Reifenschaden - Schwarzer Tag

Diskutiere Reifenschaden - Schwarzer Tag im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Servus, heute ist ein schwarzer Tag. Bin heute Morgen zum Bäcker gefahren. Auf dem Weg zurück ein komisches Geräusch, als wenn man Papier auf...

  1. hari 3

    hari 3

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    C 220 / S 203 Automatik
    Servus,


    heute ist ein schwarzer Tag. Bin heute
    Morgen zum Bäcker gefahren. Auf dem Weg zurück ein komisches
    Geräusch, als wenn man Papier auf dem Reifenprofil hätte. Kurz
    angehalten auf der Hauptstraße. Und da habe ich es gesehen hinten
    links steckt eine Klinge vom Kattermesser im Reifen und zischte vor
    sich hin. Bin ganz langsam in die nächste Seitenstraße gefahren da
    war er schon Platt der Reifen. Ich wollte schon anfangen aufzupumpen
    mit Kompressor und Teri.... musste aber feststellen das der schnitt der
    Klinge einmal halb quer über den reifen ging so tief das man schon
    das Metall im reifen sieht also nichts mit flicken. ADAC gerufen der
    hat mich in die nächste Werkstatt geschleppt. Dann nach Hause und
    erst einmal Gefrühstückt. Danach bin ich mit einem Winterreifen zum
    Auto zurück und habe Reifen gewechselt. Morgen muss ich mal schauen
    das Ich einen neuen Reifen bekomme ist von letztem Jahr. Das
    Ärgerliche ist, das ich mit den neuen Reifen noch keine 5000 km
    gefahren bin.

    Meine Erkenntnis ist das der Kompressor
    und das Flickzeug nichts bringen,. am besten man holt sich ein
    Ersatzrad, damit man nicht aufgeschmissen ist. Ich werde mir jetzt
    eines zulegen wie früher in meinen früheren Modellen da war immer
    eines drin. Und das Flickzeug fliegt hochkant raus.


    Gruß


    hari :wink:
     
    westberliner, TeddyDU und Srt-8 gefällt das.
  2. #2 Starmaster, 17.06.2012
    Starmaster

    Starmaster

    Dabei seit:
    12.06.2011
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    96
    Auto:
    Viano 2.2 CDI lang Ambiente , C 220 T CDI 204.208
    Kennzeichen:
    s
    bw
    v i 1 1 4 4
    Da bin ich genau deiner Meinung. In jedes Auto gehört ein Ersatzrad. Bekomme in ein paar Wochen einen Viano, erste Amtshandlung : Ersatzrad nachrüsten. Mfg Jo
     
  3. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Wenn man denn eins bekommt für sein Auto.... :(
     
  4. iha

    iha

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    MB
    Man bekommt immer eins :rolleyes:
     
  5. #5 Mercedes-Jenz, 17.06.2012
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    860
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Das mit dem Tirefit-Zeugs ist auch ein Grund bei mir, wesewegen ich baldmöglichst, aufs Notrad umrüste.
     
    westberliner gefällt das.
  6. #6 hereticlegion, 17.06.2012
    hereticlegion

    hereticlegion

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    CL203 200K
    Jeder Ersatz für ein Ersatzrad ist doch eigentlich Mist. Dazu gehören für mich auch Reifen mit Notlaufeigenschaften (Runflat, etc. heisst ja bei jedem hersteller etwas anders), weil die in den meisten Fällen selbst bei Verletzungen die an einem normalen Reifen noch vulkanisiert werden könnten ersetzt werden müssen. Und wer sich dieses Zeug zum abdichten in einen "neuen" Reifen jagt is ganz arm dran, weil der Reifen damit auch für die Tonne ist (Nicht bös gemeint hari).

    Ab besten kommt man eigentlich weg wenn man ein Ersatzrad hat, das auch vor Ort wechseln kann und den beschädigten Reifen zu einem guten Reifenhändler (Darauf achten das die auch vulkanisieren können und dürfen) bringt. Wenn die Verletzung nicht an ner blöden Stelle ist kann der Reifen oft noch gerettet werden.

    Hmm... hab ich eigentlich ein Ersatzrad im Wagen? :D
     
  7. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Dann nenn mir mal eins, was in meinen reinpasst, mind. 17 Zoll und nur Notrad, normaler Reifen geht da nicht rein. :D
    In den AMGs gibt es 18 oder 19 Zoll Leichtmetallfelgen als Noträder, sowas könnte gehen, aber kann man die bezahlen? ;)
     
  8. iha

    iha

    Dabei seit:
    23.08.2011
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    22
    Auto:
    MB
    A1714002200
     
  9. #9 hereticlegion, 17.06.2012
    hereticlegion

    hereticlegion

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    CL203 200K
    Ich frag mich grad warum man im Online Zubehör Katalog keine Noträder findet... Weder beim Punkt Sicherheit, noch bei Rädern... Blöd.
     
  10. #10 C-Klässchen, 17.06.2012
    C-Klässchen

    C-Klässchen

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    16
    Auto:
    C 180 CGI
    @ hari: Glaubst du, dass dir da jemand mit Absicht die Klinge reingehauen hat bzw. so platziert hat, dass du garnicht anders konntest als durchzufahren? Stelle es mir gerade sehr schwer vor mir mit einer Rasierklinge einen Reifen aufzuschlitzen, sodass sofort die Luft raus ist. Vorallem weil eine dünne Rasierklinge ja nicht wirklich "mal eben so" hochkannt stehen kann.

    Evtl. mal fragen ob jemand aus der Nachbarschaft was gesehen hat. Würde mir echt Gedanken machen, schneller ist der nächste Reifen auch im Eimer, bevor du ein Notrad hast.
     
  11. #11 hereticlegion, 17.06.2012
    hereticlegion

    hereticlegion

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    CL203 200K
    Ha, du würdest dich wundern was für Gegenstände wir schon aus den Reifen unserer kunden geholt haben. Oftmals fährt man gar nicht sebst durch einen spitzen Gegenstand, sondern er wird vom Profil des vorrausfahrenden Wagens aufgenomen und nach hinten weggeschleudert. Dabei trifft er dann auf den Reifen und bohrt sich mit hoher Geschwindigkeit iirgendwo rein. Ich weiß das klingt schon etwas irre, ist aber meiner erfahrung nach oft so. Überleg mal wieviel Zeug auf der Autobahn bei dichtem Verkehr, sagen wir in einem Winkel von ca 90° vorraus, auf dich "abgefeuert" werden kann, nur weil die Autos vorne über was drüberfahren. Winzige Dinge wie Plastiksplitter, Ventilkappen oder was weiß ich, werden da zu geschossen die später für einen Ausfall führen können. Andersrum gehts auch... Wir haben mal den Spanner von einem Spanngurt aus einem LKW Reifen geholt... Das Ding is größer als meine Faust und steckte zur Hälfte im Profil. Und der fahrer hat genau diese Story berichtet. er hat nur gesehen wie der LKW vor ihm kurz gewackelt hat und dann hat er einen Schlag in die Lenckung bekommen und hat angehalten. das ganze passiert in kleinem Rahmen wahrscheinlich täglich wenn sich Leute wundern wie irgentwelche komischen Sachen in ihre Reifen kommen.
    Ich will damit nicht die Möglichkeit ausschliessen das hier einer Unfug mit ner Rasierklinge getrieben hat, solche Deppen gibts leider. Nur nicht gleich paranoid um die ecke gucken =)
     
  12. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.225
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Auch meine Meinung ist, dass außer einem vollwertigen Reserverad alles andere Murks ist (Runflat ist einfach unverhältnismäßig teuer, Tirefit ruiniert den Reifen und hilft oft nicht, Notrad nimmt fast den selben Platz weg, aber bringt deutlich weniger).
    Sprich entweder ein vollwertiges Reserverad oder auf alles verzichten und im Zweifel auf ADAC, Bekannte oder andere Helfende zurückgreifen. Passiert statistisch gesehen ja nur alle 7 Jahre ;). In D ist man schließlich nirgenswo so richtig in der Pampa, wo man keine Hilfe ranbekommt.

    Problem bei modernen Autos ist natürlich, dass diese oft keinen schönen Bauraum für eine vollwertiges Reserverad bieten. Ich finde das traurig, denn was spricht dagegen? Wer es nicht will soll es rauswerfen und den Platz als Kofferaum nutzen.

    Ansonsten habe ich den TE auch so verstanden, dass das kein Vandalismus war, sondern er sich das Ding irgendwie eingefahren hat.

    gruss
     
  13. hari 3

    hari 3

    Dabei seit:
    22.05.2010
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    11
    Auto:
    C 220 / S 203 Automatik
    Servus zusammen,


    ich habe mir das einfach reingefahren
    da ich schon auf dem Rückweg vom Bäcker war auf der Hauptstraße da
    hätte jeder reinfahren können. Nur ich war es halt jetzt.


    Hallo
    hereticlegion
    ich habe mir das Zeug nicht in den reifen gepumpt. Da der reifen bis
    auf das Drahtgestell was im Reifen ist runtergeschnitten ist. Schön
    quer rüber. Mit vulkanisieren ist da glaube ich auch nichts mehr zu
    machen. Wenn der Schnitt so tief ist?


    1
    mich hat es nur geärgert, dass es bei neuen Reifen passiert ist.


    2
    das kein Reserverad vorhanden
    ist. Wenn es dumm läuft, dann muss ich zwei Neue kaufen bei reifen
    die gerade mal ca 5000 km runter haben. Auch wenn der Reifen DOD 2011
    ist.



    Bis
    jetzt habe ich die Mulde genommen um, eine Werkzeugtasche
    unterzubringen. Das kommt jetzt hinter die Rücksitzbank und wird
    dort befestigt. Und in die Mulde kommt mal schauen auf die schnelle
    ein Reserveradetwa
    ein Winterreifen, bis ich was gefunden habe.




    Ich
    wünsche Euch einen schönen Abend.


    Gruß


    hari :wink:
     
  14. #14 hereticlegion, 17.06.2012
    hereticlegion

    hereticlegion

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    CL203 200K
    Vielmehr als die Tiefe ist die Größe und Position der Verletzung wichtig. Aber wenn ich das richtig verstehe ist der Gummi definitiv hin.
     
  15. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.225
    Zustimmungen:
    2.050
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    So wie du es schilderst, ist das wohl der Fall.
    Generell gilt in den meisten Fällen, dass entweder der Reifen so kaputt ist, dass kein Tirefit etc. hilft und der Reifen auch nicht mehr zu reparieren ist oder das Loch recht maginal ist und Tirefit Erfolg zeigt, dann aber den Reifen ruiniert (was es dann oft auch nicht wert ist).
    Deshalb ist dieses Zeugs Murks.

    Wie viel Restprofil hat der andere Reifen denn noch?
    Ist es nicht weniger als 6,5mm würde ich einen neuen kaufen (natürlich gleiches Modell) und gut ist. Man kann es auch übertreiben. Sicher sollten zwei Reifen auf einer Achse möglichst gleiche Eigenschaften aufweisen, aber das ist an der Stelle durchaus im Rahmen.

    gruss
     
  16. #16 hereticlegion, 17.06.2012
    hereticlegion

    hereticlegion

    Dabei seit:
    27.06.2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    CL203 200K
    Das würde ich auch sagen. Nach Möglichkeit das gleiche Profil und prüfen wieviel mm der andere noch hat. Die Unterschiede in der Profilhöhe dürfen nur bei Allradlern nicht zu stark differieren.
     
  17. #17 teddy7500, 17.06.2012
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Ich hatte damals eine Beschädigung die zu stark an der Flanke des Reifens war, womit die Reparatur nicht mehr möglich war.

    Tauschen würde ich erstmal wenn nur den einen Reifen, vor allem wenn der andere auf der Achse noch genügend Profil aufweist, da bin ich ganz bei Jupp.
     
    westberliner gefällt das.
  18. #18 westberliner, 17.06.2012
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Wenn ein Reifen kaputt ist wird auch der ersetzt und kein anderer sofern noch 5 mm drauf sind! Es hat ja keiner zu viel Geld übrig.

    Ich hoffe für die das es ein einmaliges Erlebnis war.

    Leider fahre ich mir mindestens 1x pro Jahr einen Nagel rein - das nervt echt.
     
  19. #19 Bullethead, 17.06.2012
    Bullethead

    Bullethead

    Dabei seit:
    02.12.2010
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    116
    Auto:
    W169 A200, W203 Sportcoupé 230K, W220 S500L 4Matic, W136 170S

    Ich bin kein Freund von A.T.U - aber bei der Trefferquote lohnt sich dort der Reifenkauf mit Reifenversicherung.
     
  20. #20 westberliner, 17.06.2012
    westberliner

    westberliner

    Dabei seit:
    09.12.2010
    Beiträge:
    3.281
    Zustimmungen:
    352
    Auto:
    -
    Ja Klar - nur kaufe ich meine Reifen meist direkt beim Hersteller ohne große Umwege und da wird sowas idR. nicht angeboten...
     
Thema:

Reifenschaden - Schwarzer Tag

Die Seite wird geladen...

Reifenschaden - Schwarzer Tag - Ähnliche Themen

  1. 190 Schwarze Embleme / schwarzer Stern

    Schwarze Embleme / schwarzer Stern: Guten Morgen zusammen. Mein Name ist Silas, ich bin 35 Jahre jung und komme aus dem wunderschönen Hamburg. Ich habe jetzt wohl eine Stunde damit...
  2. schwarze Kennzeichenblende vorne abnehmen

    schwarze Kennzeichenblende vorne abnehmen: Hallo Zusammen, da ich ein kurzes Kennzeichen zugelassen bekommen habe, möchte ich gerne die Blende etwas modifizieren. Dazu möchte ich diese...
  3. W204 silber und schwarzer grill ?

    W204 silber und schwarzer grill ?: Hallo liebe Gemeinde bin neu hier.. ich fahre einen w204 c180 in silber und möchte gerne meinen kühlergrill wechseln zu einem schwarzen.. bin mir...
  4. Service-Interwall um 32 Tage überschritten

    Service-Interwall um 32 Tage überschritten: Hallo in die Runde, da ich LEIDER wegen überfahren einer Roten Ampel (Übersehen, Vollbremsung nicht mehr geschafft) ein Monat Führerscheinentzug...
  5. Zierleisten in schwarz

    Zierleisten in schwarz: Hallo und guten Abend. Ich möchte die Zierleisten aussen an meinen W211 gern schwarz folieren oder lackieren lassen. Hat jemand hier aus dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden