Reifenalter DOT

Diskutiere Reifenalter DOT im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo liebe Gemeinde, bin schon lange nicht mehr da gewesen, aber ich habe ein Problem: Da ich mich in "Kürze" (2-3 Monaten) von meinem S210...

  1. t-mo

    t-mo

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 E200 T Kompressor Autom. EZ 8.2002 7-Sitzer
    Hallo liebe Gemeinde,

    bin schon lange nicht mehr da gewesen, aber ich habe ein Problem:
    Da ich mich in "Kürze" (2-3 Monaten) von meinem S210 verabschieden möchte, habe ich mir für den Winter noch kurz gebrauchte Winterreifen gekauft.
    Dummerweise habe ich dabei nicht auf DOT geachtet.
    Nun lese ich in der Zeitung einen Bericht, in dem der AvD anmerkt, dass Reifen nicht älter als 6 Jahre sein sollten.
    Meine WR haben DOT 2101, also älter als die beschriebenen 6 Jahre.

    Was nun? sind die 6 Jahre ein guter Verkaufstip zur Erhöhung des Reifenabsatzes (Leute kauft alle 6 Jahre neu Reifen) oder ist da etwas drann? aber was verändert sich an den Reifen und was ist so dramatisch. Die Reifen sind in einem tadellosen Zustand - zumindes was man sehen kann.
    Das ich die Reifen wohl nicht mehr bis zum zulässigen V-max strapazieren werde, ist mir schon klar - der Bedarf besteht bei mir aber auch nicht.

    Also, habt ihr einen Rat für mich? ist es so dramatisch?
    Ich habe mir über DOT noch nie gedanken gemacht - Ihr? ?(

    Gruß
    T-MO
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Reifenalter DOT. Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sportedition, 10.10.2009
    Sportedition

    Sportedition

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    38
    Auto:
    C 220 CDI Avantgarde Sportedition (W203)
    Das Problem bei alten Reifen ist, dass sich das Gummi verhärtet und somit weniger Grip besteht. Zudem neigen alte Reifen zu Rissbildungen an den Flanken was natürlich nicht gut ist; Stichwort Reifenplatzer.

    Wie Du schreibst sehen deine Reifen noch gut aus. Und da Du das Auto sowieso nur noch kurze Zeit fahren willst würde ich die Reifen noch fahren, aber eine Überbeanspruchung vermeiden.

    Ideal ist das Alter natürlich nicht, das ist klar.

    Bei dem empfohlenen maximalen Reifenalter ist sich die Industrie zudem auch nicht einig. Manche schreiben 6, andere 7 Jahre und andere widerum sagen, dass der Reifenzustand ausschlaggebend ist.
     
  4. #3 El Ninjo, 11.10.2009
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    So ist es und dies macht sich irgendwann auch deutlich bemerkbar. 8o :] Aber solange dies nicht der Fall ist und die Reifen einen guten Zustand mit entsprechendem Profil aufweisen würde ich sie erst mal fahren zumal du sowieso nicht so lange damit unterwegs sein möchtest. :]

    Deswegen einfach die Reifen genau begutachten. :]
     
  5. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    7.621
    Zustimmungen:
    1.862
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Also allgemein ist schon richtig, dass das Ausschlaggebene ist, in was für einem Zustand sich die Reifen befinden und nicht wie alt sie sind. Das Problem dabei ist, dass man nicht in die Reifen reinschaun kann.

    Aber es kann ein 10 Jahre alter Reifen, der die ganze Zeit gut gelagert wurde (also schön kühl und dunkel) durchaus "frischer" sein, als ein 3 Jahre alter Reifen, der Sommer wie Winter sich am Auto befunden hat, welches immer auf der Straße gestanden hat (also auch gut warm geworden ist und schön viel UV-Strahlung abbekommen hat).

    Bei mir hatte ich ein schönes solches Beispiel:
    Ich hatte ein paar Michelins auf meinem Fahrzeug, die waren nach 6 Jahren Dauernutzung richtig rissig an der Seite. Kurz bevor ich ausmusterte kaufte ich mir welche, die schon 8 Jahre alt waren, aber sich offensichtlich immer nur irgendwo aufgehalten hatten wo es immer kühl und dunkel war.
    Die waren in einem viel besseren Zustand als die eigentlich neueren Reifen.

    Wenn deine noch gut aussehen würde ich sie verwenden.

    gruss
     
  6. #5 teddy7500, 11.10.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.427
    Zustimmungen:
    579
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Allgemein sprich man ja von diesen ca. 6-7 Jahren. Abhängig ist die Alterung aber auch von der Nutzung bzw. Lagerung der Reifen.
    Wenn sie Dunkel und frosfrei auf einem Felgenbaum liegen, und nur das halbe Jahr am Fahrzeug sind, sollten auch 8 Jahre noch nicht das ganz große Problem darstellen. ;)
     
  7. t-mo

    t-mo

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 E200 T Kompressor Autom. EZ 8.2002 7-Sitzer
    Da die Reifen wirklich noch gut aussehen, das Profil noch 2x5,5 und 2x6,5mm ist, zudem ich diese selbst aus einem dunklen Kellerraum vom Reifenbaum entnommen habe, werden die jetzt draufgezogen!
    also - allen einen rutschfreien (sicherlich kommenden) Winter!

    Gruß
    T-MO
     
  8. #7 El Ninjo, 12.10.2009
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Danke das wünsche ich dir ebenfalls. :]

    :wink:
     
  9. #8 Albrecht5080, 12.10.2009
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.250
    Zustimmungen:
    790
    Auto:
    W202 C180 Esprit; W140 500 SEL
    Hallo

    Da muss ich auch gleich mal zwischenfragen:
    Meine WR sind auch ca. 7 Jahre alt, aber noch völlig i.O., selbstverständlich auch mit ausreichend Profil. :]

    Zu dem Alter hätte ich eine Frage:
    Kann man da Ärger mit den Grünen (oder jetzt Blauen) bekommen wenn die über die 6 Jahre sind? ?(
    Wenn das Profil nicht ausreichend ist (also abgefahren) klar, aber beim Alter?


    Gruß Holger
    :driver
     
  10. #9 teddy7500, 12.10.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.427
    Zustimmungen:
    579
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Nein wenn die Reifen genügend Profil haben, und auch sonst keine Beschädigungen zu erkennen sind, ist das nichts zu befürchten.
    Ein Maximalalter für Reifen ist in der STVO meines Wissens nicht vorgesehen.

    Aber wie immer gilt natürlich §1 der STVO, der alles was nicht drinsteht abdeckt. :D
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    20.509
    Zustimmungen:
    3.126
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die Frage ist ja nicht nur, wie alt der Reifen ist, sondern wie er gelagert wurde und wie lange er auch tatsächlich schon im EInsatz ist/war.
    Es gibt nicht selten Reifen, die bereits 2 Jahre alt sind bei der Montage.

    7 Jahre alte WR würde ich persönlich nicht mehr fahren wollen. Die sind im nassen schon relativ nahe an der Schmierseife;)
    Gerade bei den WR spielt das Alter eine große Rolle, da nur weiche Profilblöcke/Lamellen auch optimal arbeiten können.
     
  12. #11 teddy7500, 12.10.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.427
    Zustimmungen:
    579
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Albrecht5080 ging es ja jetzt mehr um die rechtliche Seite der Geschichte.
    Zum Thema lagerung usw. habe ich ja auch schon was geschrieben.

    Wenn z.B. ein Ganzjahresreifen verwendet wird, der immer auf dem Fahrzeug bleibt, würde ich den auch kein 7 Jahre fahren wollen.
    Wenn man aber immer wechselt, und sachgemäß lagert, sehe ich da kein Porblem.
     
  13. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    20.509
    Zustimmungen:
    3.126
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Auch bei sachgemäßer Lagerung ist ein 7 Jahre ( 7 Saison gefahren) alter Winterreifen eher für die Tonne. Dieser weisst nicht mehr annähern die Eigenschaften eines neuwertigen auf.
    Bereits nach 3-4 Jahren kann man eine deutliche Verschlechterung der Eigenschaften feststellen, auch bei den Top-Markenreifen.
    Kann man auch sehr schön am Verschleiß sehen: EIn 7 Jahre alter Reifen fährt sich nicht/kaum mehr ab;)

    Die Ordnungshüter haben hier m.w. nichts gegen. Eine definitive Forschrift zum Reifenalter gibt es m.w. nur bei der 100km/h Regelung bei Anhängern.
     
  14. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    7.621
    Zustimmungen:
    1.862
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Es gibt kein Höchstalter für Reifen vom Gesetzgeber aus.

    Das einzige wo die Polizei was sagen kann ist, wenn die Reifen schon offensichtliche altersbedingte Schäden zeigen. Dann können sie eingreifen.

    @ C240T
    Erst sagst du selbst, dass man es nicht verallgemeinern kann, wann ein Reifen unbrauchbar wird und dann ziehst du dich doch wieder auf eine fixe Zahl an Jahren zurück, wo es nicht mehr geht. Das passt nicht.

    Klar ist, dass ein 7 Jahre alter Reifen nicht mehr so gut ist wie ein Neuer. Aber ob er deshalb gleich unbrauchbar ist ... würde ich nicht pauschalisieren!

    gruss
     
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    20.509
    Zustimmungen:
    3.126
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Muß man alles aufs rechtliche reduzieren?

    Die meisten fahren Mercedes auch wegen der excellenten Sicherheit dieser Fahrzeuge, passiv wie aktiv. Und dann an ein paar Euros für vernünftiges Schuhwerk sparen?

    Schon mal einen 5+ Jahre alten Reifen auf einer abgesperrten Strecke gefahren? Dann würdest Du vlt anders denken. Speziell nass kein Vergleich mehr zu neuwertigen und im Grenzbereich kaum mehr zu beherrschen. Wird auch bei jedem FST so vermittelt. Ein BIlligreifen kann ein so niedriges Niveau schon viel früher erreichen.

    Man kann es nicht verallgemeinern, wenn man nicht weiß wie lange der Reifen tatsächlich im Einsatz ist/war. Bei 7 Jahren ist imho das Ende angesagt.
    Wenn ein Reifen falsch gelagert wurde, kann er bereits nach 3- 4 Jahren hinüber sein.
     
  16. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.257
    Zustimmungen:
    843
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Kann ich voll und ganz unterschreiben.
    Lang ist 's her. Auf meinem 250D/W124 hatte ich Winterreifen mit ausreichend Profil, waren aber schon älter als 6 Jahre.
    Von Fahrkomfort war wirklich keine Rede mehr, der Wagen fuhr sich wie auf Eiern.
     
  17. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    7.621
    Zustimmungen:
    1.862
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Wie schon gesagt bestreite ich gar nicht, dass ein Reifen niemals besser mit der Zeit wird, sondern immer nur schlechter.

    Aber es ist nunmal Fakt, dass jeder immer einen Kompromiss aus Sicherheit und Wirtschaftlichkeit macht. Wenn euch jemand sagen würde, dass er prinzipiell die Reifen nach einem Jahr runterwirft, weil sie nach einem Jahr nicht mehr so gut sind wie neu, hat er recht. Wenn er euch dann Geiz vorwirft, weil ihr erst nach zwei, drei oder vier Jahren eure Reifen tauscht, dann denkt ihr auch, dass das nicht passt (obwohl er recht hat, dass ihr eure Sicherheit dadurch verbessern würdet).

    Ich habe schon einige 7 Jahre alten Reifen gefahren und die Pauschalaussage, dass 7 Jahre alte Reifen generell nichts mehr taugen passt aus meiner Sicht nicht. Da hängt sehr viel davon ab, was für Reifen es sind und wie sie gelagert wurden (oft lagen solche Reifen ja 7 Jahre nur rum und waren gar nicht am Auto montiert ... denn sonst kommt man ja auch nicht mehr auf eine anständiges Profil).

    gruss
     
  18. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    20.509
    Zustimmungen:
    3.126
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Dann würde ich Dir nahelegen mit derartiger Bereifung einmal an einem FST teilzunehmen, oder einfach nur auf abgesperrter Piste ein paar Extremmanöver zu fahren, idealerweise nass.
    Vlt wirst dann auch Du anders darüber denken. Ich bin mit völlig im Klaren, dass es genug Leute gibt die mit derartiger Bereifung unterwegs sind. Manche aus Geiz, die meisten wohl aus mangelndem Sachverstand. Welcher Otto-Normalfahrer kennt denn überhaupt die Reaktion seines Fahrzeugs im Grenzbereich?
    Sobald ein Reifen angefahren ist, altert er. Natürlich, wenn er auf Beton liegt schneller als im dunklen, kühlen auf dem Felgenbaum, aber auch dort wird er immer härter, auch wenn er nicht gefahren wird/wurde.
    Meine Schwiegereltern sind auch so ein Fall: 203, wenig bewegt. Bei Km-Stand 80tkm noch die ersten Michelin Sommer und Conti Winterreifen drauf. Die Reifen taugen rundum nichts mehr.. haben ja aber noch Profil;)

    Wer nur im Alltag geradeaus fährt, wie jeder andere Verkehrsteilnehmer auch, wird den Unterschied auch nie gravierend spüren. Wenn man jedoch den direkten Vergleich auf einer abgesperrten (Test-) Strecke hat, dann wirds sehr deutlich. Der eine zieht auch im nassen noch seine Runden, während der andere nur noch kämpft um die Kiste irgendwie auf der Bahn zu halten...Schmierseife eben.
     
  19. #18 Albrecht5080, 13.10.2009
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.250
    Zustimmungen:
    790
    Auto:
    W202 C180 Esprit; W140 500 SEL
    @ 240T / Jupp

    Nun schlagt Euch mal nicht wegen der WR, ich wollte doch nur mein Frage beantwortet haben. ;)
    :prost


    Gruß Holger
    :driver
     
  20. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken)! Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    20.509
    Zustimmungen:
    3.126
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Schlagen? Das wäre mir viel zu anstrengend Holger! ;)
    Es ging mir auch gar nicht im speziellen um Dich, sondern einfach darum, dass die wenigsten wissen, wie sich Reifen mit dem altern Alters tatsächlich verändern.

    Auf der Straße kommt man ja in den seltensten Fällen in den Genuß, ein Fahrzeug auch einmal grenzwertig zu betreiben. Gott sei Dank!
     
  22. #20 Vau-Sechs, 13.10.2009
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.592
    Zustimmungen:
    1.151
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Bei mir kommt durch meine Fahrweise bedingt sowieso spätestens alle 2 Jahre ein neuer Satz Reifen drauf. Sommer wie Winters.

    Als Motorradfahrer weiß man sowieso, an Sicherheit(Reifen) spart man nicht! :wink:
     
Thema: Reifenalter DOT
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dot 2101

Die Seite wird geladen...

Reifenalter DOT - Ähnliche Themen

  1. CONTI´s 245/45 r18 xl 100v Neu TS810 DOT 2414

    CONTI´s 245/45 r18 xl 100v Neu TS810 DOT 2414: :] Artikelbezeichnung: Winterreifen Preis:420 Zahlungsmöglichkeiten:Überweisung /Bar bei Abholung Versandkosten:35 Standort:29336 Nienhagen...
  2. Wer kann mir diesen DOT entziffern michelin ( DOT F33P C1BX519 ) ich brauche das hersteldatum.

    Wer kann mir diesen DOT entziffern michelin ( DOT F33P C1BX519 ) ich brauche das hersteldatum.: Wer kann mir diesen DOT entziffern michelin ( DOT F33P C1BX519 ) ich brauche das hersteldatum.
  3. Welche DOT erwaretet Ihr beim Reifenkauf?

    Welche DOT erwaretet Ihr beim Reifenkauf?: hallo ich habe mir beim freundlcihen Winterreifen bestellt. Allerdings sind diese nicht aus diesem Jahr. habe ich heute beim abholen gemerkt. Mal...
  4. Biete Verkaufe 4 stück Continental Sport Contact 3 in der größe 225/40 ZR18 92Y MO. DOT 08

    Verkaufe 4 stück Continental Sport Contact 3 in der größe 225/40 ZR18 92Y MO. DOT 08: Zum verkauf stehen 4 sommereifen vom typ continental sport contact 3 in der größe 225/40 ZR18 92Y mit der MO kennung. die profiltiefe liegt bei...
  5. Biete 4 Elegance-Felgen vom W203 in 15 Zoll mit SR Michelin 195/65/15, DOT 1207 mit 5mm Profil

    4 Elegance-Felgen vom W203 in 15 Zoll mit SR Michelin 195/65/15, DOT 1207 mit 5mm Profil: Ich verkaufe meine Elegance-Felgen von meinem C220 CDi EZ 2003. Es sind 6X15 ET31, 5X112, die Reifen sind Michelin Sommerreifen195/65/15 von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden