CLK Ruckeln beim Anfahren und im Stand

Diskutiere Ruckeln beim Anfahren und im Stand im CLK, SLK, SLC, E-Klasse Coupé & Cabrio Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Moin Moin, nachdem ich nun gestern stolz meinen CLK320 abgeholt habe und ihn knapp 600km auf der Autobahn gefahren bin, habe ich gleich ein...

  1. Visoki

    Visoki

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 208.365
    Moin Moin,

    nachdem ich nun gestern stolz meinen CLK320 abgeholt habe und ihn knapp 600km auf der Autobahn gefahren bin, habe ich gleich ein schönes Problem. Gleich an der ersten Ampel nach der Autobahn habe ich festgestellt, dass der Motor ganz unruhig läuft. Die Leerlaufdrehzahl liegt bei ca. 600RPM und bleibt in etwa konstant. Der Motor "schlägt" im Sekundentakt und wenn ich beim Anfahren die Bremse leicht löse, ruckelt der Wagen vorwärts. Der Motor macht nicht den Anschein, als würde er ausgehen wollen, und wenn ich schon leicht Gas gebe, läuft der Motor wieder tadellos.

    Diesen Vorgang kann ich mittlerweile beliebig oft wiederholen, unabhängig davon, ob der Wagen kalt oder warm ist.

    Ich habe die Suche benutzt und einige Beiträge gefunden, die in etwa in diese Richtung gehen. Allerdings hat keiner genau dieses Problem geschildert. Ich hoffe, ihr könnt mir Neu-MB-Fahrer helfen.

    Danke und Gruß
    Visoki
     
  2. thn

    thn

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W211, E-500 mit LPG
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Hallo,

    das hatte meiner vor kurzem so ähnlich.
    Das machte sich bei mir besonders nach längerer Autobahnfahrt bemerkbar. Nach der ersten roten Ampel nahm er überhaupt nicht richtig Gas an, mußte voll durchtreten und dann mit einem heftigen Satz nach vorn losfahren. Bei der nächsten Ampel schüttelte er dann wie ein alter Lanz Bulldog. Hab dann auf N geschaltet und etwas Gas gegeben damit es nicht zu schlimm wurde...
    Nach einigen Tagen kam dann auch die gelbe Motorkontrolllampe.

    Es lag am Luftmassenmesser! Nach dem tausch des LMM war wieder alles OK.

    Hast du beim Händler gekauft? Dann sollte der das hoffentlich für dich kostenfrei richten.


    Gruß,
    Thomas
     
  3. Visoki

    Visoki

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 208.365
    Also ich habe beim Händler gekauft, ja, aber der sitzt 600km weit entfernt. Das mit der Gewährleistung erweist sich als sehr schwierig in diesem Fall...

    Ich habe dieses Problem heute morgen wieder gehabt, nachdem ich keine 200m gefahren bin. Er fährt zwar gut an, ich habe nicht das Gefühl, dass er kein Gas annehmen will, aber das Bulldog-Rütteln hat er deutlich. Und wenn ich anhalte, dann ruckelt er auch auf den letzten wenigen Metern; das gleiche Phänomen wie beim Anfahren.

    Ich habe eine BVSK-Garantie, die noch 50% (in 300 km sind es nur noch 40%) der Kosten übernimmt. Wieviel kostet so ein LMM? Gibt es noch Alternativen, was es sein könnte?

    Danke Thomas für Deine Hilfe.

    Gruß
    Visoki
     
  4. thn

    thn

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W211, E-500 mit LPG
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Hallo,

    wenn das ein DC-Händer war, dann solltest du das auch über eine Vertretung in der nähe machen lassen können. Ich würde mal beim Händler anrufen, ob er dir einen in der nähe nennen kann der das für ihn hier abwickelt.

    Für den LMM habe ich 315€ bezahlt - nur Material!
    Aber natürlich könnte das auch eine andere Ursache haben, das kann ich nun nicht weiter beurteilen...

    Gruß,
    Thomas
     
  5. Visoki

    Visoki

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 208.365
    Nee, das war ein freier Händler... :rolleyes:

    Ich hab gerade mal im Web gestöbert nach einem LMM. Kostenpunkt: ca. 200 Euro. Kann es denn sein, dass der LMM nur verdreckt ist? Auf einer Seite hab ich gerade gesehen, dass die Ursache auch Dreck sein könnte.
     
  6. #6 varianti, 21.11.2006
    varianti

    varianti

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK320 A208
    Guten Morgen,

    Du solltest den Händler anrufen und einen Termin zur Fehlerbehebung machen. Immerhin hat er von Dir Dein schönes Geld auch tadellos bekommen. Wenn an Deinem Geld was nicht in Ordnung gewesen wäre, hätte der Händler sich auch schon bei Dir gemeldet um das in Ordnung zu bringen.

    Biete ihm an, daß Du mit Deinem Wagen zu einem Mercedes-Händler fährst um den Fehlerspeicher auslesen zu lassen und ihm das Ergebniss (Fehlerprotokoll) dann mitteilst. Er kann dann die Ersatzteile vorab ordern. Frag bei Mercedes direkt nach den Teilenummern der defekten Bauteile, die sollen das auch auf dem Fehlerprotokoll vermerken.
    Und kläre unbedingt mit dem Händler die Kostenfrage (Hin- und Rückweg, Nutzungsausfall usw. ) Ein seriöser Händler läßt mit sich reden.

    Und laß Dir nicht erzählen, daß hier Deine Gebrauchwagengarantie greift. Der Händler ist in der Pflicht, den Defekt zu beheben.
    Siehe unbedingt HIER nach.


    Den Punkt "Gesetzliches Rücktrittsrecht nur bei Nachbesserung durch den Verkäufer" solltest Du Dir besonders gut durchlesen.
    Du MUSST dem Händler die Möglichkeit geben, nachzubessern. Oder er muss Dir SCHRIFTLICH bestätigen, daß Du den Wagen woanders reparieren lassen kannst.

    Bist Du Mitglied im ADAC? Dann hast Du die Möglichkeit, Dich kostenlos von einem Anwalt vom ADAC beraten zu lassen.

    Und das allerwichtigste ist: "MACH ALLES SCHRIFTLICH"
    Mach Notizen zu jedem Telefonat mit Dem Händler, mit Uhrzeit und Datum.



    An Deinem Beispiel kann man mal wieder sehen, daß es IMMER besser ist, etwas mehr Geld auszugeben und bei einem richtigen Mercedes-Händler zu kaufen (Stichwort Europagarantie).
     
  7. Visoki

    Visoki

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 208.365
    Das sind wertvolle Hinweise, vielen Dank. Der Händler sitzt knapp 600km von mir entfernt. Ich hätte echt keine Lust, dort hinzufahren, um meinetwegen den LMM zu tauschen. Ich werde dann wohl zu irgendeiner Fachwerkstatt fahren um den Speicher auslesen zu lassen. Den Rest muss ich wohl mit ihm dann klären. Das ist echt ärgerlich, dass gleich am ersten Tag so ein Fehler zustande kommt...
     
  8. thn

    thn

    Dabei seit:
    04.07.2004
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W211, E-500 mit LPG
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Hi,

    kläre das mit dem Händler bevor du etwas unternimmst was Kosten verursacht. Ruf ihn an, sein freundlich und geh erst mal davon aus, dass eine Lösung gefunden wird. Auch wenn es ein freier Händler ist, so hat er vielleicht Partner in der Nähe mit denen er zusammen arbeitet. Geh nicht "irgendwo" hin, ohne es mit ihm abzustimmen.

    Wenn er sich total verweigert, dann kann man ja immer noch mit Anwalt und so kommen. Aber erst mal gib ihm die Möglichkeit sich korrekt zu verhalten...

    Gruß,
    Thomas
     
  9. Visoki

    Visoki

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 208.365
    Ja, Freundlichkeit ist das A und O. Ich bin immer der Meinung, das auch heikle Themen sachlich und freundlich, aber direkt und bestimmt besprochen werden können.

    Ich habe mittlerweile auch mit dem Händler telefoniert und vereinbart, dass ich den Fehlerspeicher auslesen lasse. Anschließend werden wir telefonieren, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen. Er sprach von der Garantie, allerdings wäre da eine Kostenbeteiligung meinerseits von 50% zu tragen. Mal sehen, worauf wir uns einigen können. Ich habe natürlich den Anspruch, nach Sachmangelhaftung auf eine Nachbesserung. Die Distanz ist dabei die zu überwindende Hürde.
     
  10. #10 varianti, 22.11.2006
    varianti

    varianti

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK320 A208
    Wie ist denn Deine "Gebrauchtwagengarantie" gestaffelt? Und von welcher "Versicherung" ist diese Gebrauchtwagengarantie? Bei welchem Händler hast Du das Auto erworben?

    Laß Dich nicht auf die Gebrauchtwagengarantie ein. Der Händler MUSS gemäß der Sachmängelhaftung in den ersten 6 Monaten nach Kauf den Fehler beheben. Dazu ist er gesetzlich Verpflichtet.
     
  11. Visoki

    Visoki

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 208.365
    Also, der Wagen hat jetzt 99TKM runter, also zahle ich 50% dazu, ab 100TKM zahle ich 60%. Die Garantie ist von der BVSK. Zu diesem Verband gehört der Händler auch. Der Händler sitzt in Frankenthal, 580km von Hamburg entfernt.

    Ich fahre heute Nachmittag in die Werkstatt und lasse den Fehlerspeicher auslesen bzw. das Problem benennen. Mit der Info rufe ich dann den Händler an.

    Was ist denn Dein Lösungsvorschlag für eine faire Abwicklung, varianti? Wäre das die Rechnungsstellung an den Händler? Oder das ist die Rechnung zahle und von ihm das Geld fordere? Oder das er die Teile besorgt und bezahlt? Zumutbar ist für mich die Strecke von 1.600km für bspw. den Wechsel der Zündspule oder des LMM nicht.
     
  12. #12 varianti, 22.11.2006
    varianti

    varianti

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK320 A208
    Dein Fall kommt mir sehr bekannt vor. Ich hatte ähnlichen Vorfall auch erlebt, live mit einem Freund.

    Der Händler war von uns aus ca 200 km entfernt. Bin mit dem Freund zusammen dorthin und haben das Auto abgeholt. Der Wagen hatte am Abholtag TÜV bekommen. Bei der Heimreise, ich in meinem Auto, der Freund in seinem neuen Auto, sagte er mir per am nächsten Rastplatz, daß beim Bremsen das ganze Auto vibriere. Zuhause angekommen haben wir den Händler angerufen. Der tat es damit ab, daß der Wagen am morgen übern Tüv gegangen ist und somit alles okay war mit dem Auto und daß mein Freund ja eine Gebrauchtwagengarantie hat. Erledigt? Von wegen. Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch keine Kenntnis über Sachmängelhaftung und der Freund keine Rechtschutzversicherung. Aber ich hatte mich erkundigt und der Freund dem Händler den Schaden schriftlich angezeigt mit dem Hinweis auf die Sachmängelhaftung und daß er in der Pflicht ist. Nach längerem hin und her und einem Brief vom Anwalt überwies er dann das Geld für die Bremsenreparatur und den Anwalt. :-)

    Zu Deiner Frage: Sprich mit dem Händler offen über das Thema. Bezieh Dich auf die gültige Gesetzeslage bzgl. der Sachmängelhaftung (siehe Link ADAC). Sag ihm, daß Er VOR der Gebrauchtwagengarantie haftet. Sag ihm, daß Du nicht die Möglichkeit hast, die Strecke nocheinmal hin und zurückzufahren (1200km sind unzumutbar) und er einen Vorschlag machen soll, der das Problem löst.

    Bist Du denn nun im ADAC oder nicht? Wenn ja, ruf da an und frag einen Rechtsanwalt welche Möglichkeiten Du hast. Es geht hier immerhin nicht um Kleinbeträge!!! Und wenn er sich jetzt schon so anstellt, dann warte mal ab, was noch kommt.

    Notfalls würde ich in Erwägung ziehen, vom Kauf zurückzutreten. Ich würde mit dem Schlittenfahren. Der verläßt sich anscheinend darauf, daß alle Welt verunsichert ist, was unter Gewährleistung und Garantie und Sachmängelhaftung fällt und welche Rechte der Kunde hat. Du kannst auch die Verbraucherzentralen ansprechen. Die haben für sowas auch gerne eine offenes Ohr.

    Kläre unbedingt Deine rechtlichen Möglichkeiten. Kann wichtig werden.

    Zuguterletzt: Wenn Dir das Auto aber so gut gefällt und Du genug Kohle über hast, laß einfach alles sein, laß den Wagen bei Mercedes reparieren, nimm die Garantieversicherung in Anspruch und gut ist. Darauf spekuliert der Händler. Der sieht seine "Kunden" eh kein 2. Mal wieder, weil die Kunden alle so abgefertigt werden.
     
  13. Visoki

    Visoki

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 208.365
    Ich sehe, Du bist ganz interessiert an dem ADAC-Thema: ja, ich bin beim ADAC. :tup :D

    Also, ich war gerade bei einer Fachwerkstatt: Zündaussetzer dritter Zylinder. Er tippt darauf, dass bei der letzten Inspektion Bosch-Zündkerzen eingesetzt worden sind, die der MB nicht so gut "verträgt". Oder aber eine Zündkerze ist einfach kaputt. Im schlimmsten Fall kann es sein, dass immer noch die ersten Kerzen drin sind, obwohl bei der letzten B-Inspektion ein Kreuzchen bei den Zündkerzen im Scheckheft steht.

    Die Empfehlung des Meisters ist, alle Zündkerzen zu wechseln und dass der Händler die Kosten übernimmt.
     
  14. #14 Axel E 200 T, 22.11.2006
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    Das mit kerzen und Zündspulen kann sein. Hatte ich damals bei meinem alten E200 mit dem M111 auch. Hatte beim Kerzenwechsel falsche kerzen eingebaut und deshalb ne zündspule zerschossen. hat mich 300€ gekostet.
     
  15. Visoki

    Visoki

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 208.365
    So, der Händler übernimmt netterweise die Kosten des Fehlerspeicher-Auslesens. Das ist schon mal ein feiner Zug.

    Ich brauche bitte eine Empfehlung. Soll ich nun alle Zündkerzen wechseln, oder nur die beiden des dritten Zylinders? Sollte ich mir mal vorsichtshalber 2-3 andere Zündkerzen anschauen, und dann entscheiden, ob ich alle wechsle?
     
  16. #16 Axel E 200 T, 22.11.2006
    Axel E 200 T

    Axel E 200 T

    Dabei seit:
    30.08.2004
    Beiträge:
    1.444
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    W203.061
    Besser is immer alle wechseln. So kann man 1. weitere fehler ausschliessen und 2. ist es immer besser für den Motor. Der Spritverbrauch wird sich auch positiv verändern.
     
  17. #17 varianti, 22.11.2006
    varianti

    varianti

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK320 A208
    Ich bin insofern daran interessiert, daß Du als Verbraucher hier erstmal eine kostenlose Rechts-Beratung bekommst und Du Deinen Standpunkt festigen kannst. Gehe mal zu einem Anwalt und frage ihn mal, was Dich ein Informationsgespräch kostet.


    Da Dein Wagen jetzt 99 tkm runter hat, ist der Kerzentausch auf jeden Fall eine sinnvolle Sache. Wenn dann der Fehler weg ist, erst recht.

    Der Händler wird Dir nicht den kompletten Wechsel der Kerzen bezahlen sondern nur den Fehler gemäß Fehlerprotokoll. Rede mit ihm, ob er die Reparatur gemäß Fehlerprotokoll bezahlt. Wenn ja, rede mit dem Meister, ob er was für Dich tun kann, daß die Differenz nicht so hoch ausfällt.

    Wie teuer wird das im Ganzen? Hat man Dir schon einen Preis incl. Steuer genannt?

    Hat Dein Auto eigentlich ein Scheckheft und ist das durchgängig von Mercedes gestempelt worden, bzw. sind die Inspektionen immer bei Mercedes gemacht worden gemäß Laufleistung und Serviceplan?
     
  18. Visoki

    Visoki

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 208.365
    Also, ich bin nach wie vor ein Freund, die Sachen mit einem gesunden Menschenverstand zu regeln. Wenn ich merke, dass der Händler bzw. Verkäufer kein Interesse an einer fairen Lösung hat, kann ich mich gerne an eine Rechtsberatung wenden, um evtl. weitere Schritte zu diskutieren. Ich erkenne aber, dass der Händler gewillt ist, eine faire Lösung zu finden.

    Das Auslesen des Speichers kostet ca. 40-50 Euro. Die Zündkerzen kosten mich brutto 76 Euro. Wenn der Händler beides übernimmt, ist das ok. Ich bin auch gerne bereit, die Zündkerzen selbst zu wechseln (es sei denn, mir rät jemand davon ab, weil xyz...). Damit hat der Meister seine Kosten des Auslesens gedeckt, mein Auto läuft wunderbar und ich habe etwas persönliche Arbeit reingesteckt, der Händler trägt den finanziellen Part für den Service und das Material. Ist das fair oder nicht? Die komplette Abwicklung bei dem Meister würde ca. 250,- plus Steuer kosten.

    Zu meinem Auto: das Auto ist MB-scheckheftgepflegt bis auf die letzte B-Inspektion. Diese wurde bei einem 1A-Autoservice gemacht; und zwar dieses Jahr bei 92TKM. Angekreuzt ist, dass die Zündkerzen gewechselt wurden. Sollte sich heute Abend rausstellen, dass die Kerzen nicht gewechselt wurden, habe ich imho einen Anspruch gegen die Werkstatt.
     
  19. #19 varianti, 22.11.2006
    varianti

    varianti

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK320 A208
    Und mit diesem Service hast Du nun kein Anrecht mehr auf die MobiloLife-Garantie. ?(

    Und das nur, weil einer am falschen Ende gespart hat, in Deinem Fall vermutlich der Vorbesitzer. Die Frage wäre, ob man nun durch eine Assyst B-Inspektion bei Mercedes die MobiloLife wieder erhält.


    Um das nochmal zu betonen: Ich rate Dir nicht, sofort mit Kanonen auf Spatzen zu schießen. Ich bin nur der Meinung, daß Du Dich vor einem Gespräch und einer möglichen Einigung schlau machen soltest um für Dich kostengünstig aus der Sache rauszukommen. Ich kann mir denken, daß alles schon ärgerlich genug für Dich ist, daß Dein Baby ein Wehwechen hat. ;)

    Ich bin selber IMMER für ein ordentliches, vernünftiges Gespräch. Und ich drücke Dir meine beiden Daumen, daß es zu Deinen Gunsten für Dich ausgeht.
     
  20. #20 NoLimits, 22.11.2006
    NoLimits

    NoLimits

    Dabei seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    208´er
    Hallo Visoki,
    habe gerade deinen Thread entdeckt. Hast ja schon alle wichtigen Informationen bekommen. Hatte das Problem bei meinem 230K Sportcoupe. Nach dem Zündkerzenwechsel auf Garantie alles wieder prima. Mit meinem 320´er außer einem defekten Bremslichtschalter noch keine Probleme und z.Zt. wunschlos glücklich was mein "Autoleben" betrifft.

    Viel Erfolg und Grüße aus dem Münsterland, H-D
     
Thema: Ruckeln beim Anfahren und im Stand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. clk motor ruckelt

    ,
  2. clk 500 unrund Motor Batterie lädt nicht

    ,
  3. W208 unrund kalt

    ,
  4. clk ruckelt ab und zu,
  5. slk ruckelt ,
  6. clk 200 motor schüttelt,
  7. clk 500 ruckelt,
  8. clk 240 w209 motor ruckelt stark,
  9. mb clk läuft unrund,
  10. w208 automatik läuft nach anlassen unruhig beim Anfahren keine Leistung,
  11. w208 motor ruckelt,
  12. W209 ruckelt,
  13. clk 200 ruckelt,
  14. Mercedes clk 200 Forum nimmt beim Anfahren schlecht Gas an ,
  15. mercedes w208 kann man ohne lmm fahren,
  16. c208 motor ruckelt an der ampel,
  17. clk240 rückt beim anfahren,
  18. A 160 w168 Schaden auf Zylinder1,
  19. mercedes 320 ruckelt im stand,
  20. clk w 208 ruckelt beim starten,
  21. clk 320 motor ruckelt und stribt ab,
  22. clk 320 ruckelt im stand,
  23. clk w209 200 kompressor motor ruckelt,
  24. motor ruckelt nach autobahnfahrt mercedes clk w209,
  25. mercedes clk 200 ruckelt
Die Seite wird geladen...

Ruckeln beim Anfahren und im Stand - Ähnliche Themen

  1. Cls 63 orgelt ab und zu lange beim Starten

    Cls 63 orgelt ab und zu lange beim Starten: Hallo liebes Mercedes Forum, mein Auto ein CLS 63 orgelt lange beim Starten es ist meistens beim ersten Starten wenn das Auto wärmer ist und...
  2. Vibrieren und rückeln beim Beschleunigen

    Vibrieren und rückeln beim Beschleunigen: Hallo DB-Freunde, ich fahre einen S211 320 cdi Vormopf 174000km. Ich habe das Problem, dass der Wagen vibriert bzw. ruckelt wenn ich beschleunige...
  3. W211 E320 CDI OM648 Ruckeln/keine leistung

    W211 E320 CDI OM648 Ruckeln/keine leistung: Hallo, habe seit 1 Woche Leistungsverlust und ruckeln im stand und beim Gasgeben. Beim beschleunigen kommt blauer Qualm aus dem Auspuff raus.....
  4. Elektronikprobleme beim G

    Elektronikprobleme beim G: Hallo Ich bin habe folgendes Problem bei meinem Puch 230GE der slowenischen Armee BJ 1992 funktioniert der Heckscheibenwischer, Blinker rechts...
  5. Ambientebeleuchtung beim Mopf Serienausstattung ab 2014

    Ambientebeleuchtung beim Mopf Serienausstattung ab 2014: Kaufberatung: Ihc habe ein Angebot für einen S212 Serienausstattung von 1/2016 mit Businesspaket und nun eine Frage zur Serienausstattung: Zum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden