Rost am W220 ?

Diskutiere Rost am W220 ? im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo .Ich möchte mir ein W220 als 320 cdi aus der gemopften Baureihe zulegen. Denke so an Bj.2003 bis 2005. Ist in dieser Baureihe auch schon...

  1. #1 white snapper, 19.12.2008
    white snapper

    white snapper

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes ML 320 cdi W164 Bj.12/2006
    Hallo .Ich möchte mir ein W220 als 320 cdi aus der gemopften Baureihe zulegen. Denke so an Bj.2003 bis 2005.
    Ist in dieser Baureihe auch schon mal Rost aufgetreten oder sind diese Modelle fast blind zu kaufen?
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.516
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    rosten auch... leider, so traurig es ist.
    ergo nicht blind kaufen;)
     
  3. #3 white snapper, 19.12.2008
    white snapper

    white snapper

    Dabei seit:
    29.07.2007
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    Mercedes ML 320 cdi W164 Bj.12/2006
    Waaas 8o
    Auch so stark wie der W210 ?
    An den gleichen Stellen ?
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.516
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    ich würde sagen nicht au stark.. aber ähnliche Stellen.. leider ja.
     
  5. #5 micha-deluxe, 21.12.2008
    micha-deluxe

    micha-deluxe

    Dabei seit:
    08.10.2006
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    41
    Auto:
    C350 CDI T (204.223) + CLK 230K Cabrio (208.448)
    Bitte was? der 220er rostet MINDESTENS so stark wie die 210er!!! nach mopf nicht mehr ganz so stark immer immer noch! Die bekannten Stellen wo halt die meisten Mercedes faulen: Heckklappe, Türe unten, hab teilweise auch schon verrostete Schweller gesehen!
    Leider leider ist das ein Problem von MB!
     
  6. bilboo

    bilboo

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB 170V Bj 1937, MB 170Va Bj. 1951
    Wenn er noch ned so alt is, geht zu Händler, die tauschen euch die Teile aus oder entrosten das Auto.

    Ich habe mal da gearbeitet glaub in der Zeit hab ich mehr A E und ML ´s entrostet und versiegelt wie alles andere. Vor allem die A Klasse, da war mein 70 Jahre alter W136 nicht so verrostet wie manche A Klasse.

    Das müssen die unbedingt noch in den Griff kriegen.
    Obwohl zurzeit haben ses anscheinen im Griff auf den neuen GL glaub ich wars gibts 30 Jahre Garantie auf Rost.

    mfg bilboo
     
  7. #7 The real Deal, 24.12.2008
    The real Deal

    The real Deal

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    S600, Bj. 04.2005 / Toyota RAV4 Bj. 09. 2010 / BMW 335i Bj. 03.2007
    30 Jahre Durchrostungsgarantie gibt es seit 2002 (glaub ich) bei allen Mercedes.
    Durchrostung, nicht Rostgarantie.
    D.h. 30 Jahre brav keine Wartung auslassen.
    MfG
     
  8. #8 Michl80, 24.12.2008
    Michl80

    Michl80

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S203
    Naja, im Griff, das nenne ich anders. Wenn man bedenkt, das der 204er auch schon das gammeln anfängt.....

    Bei der 30jährigen Garantie muss man dazu sagen, dass das nur auf Durchrostung von innen nach außen zählt. Die ganzen Rostgeschichten, wo Merceds zu kämpfen hat, ist Kantenrost an Falznähten. Das zählt nicht zu Durchrostung. Diese Roststellen bekommt man in den ersten 8 Jahren komplett bezahlt. Danach mit Kundenanteil.

    MfG Michl, wünsche schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2009
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.516
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Die 30 Jahre gibts schon seit ca. ´98.
    Allerdings wie Michl eben sagt ist das ein Werbegag und keine ernsthafte Garantie, da sie nur Schäden abdeckt, die es ohnehin nicht gibt.
    Am schlimmsten finde ich die Tatsache, dass das Thema Rost bei 124 und Co kein thema war... und augenscheinlich nur durch sparen und die tollen "umweltverträglichen" Lacksysteme und Blechbeschichtungen so stark wieder hervortritt.
    Dass die Wartung bindend ist stimmt im übrigen auch nicht.
    Allerdings laufen die meisten Rostreparaturen auf Kulanz, ncht auf Basis der Garantie gegen Durchrostung ...insofern hat hier MB allein die Mgl die Regeln zu bestimmt.

    AUch ist das Thema Rost ja nicht erledigt, nach der "Rostkur".
    Meist kommt er wieder, da diese Reps eben auch unter Zeit-/Kostendruck durchgeführt werden.
     
  10. bilboo

    bilboo

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    MB 170V Bj 1937, MB 170Va Bj. 1951
    aso ok sry wusst ned das es das schon solange gibt.

    Naja jetzt erstma frohe weihnachten
     
  11. #11 peter's320er, 25.12.2008
    peter's320er

    peter's320er

    Dabei seit:
    10.05.2005
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    W 210 E 320 V6
    Allen erstmal Frohe Weihnachten und das alle (na auch fast alle) Wünsche in Erfüllung gegangen sind.

    Drei Häuser weiter steht ein W220, 320er, Bj. 2001, dieses komische blaumetallic, der blüht nur so vor sich hin. Alle vier Türen nach aussen hin durch, Kofferraumkante braun und pickelig. Unter den Leisten am Fensterschacht ebenfalls schon Gammel. Dabei sieht das Auto nicht ungepflegt aus. Schlimm halt nur der Rost.
     
  12. #12 Michl80, 25.12.2008
    Michl80

    Michl80

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S203
    Die 30 Jahre Garantie gegen Durchrostung gibt`s für Fzg., die auch Mobilo-Life haben.
    Ich stimme da C240T völlig zu, es ist nur ein Werbegag, und man verwirrt die Kunden nur dadurch. Für den Kunden ist der Rost an seinem nicht gerade billigen Auto einfach nur Rost. Da wird es für die Serviceleute in den Aussenstellen natürlich sehr schwierig, dem Kunden die Unterschiede klar zu machen.

    Nur leider gab es in der ganzen Zeit noch kein Garantiefall, da es noch keine Durchrostung von innen nach außen gab. Dann müsste ich ja einen Schraubendreher durch die Roststelle durchstecken können.

    Wenn man innerhalb der 8 Jahre nach EZL. den bekannten Rostbefall hat, wird er komplett über Kulanz geregelt, auch wenn keine Scheckheftpflege vorliegt. Danach sieht`s natürlich mau aus. Da wird dann nur meistens 50% bezahlt, auch bei Scheckheftpflege.

    Leider ist nach der Rep. auch nicht sicher, dass alles rostfrei bleibt. Da ja Daimler die ganze Schmiere bezahlt, sind die AW-Verrechnungssätze für die Niederlassungen/Vertragspartner sehr niedrig, was auf gut Deutsch heißt, dass der Händler bei der Reparatur nicht gerade viel dabei verdient. Ist natürlich keine Entschuldigung, dann schlampig zu arbeiten.

    Ein kleiner Trost dabei ist, dass MB nicht der einzigste Hersteller ist, der dieses Problem hat. Nur leider bekommt MB das irgendwie nicht in den Griff, und lernt nicht aus den vergangenen Fehlern.

    Gruß Michl
     
  13. timohb

    timohb

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    C-Klasse w204
    Der 204 auch schon???? Haben die anderen deutschen Hersteller diese Problematik eigentlich auch?
     
  14. #14 Michl80, 25.12.2008
    Michl80

    Michl80

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S203
    Ich kenne einen Vertragspartner, bei dem stehen auch Audis oder VW`s zur Rostreparatur herum. Es ist zwar nicht in so einem großen Ausmaß wie bei MB, aber trotzdem vorhanden.

    Gruß Michl
     
  15. timohb

    timohb

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    C-Klasse w204
    Ist ja echt alles interessant, wenn auch nicht gerade schön. Versteh nicht, dass das nicht in den Griff zu bekommen ist.
     
  16. #16 Michl80, 27.12.2008
    Michl80

    Michl80

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S203
    Tja, in der Entwicklung wird in 1/10 Cent gerechnet. Wenn hier und da ein bissl was eingespart wird, dann kommt sowas dabei heraus.

    Gruß Michl
     
  17. timohb

    timohb

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    19
    Auto:
    C-Klasse w204
    Aber wenn man 8 Jahre lang auf Kulanz alle Rostschäden behebt und den Imageschaden mit einrechnet, meinst du nicht ist es im Endeffekt günstiger einige Euro mehr in Grundierung und Lacke zu stecken? Wenns denn hilft, ich habe ja keine Ahnung davon?!
     
  18. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.397
    Zustimmungen:
    914
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Wenn in Zukunft weniger Autos gebaut werden haben die Daimler Leute auch wieder Zeit über ihre selbstverursachten Qualitätsmängel nachzudenken.
    Vielleicht kommt ja noch die Erleuchtung. Dann ist im Jahre 2020 auch wieder das Vertrauen hergestellt. Siehe Opel, die haben auch 10 Jahre gebraucht, um wieder aus dem Jammertal heraus zu kommen.
     
  19. #19 Michl80, 27.12.2008
    Michl80

    Michl80

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S203
    Yep, da gebe ich Dir völlig Recht. Manche Ingenieure haben halt gedacht, sie können was einsparen. Aber mit so einem großen Ausmaß haben sie vermutlich nicht gerechnet. Das schlimme ist ja, das nach wie vor immer noch dieses Problem besteht. Ich habe ja in dem Verein auch nix zu melden. Bin ja auch nur ein kleines Lichtlein.

    Gruß Michl
     
  20. #20 Sportedition, 27.12.2008
    Sportedition

    Sportedition

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    39
    Auto:
    C 220 CDI Avantgarde Sportedition (W203)
    Glaub ich flipp aus, wenn ich den ersten Rost an meinem W203 MOPF entdecke...

    Da fährt man 9 Jahre lang einen vollverzinkten und somit rostfreien Astra G und steigt dann auf Mercedes um, und muss sich dann mit dem Thema Rost beschäftigen....unglaublich! :motz:

    Opel hat immerhin aus seinen Fehlern gelernt - bei Mercedes scheint das wohl nicht so zu sein, wenn ich das hier lese. ;(
     
Thema: Rost am W220 ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w220 rostprobleme

    ,
  2. mercedes w220 rost modellpflege

    ,
  3. roststellen w220

    ,
  4. w220 rost,
  5. rost s-klasse w220,
  6. mercedes w 220 rost,
  7. mercedes w220 ab wann kein rost,
  8. bonazink mercedes w220,
  9. s500 w220 rost,
  10. mercedes w220 rost baijahr 2004,
  11. mb w 220 rost,
  12. mercedes w220 s rost,
  13. rost bei mb w 220,
  14. rostet der w220,
  15. rost mercedes s-klasse w220,
  16. w220 mopf rost,
  17. w220 noch rost 2005,
  18. w 220 rostprobleme,
  19. ab wann hatte w220 verzinkte Karosserie,
  20. cls bj 2005 rost?
Die Seite wird geladen...

Rost am W220 ? - Ähnliche Themen

  1. W220 EZ99 Fernentriegelung Kofferraum tut nicht

    W220 EZ99 Fernentriegelung Kofferraum tut nicht: Zunächst einmal Hallo ! Ich habe mich die letzten 3 Tage zu diesem Thema "wundgesucht" ich habe einen s500 - EZ 7.7.1999 Vormopf - ZV mit...
  2. W220: CD Wechsler umrüsten auf USB/DVD

    W220: CD Wechsler umrüsten auf USB/DVD: Hallo, haben seit kurzem einen S500 W220 Bj 1999 . Mit 6 -Fach CD Wechsler und vonr das Comand gibt es einen Umbau Satz oder ähnliches welches im...
  3. Original W220 Felgen an W124 - Tragfähigkeit

    Original W220 Felgen an W124 - Tragfähigkeit: Hallo Forengemeinde, ich bin neu hier im Forum, also kurz ein bisschen was zu mir. Ich bin 30 Jahre alt, komme aus der nähe von Regensburg und...
  4. W220 s500 getriebesteuergerät

    W220 s500 getriebesteuergerät: Hallo ich bin neu hier. Das fahrzeug ist ein w220 s500 baujahr 1999 Ich wollte wissen wo das getriebesteuergerät ganz genau sitzt ? Mfg
  5. Kofferraum Schanier/Dämpfer W220 S500

    Kofferraum Schanier/Dämpfer W220 S500: Bei mir steht der Kofferraumdeckel rechts an der Schanierkante hoch, könnte es am Schanier und Dämpfer liegen? Müsste ich komplett das Schanier...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden