Reimport C-Klasse

Diskutiere Reimport C-Klasse im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, haz von euch jemand Erfahrung mit den EU-Modellen. das lohnt sich ja bei der C-Klasse richtig. Oder ist da ein versteckter Pferdefuß? Der...

  1. #1 Der_Heizer, 16.02.2010
    Der_Heizer

    Der_Heizer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 318d
    Hallo,

    haz von euch jemand Erfahrung mit den EU-Modellen. das lohnt sich ja bei der C-Klasse richtig. Oder ist da ein versteckter Pferdefuß? Der Händler sagt mir es sei 100% das gleiche Auto nur eben 20% billiger. Kennt sich jemand damit aus?
     
  2. #2 Samson01, 16.02.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Wenn der Händler Dir "Guten Morgen" sagt, schau mal auf die Uhr, ob das stimmt.
    Es gibt Ausstattungsunterschiede in den verschiedenen Ländern, wenn auch geringfügig.
    Mein Fahrzeug war zwar kein Import, da Deutschland nicht verlassen.
    Es wurde für Finnland gebaut. Meine Heizung ist z.B. schneller warm, als andere CDI's. Weiss nicht, was dort anders verbaut wurde (Zuheizer stärker? )
    <EDIT>
    Außerdem hat es die Sonderausstattung "oR+oP", lt. Forum in D kaum erhältlich.
     
  3. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.848
    Zustimmungen:
    3.158
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Was zu bezweifeln ist.

    z.b. für Italien werden Fahrzeuge mit Ledersitzen nicht immer mit einer Sitzheizung ausgestattet.
     
  4. #4 Wurzel1966, 16.02.2010
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.824
    Zustimmungen:
    733
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Moin



    Da hat er vermutlich schon das erstemal gelogen...! =)

    Nee,mal im ernst.So wie es Samson01 schon schrieb,gibt es die kleinen aber feine Unterschiede bei der Serien-Sonderausstattung bzw. den Motoren!Um alle Unterschiede zu kennen müßte man bei MB direkt anfragen,da zu vielfältig.

    Kleine Beispiele:

    Bei MB Fahrzeugen für Italien ist es z.B. normal das die Motorleistung bei einem Hubraum von 1,8 & 2,0 L höher ist als bei uns.Das kommt von der dortigen Luxussteuer für Fzg. über 2 L Hubraum und daher werden dort die 1,8er und 2,0er in verschiedenen Leistungsstufen angeboten.

    Oder Spanien Fzg.!Dort wird keine Sitzheizung in Verbindung mit Lederausstattung angeboten,weil es nicht Verlangt wird.

    Wenn Du dann mit solch einem Fzg. beim örtlichen Teilehändler auftauchst kann dieser zu dem Fzg. selten die passenden Teile finden bzw. nur sehr schwer!Da deren Schlüsselnummern nicht in ihrem Verzeichnis hinterlegt sind bzw. sie mit den angegebenen Teilenummern nicht anfangen können.

    Das ist eines der Mittelchen der Hersteller um gegen den EU-Markt vorzugehen.

    Gruß Ingwer :wink:
     
  5. #5 Samson01, 16.02.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
     
  6. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    231
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Ihr habt schon recht, dass EU-Fahrzeuge oftmals eine andere Ausstattung besitzen. Aber EU-Fahrzeuge werden deshalb preislich besser angeboten, weil sie günstiger in den entsprechenden Ländern einzukaufen sind. Somit kann man die Fahrzeuge auch günstiger an den Kunden weitergeben, selbst bei gleicher Ausstattung. Kommt auch auf das Modell selbst an, also 20% können da durchaus drin sein.
     
  7. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.420
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Eigentlich nicht, wenn du auf folgende Einzelheiten achtest:
    - Der Händler sollte über einen ordentlichen, ganztägig besetzten Firmensitz verfügen und möglichst schon länger erfolgreich im Neuwagenhandel aktiv sein
    - Zusätzlich zum vereinbarten Kaufpreis wird schriftlich festgehalten, dass keine weiteren Abgaben/Gebühren/Überführung fällig werden
    - Serviceheft zum Fahrzeug ist zwingend erforderlich und enthält Übergabedatum/Händlerstempel/Unterschrift des ausländischen Vertragshändlers. Ohne diesen Nachweis sind Probleme bei Garantiearbeiten zu erwarten.
    - Keine Anzahlung bei Vertragsabschluss leisten. Die Bezahlung per Bankbürgschaft oder auf ein Notaranderkonto ist absolut unüblich.
    - Im schriftlichen Kaufvertrag wird ein unverbindlicher Liefertermin vereinbart

    Die Ausstattungsmerkmale re-importierter Neuwagen sind i.d.R. identisch mit Fahrzeugen die in Deutschland verkauft werden.
    Es kann daher unterschiedliche Ausstattungsmerkmale geben, und das bei oftmals gleicher Typenbezeichnung.
    Von daher unbedingt die Ausstattung mit deinen Erwartungen abgleichen.
     
  8. Manu89

    Manu89

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    2.797
    Zustimmungen:
    231
    Auto:
    C220 CDI
    Verbrauch:
    Die Überführungskosten kommen dazu. Überführungskosten erheben auch deutsche Vertragshändler.

    @Wurzel

    Teile bekommst du ohne Probleme, denn man bestellt nicht über die Typ- und Schlüsselnummer, sondern über die Fahrgestellnummer, somit hast du bei den Vertragswerkstätten da keinerlei Probleme.
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.621
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Und wenn Du ein länderspezifisches Ersatzteil brauchst hast u.U. viel Spaß beim Freundlichen...
    Natürlich sind neue Re-Importe etwas günstiger..ich würds dennoch nicht machen.
     
  10. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.420
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Manu, stimmt schon.
    Wichtig ist, dass die Kosten der Überführung im Kaufvertrag ausgewiesen sind und nicht bei Fahrzeugübergabe, mit einem nicht vereinbarten zusätzlichen Betrag, berechnet werden.
     
  11. #11 Daniel 7, 16.02.2010
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.421
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Hinzu kommt der geringere Wiederverkaufswert. Auch bedenken :]
     
  12. #12 Der_Heizer, 17.02.2010
    Der_Heizer

    Der_Heizer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW 318d
    Guten Morgen,

    Danke für die vielen Beiträge. Also Überführungskosten sind schon drin. Hätte auch eine volle Werksgarantie. Was den Wiederverkaufswert angeht muss das zuerst mal einer monieren. Hatte bereits 2 VW´s da gab es keine Probleme weder mit Garantie, Ersatzteilen oder das einer von den späteren Käufern deshalb am Preis rum gemacht hätte. Wie das dann beim Daimler ist weiß ich nicht, wie gesagt. Das Fahrzeug kommt aus Polen. Was mir nicht passt ist, dass er keine Sitzheizung hat, auf was ich aber schon Wert legen würde. Man sagte mir hier im Forum, dass eine Nachrüstung sehr aufwendig sei. Wie komme ich an die Ausstattungsmerkmale von den Polen?
     
  13. #13 Wurzel1966, 17.02.2010
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.824
    Zustimmungen:
    733
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Moin

    @Der Heizer

    Bezüglich der Länderspezifischen Ausstattungsmerkmalen geben sich die Hersteller recht zugeknöpft!Hilfreich bei der Ermittlung dazu wäre ein original Prospekt aus dem jeweiligen Herkunftslandes (was meist an der Verfügbarkeit und Übersetzung scheitert).Manchmal helfen auch die Serviceseiten von Automobil Zeitschriften (z.B. Autobild),da sie meist Schwester-Zeitschriften in verschiedenen Ländern haben und sich gegenseitig Austauschen.

    Wenn man einen besonders guten Draht zu der MB-Vertretung in seiner Nähe hat (der spätestens dann Hinüber ist (kauft ein Re-Import und will dann von Mir hilfe) wenn er erfährt das es sich um einen Re-Import handelt) und die Fahrgestellnr. hat,könnte der geneigte Mitarbeiter im System nachsehen.



    Hat das Fzg. eine Lederausstattung?

    Wenn ja,ist Zweifel angebracht ob das Fzg. wirklich für den polnischen Markt gebaut wurde!Denn MB wie auch die meisten Hersteller verbauen eine Lederausstattung nur in Verbindung mit einer Sitzheizung,wenn das Fzg. für die kälteren Europäischen Staaten gedacht ist.

    Hat er eine Stoff-,Artico- oder Kunstlederausstattung ist die Sitzheizung eine Sonderausstattung die man optional Dazubestellen konnte aber nicht mußte.

    Es ist bei den EU-Fzg. so wie "Joerg1" schrieb!Paßt Dir die Fzg. Ausstattung so wie sie der Händler beschreibt und stimmt der Preis (mit deutscher Zulassung),muß man sich mit den sonstigen Gegebenheiten abfinden.



    @Manu

    Es stimmt schon,daß Ersatzteile beim MB-Händler/Vertretung über die Fahgestellnr. gesucht werden.Nur greift das System auf die internen Codierungen zurück und genau da liegt der Hase im Pfeffer!Im deutschen WIS bzw. EPC sind bestimmte Codierungen für z.B. Italien oder Spanien nicht abgelegt,mitunter passiert es sogar das Vertragshändler mit bestimmten Fahrgestellnr. nichts anfangen können (das ist z.B. einer der Gründe warum es auf den Russenseiten nicht immer eine Aufschlüsselung gibt bzw. man nicht immer jedes Fzg. anhand der VIN findet.Den von irgendeinem internen Mitarbeiter werden diese Seiten gefüttert..! ;) )

    Und wenn du in den freien Kfz-Bedarf/Teileverkauf gehst,werden Teile anhand der Schlüsselnummern gesucht.Und auch da kann es dann Probleme geben.Schlüsselnr. unbekannt oder die Ersatzteile passen nicht.Gerade bei den Italien Importen kam es schon zu Problemen,da der Teilehändler nach z.B. Bremsscheiben für einen 1,8er suchte.Dann eine Bremsscheibe für einen deutschen 1,8er herausgab und bei der Montage stellte sich heraus das die ab Werk verbaute Bremsscheibe einen geringfügig größeren Außendurchmesser hatte (angepaßt an die größere Motorleistung).Das war jetzt ein extrem Beispiel (ist jedoch so schon passiert).

    Das soll jetzt nicht heißen,daß EU-Reimporte generell schlecht wären!Man sollte sich nur im klaren sein,daß man eventuell Probleme bei der Ersatzteilbeschaffung haben könnte!

    Gruß Ingwer :wink:
     
  14. #14 Samson01, 17.02.2010
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
     
Thema: Reimport C-Klasse
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercdes c 203 reimport erkennen

    ,
  2. c-klasse reimport

    ,
  3. w205 ledersitze gestohlen

    ,
  4. reimport italien mercedes,
  5. merzedes benz c klasse reimport erfahrungen,
  6. cklasse eu import,
  7. unterschied r klasse reimport italien,
  8. reimport schlüsselnummer w203 ,
  9. c-klasse reimport unterschied,
  10. w204 als EU Fahrzeug importiert
Die Seite wird geladen...

Reimport C-Klasse - Ähnliche Themen

  1. Sonnenrollo v-klasse defekt

    Sonnenrollo v-klasse defekt: Hallo, Schiebedach funktioniert einwandfrei nur das Sonnenrollo schließt nicht. Wo liegt der Fehler? Mit freundlichen Grüßen Raymond
  2. KFZ Haftpflicht SF-Klassen ab 2020 Erweiterung von SF 35 auf SF 45

    KFZ Haftpflicht SF-Klassen ab 2020 Erweiterung von SF 35 auf SF 45: KFZ Haftpflicht SF-Klassen ab 2020 Erweiterung von SF 35 auf SF 45. Vorhin gerade im Gespräch mit der VHV erfahren. Vertrag umstellen lassen von...
  3. Mercedes C 63 amg PP +

    Mercedes C 63 amg PP +: Guten Abend Gemeinde, Ich lese seit einiger Zeit mit was den W204 angeht. Nun ist es soweit das ich einen Probe gefahren bin und ich wahr...
  4. Russpatikelfilter nachrüsten C 220 CDI BJ 2001 W 203 143 PS

    Russpatikelfilter nachrüsten C 220 CDI BJ 2001 W 203 143 PS: Wehr kann uns weiterhelfen. Mein Enkel hat sich ein C 220 CDI W203 Bj 2001 gekauft. Hat nicht nach der Umweltplakete geachtet. Er ist...
  5. C-klasse 2010 w204 Musik

    C-klasse 2010 w204 Musik: Hy ich hab ein C-Klasse w204 bj2010 Ich wollte von meinem Handy musik abspielen. Habe mir dazu ein Aux kabel besorgt und im Handschuhfach ist ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden