CLK Rost und Getriebe

Diskutiere Rost und Getriebe im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Jetzt muß ich mich zum Thema Rost doch einmal einschalten. Ich fahre mittlerweile den 3ten Mercedes (E 190; C 180 und aktuell CLK 230 Baujahr...

  1. Jakob

    Jakob

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt muß ich mich zum Thema Rost doch einmal einschalten. Ich fahre mittlerweile den 3ten Mercedes (E 190; C 180 und aktuell CLK 230 Baujahr 2000). Leider muß ich sagen daß bei allen 3 Fahrzeugen nach ca. 4 Jahren, Rostschäden auftraten. Vielleicht sollte ich noch dazuschreiben, daß es sich um Garagenfahrzeuge handelte. In meinem bisherigen Leben, habe ich 14 verschiedene Fahrzeugtypen gefahren. Sollte sich dieses Rostproblem nicht ändern oder weitere Probleme auftauchen, bin ich doch schwer versucht, daß nächste mal wieder ein Modell der Marke mit den 4 Ringen zu kaufen.
    Bis jetzt muß man Mercedes allerdings eines zugestehen, man bemühte sich immer die Mängel auf Kulanz zu beseitigen. Meist brauchten die Mercedeswerkstätten jedoch einen zweiten bzw. dritten Anlauf um die Schäden zu beseitigen.
    Der vor kurzen festgestellte Getriebemangel (Automatik) wird in Kürze behoben. Mal sehen wie viele Anläufe es diesmal werden.
    Wen wundern da schon die rückläufigen Verkaufszahlen, die anderen Autohersteller holen auf, Mercedes stagniert in manchen Bereichen, leider. :(
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.273
    Zustimmungen:
    2.036
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    um Dein Fehlverhalten bei der Threaderstellung zu entschuldigen muß aber ne Kiste Rothaus Pils drin sein :D :prost
     
  3. CLK-V8

    CLK-V8 Guest

    Hi,
    das mit dem Rost ist mir auch schon aufgefallen.
    Du meinst doch bestimmt den w210, w202 und den w208.
    Es sind immer die gleichen Problemstellen bei den 3 Modellen.
    A-Säule, Kühlergrill, Seitenspiegel, Radläufe und vor allem unter der Nummerschildbeleuchtung und den Befestigungsschrauben des hinteren Nummernschildes. Beim T-Modell w202 auch gerne am Heckfenster und dessen Scheibenwischer.
    Aber dafür hatte ich noch nie großartige Probleme mit deren Motoren (E-Klasse weiß ich nicht wie´s da ist/ hatte ich noch nicht).
    Bei meinem ersten Auto (ein Bayer) war das genau anders herum. Kaum Rost aber dafür viele Probleme unter der Haube.

    Jede Marke hat eben Ihre Vor- und Nachteile.
     
  4. TZX

    TZX

    Dabei seit:
    22.12.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Es mag ja sein, dass ihr schon mal Probleme mit Rost hattet, aber ich möchte hiermit auf die Rostgarantie von 30 Jahren verweisen. Der Korrosionsschutz ist sogar der Feuerverzinkung von Porsche überlegen.
     
  5. C240H0

    C240H0

    Dabei seit:
    30.03.2003
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    0
    =) =) =) =) =) Die 30 Jahre Garantie hab ich für meinen W202 auch =) =) =) =) =)

    Meiner fauelt an allen Ecken und Enden nur keine einzige Roststelle fällt unter die Garantie :wand :wand :wand :wand
    Die deckt nur Rostschäden von innen nach außen ab, also gilt nur dann wenn sich eine Rostblase außen bildet und darunter bereits ein Loch ist :motz: :motz:

    Soll heißen die ist gut bei Steinschlag im Schweller, aber ansonsten nur Augenwischerei :sauer:
     
  6. #6 paula-aenne, 05.05.2005
    paula-aenne

    paula-aenne

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Moin, Moin !

    @Jakob:

    Welche Marke hat denn 3 Ringe ?


    paula
     
  7. stern

    stern

    Dabei seit:
    29.04.2003
    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    0
    Audi zumindest hat Ringe, ihr wisst doch: Der Herr der RINGE
     
  8. #8 Eifelwolf, 05.05.2005
    Eifelwolf

    Eifelwolf

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Krupp! Die bauen allerdings schon lange keine Fahrzeuge mehr... :)
     
  9. Jakob

    Jakob

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die Rostgarantie gilt nur, wenn alle Kundendienste in Mercedes-Vetragswerkstätten gemacht wurden.
     
  10. #10 paula-aenne, 15.05.2005
    paula-aenne

    paula-aenne

    Dabei seit:
    09.10.2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Moin, Moin !

    @Eifelwolf:

    Ich übrigens auch: 2 (jeweils 1) unter den Augen und einen am rechten Ringfinger.

    Frohe Pfingsten wünscht

    paula
     
Thema:

Rost und Getriebe

Die Seite wird geladen...

Rost und Getriebe - Ähnliche Themen

  1. Automatik Getriebe schaltet nicht, Elektronik Problem?

    Automatik Getriebe schaltet nicht, Elektronik Problem?: Hallo Mercedes Experten. Ich habe mir vor 10 Monaten meinen ersten Mercedes gekauft - einen MB C Sportcoupe CL203 C200. Leider scheint es so, dass...
  2. Getriebe wird heiß

    Getriebe wird heiß: Hallo Zusammen, Danke für die Aufnahme hier! Leider muss ich gleich mit einem Problem anfangen: Ich hab mir einen MB C180 T Kompressor gekauft...
  3. Getriebe

    Getriebe: Hallo Leute! Kurze Frage: Ich bemerke ein sehr leichtes (rucken) wenn das Getriebe vom 4. Gang in den 3.Gang RUNTER schaltet. Es ist weniger ein...
  4. W639 6 Gang Getriebe Schaltung defekt

    W639 6 Gang Getriebe Schaltung defekt: Hallo zusammen. Eigentlich finde ich hier immer eine passende Antwort auf meine Probleme. Erstmal herzlichen Dank dafür. :) Ich habe seit heute...
  5. R171 Automatik Getriebe Ölwechsel

    Automatik Getriebe Ölwechsel: Hallo... Meine Frage : wann und wie oft soll an einem Automatiggetriebe Ölwechsel gemacht werden. Fabrikat : SLK 171 Bj. 2004 / 152.000...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden