B-Klasse Reifendruckluftverlustwarner

Diskutiere Reifendruckluftverlustwarner im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo, habe Winterbereifung aufgelegt, 16 Zoll Felgen aus Stahl mit 205/55 Bereifung. (Sommer 17' 215/45). Nur als ich unterwegs war meldete...

  1. Ohura

    Ohura

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe Winterbereifung aufgelegt, 16 Zoll Felgen aus Stahl mit 205/55 Bereifung. (Sommer 17' 215/45).

    Nur als ich unterwegs war meldete sich der Reifendruckluftwarner.... Die Winterbereifung hat keinen Sensor so weit ich weiss., da ich diese nicht beim DC Händler gekauft habe.

    Wie funktionniert der Warner und kann man ihn nachrüsten oder kann man die Meldungen ausschalten?

    MfG
     
  2. floba

    floba

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    246.244; BMW F31 B47D20; VW 5G CZCA
    Sensoren gibt es beim Verlustwarner nicht, da dieser mit der Raddrehzahl die durch die ESP-Sensoren gemessen wird aberbeitet.
    Du mußt nur den Warner nach dem füllen der Reifen mit dem korrekten Druck resetten. Dann verrichtet er wieder seinen Dienst.
     
  3. magejo

    magejo

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    mein vorredner hat recht. so isses beim B.. wie bei meinen auch :-)
     
  4. Ohura

    Ohura

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für den Beitrag, aber das kann ich nicht nachvollziehen...

    Wie kann ein ESP Sensor einen Innendruck am Reifen ermitteln? Das klingt für mich Laie einfach unlogisch und unmöglich....

    MfG
     
  5. floba

    floba

    Dabei seit:
    30.07.2004
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    246.244; BMW F31 B47D20; VW 5G CZCA
    Du mußt den Text auch lesen. Der Reifendruck wird nicht gemessen, sondern lediglich die Raddrehzahl. Wenn sich nun der Radumfang ändert(z.B. durch Druckverlust) ändert sich dadurch auch die Raddrehzahl.

    Ab einer gewissen Abweichung zum Soll, das du durch das Neuaktivieren des Verlustwarners setzt, schlägt er Alarm.

    Deshalb kostet der Warner auch nur ~60 Kröten. Für die richtige Kontrolle mit Sensoren mußt du schon ~350€ hinlegen..
     
  6. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.501
    Zustimmungen:
    2.134
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Einfach den Luftdruck checken (was bei einem solchen billigen Reifendruckwarner übrigens auch weiterhin regelmäßig Pflicht ist, da ein normaler kollektiver Luftverlust an allen 4 Reifen nicht wahrgenommen wird). Anschließend das Ganze resetten und gut ist. Aber ich denke es werden Reifen, um genau zu sein der vollste und der leerste, von einander entsprechend abweichen (zu viel oder zu wenig).

    gruss
     
  7. Ohura

    Ohura

    Dabei seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Super, alles verstanden.....Danke!!!
     
Thema:

Reifendruckluftverlustwarner

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden