Reifendruckverlustwarner

Diskutiere Reifendruckverlustwarner im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, da schon viel drüber geredet wurde aber nichts gewusst hätte ich da einige Fragen drüber: Wie funktioniert jetzt der RDVW für mein...

  1. #1 lunki82, 03.11.2004
    lunki82

    lunki82

    Dabei seit:
    04.08.2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da schon viel drüber geredet wurde aber nichts gewusst hätte ich da einige Fragen drüber:

    Wie funktioniert jetzt der RDVW für mein Sportcoupe, Bj. 2001.
    Muss ich Sensoren in den Reifen anbringen oder wird das über das ESP oder sonstiges über den Abrollumfang bestimmt???

    Ist das dann wieder nur ein kleiner Klick in der Star-Diagnose üm dieses kleine Extra freizuschalten???

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. arbus

    arbus Guest

    hat der denn standardmäßig so etwas?

    arbus
     
  3. bv33

    bv33

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    1
    .. das wird übers ESP ausgewertet. Ob es sich nachrüsten oder nachträglich freischalten läßt, weiß ich nicht.
    Du füllst den korrekten Luftdruck ein und kalibrierst deinen Bordcomputer via Menu über die Tasten am Lenkrad. Fertig. Ab da wird der Druck (eigentlich die Drehzahldifferenz der Räder) überwacht.

    Gruß, Bernhard
     
  4. #4 Blackstar7001, 04.11.2004
    Blackstar7001

    Blackstar7001

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    1
    Die Differenz zwischen den Rädern oder die Differenz zur beabsichtigten Soll-Drehzahl? Was ist wenn der Druck gleichmäßig abnimmt bei allen Rädern? Dann besteht ja theoretisch KEINE Differenz ZWISCHEN den Rädern...

    Ist mir neu dass es das bei der C-Klasse über ESP gibt. Man lernhalt immer dazu.
     
  5. bv33

    bv33

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    1
    .. der normale Schadensfall ist, daß ein einzelnes Rad an Druck verliert. Wenn alle gleichmäßig an Druck verlieren, weil du 2 Jahre lang keinen Reifendruck prüfst, merkt das die Elektronik beim C-Modell nicht (im Gegensatz zur E-Klasse mit ihrem batteriegespeisten Sensor am Rad).

    Gruß, Bernhard
     
  6. arbus

    arbus Guest

    Hallo Bernhard,
    unter welcher Option soll im KI zu sehen sein? Hast du's bei dir zum Abruf im KI?

    Gruß
    arbus
     
  7. bv33

    bv33

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    1
    .. erste Voraussetzung: Du hast diese Überwachung überhaupt mitbestellt, denn serienmäßig gibt es sie nicht, Aufpreis bei mir damals ca. 60 Euro.

    Dann kannst du mit den Lenkradtasten ins Menü blättern. Unter 'Einstellungen' findest du dann den Punkt 'Reifendruck kalibrieren' (oder so ähnlich). Das ganze muß aber auch im Manual ausführlich beschrieben sein. Diese Kalibrierung führ ich durch, wenn ich den Reifendruck verändert habe (z.B. wegen Volllast-Urlaubsfahrt) oder die Räder tausche (Sommer - Winter).

    Gruß, Bernhard
     
  8. arbus

    arbus Guest

    dank dir!

    Habe gebraucht gekauft! Bin Morgen wegen des Austauschens der Servopumpe bei DC, werd' mal fragen ob das Nachzurüsten ist.

    Gruß
    arbus
     
  9. bv33

    bv33

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    1
    .. heute morgen habe ich diese Funktion unfreiwillig kennengelernt. Gestern abend habe ich die Winterräder montiert und die Neu-Kalibrierung vergessen. Heute morgen beim Losfahren wurde dann das ganze Display tiefrot und mit fetten Buchstaben und unter aufgeregtem Gepiepse stand da 'Reifendruckverlust'. War schon sehr beeindruckend ..

    Gruß, Bernhard
     
  10. #10 Blackstar7001, 11.11.2004
    Blackstar7001

    Blackstar7001

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    1
    Weiß jetzt bereits jemand ob man das auch nachrüsten kann? Preis dann auch etwa 60 EUR?
     
  11. arbus

    arbus Guest

    komme gerade aus der Werkstatt. Servopumpe wurde gewechselt!

    Der Meister sagte mir, dass ein Nachrüsten aufwändig wäre, da unter anderem "spezielle Reifen" benötigt werden - da ist dann nichts mit 60€

    Gruß
    arbus
     
  12. bv33

    bv33

    Dabei seit:
    05.11.2003
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    1
    .. so ein Quatsch. Der W203 wertet über ESP aus, du kannst jeden beliebigen Reifen aufziehen. Das ganze ist eine reine Software-Lösung.

    Gruß, Bernhard
     
  13. arbus

    arbus Guest

    meinen Hinweis zur ESP-Auswertung hat er auch bestätigt!

    arbus
     
  14. edgar1

    edgar1

    Dabei seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1

    ...tss, tss, tss, gefährliches Halbwissen!! Das soll ein Meister gesagt haben?? Muss mich doch sehr wundern! Was soll denn der Quatsch?
    Und das beim "freundlichen", unglaublich.

    Edgar
     
  15. arbus

    arbus Guest

    ja, Probleme mit den Kenntnissen zur DC-Technik haben sie dort.

    Habe eben mit einem Ingenieur gesprochen. Auch der mußte sich erst schlau machen und rief soeben zurück:

    Erst die neueren W203 haben das. Ab welchem Baujahr konnte er mir wiederum nicht sagen. Auswertung softwaremäßig via ESP - also keine Sensoren.

    Nun bin ich wieder so schlau wie vorher, da ich immer noch nicht weiß ob in meinem 05/2001 eine Aktivierung möglich ist - sollte mich in Stuttgart informieren :wand

    Gruß
    arbus
     
  16. Graule

    Graule

    Dabei seit:
    12.05.2002
    Beiträge:
    2.379
    Zustimmungen:
    0
    @arbus
    Den Reifendruckverlustwarener gab es erst ab Mitte 2003, aber was sie bis dahin alles geändert haben diesbezüglich kann ich dir leider nicht sagen.

    Gruss Graule
     
  17. boomer

    boomer

    Dabei seit:
    03.05.2004
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    93
    Auto:
    C200K CL M111Evo 2001
    Fün son Krams würd ich noch nichtmals 30 Euro ausgeben!
     
  18. NYC

    NYC

    Dabei seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    moechte diesen thread nochmal aufleben lassen. Mein S203 hat den sog. Reifendruckverlustwarner. Fuer ca. 50 Euro ab Werk ein durchaus billiger Spass wie ich finde.
    Im Techniklexikon der MB Homepage ist fuer jedermann folgendes ueber diese technische Neuerung zu lesen:

    Die automatische Reifendruckkontrolle zeigt im Multifunktionsdisplay an, wenn der Reifendruck vom festgelegten Rahmen abweicht. Das System entlastet den Fahrer und trägt zu höherer Fahrsicherheit bei.
    Korrekt befüllte Reifen schützen nicht nur vor übermäßiger Abnutzung, sondern dienen auch der Fahrsicherheit. Denn nachlassender Druck während der Fahrt an einem oder mehreren Reifen kann schwerwiegende Folgen haben. Die vermeidet das automatische Reifendruckkontrollsystem. Es misst an den Ventilen der vier Laufräder Druck und Temperatur im Grundzustand und bei sich ändernden Bedingungen. Antennen im Radhaus empfangen die per Funksignal übermittelten Daten und leiten sie an das Steuergerät weiter. Die gelieferten Informationen werden im Multifunktionsdisplay eingeblendet. So informiert das System automatisch über einen eventuellen Druckabfall in den Reifen und der Fahrer kann entsprechend handeln. Ein Plus in punkto Aktive Sicherheit, weil durch rechtzeitig erkannten Druckverlust ein möglicherweise folgenreicher Reifenschaden verhindert werden kann.


    Ich habe in diesen Tagen meine Winterreifen aufgezogen und die verfuegen nun sicher nicht ueber besondere Ventile, die irgendwelche Infos senden! Dennoch bekam ich keine Fehlermeldung nach der Montage. Ich ging in das entsprechende Menue und wurde gefragt, ob ich den momentanen Luftdruck nun als Ausgangswert speichern moechte? Gefragt, getan - fertig.
    Vor dem Hintergrund des guenstigen Preises fuer dieses System, vermute ich stark, dass das ganze doch, wie hier im Forum auch schon mal zu lesen war, ueber das ESP abgewickelt wird. Aber warum sollte Mercedes dann diese Erklaerung veroeffentlichen? Vielleicht ist mein System auch einfach nur defekt und darum egal ob ich Reifen drauf habe oder nicht!

    Was haltet ihr davon?
    Gruesse von
    NYC
     
  19. edgar1

    edgar1

    Dabei seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1


    Ich vermute, dass dieser Text speziell nicht für die C-Klasse gilt. Dass es in der E- oder S-Klasse ein solches Messsystem gibt weiß ich zwar nicht genau, halte ich aber durchaus für wahrscheinlich. Schließlich wird z.B. bei BMW der Luftdruck auch nach obigem Prinzip gemessen (und zwar wirklich gemessen und nicht berechnet).

    Gruß,
    Edgar
     
  20. #20 Blackstar7001, 29.11.2004
    Blackstar7001

    Blackstar7001

    Dabei seit:
    27.01.2004
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    1
    Das beschriebene System ist das schon lange verfügbare und übliche (aber auch teurere) System. Es benötigt jedoch spezielle Ventile und wo weit ich weiß auch Felgen.
    Das System über ESP ist relativ neu und benötigt keine zusätzlichen "Anbauteile". Daher ist es günstiger.
     
Thema: Reifendruckverlustwarner
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reifendruckverlustwarner freischalten im W203

    ,
  2. Reifendruckkontrolle w203 mb einstellen imbordcomputer www.mercedes-forum.com

Die Seite wird geladen...

Reifendruckverlustwarner - Ähnliche Themen

  1. 203 - Reifendruckverlustwarner aktivieren ? leider nicht bei meinem VOR-MOPF möglich:-(

    203 - Reifendruckverlustwarner aktivieren ? leider nicht bei meinem VOR-MOPF möglich:-(: Hi, kann mir jenand den Reifendruckverlustwarner in meinem vorMOPF aktivieren? Bin aus n Raum Sindelfigen...
  2. Reifendruckverlustwarner

    Reifendruckverlustwarner: Hallo , Wie funktioniert eigentlich der Reifendruckverlustwarner ? Wie wird der Reifendruck bei Fahrt gemessen ? Mfg Thomas
  3. Reifendruckverlustwarner

    Reifendruckverlustwarner: Moin und Frohes neues Jahr @all! ...und gleich wieder eine Frage... bin ja immer noch auf der Suche nach schönen Sommerrädern in 18". Bei Ebay...
  4. A-Klasse Reifendruckverlustwarner beim W169?

    Reifendruckverlustwarner beim W169?: Da ich mich bis zum WE entscheiden muss, ob mit Reifendruckverlustwarner oder nicht, hier meine Fragen: 1. Lohnt es sich nach Eurer Meinung, den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden