209 Riesen Probleme mit CLK200 CGI

Diskutiere Riesen Probleme mit CLK200 CGI im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Leute, Ich bin neu hier und will mich kurz vorstellen; Mein Name ist Daniel, ich bin 30 Jahre alt und fahre seid ich 18 bin Mercedes....

  1. #1 Daniel1488, 25.02.2016
    Daniel1488

    Daniel1488

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    CLK W209
    Hallo Leute,
    Ich bin neu hier und will mich kurz vorstellen;

    Mein Name ist Daniel, ich bin 30 Jahre alt und fahre seid ich 18 bin Mercedes.

    Letztes Jahr im März hab ich mir meinen dritten Stern gekauft, einen CLK W209 200CGI
    mit gerade mal 33000km der ausser Command so ziemlich alles an Austattung drin hat, was man sich wünschen kann.
    Leider hatte ich mit diesm Wagen bis jetzt nur probleme, er war im Laufe des letzten Jahres bereits zwei mal in
    der Werkstatt wo irgendwelche Teile (auf Garantie) getauscht wurden.

    Seid Montag ist er nun wieder in der Werkstatt da er während der Fahrt zu ruckeln begann und praktisch keine Leistung mehr hatte.
    Gestern kam der Anruf meiner Werkstatt mit der Nachricht dass wohl die Hochdruck Einspritztpumpe defekt ist. Aber jetzt kommts:

    Diese Pumpe+Ventil sind nicht mehr lieferbar!!!!????

    Meiner Werkstatt wurde nun vom Werk der Auftrag erteilt mit mir kontakt aufzunehmen und einen Gutachter einzuschalten,
    dieser soll dann den Wert meines Wagens festsetzten, anschliessend kauft mir das Werk für den festgesetzten Betrag den Wagen ab,
    die Blechteile gehen dann an das Gebrauchtteile Center und der Antriebsstrang wird verschrottet 8o . Da MB meinen CGI Motor von der Strasse haben will...

    Das ist der Stand der Dinge und ich muss sagen dass mich dieses Vorgehen maximal schockiert!!!
    Ich bin jetzt gezwungen mir ziemlich bald einen neuen Wagen zu kaufen da ich sonst ohne Auto dastehe 8o .

    Ich weiss nach wie vor nicht was ich von dieser Aktion seitens Mercedes halten soll,
    man will sich sein neues Fahrzeug schliesslich in Ruhe aussuchen können..

    Hat jemand von euch sowas in der Art schonmal erlebt??

    Greetz
    Daniel
     
  2. #2 Daniel 7, 25.02.2016
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.420
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Hallo,


    von so einer Problematik mit dem 200 CGI habe ich bislang noch nichts gehört oder gelesen. Sind das denn alles offizielle Schreiben von Daimler, oder hast du die Info bislang nur mündlich/schriftlich von deiner Werkstatt?

    Fest steht, der 200 CGI ist recht exotisch, wurde nur zwei Jahre angeboten und war der erste Benzindirekteinspritzer von Mercedes in Großserie. Insofern durchaus denkbar, dass es da Schwierigkeiten gibt, dass es aber nur noch eine Verschrottung als Alternative gibt, schwer vorstellbar.
     
  3. #3 conny-r, 25.02.2016
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.282
    Zustimmungen:
    793
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Das ist ja der Hammer, habe mir in weißer Voraussicht für meinen 2005er C30 eine HD Pumpe geordert, ... man weis ja nie. :rolleyes:

    Wen das Angebot schlecht sein sollte würde ich im Netz suchen, meine ist von einem Unfallwagen.
     
  4. #4 Daniel1488, 25.02.2016
    Daniel1488

    Daniel1488

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    CLK W209
    Hallo nochmal,
    Bis jetzt wurde mir das von meiner Vertragswerkstatt nur telefonisch nach Rücksprache mit dem Werk mitgeteilt, ich bekomme es aber auch noch schriftlich.
    Allerdings hat sich Daimler auch dagegen ausgesprochen ein Gebrauchtteil zu verbauen, meine Werkstatt war gestern am Telefon ähnlich verzweifelt wie ich jetzt..


    Wies aussieht werde ich das ganze auf mich zukommen lassen müssen... Ich bin gespannt wieviel mir Daimler für den Wagen noch anbietet..
    Aber hab ich überhaut eine andere Wahl??
     
  5. DylanS

    DylanS

    Dabei seit:
    16.01.2006
    Beiträge:
    3.855
    Zustimmungen:
    338
    Auto:
    Skoda Superb Kombi
    Verbrauch:
    Wenn der Preis nicht angemessen ist (ich hoffe mal nicht das sie nen Händlereinkaufswert angeben) würde ich ablehnen. Zwingen können sie einen nicht.

    Apropo....sind Fahrzeughersteller nicht gesetzlich verpflichtet Ersatzteile eine gewisse Zeit nach Produktionsende eines Modells zur Verfügung stellen zu können?
     
  6. #6 hijacker123, 25.02.2016
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    540
    Die IHK schreibt dazu folgendes:
     
  7. #7 player1, 25.02.2016
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    1.688
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Dass Mercedes die CGI-Motoren am liebsten von der Straße hätte hört und liest man immer wieder mal. Wir hatten auch vor zwei Jahren einen Kunden mit einem 200 CGI und irgendeinem Defekt. Dort wurde der Wagen auch von Mercedes zurückgekauft und ging in die Presse weil es auch hier keine Ersatzteile gab. Ob man diese Info so offiziell und schriftlich bekommt, steht aber evtl. auf einem anderen Blatt.
     
  8. #8 Daniel1488, 25.02.2016
    Daniel1488

    Daniel1488

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    CLK W209

    Erst mal vielen Dank für die Antworten.

    Mein Händler gab mi die Info dass das Werk mir den HändlerVERKAUFSPREIS erstattet wenn ich mir wieder einen Mercedes kaufe,

    wenn ich eine Fremdmarke kaufe, gibt's nur den Einkaufspreis, das wiederum finde ich ein wenig dreist.

    Du sagst wenn der Preis nicht angemessen ist, würdest du ablehnen...

    Mal angenommen ich würde ablehnen, was hab ich dann noch für Optionen?
     
  9. ToWa

    ToWa alias General

    Dabei seit:
    24.10.2010
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.411
    Auto:
    Jetzt oder bald? - Hauptsache angeschnallt!
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    * * * * * *
    Das wäre mehr als logisch.
    Ich würde es mal abwarten und mich bei dem Autohaus schon mal nach einem passenden Ersatz umschauen.
    Eventuell der Werkstatt mal auf die Füße treten sie sollen einen Gebrauchtwagenverkäufer instruieren und
    der soll mal sehen ob er für den Preis was vergleichbares findet wo nicht CGI dran steht. =)

    P.S.: Waren die "CGI's" teilweise nicht auch von E10-Sprit ausgenommen?
     
  10. #10 Stiffler, 25.02.2016
    Stiffler

    Stiffler

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    W203 / W246
    Kennzeichen:
    s Ü w
    rp
    t t 5 7 9
    s Ü w
    rp
    d t 2 7 8
    Bei einer Ablehnung würde ich schauen das Du die Pumpe halt im Netz kaufen tust.

    Ich denke mal eine andere Wahl hast Du nicht.
    Wenn der Gutachter Deinen Wagen schätzt und Du den Händler VK bekommst, dann ist doch alles gut, kauf Dir einen anderen MB von denen.
    Ich denke ein besseres Geschäfft kannste dabei nicht machen.
     
  11. #11 Daniel1488, 25.02.2016
    Daniel1488

    Daniel1488

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    CLK W209
    Genau das habe ich schon getan, mein Autohaus bemüht sich bereits um ersatz,

    denen ist das sowieso unendlich peinlich :P ... Dennoch hätt ich diesen Top ausgestatteten Wagen noch gerne 2 Jahre behalten.. :rolleyes:



    Ob die CGI`s von E10 ausgenommen sind weiß ich gar nicht, ich hab auf alle fälle NIEMALS E10 getankt.
     
  12. #12 player1, 25.02.2016
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    1.688
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Naja, aber man muss auch im Hinterkopf halten, dass das ja nicht besser wird. Bei dem nächsten Defekt an dem Motor geht das Spiel von vorne los, und wenn Du den Wagen irgendwann mal regulär verkaufen willst wird ihn auch niemand mehr haben wollen weil alle wissen, dass es keine Ersatzteile gibt wenn etwas ist.

    Ich würde daher nochmal überlegen die Gelegenheit jetzt zu nutzen, denn "so viel" wirst Du nie mehr dafür bekommen und Du bist eine rollende Zeitbombe los.
     
    Daniel 7 gefällt das.
  13. #13 Daniel1488, 25.02.2016
    Daniel1488

    Daniel1488

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    CLK W209
    Da hast du mit Sicherheit Recht.

    Ich meinte auch mein Autohaus bemüht sich bereits um ein anderes Auto ;)

    Dass das jetzt die Beste Gelegenheit ist den Wagen loszuwerden, seh ich auch so, dennoch ist die Sache etwas Verstörend für mich.
     
  14. #14 Daniel 7, 25.02.2016
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.420
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Da kann ich player1 nur zustimmen :tup
    Ich habe von der CGI Problematik bei den Modellen der ersten Stunde bislang noch nichts gelesen in den Foren, aber mit zunehmendem Alter wird sich das Problem nicht ändern. Und dann versuch mal die Kiste in ein paar Jahren loszuwerden, wenn sich bei Händlern und Co rumgesprochen hat, dass die frühen CGIs nichts taugen. Vorausgesetzt der macht überhaupt die Jahre bis dahin noch durch ;)
     
  15. #15 Sir Drift-a-lot, 25.02.2016
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    518
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    Das ist schon ne harte Nummer. Aber die Fakten stehen. Der Motor soll tunlichst von der Straße und es gibt offensichtlich keine Ersatzteile. Das spricht sich rum und bei Kaufberatungen heißt es "alles außer CGI".
    Finanziell kann dir nichts besseres passieren, als den vollen Preis für ein kaputtes Auto wieder zu bekommen, das zudem keiner mehr kaufen will.
    Wer weiß was in 2 Jahren ist, wenn du verkaufen willst, aber nicht kannst.
    Natürlich ist das doof jetzt, aber ein Autohaus das "Schuldgefühle" hat, lässt gut mit sich handeln. ;)
     
  16. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.505
    Zustimmungen:
    3.364
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Natürlich ist das im ersten Moment schockierend, andererseits finde ich das vorgehen durchaus Kundenfreundlich.
    Manch anderer Hersteller lässt seine Kunden nach 12 Jahren einfach im Regen stehen.

    Es macht nunmal keinen Sinn für den Exot ewig Teile vorzuhalten und die Kiste ist 12 Jahre alt.
    Der Motor war schon damals schlechter als der Kanaleinspritzer und dementsprechend hat er sich auch verkauft.. so gut wie gar nicht.
    Da kommt es wirtschaftlich allemal günstiger ein paar Fahrzeuge anzukaufen und zu entsorgen als sich das lager mit potenziell unnützem Material zu füllen, sofern es den Lieferant noch gibt. Kann ja vielfältige Ursachen haben, weshalb das Teil nicht mehr beschafft wird.

    Gebraucht wird man für den Motor kaum etwas bekommen, da er eben einfach zu selten war.

    Schluck die Kröte, schau dass Du wirtschaftlich einen ordentlichen Deal abschließt und gut is.
     
    Giselchen und Vau-Sechs gefällt das.
  17. #17 Daniel1488, 26.02.2016
    Daniel1488

    Daniel1488

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    CLK W209
    Vielen Dank nochmal zusammen für eure einschätzungen, jetzt fühle ich mich echt schon sicherer.

    Ich bin jetzt auf einen W204 Coupe gestossen Baujahr 2011 und zwar ein 250er mit M271 Evo Maschine und Abgasturbolader.
    Wie ihr sicher wisst ist das auch wieder ein Direkteinspritzer, weiss jemand von euch ob dieser Motor zuverlässiger ist oder
    ob ich da wieder das selbe Debakel zu erwarten habe..!?

    Wenn ich das Wort "Direkteinspritzung" lese stellen sich mir im Moment die Haare auf ;)
     
  18. #18 Daniel 7, 26.02.2016
    Daniel 7

    Daniel 7 Moderator

    Dabei seit:
    16.07.2003
    Beiträge:
    12.420
    Zustimmungen:
    2.549
    Auto:
    S202 C180, Renault Grand Espace 2.0 dCi
    Wie der Motor sich auf Lange Zeit bewährt kann man heute natürlich noch nicht absehen da er noch relativ jung ist, aber eine generelle "Panik" vor Direkteinspritzern ist sicher nicht angebracht ;) Schließlich wurden im Laufe der letzten Jahre fast alle (?) MB-Benziner auf Direkteinspritzung umgestellt, so wie es viele Hersteller machen. Im Zuge dessen ist auch vor einigen Jahren der Zusatz "CGI" bei Mercedes entfallen, da das bei allen Motoren zutrifft (mir sind keine Ausnahme ln bekannt, was nicht heißt, dass es keine gibt).


    Problematisch ist dein Auto bzw. Motor in erster Linie, weil das einer der ersten Motoren war die mit dieser Technik ausgestattet war. Die ersten Serien sind oftmals noch nicht so ausgereift.
     
    Daniel1488 gefällt das.
  19. #19 Daniel1488, 17.03.2016
    Daniel1488

    Daniel1488

    Dabei seit:
    25.02.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    CLK W209
    Hallo Leute,
    Wollte mal wieder ein kurzes Update zu meinem Ärger mit MB (Mitlerweile ist es Ärger!) abgeben
    und mir selber etwas Luft machen.

    Gutachten für mein Auto wurde jetzt gemacht und der Preis ist soweit Ok, das wars aber auch schon mit den Guten Nachrichten.
    Ich stehe jetzt seid 4 Wochen ohne Auto da!! MB kümmert sich nicht um einen Leihwagen und bezahlt mir auch keinen.
    Ich hatte jetzt 3 Wochen lang einen Leihwagen meiner Werkstatt, die diesen letzten Samstag aber wieder zurückforderten,
    da dieser ihnen von seiten MB auch nicht bezahlt wird! Seid Samstag bin ich OFFIZIELL OHNE AUTO und MB kümmert das einen Dreck.
    Bisjetzt hat MB noch nicht einmal mit mir Kontakt aufgenommen, eine
    Beschwerde meinerseits landete ohne Kommentar bei meinen Händler
    der aber genau so wenig dafür kann wie ich! Letzten Samstag kaufte ich einen "Jungen Stern" da ich dringend ein Auto brauche, ich
    bezhalte zwei drittel des Wagens, quasi genau die Differenz zu dem was
    mein Neuer mehr wert ist wie mein alter. Das Ende vom Lied ist jetzt
    allerdings, dass ich von seiten MB noch immer keine Kohle für meinen
    alten bekommen habe und ich so den neuen nicht holen kann. Die Kohle
    von Mb bekomme natürlich nicht ich, sondern der Händler direkt bei dem
    ich den neuen Gekauft habe, ich steh also jetzt da
    und kann nur warten, und zwar ohne Auto!!

    Zusammengefasst.

    -MB verschrottet mein Auto ohne eine Alternative anzubieten
    -MB nimmt nur über meinen Händler Kontakt zu mir auf
    -MB leitet eine Beschwerde meinerseits direkt an den Händler weiter ohne einen Lösungsvorschlag
    -MB stellt keinen Leihwagen und lässt mich ohne Auto stehen
    -MB zwingt mich wieder einen MB zu kaufen sonst gibts für meinen alten nur den Händlereinkaufspreis (differenz 2700 Euro)
    -MB zwingt mich den Wagen von einem Autorisierten Händler zu kaufen, von Privat oder freiem Händler wird nicht anerkannt
    -MB lässt sich selbst mit Nachweis eines Neukaufs zeit das Geld freizugeben

    Abschliessend muss ich sagen dass mich das Verhalten eines "Deutschen Premiumherstellers" extrem enttäuscht.
    Ich steh nach wie vor ohne Fahrzeug da und weiss nicht mal ansatzweise wie lange noch.

    Ich überlege ernsthaft die Sache einem Anwalt zu übergeben!

    Greetz
    Daniel
     
    Giselchen und Vau-Sechs gefällt das.
  20. #20 Sir Drift-a-lot, 17.03.2016
    Sir Drift-a-lot

    Sir Drift-a-lot

    Dabei seit:
    29.03.2015
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    518
    Auto:
    BMW 328i E36, aktuell im Neuaufbau. Audi A3 1.8 und Mercedes C200 (BMW Ersatz)
    Das ist definitiv ein Fall für den Anwalt.
    Du kannst in der Zentrale auch mal nachfragen wie viel Lust sie haben, sich mit der Presse auseinander zu setzen. Das wirkt garantiert arg beschleunigend. ;)
     
    Giselchen gefällt das.
Thema: Riesen Probleme mit CLK200 CGI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. clk 200 cgi

    ,
  2. probleme clk 200

    ,
  3. mercedes clk 200 cgi

Die Seite wird geladen...

Riesen Probleme mit CLK200 CGI - Ähnliche Themen

  1. E250 CGI M271 evo Probleme nach Steuerkettentausch

    E250 CGI M271 evo Probleme nach Steuerkettentausch: Hallo zusammen, mein Name ist Nico und ich wohne in der Nähe von Stuttgart. Im Mai diesen Jahres habe ich ein E250 CGI Coupe aus dem Baujahr 2010...
  2. GLC 250 Probleme mit der Rückfahrkamera

    GLC 250 Probleme mit der Rückfahrkamera: Erst mal ein Hallo ins Forum! Seit Kurzem habe ich das Problem das die Rückfahrkamera bei jedem Stop z.B. an der Ampel und bei langsamem Fahren...
  3. Vito 638 Probleme Klima Heizung Drezahlmesser

    Vito 638 Probleme Klima Heizung Drezahlmesser: Hallo, Habe Vito 110 d 98 PS EZ 1996. Habe folgenden Ausfall gleichzeitig : Klimakompressor springt nicht mehr an Heizung heizt immer volle...
  4. W164 Sound Probleme-Sporadischer Ton Ausfall

    W164 Sound Probleme-Sporadischer Ton Ausfall: Moin Moin ! Ich bin vor kurzem stolzer Besitzer einer m Klasse, welche ich von meinem Großvater übernommen habe. Es handelt sich um ein US-Modell....
  5. S203 (VorMoPf) Elektronik-Probleme

    S203 (VorMoPf) Elektronik-Probleme: Hallo liebe Community, ich fahre einen S203 Bj. 2003 (VorMoPf) C220 CDI in der Avantgard-Ausstattung. Vor ein paar Tagen war der Wagen in der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden