Riss in der Sto?stange !

Diskutiere Riss in der Sto?stange ! im Do-It-Yourself Bereich Forum im Bereich Technik und Zubehör; Hab heute gesehen das mir einer beim Parken rein gefahren ist ! :sauer: Jedenfalls hab ich jetzt einen 7 cm langen riss in der Stoßstange !...

  1. Gregor

    Gregor

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    0
    Hab heute gesehen das mir einer beim Parken rein gefahren ist ! :sauer:

    Jedenfalls hab ich jetzt einen 7 cm langen riss in der Stoßstange ! bei meinen 201 er
    Es ist die Plastiksschutzleiste vorne ! rechts !

    Ich hab mir sagen lassen das kann man von der innen seite wieder zu kleben ? Aber keine Ahnung wie das gehen soll ?

    Oder kann man den Plastikteil tauschen ?
    Oder wieviel kostet ne neue ( ne gut gebrauchte ) Stoßstange ?
     
  2. #2 Dr. Low, 12.12.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst es tatsächlich wieder richten, speziell Besitzer von lackierten Stoßstangen haben da massive Vorteile, denn bei guter Lackierung wird der Schaden sogar evtl. unsichtbar!
    Also als erstes muss die Stoßstange ab und du musst hinter den Riss kommen! Dann kannst du als Stabilität GFK einlaminieren, sodaß die kaputte Stelle wieder stabil wird!
    Dann kannst du mit Kunststoffspachtel den Riss wieder auffüllen, denn mit der Vorarbeit hält der ganze Mist auch!
    Anschließend glattschleifen und lackieren (lassen) und schon sollte von dem Malheur nicht mehr viel oder garnix zu sehen sein!
    Ich selbst hatte beim Golf mal des Nächtens ein kleines Mäuerle übersehen und mir die Stoßstange aufgeschürft (war aber nicht durch, weshalb ich auf GFK verzichten konnte!!!) und hab die Schramme mit Kunststoffspachtel und neuem Lack weitestgehend unsichtbar reparieren können!
    Frisch auf ans Werk!
     
  3. Gregor

    Gregor

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    0
    Ach meinst du !
    Aber grad an so ner gebogenen Stelle !
    Nur das schwarz Plastik ist gerissen !
     
  4. #4 Dr. Low, 12.12.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Na, wenn das nur der obere Plastikteil ist, dann würd ich garnet lang rummachen und mir einfach gebraucht ne gut erhaltene suchen! Dann lohnt sich der Aufwand sicherlich nicht!
    Du kannst auf jeden Fall die Stoßstange irgendwie zerlegen! Wie genau, weiß ich jetzt zwar nicht, aber ich hab mal einen Unfall-190er gesehen, da war der Teil abgebaut! Stand vor langer Zeit mal beim Händler so rum... deshalb...
     
  5. #5 elTorito, 12.12.2002
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.279
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Würd ich auch machen, mal beim SChrotthaendler fragen gehen, oder gebraucht Teile Center. Hab damals für meinen 190er ne Stoßstange für 50 DM bekommen (mit Riss allerdings) *g* der riss sah immerhin besser aus als meine zweigeteilte stoßstange von den Unfall.

    Hab den Riss dann auch selber gespachtelt, allerdings von Außen und nicht von Innen, war auch so eine Kurvige ecke, man sah dann leider nach dem schmiergeln noch eine leichte delle. Nunja das ganze dann rot lackiert, und sah fast perfekt aus.

    Der Vorteil das ich das nur aussen machte erwieß sich 2 wochen spaeter wo jemand beim zurücksetzen meine stoßstange antischte, natürlich platzte der riss direkt wieder voll auf, aber ich bekam eine fachgerechte reparatur und lackierung vom dem der beim zurücksetzen mir drauf fuhr :)
     
  6. Gregor

    Gregor

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    0
    @elTorito

    Na da hast ja noch mal glück im unglück gehabt !

    Aber ich kenn eh ein paar Gebrauchtteile händler ! die werden mir schon weiter helfen !
    Auf jeden falls danke an alle ! :D
     
  7. #7 Chester, 23.12.2002
    Chester

    Chester

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C-180 Sport
    Also mal ne Frage am Rande ... Ist der schwarze Teil rau .. oder ist er glatt ? d.h. z.b. lackiert ( das weiss ich leider nicht mehr so genau *sich in die Ecke verkriecht und die "Esel"Mütze auspack :)) )

    Wiel wenn sie Glatt und Lackiert ist ... dann gibts ne ganz einfache möglichkeit ... ok ist mit etwas Arbeit verbunden ... aber einfach zu machen , Ohne abmontieren und ohne das die Stelle dann viel an Stabilität verliert .

    @Gregor
    Falls du Interesse haben solltest dann sag bescheid , und eine genauere reperatur Anweisung aus dem bereich von GFK-Reperaturen aus dem Flugzeugbau wir folgen .
    Die Rep. ist dann halt aufwendiger ... aber dafür stabiler und wird solche Beschädigungen ohne einen Ausbruch vom Spachtel-Kit bestehen .
    MfG Chester
     
  8. Gregor

    Gregor

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    0
    Na ja schreib mal ! Damit ich´s mir noch mal überlegen kann ! ob sich der aufwand auch lohnt ! :D

    Das schwarz teil fühlt sich rau und glatt an ! ( als Antwort zu deiner Frage ! ) ;)
     
  9. #9 Chester, 24.12.2002
    Chester

    Chester

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C-180 Sport
    Ok werde ich morgen gleich machen ... wir aber halt ein fetterer Text :) und das bedarf gute Vorbereitung . Will es Euch auch so erklären das man es universal nutzen kann für andere Reps. an Kunststoffteilen .

    @gregor hmm Das Problem an der geschichte ist das du es zum Schluss komplett abschleiffen musst und es dann dem restlichem Stossfänger eben machen musst d.h. alles was rau ist wird glatt und schaut dann etwas komisch aus ... sprich kannst du dann warscheinlich komplett lackrieren , damit es wieder nach was auschaut ...
    Aber gut es soll dich nicht abschrecken :)
    Werde mich gleich am nächstem Tag an die Arbeit machen :)
    MfG Chester
     
  10. #10 Chester, 24.12.2002
    Chester

    Chester

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C-180 Sport
    Ok ...
    Was man dazu braucht ist :
    -Glasfassermatten ( am besten ganz feine )
    -Harz und Härter
    -Geduld
    -Schleifpapier
    -Pinsel ( für das Auftragen von dem Harz , mit kurzen und dicken Borsten die kaum nachgeben beim draufdrücken )
    -Schere ( für das Zurecht schneiden der Matten )
    - und noch mal viel Geduld :))

    Vorbereitung 1 :
    Der Stossfänger muss um den Riss angeschliffen werden . und zwar so das genau um den Riss eine gleichmässige Mulde entsteht . Die mulde sollte ca 60mm breit sein ( quer zum Riss gemessen ) . Die tiefste stelle der Mulde ist der Riss und ca 3 mm tief müsste die Mulde schon sein . Es ist wichtig das keine Unebenheiten entstehen zwischen der tiefsten Stelle und dem Mulden Rand .

    Vorbereitung 2 :
    Nun werden die Glassfasermatten zurecht geschnitten . Am besten wenn du dir Schablone anfertigst - denn du musst nun entsprechend der Anzahl der Matten die du verwenden wirst entsprechend viele verschieden grosse Matten brauchen .
    Zu der Grösse der matten : Die erste Matte ist so gross das sie den Riss und ca 4-5mm um dem Riss herum die Mulde abdeckt .
    Die zweite matte ist dann in der selben Form nur das sie ca 5mm mehr abdeckt.
    Die dritte ist wieder um ca 5 mm grösser . U.s.w.
    Zum Schluss müsstest du 6 Matten haben die dann wenn man sie aufeinander legt die Vertiefung die man gemacht hat komplett abdeckt .

    Arbeitsanweisung :
    nun beginnen wir mit dem Laminieren ... säubere erst die Stelle so gut wie nur möglich , denn jede Verunreinigung ist eine Schwachstelle .
    Es gibt zwei verschiedene Methoden die Matten mit dem Harz ( Harz und Härter müssen schon angerührt sein ) zubenetzten .

    Methode 1: die Matten noch vor dem auflegen auf die Mulde zu benetzen und dann nur drauflegen und die Luft mit einem Pinsel aus den Matten raus tupfern . Ist aber mehr Arbeit .

    Methode 2: ( so wie ich es dir vorschlaggen würde ) Die Mulde erst etwas mit dem Harz benetzen , dann die erste Matte drauflegen und dann das Harz mit dem Pinsel auf die Matten bringen . wenn die Erste Matte komplett vom dem Harz benetzt ist ( aber nicht die Matten mit zuviel Harz benetzten denn dann läufts runter und du hast viel mehr zum Nachbessern ) , musst du mit tupfern mit dem Pinsel die eingeschlossene Luft zum Matten Rand bringen so das zum schluss keine Luft mehr da ist , denn sie bildet nur eine Schwächung . das Machst du dann mit den restlichen matten ...
    Vergiss nicht mit der kleinsten Matte anzufangen weil es sonst nicht die selbe Stabilität erreicht wird .
    Wenn man die Matten nicht ganz genau hingelegt hat , kann man mit schrägem und gleichmässigen tupfern die metten leicht auf die richtige Stelle bringen . Aber nicht zu stark tupfern weil es so nur die Matten beschädigt und wieder Luft in die zwischenräume gelangt . Wenn du bei der Letzten Matte bist und merkst das es zu dick wird denk dir nix ... die letzte Schicht muss so oder so abgeschliffen werden um die laminierten Matten dem Stossfänger eben zu machen und um es aufs lackieren vorzubereiten .
    Ich schätze mal das es wenn alles passt ca 3-4 Stunden dauern kann , mit Vorbereitung .
    Anschlissend mindestens einen halben bis einen ganzen Tag trocknen lassen erst dann kannst du mit dem Anpassen an Den restlichen Stossfänger beginnen .

    Noch Kurz paar Tips :
    Die Obi Matten sind nicht gerade die bessten , ausserdem sind sie Dicker ... sowas muss mit einberechnet werden und evtl die Grössen neu berechnet werden .
    Mache keine grossen Pausen weil sich sonst die Harze der einzehlnen Matten nicht mehr so gut Bindet .
    Und tue dir einen grossen Gefallen nicht rauchen in der nähe der Harze und der Härter ... es entstehen auch so schon Giftige Dämpfe die der Lunge nicht gerade gut tun .
    Ich würde es dann zumschluss Lackieren lassen weil die Matten und das Harz dem Ganzen eine helle Farbe verpassen .
    Und bevor du dich da dran wagst es an deinem Schönem benz zu machen, mache erst paar Probearbeiten an ähnlichen Objeckten erst so bekommst du die Erfahrung und siehst evtl paar andere Probleme die ich hier vergessen haben könnte oder die aufgrund der Matten entstanden sein könnten ( zu dick , zu unflexibel , zu viel Luft eingeschlossen ... )

    Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen ... und wenn ja da ist er ehe tot , weil er den aufprall nicht überlebt hat :))
    Viel Spass beim Testen ich hae selbst ca 6 Versuche gebraucht bis es so geklappt hat wie ich es wollte :)

    Viel Spass und viel erfolg ;)
    MfG Chester
    p.s.: wenn ich was hilfreiches im net finde oder noch paar Pics machen kann werde ich sie nachträglich ins Forum setzten :)
     
  11. #11 Chester, 24.12.2002
    Chester

    Chester

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C-180 Sport
    ups noch was was die Arbeit erleichtern könnte .. so zwecks der Riss und dem Raum der da entsteht ... du kannst nach dem einschleiffen den Riss mit Spachtel füllen und dann der Mulde anpassen , wird so evtl leichter nur man muss aufpassen das sich das Harz auch da dran klebt , sprich es muss wirklich Fett frei sein . Einmal hingelangt und die fläche muss neu gereinigt werden .
     
  12. Gregor

    Gregor

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    0
    Na das hört sich ja scharf an !
    Aber trotzdem DANKE ! :D
     
  13. #13 Chester, 24.12.2002
    Chester

    Chester

    Dabei seit:
    20.12.2002
    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C-180 Sport
    neja wie gesagt es ist viel arbeit ... und das was ich angegeben habe ist auch nur ein kleiner Teil eigentlich nur auf das begrenzt das man solche Arbeiten "kurzer Hand" selbst machen könnte . ;)
    So in etwa werden auch Spoiler repariert .
     
Thema:

Riss in der Sto?stange !

Die Seite wird geladen...

Riss in der Sto?stange ! - Ähnliche Themen

  1. Riss/Bruch rechter Nebelscheinwerfer – wie könnte dies passiert sein? Teilenummer?

    Riss/Bruch rechter Nebelscheinwerfer – wie könnte dies passiert sein? Teilenummer?: [IMG] Liebes Forum, eben habe ich einen mehrfachen Riss/Bruch in meinem rechten Nebelscheinwerfer entdeckt, siehe Foto. Das Leuchtmittel ist...
  2. Automatik Riss im Drehzahlsensor

    Automatik Riss im Drehzahlsensor: Guten Tag, ich weiss nicht ob ich mich schon mal vorgestellt habe...Mein Name ist Paul aus Österreich und fahre einen S210 Kombi E300TD BJ 98....
  3. CL203 Plexiglasscheibe 3. Fenster hat Risse

    Plexiglasscheibe 3. Fenster hat Risse: Hi, Ich bemerke in letzter Zeit vermehrt das meine Plexiglasscheibe Risse bekommt ! :sauer: Es scheint sich wie Karies weiter auszubreiten. Wenn...
  4. CL203 Panoramadach Lose Stange?

    Panoramadach Lose Stange?: Hey Leute, ich kam eben von der Arbeit nach Hause, und habe in den Kurven ein Metall Geräusch gehört, nach kurzer Suche habe ich die Ursache...
  5. Kotflügel und Stoss-Stange vorn für CL203 gesucht

    Kotflügel und Stoss-Stange vorn für CL203 gesucht: Moin, wir planen die beiden Kotflügel an einem CL203, Baujahr 2001, selber zu wechseln. Denn die vorhandenen sind doch arg rostig. Und wenn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden