Reparaturarbeiten beim freundlichen - Wie lange Garantie auf die Arbeit bzw. Teile?

Diskutiere Reparaturarbeiten beim freundlichen - Wie lange Garantie auf die Arbeit bzw. Teile? im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallo zusammen, im April 2008 wurde bei mir die Zentralverriegelung am Tankdeckel (Element) erneuert. Die komischen Geräusche beim Schließen und...

  1. MarcoF

    MarcoF

    Dabei seit:
    26.11.2003
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    6
    Auto:
    E 430
    Hallo zusammen,

    im April 2008 wurde bei mir die Zentralverriegelung am Tankdeckel (Element) erneuert. Die komischen Geräusche beim Schließen und Öffnen blieben jedoch so dass im Juli 2008 rechts in der vorderen Tür das komplette Schloss getauscht werden musste. Alles lief Bestens. Doch vor gut 2 Wochen fing die ZV wieder an zu "pfeifen". Also zum freundichen und die haben die gleichen Teile wieder getauscht. Das Ganze hat mich damals über 500,00 € gekostet. Und nun soll ich wieder 360 € bezahlen, obwohl ich den Meister darauf hingewiesen habe, dass die Teile bereits letztes Jahr erneuert wurden. Habe ihm extra die Rechnungskopien mitgegeben... Ich sehe das nicht ein, dass ich schon wieder Teuronen löhnen muss... :motz:

    Meine Frage, habe ich nicht noch einen Garantieanspruch auf die damalige Reparatur / Teile bei Mercedes oder sind das nur 12 Monate?

    :wink:
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    21.077
    Zustimmungen:
    3.228
    Auto:
    208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    ich kann dir zwar nicht Antworten, aber ich :verschieb das mal ins Allerlei, da es ja alle Baureihen betrifft. ;)
     
  3. #3 El Ninjo, 15.12.2009
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Soweit mir bekannt ist sind es “nur” 12 Monate Ersatzteilgarantie. :)

    :wink:
     
  4. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.424
    Zustimmungen:
    932
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Auszug: Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Teilen und Aggregaten der Marken von Daimler AG für den Ersatzbedarf sowie von Kraftfahrzeug-Zubehör

    VI. Sachmangel
    1. a) Ansprüche des Käufers/Verbraucher wegen Sachmängeln neuer Teile von Personenkraftwagen verjähren entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen in zwei Jahren ab Ablieferung des Kaufgegenstandes.

    b) Ansprüche des Käufers/Verbraucher wegen Sachmängeln von gebrauchten Teilen verjähren in 12 Monaten ab Ablieferung des Kaufgegenstandes.

    Wenn der Käufer eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen oder ein Unternehmer ist, der bei Abschluss des Vertrages in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt, gilt zu a) 1 Jahr und zu b) 6 Monate.

    AGB der Daimler AG für den Verkauf von Teilen und Aggregaten
     
Thema:

Reparaturarbeiten beim freundlichen - Wie lange Garantie auf die Arbeit bzw. Teile?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden