Rost an Bremstrommeln

Diskutiere Rost an Bremstrommeln im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hat jemand Ahnung, was dauerhaft, bezahlbar und rentabel den Rost von meinen Bremstrommeln vertreibt??? Mich kotzt das so an... schöne offene OZ...

  1. #1 Dr. Low, 04.02.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand Ahnung, was dauerhaft, bezahlbar und rentabel den Rost von meinen Bremstrommeln vertreibt??? Mich kotzt das so an... schöne offene OZ Felgen und dann der Gammel dahinter... bin um Hilfe dankbar!!!
     
  2. ich4u

    ich4u

    Dabei seit:
    30.01.2002
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Mach doch einen Modellwechsel

    und geh zu nem A190 oder dem A210 über.

    Die haben Scheiben hinten und vorne. :D

    Kleiner Joke!

    Leider hab ich da auch kein Rezept, außer vielleicht beschichten bzw. neu lackieren lassen.
    Aber ob sich das lohnt???
     
  3. #3 Dr. Low, 04.02.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Du bist witzig, das gefällt mir... nee, mal ohne Scheiß, ich lackier dir alles selber, aber da bin ich an nem Punkt, wo ich auch net weiter weiß...
     
  4. laabla

    laabla

    Dabei seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    hi
    ich bin zwar neu hier aber mein tip an dich...
    wenn du mal neue trommeln brauchst einfach mit rostgrund anstreichen(hilft auf jeden fall gg rost] und dann mit schwarzer oder silberner ofenrohrfarbe anstreichen! die iss bis 350 oder 800 grad hitzefest und kostet im gegensatz zu bremssattellack kaum etwas und erfüllt den gleichen zweck!mfg laabla
     
  5. Mark

    Mark Guest

    Hi Dr. Low,

    der Flugrost an den Trommelbremsen ist zwar nicht schön anzusehen, aber völlig normal und unbedenklich.
    An den Scheibenbremsen ist er auch vorhanden, man sieht ihn nur nicht so direkt. In beiden Fällen wird Funktion und Sicherheit nicht beeinträchtigt. Die billigste Alternative ist wohl, von Zeit zu Zeit den Rost mit einem weichen Papier zu entfernen.
     
  6. wahliP

    wahliP

    Dabei seit:
    03.05.2002
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    E 350 CDI Avantgarde
    Dr. Low!

    Ich hab an meinem A 140 schon von vornherein die Bremssättel & -Trommeln rot lackiert, primär wegen der Optik [auch rote Trommeln nicht so wahnsinnig toll aussehn].
    Wie gesagt, ich habe keine Probleme mit Rost und dergleichen. Befrei sie doch einfach einfach vom Rost und lackier sie in deiner 'Wunschfarbe' wie laabla schon erwähnt hat, das hält ne Ewigkeit
     
  7. #7 Dr. Low, 19.05.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure reichhaltigen Tipps, ich hab vor einiger Zeit mal die Trommeln mit rotem Bremssattellack gestrichen (hatte ich noch über), hält sogar bis auf den Punkt, wo die Felge direkt draufkommt, recht gut! Allerdings gefällt mir die Farbe im Vergleich zu den Bremssätteln vorne nicht wirklich!
    Werde also mal diese Hammerite (oder wie das Zeugs heisst) Rostschutzfarbe (die mit der coolen Werbung, wo das Motorrad nachher total verrostet ist *ggg*) in silber ausprobieren, sollte bei meinem Wagen besser aussehen! Trotzdem danke!!!
     
  8. barret

    barret

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das anders gelöst.
    Es gibt von D&W Bremsscheiben-Dummys, die sehen echt klasse aus (find ich)

    Auf dem Treffen in Rastatt hat man dieses Foto von meinem Liebling gemacht :

    [​IMG]
     
  9. #9 C200 KOMPRESSOR, 16.07.2002
    C200 KOMPRESSOR

    C200 KOMPRESSOR

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    1
    Kann sein dass das eine gute Lösung ist, aber man sieht doch schon auf den ersten Blick das die nicht echt sind.
    Und damit wirkt das ganze dann doch sehr verspielt.
     
  10. Lord

    Lord

    Dabei seit:
    25.01.2002
    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    147
    Auto:
    SLK 230 k
    naja von weitem denke ich nicht das man es sieht, oder?
     
  11. barret

    barret

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Meine Meinung ist, das das sehr gut passt, sofern man so wie ich sowieso recht viele Chromteile dran hat.

    Die bunt angemalten Bremstrommeln wirken halt so Mantamäßig... aber das ist halt Geschmackssache.
     
  12. #12 C200 KOMPRESSOR, 16.07.2002
    C200 KOMPRESSOR

    C200 KOMPRESSOR

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    1
    Da hast du auch wieder recht.
     
  13. #13 Dr. Low, 16.07.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Also mein Nachbar Eddi hat an seinem T4-Bulli auch die Bremsscheibendummies dran und ich finde, das sieht man schon aus 5 km Entfernung!
    Muss allerdings gestehen, diese Idee auch schon gehabt zu haben!
    Ich werde im Frühjahr die Teile nochmal abschleifen und dann silbern lackieren, das wirkte damals recht dezent (leider kam der Rost doch sehr schnell wieder durch, weil ich die spezielle Rostschutz-Grundierung nicht aufgetragen hatte...)
    Trotzdem: dieses Silber wirkte zusammen mit der Wagenfarbe sehr edel, nicht so poppig wie das Rot! Wird also wieder geändert werden!
     
  14. #14 C200 KOMPRESSOR, 16.07.2002
    C200 KOMPRESSOR

    C200 KOMPRESSOR

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    1
    Das is wohl die bessere Lösung. Müssen ja nicht bunt sein.
     
  15. #15 Matthias, 16.07.2002
    Matthias

    Matthias

    Dabei seit:
    03.07.2002
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    ...
     
  16. #16 C200 KOMPRESSOR, 16.07.2002
    C200 KOMPRESSOR

    C200 KOMPRESSOR

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    1
    Und dann noch gelochte, am Elch??? :D
     
  17. #17 Dr. Low, 16.07.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Eben genau das isses nämlich! Und weil meine Bremssättel vorne in schön auffälligem Rot lackiert sind (was mit den offenen Felgen und dem roten OZ-Schriftzug meines Geschmacks nach genial aussieht), sucht man zwangsläufig auch hinten nach den Sätteln...
    Neee, dann doch lieber hinten wieder silbern! Das fällt kaum auf, hat man in angenehmer Erinnerung und wirkt verdammt chic und edel!
     
  18. barret

    barret

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    @Dr Low: mach mal ein Photo , danke
     
  19. #19 Dr. Low, 17.07.2002
    Dr. Low

    Dr. Low

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    3.162
    Zustimmungen:
    0
    Geht schlecht, da ich keine Digi-Cam besitze und mein Scanner nicht funktionstüchtig ist im Moment... kann dir leider nur die Fotos bei den User-Autos anbieten, allerdings siehst du dort nicht wirklich viel...
     
  20. Diablo

    Diablo

    Dabei seit:
    20.07.2002
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Halli Hallo!

    Tja leider ist das bei jeder Trommelbremse so das sie Rosten weil wenn sie heiß und dann wieder kalt werden ist das der normale werde gang von Metall siehe Auspuff Krümmer am Motor direkt angebracht dort ist es das selbe kann man:

    1. Lackieren in verschiedene Farben

    oder

    2. Scheibenbremsen dran machen was sich aber wegen dem aufwand überhaupt nicht Lohnt find ich.

    Oder wie steht ihr dazu???

    MfG MANU
     
Thema: Rost an Bremstrommeln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bremstrommel rost entfernen

    ,
  2. bremstrommeln rost

    ,
  3. trommelbremse rost entfernen

    ,
  4. bremstrommel hinten a klasse rost
Die Seite wird geladen...

Rost an Bremstrommeln - Ähnliche Themen

  1. Rost am Unterboden

    Rost am Unterboden: Hallo zusammen, habe schon länger keine Beiträge mehr geliefert, da es zu meinem W2011, E 240, BJ. 2003, 300 Tkm) nichts zu berichten gab. Hat...
  2. Rost Heckklappe bj2012

    Rost Heckklappe bj2012: Hallo zusammen, letzten ist mir bei einer Schlecht wetterfahrt aufgefallen das feuchtigkeit eindringt. Wie könnte ich die Ursache abstellen....
  3. Rost Problem CLK

    Rost Problem CLK: Hallo Wer hat ne idee oder schon selbst erfahrung damit gemacht ?! Rost an vorderen Kotflügel , Radkästen hinten und kofferaum schloß. Hat...
  4. Rost bei meinem W203 Kombi an der Heckklappe.

    Rost bei meinem W203 Kombi an der Heckklappe.: Hallo Leute, ich bin neu hier und habe echt Frust. Meine Heckklappe beginnt zu rosten, ansonsten ist der Wagen wie neu. Ich meine , das...
  5. Rost

    Rost: Ist Mercedes der neue Fiat ? Ich habe mir im Jan. 2016 einen gut 6 Jahren alten ML 350 cdi zugelegt. Nach 5 Monaten habe ich Rost am Innenfalz...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden