Ruck/Schlag bei Gangwechsel Automatik

Diskutiere Ruck/Schlag bei Gangwechsel Automatik im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, bei meinem VorMopf C200K ruckt es stark wenn ich bei dem Automatikgetriebe irgendeinen Schaltvorgang/Wechsel vornehme. Also nicht während...

  1. Killit

    Killit

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C200K
    Hallo,

    bei meinem VorMopf C200K ruckt es stark wenn ich bei dem Automatikgetriebe irgendeinen Schaltvorgang/Wechsel vornehme. Also nicht während dem normalen Fahren, da schaltet er butterweich. Nur im Stand wenn irgendein Gangwechsel/Gangwahl gemacht wird.
    Es "knarzen" auch die Bremsen (das ganze Auto) durch diesen Ruck/"Vortrieb".... Kommt mir irgendwie so vor als ob da schon/noch zuviel Schub schon bei dem Schaltwechselvorgang wäre. Aber ich hab ja auch bloß keine Ahnung und keinen anderen Automatik Daimler zum testen. (Sind ja alle so schaltgeil :D)
    Evtl. könnt Ihr mir ein paar Infos geben wie das bei Euren Fahrzeugen ist.


    Achso, und nochwas: Fahrzeugstart -> nicht angeschnallt und die "Anschnallkontrollleuchte" leuchtet bis ca. 2-3 Sekunden nach Motorstart noch. Danach geht die aus und Ruhe ist, obwohl ich nicht angeschnallt bin, auch beim Beifahrersitz ist das so. Kann ich ohne großen Aufwand selber prüfen woran das liegt? Hab schonmal im Forum gesucht, da habe ich jedoch in erster Linie etwas über einen Warnton gefunden.
    Falls jemand in dieser Richtung nen Erfahrungsbericht/Prüfvorschlag geben könnte währe ich dankbar.


    Schönen Sonntag noch!

    Killit
     
  2. didi

    didi

    Dabei seit:
    06.02.2003
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    W177 A200 AMG line
    Das problem mit der Automatik hört sich ganz nach einem defektem Wandler an, hatte das gleiche Problem vor kurzem bei einem Vito, neuen Wandler rein und gut wars.
    Am besten mal Fehlerspeicher auslesen und Istwerte prüfen, dann die KÜB (Wandlerüberbrückungskupplung), falls bei deinem Getriebe vorhanden, mal kurz zu Testzwecken wegschalten und dann probieren, ob das Getriebe noch ruckelt.

    Bezüglich Warnton hab ich jetzt keine Idee, aber auch hier ev. mal Fehlerspeicher auslesen bzw. die Programmierungen prüfen.
     
  3. #3 Axel E 200 T, 27.01.2008
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    Beim Vormopf ist das mit der Anschnallwarnung so OK. der hat keine richtige Warnung wie der Mopf. Das ist eher eine Erinnerung wie schon damals im W124.
     
  4. Gerry_

    Gerry_

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    2.394
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C270CDI`04
    Nein, der Vormopf hat die gleiche "Anschnallwarnung" - nur der Warnton ist nerviger.
     
  5. #5 Vau-Sechs, 27.01.2008
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.153
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Bei mir piept da nix. Gut meiner is auch BJ 2000
     
  6. #6 Samson01, 27.01.2008
    Samson01

    Samson01

    Dabei seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    6.666
    Zustimmungen:
    23
    Auto:
    W203 200 CDI - Sonderedition oR-foP
    Darf ich da leise widersprechen?
    Da geht nur kurz - wie von Killit geschrieben - die Leuchte an, nix mit piepen.
    Das mit dem Schaltvorgang im Stand verstehe ich nicht so ganz.
    Beim Wechsel von P, R oder N in D?
    Sonst gibt es nichts.
    <EDIT>
    Laufleistung des Autos?
    Schon Getriebeöl gewechselt?
     
  7. Gerry_

    Gerry_

    Dabei seit:
    27.09.2005
    Beiträge:
    2.394
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    C270CDI`04
    Somit eine weitere Verbesserung, die schon während der Produktion eingeflossen ist und nicht erst ab der Modellpflege.
    Mein Bj.02/04-Vormopf hat nämlich definitiv den vollen Funktionsumfang der Anschnallwarnung (Fahrer- und Beifahrersitz).
     
  8. didi

    didi

    Dabei seit:
    06.02.2003
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    W177 A200 AMG line
    meiner hat auch die volle Anschnallwarnung und ist von Mitte 2003. Hab auch den den Motor 646 - aber noch die Armaturen vom Vormopf.
     
  9. #9 Muxxboy, 27.01.2008
    Muxxboy

    Muxxboy

    Dabei seit:
    19.05.2006
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    67
    Auto:
    A207
    ...hab nen 200'er mit 1.8Motor (Baujahr 02/2003) und auch das vollständige Gepiepse. Mein alter, ein Baujahr Anfang 2001, hat nur geleuchtet, aber das auch solang bis ich mich angeschnallt hatte.

    Das Problem mit dem heftigen Ruckeln beim Gangeinlegen (Automatik) hatte ich auch anfang, hab mir aber nichts weiter dabei gedacht, weil er sonst unter dem fahren sauber und butterweich geschalten hat. Nach 2 - 3 Monaten hats mir dann den Wandler endgültig zerlegt. Der Ölkühler hat Kühlflüssigkeit in den Ölkreislauf gelassen und somit war dieser auch fällig.

    Kulanzantrag wurde stattgegeben, so das ich nur noch 1/3 der Rechnung zahlen mußte.
     
  10. Killit

    Killit

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C200K
    Zur Leuchte: Genau so isses, kein Ton und nach dem Motorstart bzw. losfahren (muss ich mal testen) geht die sang- und klanglos aus. Auch wenn ich mich nicht anschnalle. Bin das Anschnallen zwar gewöhnt (auch ohne Leuchte vom W202), aber es geht um die Sache...

    Zur Automatik/ Schalten: Beim Wechsel in irgendeinen Gang, d.h. wenn ich von N meinetwegen in R wähle gibts den Ruck in Rtg. Rückwärts. Dann wieder in N wählen -> ruckt im Stand. Bei Wechsel in D ruckts vorwärts... und ich sag mal so, bei meiner Freundin wackelt der Kopf von dem Ruck und nein, Sie hat keine Krankheit oder so. :]

    Laufleistung: Irgendwas um die 43000 und zerquetschte km
    Getriebeöl: Keine Ahnung... erst vor 3 Monaten gekauft. Müsste das im Checkheft stehen!? (Muss dann eh mal runter zum Auto. Da könnt ich mal gucken was die Betriebsanleitung zum Anschnallzeichen meint... 8))

    Anschnallleuchte: Ich bin der Meinung ich hätte hier mal irgendwas über "durchgescheuerte" Kabel am Sitz (aber wohl mehr von der elektr. Sitzverstellung) gelesen... Kann das evtl. damit zusammenhängen? Bzw. wo gehen diese Kabel lang um mal nen Blick zu riskieren?


    Automatik/ Schalten: Hmm, das klingt genauso wie bei mir. Werd wohl doch mal bei DC (oder jetzt nur noch D, oder DAG ?!?) ranfahren müssen und nen Meister angucken lassen.

    Nun gut ich werde berichten. Danke Euch allen...
     
  11. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Bj. 2003. Auch die volle Anschnallwarnung mit Gepiepse.
     
  12. Killit

    Killit

    Dabei seit:
    18.06.2003
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C200K
    Nur nochmal kurz...

    Bei dem "Schaltproblem" bin ich noch nicht weiter...
    Fahr morgen mal bei DC ran...


    Aber ich hab mal meine Bedienungsanleitung ausm Auto gezerrt und nach der Beschreibung der Anschnallleuchte gesucht. Ist nichts zu finden bei der Beschreibung des KI..... 8o
    Könnte mal jemand in die Seinige gucken?
    Ich meine die Leuchte auf der Rechten Seite des KI neben/unter der Tankanzeige. Genau daneben befindet sich die SRS-Kontrolleuchte.

    Danke!
     
Thema: Ruck/Schlag bei Gangwechsel Automatik
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. automatikgetriebe ruckt beim gang einlegen

    ,
  2. viano automatikgetriebe schlagen beim rückwärts

    ,
  3. mercedes gang einlegen schlag

    ,
  4. w124 automatik knallt beim runterschalten,
  5. automatik ruckelt auf d ,
  6. w124 automatik schlag beim schalten,
  7. automatikgetriebe ruckelt beim gang einlegen,
  8. w205 amg Gang einlegen knallt ,
  9. w205 amg Gang einlegen kracht ,
  10. automatik ruck beim schalten,
  11. gänge schlagen rein automatik,
  12. mercedes rückwärtsgang schlagen,
  13. mercedes rückwärtsgang einlegen schlagrn,
  14. w168 ruckelt beim Gang einlegen,
  15. schlag beim einlegen der Fahrstufe r170,
  16. w212 ruckt beim gangeinlegen,
  17. mercedes automatik ruckt beim schalten you tube,
  18. w204 ruck gangwechsel,
  19. mb b klasse automatik benziner kracht beim gang einlegen,
  20. automaik dumpfer schlag beim schalten,
  21. BMW735i Automatik Ruckt beim Schalten,
  22. automatik pkw springt bei gangwechsel,
  23. w203 ruck beim schalten,
  24. mb e350 automatik beim gang einlegen starker ruck,
  25. automatik schlag gang einlegen auto
Die Seite wird geladen...

Ruck/Schlag bei Gangwechsel Automatik - Ähnliche Themen

  1. Automatik

    Automatik: Hallo Leute !habe plötzlich ein problem, autom % gang gestern plötzlich ging die parkstllung nicht raus nur mit Gewalt. Was ist das ?
  2. Schlagen und ein Ruck beim Gas runter

    Schlagen und ein Ruck beim Gas runter: Hallo Ich fahre einen E350 Avantgarde 2005 (W211) Keine Ahnung ob ich mir Sorgen machen muss oder ob das normal ist: Hab das Fahrzeug erst...
  3. Automatik-Schaltfehler (Ruckeln) C180 T-Modell W205 Bj. 2015

    Automatik-Schaltfehler (Ruckeln) C180 T-Modell W205 Bj. 2015: Hallo zusammen, die Automatik meines Wage „verschaltete“ sich regelmäßig, insbesondere beim starken oder Vollgasgeben. Das heißt: gibt man...
  4. Problem mit Automatik und ausgeschaltetem Start and Stop

    Problem mit Automatik und ausgeschaltetem Start and Stop: Hallo, bin neu hier im Forum und konnte zu meiner Problematik leider hier nichts finden. Habe folgendes Problem mit meinem V-Klasse, wenn ich an...
  5. E230 Automatik - Kein Vortrieb

    E230 Automatik - Kein Vortrieb: Moin, habe mit meiner E-Klasse 230 T leider folgendes Problem. Beim Fahren gab es einen Ruck und einen leichten Knall daraufhin Wagen ausgerollt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden