß lässt sich die Empfindlichkeit des Sensors aber mit der Star Diagnose einstellen.
     
Thema: Regensensor - wann wischt er, wann nicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cla regensensor einschalten

    ,
  2. cla regensensor ein schalten wie

    ,
  3. wo ist der regen sensor mercedes w205

    ,
  4. mercedes scheibenwischer wischt einmal www.mercedes-forum.com,
  5. regensensor w205,
  6. Cla regensensor,
  7. mercedes a klasse w 200 Regensensor verbauen,
  8. Mercedes w205 regensensor einstellen ,
  9. regensensor mercedes cla,
  10. w205 intervallscheibenwischer funktioniert nicht,
  11. aparat die der Regen von auto wischen,
  12. regensensor testen cla,
  13. cla regensensor deaktivieren,
  14. mercedes cla regensensor,
  15. regensensor mercedes,
  16. e 211 regensensor ,
  17. regensensor bklasse anlernen,
  18. w205 regensensor,
  19. mercedes cla wie stelle ich den regensensor ein,
  20. regensensor mercedes einstellen,
  21. wie funktioniert der regensensor ml w163,
  22. mercedes cla regensensor einstellen,
  23. regensensor einstellen a klasse ,
  24. B klasse regensensor wackelkontakt,
  25. w211 regensensor Scheibe nass
Die Seite wird geladen...

Regensensor - wann wischt er, wann nicht? - Ähnliche Themen

  1. CL203 Fremdkörper im Motorschacht, Öl-Wanne ab?

    Fremdkörper im Motorschacht, Öl-Wanne ab?: Seid gegrüßt liebes Forum! Ich habe letztes Jahr an meinem Sportcoupé (Details siehe Signatur) angefangen die Steuerkette zu wechseln. Dabei sind...
  2. Frage zum Regensensor

    Frage zum Regensensor: Hallo Leute Mal ne Frage bezüglich dem Regensensor: Und zwar habe ich bei meinem GLA Mopf von 11/2017 öfters mal dass Problem das mein...
  3. Abstandsregeltempomat - wann leuchten Bremslichter?

    Abstandsregeltempomat - wann leuchten Bremslichter?: Ich bin grundsätzlich kein Freund von dummem Dauerherumbremsen und so möchte ich natürlich auch selbst nicht als solch ein unsicherer Fahrer...
  4. B 245 Regensensor Innenbeleuchtung elektrischer Rückspiegel defekt

    B 245 Regensensor Innenbeleuchtung elektrischer Rückspiegel defekt: Moin, bei meiner B Klasse 245 funktioniert der Regensensor, die Innenraum Beleuchtung an der Decke, der automatisch abblendende Rückspiegel...
  5. Bremsflüssigkeit wechseln ... wann?

    Bremsflüssigkeit wechseln ... wann?: Titel: "Bremsflüssigkeit wechseln ... wann?" Die Wartungspläne sind mir durchaus bekannt, die sehen ja einen sturen Wechsel nach mehr als 2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden