Rost wohin das Auge sieht.....

Diskutiere Rost wohin das Auge sieht..... im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Wir sind seit Jahrzehnten Kunde von Mercedes und kaufen privat ca. alle 2 bis 3 Jahre einen neuen Mercedes. Bei 2 unserer Fahrzeuge , einmal ein...

  1. #1 kleiner, 05.09.2008
    kleiner

    kleiner

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind seit Jahrzehnten Kunde von Mercedes und kaufen privat ca. alle 2 bis 3 Jahre einen neuen Mercedes.

    Bei 2 unserer Fahrzeuge , einmal ein W203 von 2000 mit 120tkm und einem W220 von ´99 mit 42tkm (ja richtig gelesen) haben wir mal wieder starke Rostprobleme.

    Alle Fahrzeuge gehen regelmäßig zur Inspektion, bekommen sogar die Räder nur bei Mercedes gewechselt.

    Wir haben daher bei beiden Fahrzeugen einen Kulanzantrag gestellt, welcher erst einmal abgelehnt wurde. Beim 2ten Versuch haben wir jetzt folgenden Antwort aus Maastricht bekommen:


    Wie sehr wir bedauern, dass sich an der S-Klasse und der C-Klasse überhaupt Korrosion zeigte, unterstreichen wir an dieser Stelle zunächst nochmals ausdrücklich. Aufgrund der Anmerkungen zur Wartungshistorie der Fahrzeuge haben wir den Sachverhalt mit unserer Niederlassung Krefeld besprochen.

    Dabei fanden wir heraus, dass die Mercedes-Benz S-Klasse in der Tat regelmäßig in unseren Werkstätten gewartet wurde. Daher würden wir uns bei einer Instandsetzung mit 25% an den Kosten beteiligen. Was nun die C-Klasse angeht, so ist die letzte Wartung bereits seit einiger Zeit überfällig. Bei zeitnaher Durchführung tragen wir in diesem Fall dennoch 50% der Reparaturkosten. Für einen detaillierten Kostenvoranschlag stehen Ihnen unsere Krefelder Kollegen jederzeit zur Verfügung.





    Hört sich ja auf dem ersten Blick nicht schlecht an. Aber:
    Bei der S-Klasse sind alle Türen verrostet sowie am Unterboden einige 1€ -Münzen große Rostflecken. Die S-Klasse wurde NIE im Winter gefahren und steht immer in einer gut belüfteten Garage, welche auch definitiv nicht feucht ist. Ca 4-6000€ soll die Instandsetzung kosten.
    Die C-Klasse ist ein Alltagsauto, steht aber trotzdem immer trocken. Auch hier Rost an allen Türen.
    Lustig an diesem ist allerdings die Tatsache, dass ich das Auto exakt einen Tag vor dem eigentlichen Ablauf der 8 Jahre bei Mercedes vorgeführt habe (angeblich gibt es 8 Jahre Gewährleistung gegen solche Mängel). Die Inspektion Assyst A war zu diesem Zeitpunkt 3 Tage überfällig und ich erkundigte mich nach einem Termin für neuen TÜV, da ebenfalls fällig. Die Antwort aus Maastricht sagt, dass die Inspektion nun seit "einiger Zeit" überfällig sei, was vielleicht an der Bearbeitung von Anfang Juli bis jetzt lag.


    Der Hammer kommt aber noch: Dauer für die Instandsetzung: ca 4 Wochen!




    Gibts noch irgendwelche Ideen, an wen man sich noch wenden könnte?


    PS: Wir haben noch ein Schätzchen, einen W129 der ersten Baureihe mit grade mal 24tkm, dort leckt die Kopfdichtung. Vielleicht könnte man da ja auch mal einen Kulanz.......
     
  2. #2 ohnenamen, 05.09.2008
    ohnenamen

    ohnenamen

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    W221/S450 + Smart forfour
    Widerspricht sich irgendwie ?(

    Ist ja echt ärgerlich. Unsere ganze Familie fährt seit Jahrzehnten Mercedes. Ich hatte selbst einen 203er. Es läuft auch noch ein S203 in der Familie. Kein Rost in Sicht. Naja vielleicht nur Glück gehabt. Spreche ich lieber nicht davon, sonst fängt das auch noch an ;-)
     
  3. #3 kleiner, 05.09.2008
    kleiner

    kleiner

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Was widerspricht sich?
    das mit den alle 2-3 Jahre einen neuen kaufen?
    ´91 S-Klasse
    ´94 SL *
    ´96 C-Klasse
    ´99 S-Klasse *
    ´00 C-Klasse *
    ´01 C-Klasse T-Modell *
    ´03 CLK
    ´06 E-Klasse T-Modell *

    * noch in unserem Besitz
     
  4. #4 Copperhead, 05.09.2008
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    1.043
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Hi kleiner,

    zum besseren Verständnis:

    Wie ist bei Deinen Fahrzeugen die "Garantie bei Durchrostung von innen" geregelt? (30 Jahre?)

    Sind die Rostschäden eindeutig als Durchrostung von innen zu erkennen? (gibt es ggfs. Fotos?)

    Gruß,

    Copperhead :wink:
     
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.616
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Das ist nach MB-Auffassung unerheblich, da sie Durchrostung von innen NICHT bei Falzen /Schweißnähten anerkennen, sondern eben nur, wenn flächige Bleche von innen durchgammeln, das wohl nie passieren wird.
    EIn kluger Schachzug um den Kunden Qualität vorzugaukeln, in meinen Augen eher Kundenverarsche...erst recht bei den häufigen Korossionsproblemen der löetzten 10 Jahre.

    Ich sehe das Angebot einerseits als ein gewisses Entgegenkommen, da man sehr wohl weiß, was für einen Mist man in dem betreffenden Zeitraum auf die Straße gestellt hat, andererseits wäre die Rep. auf dem freien Markt bei einem Karosseriespezialisten in gleicher Qualität sicher um den genannten Rabatt ohnehin günstiger, was das Angebot wieder eher lächerlich erscheinen lässt.
    Ich würde hier doch mal beim Händler mit etwas Nachdruck agieren...der kann auch ein wenig Kulanz "hinzugeben"... sonst gibts ja immer noch die Mgl, sich einer anderen Marke zuzuwenden... (obs ihr dann macht sei dahingestellt)

    Im übrigen, die obige Formulierung ist unglücklich gewählt.. für mich hatte sich die Aussage mit den 2-3 Jahren und den 8 Jahren alten Autos auch irgendwie widersprochen... Dass ihr mehrere im Besitz habt, ging daraus nicht hervor;)
     
  6. #6 The real Deal, 06.09.2008
    The real Deal

    The real Deal

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    S600, Bj. 04.2005 / Toyota RAV4 Bj. 09. 2010 / BMW 335i Bj. 03.2007
    Wo steht das?

    Wenn z.B. Rost hinter dem Türdichtungen ist, und dann irgenwann außen zu sehen ist. Ist das Rost von innen nach außen?

    Ansonsten ist die 30-jährige Durchrostungsgarantie nur ein verkappter Wartungsvertrag, um den Kunden 30- Jahre bei der Stange zu halten.
    MfG
     
  7. brutus

    brutus

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    W204 C220 CDI T-Modell Anantgard; Erstzul. 10/2009
    Hallo kleiner,

    vielleicht besprichst Du das mal mit Deinem Rechtsanwalt.

    MfG
     
  8. #8 Maximum, 06.09.2008
    Maximum

    Maximum

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Silberpfeil W203 Kompressor
    Hallo kleiner,

    Das hört sich jetzt blöd an, aber der Meinung bin ich auf jeden Fall auch, das muß sein wenn die Dir so saublöde kommen.
    Und ich wette mit Dir das Du da eine gute Chance hast, die Selbstbeteiligung von der Versicherung steckst Du oder deine Eltern doch mit links weg.
    Wenn man jedes Jahr so viel Geld bei DC lässt, und dann kommen die so blöde, dann MUß man handeln. PUNKT.
    Aber ich will ja nicht hetzen, mach selber was Du für richtig hältst.

    MfG Schönes Wochenende :wink:
     
  9. #9 kleiner, 02.02.2009
    kleiner

    kleiner

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Noch mal ein kleiner Nachtrag zu dieser Geschichte..

    Die o.g. "Rostlauben" haben wir bisher nicht reparieren lassen, aber der S203 geht am 19. April, einen Tag vor Ablauf der 8 Jahre zum freundlichen. Dieser besitzt auch erste Pickel.

    Nach ca. 25 Jahren Mercedes kommt auch mal ein VW ins Haus. T5 Multivan.

    Allerdings nörgelt die Mutter schon....
     
  10. #10 teddy7500, 02.02.2009
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.449
    Zustimmungen:
    586
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Ist zwar schon länger her, aber dazu muß ich nochmal was sagen.

    Was soll ein Anwalt hier bewirken. Die Garantie ist abgelaufen und Kulanz ist wie der Name schon vermittelt freiwillig.
    Wie kann man jemanden zu einer freiwilligen Leistung zwingen?

    Ärgerlich ist sowas immer, aber wie lange soll denn da alles kostenlos gemacht werden? Bis das Fahrzeug 30 Jahre alt ist oder wie?
     
  11. WF17

    WF17 alias C55 AMG

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    1.020
    Auto:
    GLK 350 4Matic, R107 300SL
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w f 1 7
    d n
    nw
    w f 1 1
    Diese Phänomen ist bei Fahrern der "Prestigemarken" häufig zu beobachten, denn wahrscheinlich glaubt ein Teil der Käufer mit dem Kauf eines Fahrzeugs dieser Marken ein Fahrzeug für die "Ewigkeit" gekauft zu haben. Mit Abstand sind Fahrzeuge dieser Marken auch besser/sicherer etc. als Fahrzeuge anderer Marken, doch auch ein Mercedes hat Macken/Rost und will auch mal garnicht mehr :sauer: . Wie Du gesagt hast: Ärgerlich, aber auch ein Mercedes ist nur ein Auto (wenn auch eins der Besten) :D .

    Gruß

    Willy
     
  12. #12 Kapitän, 02.02.2009
    Kapitän

    Kapitän

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    80
    Auto:
    SLK 300 und Volvo XC 60 D4
    Hallo,

    ist der Freundliche etwa schon in der Pubertät? :wink:
     
  13. #13 Hopsings Vater, 02.02.2009
    Hopsings Vater

    Hopsings Vater

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C 320
    Hallo Freunde,
    zum Thema Rost Folgendes:
    Mein C 320 Bj. 12/2000 ging ca. 3 Wochen vor Ende der 8 Jahre in die Werkstatt. Es wurden umfangreiche Rostbeseitigungsarbeiten durchgeführt, Alle 4 Türen, Radläufe hinten, Dabei wurde an einer Stelle sogar ein neues Blech eingeschweißt, Kofferraumdeckel. Ging alles auf Kulanz. Die Werkstatt hat mich extra nochmal an die 8 Jahre erinnert, weil es danach nicht mehr auf Kulanz gemacht wird. Das Auto war fast 14 Tage in der Werkstatt.
    Leider muss ich zur Qualität sagen, dass ich mit anderen Marken deutlich bessere Erfahrungen in puncto Zuverlässigkeit und vor allem Rost gemacht habe (Mazda, Nissan, VW Passat). Für einen Premiumhersteller ist die Rostvororge geradezu erschreckend, da fühle ich mich in die siebziger Jahre zurückversetzt. Mit dem C 320 bin ich zum ertsen Mal seit über 30 Jahren wieder liegengeblieben (Kurbelwellensensor defekt), von den vielen anderen Defekten ganz zu schweigen.
    Totzdem fahre ich gerne mit dem Auto, weil ich damit sehr entspannt reisen und auch lange Strecken gut bewältigen kann.
    Gruß Wolfgang
     
  14. #14 BrabusRocket, 02.02.2009
    BrabusRocket

    BrabusRocket

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Ex: Smart Cabrio CDI, Aktuell: Audi A3 Ambition 2.0 TDI
    @ hopsings vater...

    Wenn ich dir einen Tip geben darf: Schau dass du das Auto los bekommst, solange es nach der Reperatur noch rostfrei ist. Denn dieser Zustand wird leider nicht all zu lange anhalten.

    Mein Vater hatte bis vor einem halben Jahr noch zwei A 170 CDI als Firmenwagen. Beide Fahrzeuge hatten Rost an Radlauf, Türunterkante, Türöffner... Deshalb wurden alle zwei Fahrzeuge vor ca. einem Jahr zum entrosten bzw. neu lackieren in eine MB Fachwerkstatt gebracht. Danach sahen die Fahrzeuge fast aus wie neu. Jedoch bildete sich nach kurzer Zeit wieder neuer Rost an den Stellen, an denen kurz vorher rumlackiert wurde. Kurz darauf kamen die A Klassen weg und zwei neue VW Caddy ins Haus.

    Das Mercedes mit der Rostbehandlung sehr, sehr kulant ist, ist ja wohl bekannt. Habe im Forum mal was von den "magischen 7 Jahren gelesen". Das auch ein Autoleben eines Premiuherstellers beschränkt ist, ist wohl mehr als klar. Jedoch darf es Meiner Meinung nach nicht sein, dass ein Fahrzeug eines Premiumherstellers nach kürzester Zeit zum rosten anfängt. (Unser damaliger W 210 Bj 2001 bekam schon nach 3 Jahren die ersten Pickel).

    Ich wollte mir bis vor kurzem eigtl. immer den Wunsch eines eigenen W 203 mit Sportpaket bzw. Sport Edition erfüllen. Nur habe ich ehrlich gesagt Angst davor, dass mir das Auto unterm hintern wegrostet. Das ist der einzigste Grund, warum ich mich im Moment nach einem Audi umsehe. Die haben zwar bestimmt auch ihre Probleme, aber der Rost soll sich bei den Fahrzeugen in Grenzen halten.

    Ich hoff nur für Mercedes, dass die das Rostproblem irgendwann in den Griff bekommen. Bis vor kurzem glaubte ich auch eigtl. dass es endlich soweit wäre, weil man von dem W 211ern wirklich nur noch sehr wenig über Rostprobleme hört. Nur wenn man dann wieder lesen muss, dass 3 bis 4 jährige A und B Klasse massivst Probleme haben, dann fragte ich mich persönlich wirklich, ob die aus W 210, W 202, W 203 usw.. nicht gelernt haben. Und was ich ganz traurig finde. Sogar die CL Coupes (deren Karosse ja größtenteils aus ALu bzw Kunstoff ist) haben massive Korrosionsprobleme.
     
  15. #15 DaNGs-220, 02.02.2009
    DaNGs-220

    DaNGs-220

    Dabei seit:
    04.02.2008
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    CLK230 Kompressor (Mopf)
    das ganze problem hat erst nach 96 angefangen meiner meinung nach..

    ich fahre einen w202 mit zwar erst 92 000 km aber ich habe keinerlei anzeichen von rost, nichtmal unten oder die federaufnahmen oder die kritischen stellen wie türkanten, kofferraumdeckel etc..

    mein vater fährt einen w124 250 D mit 350 000 KM, der wird auch im winter über gestreute straßen gejagt und hat keinerlei rostansätze..

    die autos sind noch richtige mercedes, an denen nicht oft was passiert bzw kaputt geht.. wenn ich aber die probleme mit den neuen autos lese vergeht einem wirklich der spaß auf ein neuen und man überlegt sich den guten alten nicht doch zu behalten..


    alles in allem viel glück mit deiner geschichte, würde nochmal in die niederlassung gehen und denen dort etwas druck verleihen.. wenn ihr da quasi stammkunden seid werden die euch kaum loswerden wollen ;)

    bis dann
     
  16. #16 Albrecht5080, 02.02.2009
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.327
    Zustimmungen:
    821
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Hallo Willy :)

    Ich bin MB-Fan, und lasse auf die Marke auch nichts kommen, ABER:
    Es kann mir keiner erzählen das ein Autohersteller (dazu noch Premium !) in der heutigen Zeit nicht in der Lage ist ein Auto zu bauen was nicht rostet, sorry! :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Das hat nichts mit "muss 100 Jahre halten" zu tun, aber 15 Jahre ohne Rost, ich denke das kann man schon erwarten.
    Schau Dir mal die W201 / W124 / W140 ..... Modelle an, da ging es doch auch???

    Das Prinzip "Qualität egal - der Kunde kauft schon" ist bei Opel in den 90ern gründlich in die Hose gegangen, nur man hat dort daraus gelernt das der Kunde sich eben nicht für dumm verkaufen lässt. ;)
    Die enstehenden Kosten für Kulanzreparaturen fressen die paar Euros die da gespart wurden locker wieder auf, vom Imageschaden mal ganz zu schweigen. :(

    Die Meckerei über massiven Rost am W202 kann ich persönlich NICHT bestätigen, bei mir war es nur ganz dezent unter den Fenstergummis und am Heckdeckelschloss, habe es selbst beseitigt.


    Gruß Holger
    :driver
     
  17. WF17

    WF17 alias C55 AMG

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    1.020
    Auto:
    GLK 350 4Matic, R107 300SL
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w f 1 7
    d n
    nw
    w f 1 1
    Da gebe ich dir uneingeschränkt Recht, aber wir dürfen auch nicht vergessen, daß die Automobilindustrie nicht mehr alles verwenden darf um die Karosserie vor Rost zu schützen. Audi versuchte es vergeblich mit verzinkten Karosserien oder Aluminium. Wenn ein Auto (egal welcher Marke) regelmäßig gewartet und ein wenig gepflegt wird, sollte es möglich sein die Karosserie 10-12 Jahre vor Rost zu schützen. Mein C55 ist auch schon 4 Jahre alt, aber selbst wenn ich drunter schaue, erfreue ich mich an diesem Anblick :P . Ich habe schon oft einen Markenwechsel vollzogen, aber nirgendwo war ich so zufrieden wie bei Mercedes :D .

    Grüße

    Willy
     
  18. #18 kleiner, 18.04.2009
    kleiner

    kleiner

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Der S203 war gestern beim freundlichen, da die 8 Jahre ja am Sonntag abaufen.

    Und obwohl ich den Wagen bereits Ende Januar in der NL vorgestellt habe, wurde mir eine Kostenbeteiligung von 4-6000€ aufgedrückt, weil bei dem Wagen ein Assyst A bei einer Nicht-Mercedes Werkstatt gemacht wurde.

    Neue Regelung die ab April gültig ist. Alle Assysts müssen nach MB Vorgaben durchgeführt werden.

    :sauer:


    PS Multivan fährt auch gut :wink:
     
  19. #19 Mini2711, 18.04.2009
    Mini2711

    Mini2711

    Dabei seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    88
    Auto:
    W212 E400 Avantgarde AMG Style
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    d
    nw
    x x 9 5
    Hoi Benzfans

    Ich habe meinen Wagen am Mittwoch kurz vor ablauf der 8 Jahre (30 Mai) zum Assyst "B" (800 Km überzogen) angemeldet.
    Bis dahin konnte ich nur 1 Stelle mit Rost ausfindig machen (Fahrertür oben unter dem Gummi), obwohl ich wirklich mit der Lupe unterwegs war und noch eine Verfärbung an der Kofferraumklappe das Rost sein könnte, ich aber nicht sicher war.
    Der Annahmemeister wollte das Auto sehen (ich war mit dem Firmenwagen) unterwegs und brachte meinen Wagen 1 Std. später dorthin.
    Dachte schon das der Meister mich gleich auslachen wird wegen dem kleinen Rostfleck und ich mich schon ärgerte das nicht mehr zu finden war. :D
    Aber dann sollte ich den Wagen sofort dort lassen und anstatt der nun einen Assyst bekommt, bekommt der Wagen nun eine "Rostkur" beim :) (14 Tage).
    Nachteil an der Sache war nur, ich bekam so schnell keinen "Ersatzwagen", aber heute habe ich einen für 10 Tage bekommen (A-Klasse).
    Am Freitag wurde mir noch gesagt, das alle 4 Türen untenrum gemacht werden, 1 Türe oben, alle 4 Kotflügeln
    und die Kofferraumklappe. 8o
    Dann wurde noch gefragt, ob ich einen Teil (ca500€) dazubezahlen wolle, denn dann werden die Türen komplett lackiert, was ich aber verneinte. ;(
    So werden die Türen nur bis zur Zierleiste lackiert, was mir aber egal ist, hauptsache gut. :]
    Kurz unter einer Zierleiste hat wohl jemand mal einen Stein oder sonstwas gegengeschossen (1cm großer Lackabplatzer) der schon rostete, den bekomme ich wohl umsonst gemacht. :D
    Und der Koti vorne rechts hatte auch noch den Schaden von einem Hirni, den ich vllt auch direkt gemacht bekomme. :D
    Mal abwarten wie der Wagen ausschaut wenn er wieder da ist.
     
  20. #20 The real Deal, 18.04.2009
    The real Deal

    The real Deal

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    18
    Auto:
    S600, Bj. 04.2005 / Toyota RAV4 Bj. 09. 2010 / BMW 335i Bj. 03.2007
    Ich würde interessieren, woher diese Weisheit kommt.

    MfG
     
Thema: Rost wohin das Auge sieht.....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wohin mit lackierten teilen

    ,
  2. rostversiegelung slk

Die Seite wird geladen...

Rost wohin das Auge sieht..... - Ähnliche Themen

  1. Reifen ohne Kennzeichnung gekauft... wohin kommt welcher?

    Reifen ohne Kennzeichnung gekauft... wohin kommt welcher?: Hallo und einen schönen Abend für Euch Alle. Ich habe vor einiger Zeit 4 Winterreifen auf 17-Zoll-Felgen gebraucht über ****Kleinanzeigen...
  2. Rost am Unterboden

    Rost am Unterboden: Hallo zusammen, habe schon länger keine Beiträge mehr geliefert, da es zu meinem W2011, E 240, BJ. 2003, 300 Tkm) nichts zu berichten gab. Hat...
  3. Rost Heckklappe bj2012

    Rost Heckklappe bj2012: Hallo zusammen, letzten ist mir bei einer Schlecht wetterfahrt aufgefallen das feuchtigkeit eindringt. Wie könnte ich die Ursache abstellen....
  4. Rock around the lake 2.0 - 11. + 12.Aug.2018

    Rock around the lake 2.0 - 11. + 12.Aug.2018: Ein Wochenende im sommerlichen August werden wir zum zweiten mal das Rock around the lake 2.0 - Rock & Rock ´n´ Roll Festival mit Oldtimern und...
  5. Er fährt ganz gut und sieht schick aus-oder!

    Er fährt ganz gut und sieht schick aus-oder!: Da hat MB mal wieder ein schickes Auto gebaut: E 43 Allrad mit Anhängerkupplung und roten Gurten....:] [ATTACH]
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden