A-Klasse Rostprobleme bei den Baureihen W169 und W245

Diskutiere Rostprobleme bei den Baureihen W169 und W245 im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo Mercedes-Freunde, ok, ich dachte dass der Rost am W169 meiner Mutter vieleicht ein Einzelfall wäre. Aber nun gibts in der Autobild einen...

  1. #1 Voodoo2150, 12.06.2008
    Voodoo2150

    Voodoo2150

    Dabei seit:
    14.02.2004
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    175
    Auto:
    C400
    Verbrauch:
    Hallo Mercedes-Freunde,

    ok, ich dachte dass der Rost am W169 meiner Mutter vieleicht ein Einzelfall wäre. Aber nun gibts in der Autobild einen Artikel, dass wir es hier mit einem riesigen Problem zu tun haben. Ich kann wirklich viel hinnehmen, aber langsam wirds wirklich peinlich beim Thema Rost für Daimler. Ich bin wirklich sprachlos. ?(

    Hier der Link zum Artikel:
    http://www.autobild.de/artikel/mercedes-a-und-b-klasse_718568.html
     
  2. #2 teddy7500, 12.06.2008
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.463
    Zustimmungen:
    587
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Tja so ist das. Chrysler hinterläßt überall seine Spuren. Kann man nur hoffen das die nächsten Modellreihen besser werden.
     
  3. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    936
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    die A und B Modellreihe ist so gut wie tot, siehe hier

    Im Übrigen erinnere ich mich noch gut an die Aussage eines Geschäftsführes eines großen Niederlassung: "... mit Herrn Zetsche wird auch die Qualität wieder besser."
    Gemeint war wohl die Quantität des eigenen Bankkontos.
    Oder, warum verdient der Vorstandsvorsitzende von Mercedes in etwa so viel wie der gesamte 12 köpfige Vorstand von Toyota?
    Toyota investiert das Geld in die Qualität, Mercedes Manager lieber auf's eigene Konto und den Rest an die Aktionäre.
     
  4. Olli84

    Olli84

    Dabei seit:
    06.07.2003
    Beiträge:
    3.605
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    Toyota Landcruiser FZJ 80
    Verbrauch:
    Hi,

    weiß jemand, warum die Herstellergarantie dort nicht greifen soll? Ich dachte, MB hätte eine Garantie gg. Durchrostung - bei Bj 04-06 sollte die ja noch nicht abgelaufen sein?;)

    Zu dem Thema an sich muss man ja nichts mehr sagen. Aber die Abwicklung dieser Fälle per Kulanz macht die ganze Sache für mich auf den ersten Blick noch fragwürdiger.

    MfG
    Olli
     
  5. #5 Ralph208, 13.06.2008
    Ralph208

    Ralph208

    Dabei seit:
    16.08.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    4
    "Die elastische Dichtmasse an den Tür- und Haubenfalzen wurde offenbar vor der korrosionshemmenden kathodischen Tauchlackierung aufgebracht – aufs blanke Blech."

    Wie blöd sind die eigentlich in der Produktion. Es ist als würde man aufs Neue mit dem Bau eines Autos beginnen, ohne jahrzehntelange Erfahrung.

    Der Kulanzbehandlung von Roststellen kann man nicht trauen. Die ist oft nicht nachhaltig und dient dazu das ungelöste Problem in die Zeit nach Ablauf der Grantie/Kulanzregelung zu verschieben.

    Habe selbst einen A208 an dem Tür- und Kofferraumdeckel konstruktionsbedingt rosteten. Beides wurde auf Kulanz lackiert und bei der Tür zudem mit sichtbarer Farbtonverschiebung (!), und nach 1 Jahr sieht man bereits wieder den Schaden bis auf die Grundierung. Das Rostproblem wird nicht an der Ursache gelöst, es wird nur überpinselt.

    Daher sind solche Fahrzeuge nach der Kulanzbehandlung besser zu verkaufen.
     
  6. #6 Voodoo2150, 27.06.2008
    Voodoo2150

    Voodoo2150

    Dabei seit:
    14.02.2004
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    175
    Auto:
    C400
    Verbrauch:
    Heute stand in der Autobild wieder ein etwas größerer Bericht zum Rostproblem bei der A-Klass

    Man kann ja von der Autobild halten, was man will. Aber die Berichterstattung zu den Rostproblemen bei der A - und B-Klasse finde ich wirklich nützlich.

    Bei meiner Mutter haben sie inzwischen angeboten, zwei der vier Türen zu tauschen, da im Moment nur diese zwei Türen rosten. Ich erwarte aber eigentlich 4 neue Türen, weil bis der Rost auch die anderen beiden Türen befällt, ist es eigentlich nur eine Frage der Zeit.

    Naja, mal sehen was rauskommt.

    Edit:
    hier noch der neue Bericht aus der Autobild:
    http://www.autobild.de/artikel/rost-skandal-um-a-und-b-klasse_726447.html
     
  7. #7 Deutz450, 27.06.2008
    Deutz450

    Deutz450

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    9
    Auto:
    MB
    Die Tür in Auto Bild sieht aber wirklich extrem aus, wurde wohl tatsächlich am Computer etwas nachgeholfen, dass das Rostproblem auch hier existiert ist ja auch ein uralter Hut, mein erster Thread zu dem Thema wird im Augusdt 2 Jahre alt.
     
  8. #8 Steinbock, 06.08.2008
    Steinbock

    Steinbock

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    C63 AMG Kombi
    So ähnlich sieht die Tür von der A-Klasse meiner Freundin auch aus. Hatte vor 4 Wochen einen Termin im Autohaus und warte bis jetzt noch auf einen Termin bzw. Reparatur Zusage.
    Denke, dass es nun auch endgültig der letzte Mercedes war der mir ins Haus kommt.

    Mfg Tobi
     
  9. Barna

    Barna

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W 203, C 320
    Hallo, unsere A Klasse W169 hat auch Probleme mit Rost an den unteren Türkanten, da wo die Dichtungsraupe sitz, schön hermetisch abgerigelt damit das Wasser das von den Scheiben bei Regen oder Waschen herunterläuft auch lange in den Türen verbleiben kann.

    Kurze Rede langer Sinn heute Zum Freundlichen, der hat die Raupen abgekratzt Fotos gemacht und gesagt 4 neue Türen hat der letzte auch bekommen :prost

    Top Service und Leihwagen gibt es auch noch.

    Gruß Barna
     
  10. #10 Steinbock, 17.08.2008
    Steinbock

    Steinbock

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    C63 AMG Kombi
    Hallo,

    ihr bekommt alle neue Türen ? Mein Autohaus hat von ausbessern gesprochen, und dass man dann eben den Unterschied zwischen der manuell bzw. Automatisch gezogenen Dichtmasse sehen wird. Leihwagen wir laut meinem Autohaus von Mercedes nicht bezahlt. Welches Bj. ist den eure A-Klasse so?

    Mfg Tobi
     
  11. Barna

    Barna

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W 203, C 320
    Hallo, wir haben vie neue Türen bekommen. Aber alles so schlecht gemacht das ich mir wünsche lieber wieder den Rost zu haben.

    Teils das schwarze mit spruknebel versaut, überall klebten noch reste vom Abklebepapier auch unterm Klarlack. Beide seiten wurden lackiert ist auch toll das sie den gleichen farbton getroffen haben. Wenn das Auto im schatten steht sieht man sofrt an den Stosfängern das die Farbe nicht passt die auf den Türen bzw den seiten gekommen ist. Eine Apfelsine ist nichts gegen die Lackoberfläche. Ja und dann die Aufkleber an den Türkannten (die schwarzen) sowas von sch ei ße das kann man sich nicht vorstellen. Das gibt mecker und wenn ich ein neues Auto bekomme aber sowas lasse ich mir nicht gefallen.....

    Bilder werde folgen.

    Gruß Barna
     
Thema: Rostprobleme bei den Baureihen W169 und W245
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes a klasse w169 probleme

    ,
  2. mercedes w169 probleme

    ,
  3. w169 probleme

    ,
  4. w169 häufige mängel,
  5. ab wann ist das Rostproblem bei A - Klssse w 169 180 Cdi gelöst,
  6. rostprobleme mercedes a-klasse,
  7. ab wann keine rostprobleme in er a-klasse,
  8. mercedes a klasse w169 rost,
  9. w169 rost am tank,
  10. mercedes typenbezeichnung,
  11. schwachstellen mercedes a klasse w169,
  12. w 169 probleme,
  13. rostprobleme bei der a Klasse,
  14. mercedes-a-klasse häufige schaden,
  15. Mercedes A 140 Rostproblem,
  16. a klasse rost,
  17. a klasse rostprobleme,
  18. rostproblem mercedes w169 ,
  19. was ist der unterschied zwischen b und c service bei mercedes w169,
  20. rostproblem w169,
  21. mb w169 probleme
Die Seite wird geladen...

Rostprobleme bei den Baureihen W169 und W245 - Ähnliche Themen

  1. 209 CLK-200 W209 Cabrio - welche Baujahre sind nicht von Rostproblemen betroffen ? Haltbarkeit des Motor

    CLK-200 W209 Cabrio - welche Baujahre sind nicht von Rostproblemen betroffen ? Haltbarkeit des Motor: Hallo ! Nachdem meine schöne S320 S-Klasse wegrostet bin ich beim Kauf eines Mercedes deutlich verunsichert. Wie sieht es mit den Rostproblemen...
  2. CL203 Rostprobleme beim CL203

    Rostprobleme beim CL203: Edit
  3. Absehbare Rostprobleme und deren Vorsorge/Behandlung am S202 Baujahr 2000

    Absehbare Rostprobleme und deren Vorsorge/Behandlung am S202 Baujahr 2000: Liebe Forumsmitglieder, ich habe eine grundlegende Vorsorge vom meinem C200CDI schon lange vor mich her geschoben. Nun möchte ich diesen Sommer...
  4. Rostprobleme / Kaufberatung

    Rostprobleme / Kaufberatung: Servus Leute, bin am überlegen mir einen c200k zuzulegen (w203) natürlich. Natürlich ist bekannt das der Rost bei dem Auto eine sehr...
  5. R171 Rostprobleme beim SLK R171 Bj. 04 bekannt?

    Rostprobleme beim SLK R171 Bj. 04 bekannt?: Hallo zusammen, Sind jemanden evtl. Rostprobleme beim SLK 200 Kompressor Bj. 2004 (R171) bekannt? Und wenn ja, auf welche Stellen muss man...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden