Reifen Kontakt mit Bordstein - Bitte Beurteilung

Diskutiere Reifen Kontakt mit Bordstein - Bitte Beurteilung im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo Nun ist es heute passiert - ich könnte heulen. Die Pechsträhne nimmt in allen Lagen kein Ende. Hab sowieso schon viel genug Probleme mit...

  1. #1 V8-Biturbo, 07.03.2018
    V8-Biturbo

    V8-Biturbo

    Dabei seit:
    01.07.2017
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    62
    Hallo

    Nun ist es heute passiert - ich könnte heulen. Die Pechsträhne nimmt in allen Lagen kein Ende.
    Hab sowieso schon viel genug Probleme mit dem Wagen hier und da. Vibrationen sowie das Klappern von der Vorderachse wo ich von einem Händler zum anderen geschoben werde und keiner will damit was zu tun haben.

    Auf den letzten paar Metern auf dem Weg nach Hause muß ich immer relativ nahe an den Bordstein der gegenüberliegenden Seite fahren um in meine Garage zu kommen. Dieser Bordstein läuft da flach aus und wird immer niedriger bis zur Teerdecke. Heute hatte ich mit dem Wagen und seinem Poltern in der Vorderachse die Nase so voll und war schon geladen. Da hab ich mich nicht mehr richtig auf den Bordstein konzentriert und hab diesen leicht in dem Bereich wo er flacher wird und ich nicht gerechnet habe daß der da noch ist in einem sehr flachen Winkel (fast schon parallel) berührt bei nicht mal Schrittgeschwindigkeit. Als es geknirscht hat war es schon zu spät und es waren eine der gerade mal 5 Monate alten Rial M10 sowie der Reifen (Pirelli Sottozero 3) in Mitleidenschaft gezogen worden. Ob diese Reifen mit Felgenschutz oder ohne sind weis ich nicht - auf der Rechnung steht kein Kürzel dabei daß diese mit Felgenschutz wären). Vielleicht ist die Kante die da beschädigt ist ja der Felgenschutz und es steht nur nicht auf der Rechnung daß diese mit sind.

    Klar, einmal vom Fachhändler anschauen lassen ist Pflicht. Jedoch interessiert mich eure Meinung, denn ich höre mir immer gerne mehrere an.
    Das was man an Beschädigung am Reifen sieht ist etwa 1,5 bis 2 cm lang und wenn´s viel ist 3mm tief. Schön sauber durch den flachen Winkel abgeschert. Ist nur eine ´oberflächliche´ Beschädigung.
    Hab auch schon einem Bekannten von der Felge Bilder geschickt der sowas repariert. Die große Beschädigung an der Felge ist keinen Millimeter tief sondern nur Oberflächlich. Der würde zum reparieren (durch aufschweißen! und dann passend abschleifen) mit anschließendem lackieren 80€ nehmen. Für 109€ bekomme ich bereits eine neue Felge!

    Nun meine Fragen an euch:

    1) Kann dieser Reifen noch weiter betrieben werden oder ein neuer Pflicht?

    2) Neue Felge kaufen oder mit Felgenspray Silber von ATU einfach nur mit einem kleinen Pinsel ausbessern?


    Ich denke das würde man dann kaum noch sehen. Ich schreib einfach mal ATU weil ich keine Ahnung hab woher sonst bei uns vor Ort. Sollte im Winter halt schon die Witterungsbedingungen sowie Salz aushalten. Geht hauptsächlich darum, daß es nicht zu gammeln anfängt wenn Salz im Winter dran kommt usw. und daß man es halt nicht mehr ganz so arg sieht. Sieht man eigentlich in echt eh kaum wenn man´s nicht gerade weis.

    Bin gespannt auf die Meinungen und Antworten.

    Danke

    Reifen Beschädigung 1.jpg Reifen Beschädigung 2.jpg Reifen Beschädigung 3.jpg Reifen Beschädigung 4.jpg Reifen Beschädigung 5.jpg Reifen Beschädigung 6.jpg Reifen Beschädigung 7.jpg
     
  2. #2 Fenrirwolf, 07.03.2018
    Fenrirwolf

    Fenrirwolf

    Dabei seit:
    27.04.2011
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    43
    Auto:
    W212
    Da die Beschädigung nur oberflächlich ist und die Karkasse anscheinend keinen Schaden genommen hat würde ich erstmal damit weiter fahren und nach dem Winter einen Ersatz besorgen.
    Bissl die Kratzer dünn mit einen silbergrauen Lackstift abdecken dass es nicht zu viel gammelt. (oder Klarlack wenn sonst nix im Haus ist) Sollte die Felge nach ein paar Jahren scheiße aussehen kannst ja immer noch ne neue kaufen. bei 80 zu 109 würde ich auch nicht anfangen professionell reparieren zu lassen^^
     
  3. #3 V8-Biturbo, 07.03.2018
    V8-Biturbo

    V8-Biturbo

    Dabei seit:
    01.07.2017
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    62
    Ersatz - nur den Reifen oder gleich mitsamt den ganzen zwei Tonnen Schrott der an diesem dran hängt?

    Hab mir auch schon gedacht, daß ich einen neuen komplett mit Felge kaufe und den beschädigten als Reserverad einpacke, da bei mir nur dieses Zeugs mit Kompressor oder was das sein soll drin ist. Mag ja ok sein bei einem eingefahrenen Nagel, aber was wenn was größeres ist... Jetzt könnte ich nur einen einzelnen Reifen nachkaufen, da die noch volles Profil drauf haben und kaum gelaufen sind.
    Müsste ich mal schauen ob da ein 245/40 R18 in die Reserveradmulde rein passt.
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.574
    Zustimmungen:
    3.389
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    das ist ein rein kosmetischer mangel. Austauschen musst du deshalb gar nix.
     
    alex_w gefällt das.
  5. NAG_1

    NAG_1

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    212
    Auto:
    140.057 S600L / 124.043 230CE
    Verbrauch:
    Hey,
    momentan hast du ja nicht grad viel Glück mit dem Dicken ;(
    also die Kratzer auf der Felge kannst du etwas zuschleifen und dann überlackieren. klar sieht man das immer bisschen aber bei den Winterrädern ist es nicht ganz so schlimm. wobei mir würds ehrlich gesagt auch voll aufn Keks gehen :sauer:
    Die Beschädigung an der Reifenflanke betrifft nur die Oberfläche also darin sehe ich jetzt keinen gravierenden Sicherheitsmangel..
     
  6. #6 conny-r, 08.03.2018
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.375
    Zustimmungen:
    822
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Auswuchten und weiter fahren, ist nur die Scheuerleiste.
     
Thema: Reifen Kontakt mit Bordstein - Bitte Beurteilung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. felgenschutz bordstein

    ,
  2. reifen beschädigt

    ,
  3. reifen flacher winkel bordstein

    ,
  4. reifen bordstein beschädigt,
  5. reifen nach bordsteinkollision leicht bedchädigt,
  6. Auto Reifen Bordstein touchiert,
  7. reifen bordsteinkante,
  8. reifen auf bordstein,
  9. reifenschaden bordstein,
  10. autoreifen Beschädigung Bordstein,
  11. reifen beschädigt durch bordstein,
  12. reifen an bordsteinkante beschädigt,
  13. reifen am bordstein beschädigt,
  14. felgenschutz beschädigt,
  15. bordstein mit reifen berührt,
  16. wie stark darf ein reife an der felgenschutzkante eingerissen sein,
  17. mit schrittgeschwindigkeit bordstein berührt,
  18. felgenschutz reifen beschädigt bilder,
  19. reifen durch bordstein beschädigt,
  20. reifen scheuerleiste
Die Seite wird geladen...

Reifen Kontakt mit Bordstein - Bitte Beurteilung - Ähnliche Themen

  1. Wartungsintervall stimmt irgendwie nicht - Frage hierzu bitte

    Wartungsintervall stimmt irgendwie nicht - Frage hierzu bitte: Hi Leute, ich habe mich unten grad kurz vorgestellt, und komme gleich mit einem Anliegen. Mein 211er, ein E230 von 2008, ruft zur Inspektion....
  2. Bräuchte bitte den Schaltplan für meinen Wagen

    Bräuchte bitte den Schaltplan für meinen Wagen: Hallo, ich habe mir ein Android-Radio mit Canbus gekauft. Bin eigentlich voll begeistert. Problem ist nur, dass das Radio auch beim...
  3. Defekter Reifen?

    Defekter Reifen?: Moin! Mir ist gestern Abend was blödes passiert. Auf einer zweispurigen Straße zum links abbiegen fuhr ich auf den rechten Streifen und links...
  4. W177 Rad Reifen Kombinationen

    W177 Rad Reifen Kombinationen: Guten Abend Leute Habe einen W177 A250 Schrägheck. Ich habe im Sommer Original AMG Räder in 7,5 x 19 ET 49 mit 225 40 19. Der Wagen ist von...
  5. Bitte um Anleitung Ölwannentausch C220cdi OM611.960

    Bitte um Anleitung Ölwannentausch C220cdi OM611.960: Hallo zusammen! Meine Ölwanne ist gerissen. Ich habe eine gebrauchte erstanden. Leider finde ich keine Anleitung für meinen OM611.960 zum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden