Rost dauherhaft entfernen

Diskutiere Rost dauherhaft entfernen im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Ich fahre einen cl203 Bj2001. Das mit dem Rost ist ja allgemein bekannt. Jetzt möchte ich mich selbst ran machen und den Rost entfernen...

  1. #1 petl1985, 24.03.2012
    petl1985

    petl1985

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    cl203
    Ich fahre einen cl203 Bj2001.

    Das mit dem Rost ist ja allgemein bekannt.

    Jetzt möchte ich mich selbst ran machen und den Rost entfernen (Dauerhaft)

    Ich habe schon öfters gelesen das der Rost immer wieder kommt und man Ihn nicht wegbekommt.

    Wenn ich doch aber die vorderen Kotflügel ausbaue und alles Tip Top abschleife, neu grundieren und lackieren würde müsste sich doch das mit dem Rost erledigt haben,oder????

    Was denkt Ihr von meiner Theorie???
     
  2. #2 colt ys, 24.03.2012
    colt ys

    colt ys

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    13
    Auto:
    C 180
    Kennzeichen:
    Selbst ach tip top abschleifen kann der Rost immer wieder zurück kommen eine Garantie bekommst Du da nicht. Wenn Du sie schon vorne abbauen möchtest überlege sie gegen Neuteile zu tauschen da ist die Chance Größer den Rost für längere Zeit los zu sein
     
  3. #3 Wurzel1966, 24.03.2012
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    727
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Moin

    Rost kann man schon Entfernen NUR,wie stark ist die Korrossion schon Fortgeschritten und wo ist sie Aufgetreten und wie will man sie Bekämpfen.

    Der Kardinalsfehler beim Abschleifen des Rosts ist,daß man immer wieder mit einem Kontaminiertem Schleifmittel das Blech bearbeitet und damit dann mikroskopisch kleine Rostpartikel wieder in die Struktur bringt (Das ist auch einer der Gründe warum man bei der Edelstahl Verarbeitung kein Werkzeug Verwenden sollte,daß jemals zur Verarbeitung eines Herkömmlichen Stahls verwendet wurde).
    Und das würde heißen man müßte nach jedem Schleifdurchgang ein neues Schleifmittel Verwenden.Die Menge der Schleifmittel und die Abtragung des Materials sowie den Zeitaufwand kannst Du dir dabei dann selbst Ausrechnen.
    Das ist z.B. auch der Grund warum Profis entweder ein Strahlgut Einsetzen oder Großflächig das angegriffene Material Entfernen.

    Wenn die Korrossion schon Rostnarben gebildet hat,müßte man zuviel Material Abtragen,so das z.B. die gewünschte/geforderte Stabilität meist nicht mehr Gewährleistet ist.

    Ist eine Korrossion in Blechverbindungen (Falze,Punktschweißungen,Schweiß-Lötverdindungen) Aufgetreten,müßte man diese Verbindungen lösen und wie oben Beschrieben bearbeiten.Da aber spätestens beim lösen der Verbindungen die Bauteile irreperabel Beschädigt werden..!

    __________________

    Fazit ist,daß gerade bei Karrosserieblech der Rostbekämpfung starke Grenzen gesetzt ist und man bei den herkömmlichen Methoden (wenn man aufs Geld und Zeitaufwand achten muß) immer wieder mit neuerlichem Rost rechnen muß.
    Das einzige das Du machen kannst,ist die Stellen möglichst gründlich zu Schleifen dann zu Lacken und dann ein Wachs oder Karrosseriefett Auftragen (letzters dient lediglich der Isolierung gegen ein Luft-Sauerstoffgemisch).
    Und dann regelmäßig zu Kontrollieren und zu hoffen das der Rost nicht mehr so schnell kommt.

    Gruß Ingwer :wink:
     
    Albrecht5080, Mercedesgeschädigter und Joerg1 gefällt das.
  4. #4 petl1985, 25.03.2012
    petl1985

    petl1985

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    cl203
    danke für eure Tips.

    Könntest du mir ein solches Fett empfehlen???
     
  5. #5 W203 die Erste, 25.03.2012
    W203 die Erste

    W203 die Erste

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    W203 Elegance
    MIke Sanders wird von vielenverwendet
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Alternativ Fluidfilm/Permafilm
     
  7. #7 petl1985, 25.03.2012
    petl1985

    petl1985

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    cl203
    das Fett von Mikesanders muss man erst erhitzen, oder???

    Das vom Permafilm liest sich mal nicht schlecht von den verarbeitungshinweisen.

    Danke für eure Ratschläge
     
  8. #8 petl1985, 25.03.2012
    petl1985

    petl1985

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    cl203
    weiß das keiner????
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Sowohl Permafilm als auch Mike Sanders wird erhitzt vor der Verarbeitung. Nur die niedriviskos eingestellten Fluidfilm sind so spritzfähig.
     
  10. #10 petl1985, 25.03.2012
    petl1985

    petl1985

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    cl203
    und wie werhitzt man das Fett??? im Topf ??? oder mit der Dose???

    kein Plan;(
     
  11. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.511
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    ich hab einfach die Blechdose langsam auf ner alten Herdplatte erhitzt und immer schön umrühren.. dann in ne entsprechende druckluftpistole einfüllen und auftragen. wenns kriechen soll, erst fluidfilm liquid A, und zur versiegelung PErmafilm oder eines der dickflüssigen varianten des FluidFIlm.
    Du kannst aber davon ausgehen, dass selbst nach einer gründlichen entrostung und sauberem, neuem lackaufbau das braune irgendwann wiederkommt... ich habs bei mir auch sehr gründlich gemacht mit ausschließlich top Werkstoffen... an einigen stellen beginnts jetzt wieder:(
     
  12. #12 petl1985, 25.03.2012
    petl1985

    petl1985

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    cl203
    kacke hört man nicht gerne;(;(

    Kann man es auch pinseln???
     
Thema: Rost dauherhaft entfernen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w202 rost entfernen

    ,
  2. w203 rost entfernen

    ,
  3. w203 entrosten

    ,
  4. w203 rost beseitigen,
  5. mercedes rost entfernen,
  6. w203 rost entfernen kosten,
  7. slk r170 rost beseitigen,
  8. mercedes w203 rost entfernen,
  9. w203 rost radlauf hinten,
  10. slk rost entfernen,
  11. mercedes rost entfernen kosten ,
  12. cl203 rost entfernen,
  13. w203 rost,
  14. w211 rost am radlauf,
  15. c180 rost entfernen,
  16. Mercedes W203 Rost,
  17. mercedes c klasse rost entfernen,
  18. slk 170 radläufe rost entfernen,
  19. Mercedes s203 radläufe rost,
  20. rost radlauf hinten s211,
  21. clk w208 rost entfernen,
  22. mercedes c rost entfernen,
  23. slk 170 rost kofferraumdeckel entfernen,
  24. vito entrosten,
  25. rost Reparatur w203
Die Seite wird geladen...

Rost dauherhaft entfernen - Ähnliche Themen

  1. Originalen Radioträger entfernen.

    Originalen Radioträger entfernen.: wie bekomme ich den Kunststoffträger in dem das Becker Indianapolis eingebaut war entfernt? Ich muss einen Standard Doppeldinträger einbauen.
  2. Stern Demontage - Hülsen entfernen

    Stern Demontage - Hülsen entfernen: Hallo zusammen, leider hat es bei mir mit der Demontage des hinteren Sterns nicht geklappt bei meinem A180. :wand Die Hülsen sind sehr stabil...
  3. Heckdiffusor entfernen wie (CLA 220)?

    Heckdiffusor entfernen wie (CLA 220)?: Hallo zusammen, habe mir in ebay einen Heckdiffusor in AMG Optik angeschaut denn ich mir auch bestellen will wahrscheinlich, wie bekomme ich von...
  4. W140 Kunststoffanbauteile entfernen

    W140 Kunststoffanbauteile entfernen: Hallo zusammen. wie entferne ich beim W140 BJ 1991 die Kunststoffanbauteile
  5. Bluetooth Geräte des vorheriges Besitzer entfernen

    Bluetooth Geräte des vorheriges Besitzer entfernen: Hallo zusammen, seit Mittwoch bin ich im Besitz von E 200 (W213). Alles funktioniert perfekt und ich bin sehr zufrieden. Eine Sache stört mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden