Reifen - Typhoon - JA/NEIN ?

Diskutiere Reifen - Typhoon - JA/NEIN ? im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; kennt jemand bitte diese Marke ? Habe die drauf, 2 davon haben leider nur noch 1 mm Profiltiefe wie mir Heute nach dem Reifenwechsel der...

  1. Xandy

    Xandy

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    kennt jemand bitte diese Marke ?
    Habe die drauf, 2 davon haben leider nur noch 1 mm Profiltiefe wie mir Heute nach dem Reifenwechsel der freundliche reifenhändler gezeigt hat.
    Der Reifenhändler will mir wieder 2 Stck. Typhoon um die 114€/Stck verkaufen...

    Soll ich die nehmen wenn die anderen 2 sowieso auch Typhoon sind ?
    Würde viel lieber Michelin Energy nehmen doch die sind als 16-er doppelt so teuer :motz: :motz:

    Danke im Voraus

    Xandy

    Hab leider im WEb keine Tests/Bewertungen dieser Marke gefunden :wand
     
  2. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    260E Bj.87
    ... also bei reifen spart man definitiv am falschen ende !

    von billigreifen würde ich generell die finger lassen, speziell zu den typhoon (haben die eigentlich unterschiedliche profile/modelle?) kann ich sagen, dass die reifen sch***** sind. momentan sind die auf dem auto von meinem mädel drauf, auf trockener strasse sind ´se schon nix, im nassen imho irgendwo zwischen übel und lebensgefährlich.

    also lieber 4 neue g´scheite reifen kaufen, das ist auf dauer meistens sogar billiger, da sich diese billigreifen meist katastrophal schnell abfahren .
    wenns net allzu teuer aber gut sein soll kann ich yokohama reifen nur empfehlen ! habe damit bisher die besten erfahrungen gemacht, und die liegen je nach profil preislich im mittelfeld

    aber so wie ich dich kenne hast du sowieso schon ´ne tolle lösung parat, reifen selbstbacken aus kaninchendung und damit 100 km/h endgeschwindigkeit gewinnen :D

    allahop
    chris
     
  3. rodion

    rodion

    Dabei seit:
    05.03.2003
    Beiträge:
    4.122
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    E36T AMG
    Schau mal am besten hier http://www.reifen-profis.de . Hier gibts 16er schon für um die 90 Euro. Als günstige Reifen sind die Fulda Carat Attiro zu empfehlen, sind auch Testsieger beim ADAC usw. Auch ein guter Reifen der ca. 110 Euro kostet ist der Uniroyal Rallye 540
     
  4. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    würde auch von Billigreifen die Finger weg lassen! Absolut! Da geht's um Sicherheit! Und ich habe schon schlechte Erfahrungen damit gemacht! Wir haben an unserem alten Polo auch mal solche Billigreifen gefahren das war dann so wie es c280t beschrieben hat! Jetzt in seinem biblischen Alter von 16 Jahren hat er daraufhin doch nochmal einen neuen Satz Michelins drauf bekommen!

    Und auf meine kommen auch nur Michelin drauf! Wobei die anderen "Premium" Reifenhersteller ähnlich gut sind!

    EDIT:

    hatte auf meinem Golf auch mal einen Uniroyal Testsieger! Der war im Vergleich zum vorhergehenden Dunlop SP Sport ein absoluter Versager!
    Und mit Testberichten hab ich auch so meine Erfahrungen!
    Beispiel:
    Stiftung Warentest hat mal das schlechteste Handy überhaupt das Sagem MC939 oder so ähnlich mit der Note 1,x getestet :motz: :wand :wand
     
  5. #5 Speedfight, 19.03.2003
    Speedfight

    Speedfight

    Dabei seit:
    19.01.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann mich den anderen nur anschließen!

    Mein Vater hatte auf seinem Firmenauto auch billigreifen! (die Marke weiß ich nicht mehr ganz genau)
    Bei trockenem hats bei 40-50km/h in ner Ausfahrt schon angfangen zu quitschen und die hatten keinen Grip mehr!
    Bei Regen war es noch viel schlimmer!!Da war echt gar kein Grip da wenn man ein bißchen auf die Bremse is gings nur noch gerade aus!

    Lass echt lieber die Finger davon

    MFG
    Speed
     
  6. Xandy

    Xandy

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke für die Zahlreichen Tips, nun ich habe auch das Gefühl die Typhoon die drauf sind tuen nicht nur rutschen sondern heulen auch so komisch. Habs jetzt gerade nochmal gemerkt als ich die WR abgemacht hab (hab vorhin gedacht das Heulen kommt von dem Differential) und die Typhoon weider drauf.....

    Ich habs ja auch nur deshalb gefragt weil:
    1. 2 Stck davon drauf sind die noch nicht abgefahren sind (so hätte ich 4 Stck die gleiche Marke)
    2. Der Reifenfuzzi mir erzählt hat die sind gut die typhoon und wollte mir welche verklopfen

    Da ich aber auch im WEB absolut nix und keine Bewertung der Typhoon-reifen ausgoogeln konnte (vielleicht sollte ich mal wieder andere suchmaschine verwenden?) bin ich auch skeptisch geworden.
    Dann habe also bei reifendirekt.de nachgeschaut (NEE also Reifenbacken tue ich sicher net :-)

    Hab da die Continental PremiumContact 205/55 R16 91H FR gefunden. Ist zwar kein V- Modell welches bis 240 kmh zugelassen ist, doch das dürfte doch nicht so problematisch sein (hierzulande ist sowieso die erlaubte Vmax lediglich 140 kmh, oder vielleicht 130 kmh ?? :-). Ich fahre nur ab und zu mal 220 kmh und da muß doch sicher genügend Reserve sein. Also 2 Stck bereits davon vorbestellt, die werden weggeschickt sobalt ich dennen Kohle überwiesen hab....

    Ich wollte eigentlich MIchelin Energy (E3A) doch die kosten 105,80 EUR und keine Ahnung ob die dafür besser sind.
    Auch wenn ich für die Versandkosten 20-40 EUR zahlen muß lohnt sich das für mich allemall. Ich hätte für die PremiumContact (87,40€) bei meinem freundlichen Reifenhändler über 150€/Stck bezahlt !! :wand :motz:


    Es gibt dort auch die Godyear EAGLE NCT 5 doch die Continental waren im 2001 ADAC Sommereifentest ziemlich gut.
    Der freundliche Reifenhändler vorort meinte er liest und glaubt KEINE Reifentests, wenn er mit aber die Typhoon verklopfen täte, dann berate ich mich besser hier im Forum was (Reifen)Sache ist....



    Gruß und danke

    Xandy
     
  7. c280t

    c280t

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    260E Bj.87
    @xandy:
    ... der gedanke 4 gleiche reifen drauf zu haben war ja grundsätzlich richtig , nur net 4 so billigteile .
    eine kleine anmerkung noch: unterschiedliche reifen vorne und hinten mit unterschiedlichem grip können manchmal das fahrverhalten ganz komisch beeinflussen, gerade in extremsituationen , also wenn du gern um die ecken pfeifst pass ma ein bisschen auf in nächster zeit..... und wunder dich dann net so arg wie gut sich dein auton auf einmal mit g´scheiten reifen fährt.

    chris
     
  8. #8 folge dem Stern, 19.03.2003
    folge dem Stern

    folge dem Stern

    Dabei seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    0
    Der Name errinert mich eher an eine Eisenbahn :D
    Aber ich würde lieber nen renomierten Hersteller nehmen, da hast du mehr von , ich habe selber mal bei Winterreifen gespart , die dann so laute Abrollgeräusche gemacht haben das ich mich im Wagen leider nicht mehr unterhalten konnte .
    Das hab ich mir dann 2 Wochen angehört und sie dann wieder runterziehen lassen .Nimm also lieber eas gescheites, Dunlop, Conti, Pirelli oder vergleichbares.
    Jens
     
  9. c 220

    c 220 Guest

    Hi Xandy,
    mit den Contis hast Du eine gute Wahl getroffen, habe die gleichen Reifen in 195/65 R15 V und bin hoch zufrieden. Die schaffen bei meiner Fahrweise ca. 40.000 km.

    Von Billigreifen kann ich auch abraten, ein Bekannter kaufte sich Kumho, die nach weniger als 10.000 km unten waren :motz: , da lohnst sich so was bestimmt nicht.

    Generell lässt sich sagen, daß Michelin die längste Lebensdauer haben, dafür bei Nässe geringfügig schlechter sind (Aquaplaning, Bremsweg). Dafür ist eine Laufleistung von 60.000 km durchaus möglich!
     
  10. Xandy

    Xandy

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    Nun Michelin sind sicher gut, vor allem sollen die Michelin Energy geringen Rollwiderstand haben, sehr leise sein und auch Sprit sparen (es sei den man kriegt gebrauchtes Fritierfett umsonst, dann ist´s ja egal :D :D )

    Ich habe mal die Michelin Energy auf der Octavia TDI drauf gehabt, Original waren irgendwelche Continental drauf. Die Continental (weiß jetzt nicht mehr welche genau) waren der höchste S.... LAUT, der Wagen hat sich in den Kurven auf die Seite geneigt und Reifen haben ständig gequitscht.
    Nachdem ich damals die Michelin Energy draufgesetzt habe, dachte ich ich fahre einen anderen Wagen.

    Diesmal nehme ich halt wieder Continental, da ich hoffe dieses Modell wird gut sein (testergebnisse). Es kommt also nicht nur auf den Hersteller aber auch auf das genaue MOdell an. Z.B. die Continental machen voll besch...e Winterreifen...

    Xandy
    P.S: Hoffe n.W sind die Reifen da....
     
  11. Mark23

    Mark23

    Dabei seit:
    16.01.2003
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    tja so unterschiedlich können persönliche Erfahrungen sein. Ich fahre ca. 6 Monate Winterreifen und das jedes Jahr und habe schon so ziemlich alles an Marken durch. Kann nur sagen die Contis waren bis jetzt in allen Größen die ich gefahren habe 185/60 14 TS780 , 195/65 15 und 205/55 16 TS790 immer die Besten. Lange Lebensdauer und guter Grip.
    Premium Contact hatte ich in 195/50 15, waren super Reifen. Wollte mir für den 202 jetzt eigentlich den Sport Contact 2 in 205/55 16 holen, habe dann aber Felgen bekommen auf denen Dunlop SP9000 drauf waren. Sollen auch gut sein, werde dann mal berichten welche Erfahrungen ich gemacht habe.

    Gruss

    Holger
     
  12. #12 Solomen, 20.03.2003
    Solomen

    Solomen

    Dabei seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    c 180 T
    Hallo,

    will auch meine Erfahrung Euch mitteilen. Fahre das 2.Jahr
    Toyo Winterreifen und bin sehr zufrieden, bin durch Test-
    bericht und meinen Reifendienst aufmerksam geworden.
    Ich lebe im Rhein/Maingebiet und da gibt es keinen so großen
    Winter, auch die Abrollgeräuche sind im grünen Bereich.
    Preis/Leistung stimmt.
    solomen
     
  13. c 220

    c 220 Guest

    Hallo,

    kann nur die Eindrücke von Marc23 bestätigen, die Conti Wnter Contact TS790 (195/65R15 T auf W202) sind Spitze, nur beim Aquaplaning können sie nicht mit den Conti Premium Contact mithalten. Nach 20.000 km haben die immer noch 6mm Profil (von anfangs 8mm). :tup

    Habe mal einen Pirelli Winter Assimetrico 190 (185/65 R15 88T auf 190E), der quitschte auf trockener Fahrbahn, aber bei Nässe war er auch gut! Nur im 3. Winter hat er auf Schnee nichts mehr getaugt :tdw !
     
  14. Xandy

    Xandy

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    reifen-profis.de
    die haben die reifen immer noch nicht geliefert, angeblihc sind die derzeit nicht verfügbar, ob ich warten oder andere Marke nehmen will ?
    Die haben von mir die Kohle bereits am 20.3. bekommen....
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen ?

    Xandy
     
  15. #15 Primetime, 29.03.2003
    Primetime

    Primetime

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Was ist eigentlich BARUM für ein Hersteller?
    Hab die als Winterreifen.
    Hab mal irgendwo gehört, dass das eine Conti Tochterfirma ist. Ist das korrekt?
     
  16. #16 Atze C280, 29.03.2003
    Atze C280

    Atze C280

    Dabei seit:
    30.01.2002
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    W202 C280 SPORT DTM EDITION W168 A140 Classic W163 ML350 Inspiration
    BARUM ist ein Tschechen Reifen.

    Stimmt, Continental hat BARUM aufgekauft :tup
     
  17. C240H0

    C240H0

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    Also in Sachen Haltbarkeit kann ich Kleber Reifen empfehlen ( sind made in Germany ). Mein Papi hat die auf seinem C 250 TD über 90.000km gefahren. Und mit den Laufgeräuschen sind die auch nicht mehr so schlimm wie früher.
     
  18. Xandy

    Xandy

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    da sind glaub ich doch Östereicher oder ?
    Im Metro Prospekt gibts die 205/55R16T für 77€,- das ist doch auch kein schlechter Preis. Gibts irgendwelche Erfahrungen damit ?

    Xandy
    der immer noch auf die bestellten Reifen wartet..
     
  19. ratte

    ratte

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w2xx
    Kleber hatte ich vor ca. 6 Jahren mal auf einen 3er Golf. War sehr zufrieden damit. Schön leise und haben sich kaum abgenutzt. Kollege hatte Kleber als Winterreifen und die machten ihrem Namen alle Ehre was die Haftung angeht, waren aber etwas unkomfortabel als Winterräder.

    mfg ratte
     
  20. Xandy

    Xandy

    Dabei seit:
    18.01.2003
    Beiträge:
    681
    Zustimmungen:
    0
    ist sowas normal ? :sauer: :sauer:
    hab bei reifen.de mal die 2 Stck Conti Reifen bestellt und musste für den Versand noch 40€ zusätzlich blechen müssen.
    Artikel: Continental PremiumContact 205/55 R16 91H FR (So)
    Stückzahl: 2
    Einzelpreis: 87.40 EUR
    ------------------------------------------
    Gesamtbetrag brutto: 174.80 EUR
    Versand: 40.00 EUR

    Am 20.3 haben sie die Kohle von mir erhalten. Dann aber haben die plötzlich festgestellt die Ware wird erst in der 16KW verfügbar (was für ein KW haben wir bitte jetzt ???).
    Anstatt die l'ngst bezahlte Ware mir schicken, kriege ich von dennen emails mit Werbung und weiteren Kaufangeboten....
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit diesem Saftladen ??? Kann ich vielleicht nachträglich Preisnachlass verlangen oder so ?? Denn die haben natürlich meine Bestellung bestätigt und das Geld im Voraus gerne überwiesen bekommen. Bin mir ziemlich sicher die haben es natürlich gewusst, dass die Ware gar nicht verfügbar ist und haben trotzdem die Bestellung/Lieferung bestätigt !!!

    Xandy :motz: :motz: :motz: :wand :wand :wand
     
Thema: Reifen - Typhoon - JA/NEIN ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. taifun reifen test

    ,
  2. taifun reifen

    ,
  3. reifen taifun

    ,
  4. typhoon Reifen ,
  5. tyfoon reifen test empfehlenswert,
  6. reifen taifun test,
  7. erfahrungen tyfoon sommerreifen,
  8. sind tyfoon sommerreifen gut,
  9. tyfoon reifen erfahrungen,
  10. Typhoon witt reifen,
  11. continental taifun,
  12. taifun reifenhersteller
Die Seite wird geladen...

Reifen - Typhoon - JA/NEIN ? - Ähnliche Themen

  1. Defekter Reifen?

    Defekter Reifen?: Moin! Mir ist gestern Abend was blödes passiert. Auf einer zweispurigen Straße zum links abbiegen fuhr ich auf den rechten Streifen und links...
  2. W177 Rad Reifen Kombinationen

    W177 Rad Reifen Kombinationen: Guten Abend Leute Habe einen W177 A250 Schrägheck. Ich habe im Sommer Original AMG Räder in 7,5 x 19 ET 49 mit 225 40 19. Der Wagen ist von...
  3. Felgen und Reifen beim AMG C43 T

    Felgen und Reifen beim AMG C43 T: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach 18" -Felgen für den C43, was sich quais als unmöglich herausstellt, will man nich die Originalfelgen...
  4. Welche Reifen Größe?

    Welche Reifen Größe?: Hallo , Ich fahre einen CL 63 AMG Typ C216 und habe mir jetzt 9.5J x 21 zoll mit Einpresstiefe 22 bestellt . Wollte euch gerne Frage welche...
  5. Reifen

    Reifen: Hallo, ich fahre ein Mercedes T-Modell C220 CDI mit AMG Sportpaket. 204K; HSN 1313 TYP AGX; Ich bin nun überfragt, ob ich mit dem Sportpaket...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden