Ruckeln/Zupfen der Kupplung beim Anfahren C200 CDI

Diskutiere Ruckeln/Zupfen der Kupplung beim Anfahren C200 CDI im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo, Musste heute leider ein Problem feststellen, vielleicht hat jemand die selbe Erfahrung schonmal gemacht. Das Problem ist plötzlich...

  1. xayax

    xayax

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes C200 CDI T
    Verbrauch:
    Hallo,

    Musste heute leider ein Problem feststellen, vielleicht hat jemand die selbe Erfahrung schonmal gemacht.
    Das Problem ist plötzlich aufgetreten.
    Wenn ich den 1. Gang einlege und langsam von der Kupplung gehe um anzufahren fängt das Auto an zu ruckeln/zupfen bis ich dann
    komplett von der Kupplung unten bin, dann ist das ruckeln vorbei.
    Dieses Phänomen ist auch noch beim Einkuppeln in den 2. Gang spürbar.
    Während der Fahrt besteht kein Problem, wie gesagt nur beim loslassen der Kupplung kurz bevor
    Die Kupplung vollständig zusammen ist und der 1. oder 2. Gang eingelegt ist.
    Wenn ich etwas zügiger anfahre und die Kupplung schneller kommen lasse ist das Ruckeln/Zupfen
    Etwas schwächer, dennoch deutlich zu spüren.
    Es handelt sich um einen S204 200CDI Mopf mit Gangschaltung und 68 tkm.
    Eventuell jemand eine Idee was das sein könnte.

    Viele Grüße
    Julian
     
    Karl204 gefällt das.
  2. xayax

    xayax

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes C200 CDI T
    Verbrauch:
    Update:

    Heute morgen bin ich aus der Garage gefahren und das Problem ist weg.
    Vielleicht lag es daran, musste gestern eine etwas längere Strecke (2km) im TIefschnee (ca. 20-30cm) absolvieren.
    Danach auf der Autobahn ab ca. 100kmh hat das Auto extrem vibriert, da sich vermutlich Schnee/Eis in den Felgen gesammelt hatte.
    Aber ich kann mir dadurch keinen Zusammenhang zu dem Problem mit der Kupplung vorstellen.
    Evtl. Schnee/Eis im System gelandet?

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende.
     
  3. #3 Metamorphose, 07.02.2015
    Metamorphose

    Metamorphose

    Dabei seit:
    21.10.2013
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    112
    Auto:
    W204 C180 K Limousine Elegance, Motor M 271.952 Twinpulse, Autom. 5G Verbrauch: 9,4 Liter
    Diese Symtome werden von der Kupplung verursacht.
    Entweder sind die Kupplungsbeläge "verglast", oder das ZMS hat einen Defekt.
    Anfangs merkt man das nur nach längeren Fahrten oder höherer Belastung der Kupplung.
    Das Problem bei der Sache ist, lässt man nur die Kupplung erneuern, kann es sein, das es nach kurzer Zeit wieder kommt, oder gar nicht weg ist.
    Macht man gleich beides (Wie es eigentlich auch vorgeschrieben ist) wird es sehr teuer.
    Das ZMS, selbst aus dem Zubehör wie z.b. LUK kostet gleich mal 550€ oder mehr. Dann noch die Kupplung und die Arbeit -
    der Antriebsstrang muss demontiert werden. Also landest Du bei 1000 - 1500 €.
    Hab das schon bei 2 Fahrzeugen gehabt und auch einmal Lehrgeld bezahlt - dachte Kupplung reicht.
    War leider nicht so...
    Gruß
    Meta
     
  4. xayax

    xayax

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes C200 CDI T
    Verbrauch:
    Hallo Meta,
    Danke für deine Antwort.
    Sollte da nicht die Junge Sterne Garantie greifen?
    Habe das Auto im Nov 2014 gekauft bei MB.
    Viele grüße

    Update:
    Bin gerade ca 15 km Stadtverkehr gefahren und musste
    Leider wieder feststellen, umso wärmer der Motor wird,
    Nimmt das ruckeln zu. Im kalten Zustand beim losfahren
    Hatte ich kein Problem.
     
  5. #5 Metamorphose, 07.02.2015
    Metamorphose

    Metamorphose

    Dabei seit:
    21.10.2013
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    112
    Auto:
    W204 C180 K Limousine Elegance, Motor M 271.952 Twinpulse, Autom. 5G Verbrauch: 9,4 Liter
    Ich würde das auf jeden Fall bei MB reklamieren.
    Allerdings sind Verschleißteile wie z.B. die Kupplung eigentlich von der Garantie ausgenommen.
    Probieren und das mit Nachdruck. Auch wenn der Händler eigentlich nicht will. Es ist eine Möglichkeit um die Reparaturkosten zu senken.

    Außerdem habe ich hier eine Ferndiagnose gestellt. Sicher kann Dir nur die Werkstatt sagen was es ist.

    Gruß Meta
     
  6. c200TM

    c200TM

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mercedes s204
    Hallo zusammen, habe gerade das Forum entdeckt und würde mich auch gerne mit Euch austauschen. Ich habe das gleiche Problem mit meinem C200 CDI, genau wie oben beschrieben, gestern erlebt und bin überrascht, dass es hier auch davon berichtet wird. Ich habe auch noch junge Sterne Garantie und hoffe, dass ich hier von meiner NL nicht im Stich gelassen wird. Bitte um weitere Infos, Falls Ihr was rausgefunden habt. Vielen Dank :wink:
     
  7. #7 Geramercedes, 08.02.2015
    Geramercedes

    Geramercedes

    Dabei seit:
    26.09.2013
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    C 250 CDi S 204
    Verbrauch:
    Hatte das damals auch so ähnlich in der Art. Rupfen/ruckeln beim anfahren. Bei meinem C 250 CDI wurde damals Kupplung und ZMS getauscht. Kosten hat das MB-Autohaus übernommen. Allerdings war das gleich ca. 4 Wochen nach dem ich ihn dort im Autohaus als jungen Stern gekauft habe. Am Anfang wollte mir der MB-Mechaniker einreden das wäre normal. Zum Glück stand da gerade genau so ein C 250 CDI wie meiner auf dem Hof. Wir haben dann mit dem eine Runde ums Gelände gedreht und da hat er das rupfen der Kupplung dann auch bestätigt.

    Gruß Geramercedes
     
  8. c200TM

    c200TM

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mercedes s204
    Hallo zusammen,

    woher erkenne ich, ob Kupplung und ZMS beide defekt sind oder nur das eine oder andere Teil?
    Ich merke auch das Ruckeln beim Einlegen des 1. Gangs, erst wenn der Motor warm gelaufen ist. Darüber hinaus habe ich festgestellt, dass Start Stopp auch mal spinnt, da mein CDI 200 Schalter nicht immer beim Anhalten ausgeht. Gibt es hier irgend eine Verbindung zum ZMS und Kupplung? und darf man jetzt überhaupt das Auto noch fahren?

    Vielen DANK für die Antworten :wink:


    @xayax: was für ein Auto hast Du? ich habe einen CDI 200 T Modell Bj: 11/2011 Avantgarde KM- Stand 81K Km.
    vielleicht ist das hier ein generelles Problem bei dieser Charge...???

    PS.: da es sich hier anscheinend um das gleich Problem handelt, möchte ich keine neues thread eröffnen. DANKE für die Unterstützung :D
     
  9. xayax

    xayax

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    Mercedes C200 CDI T
    Verbrauch:
    Update:

    War gestern bei MB. Ein Meister ist mit meinem Auto gefahren und er meinte,
    Dass er durchaus ein kleines Ruckeln spürt. Habe am Dienstag einen Termin
    Zur genaueren Untersuchung. Jedoch habe ich nun folgendes "Problem":
    Bin heute ca 80km gefahren, davon 30km im Stadtverkehr, nicht ein einziges Mal
    Ist das Problem aufgetreten. Wenn morgen der Fehler erneut nicht Auftritt
    Werde ich wahrscheinlich vorerst den Termin absagen.
    Ich bin ratlos!?

    @c200TM

    Habe einen C200 CDI T BJ 12/2011 Avantgarde mit 68tkm.
     
  10. #10 Metamorphose, 08.02.2015
    Metamorphose

    Metamorphose

    Dabei seit:
    21.10.2013
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    112
    Auto:
    W204 C180 K Limousine Elegance, Motor M 271.952 Twinpulse, Autom. 5G Verbrauch: 9,4 Liter
    Hi, war bei mir leider auch so.
    An manchen Tagen trat der Fehler nicht auf. Mit der Zeit wird es aber immer schlimmer. Zum Schluß nicht mehr fahrbar.
    Nach längerer Fahrt trat der Fehler aber meistens auf - alles wenn alles recht warm gefahren war.
    Du könntest vieleicht eine Stunde vor dem Termin bei MB losfahren oder mal öffters anfahren o.ä. Den Antribsstrang halt etwas belasten.
    Ansonsten mit der Werkstatt ausmachen das Du vorbeikommst wenn das Ruckeln gerade da ist, wenn das Zeitlich möglich ist.
    Gruß
    Meta
     
  11. c200TM

    c200TM

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mercedes s204
    Hi xayax,


    gibt es Neuigkeiten bei Dir? ich habe das Problem weiterhin und wird nächste Woche beim Kundendienst den Meister drauf ansprechen.


    Danke für ein kurzes Update.


    :wink:
     
  12. #12 ascaleo, 16.02.2015
    ascaleo

    ascaleo Guest

    Moin Leute!

    Bei mir das gleiche Problem, :3wand
    hatte vor drei Jahren kurze Zeit nachdem ich den Wagen gekauft hatte dieses Problem bemerkt.
    Es wurde dann in der Werkstatt das Problem durch erneuern der Kupplung beseitigt. Kein Cent bezahlt Mietwagen war auch mit drinn.

    Ein halbes Jahr später ging es dann wieder los und ich war schon total angenerft, hatte dann öfterst versucht mit erhöter Drehzal im Zweiten anzufahren um die Verglasung der Kupplungsbeläge abzuschleifen.....dann ging es wieder eine Weile, heftig war es auch bei feuchtem Wetter.
    Nach einem weiteren halben Jahr war dann der Punkt erreicht das ich den Waagen so nicht mehr bewegen wollte und bin wieder in meine MB Niederlassung mit dem Problem. Bitte macht mir meinen Wagen heile :G wieder die Kupplung gewechselt, nun schon zum zweiten mal und diesmal selbst bezahlt weil die Gebrauchtwagengarantie auch mitlerweile abgelaufen war :wand

    fahre nun aber schon zwei jahre so und es nerft ungemein. Fahre desshalb mit leicht erhöter Drehzahl an und die Kupplung schleift etwas mehr bis zum Kraftschluss dann geht es.
    Man hat wirklich das Gefühl das sich die Kupplung ungleichmäßig abnutzt oder Verunreinigungen sich ungleichmäßig auf dem Kupplungsbelag ablagern und dieses Rubbel beim Anfahren erzeugen, auch bei feuchtem Wetter ist es heftiger. Ich werde nun nichts mehr daran reparieren lassen, dieses Problem haben andere Hersteller auch und ist warscheinlich darauf zurückzuführen das andere Materialien bei den Reibbälegen wegen des Verbots von Asbest verwendet werden.
    Da nun gerade bei Mercedes dieses Problem wohl doch vermehrt auftaucht aber so getan wird als wäre es immer ein Einzelfall finde ich es mehr als Enttäuschend :R . Sicher wird mein nächster Wagen kein Mercedes mehr sein weil ich so etwas bei meinen anderen Autos die ich früher fuhr kein Thema war. Auch quitschende Gummigelenke der Radaufhängungen defekte Stoßdämpfer, defekte dritte Bremsleuchten, und defekte Zetralverriegelung in 6 jahren gab es nicht mal bei meinem früheren Opel.
    Desshalb bin ich nun schon eine Weile auf der Suche nach einem Anderen fahrbaren Untersatz und werde mich dann als bald von meiner Schleuder trennen.
     
  13. c200TM

    c200TM

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mercedes s204
    Hi Ascaleo,


    Danke für Deinen Bericht.


    Wurden damals die Reparaturkosten der Kupplung von der Niederlassung übernommen? Ist die Kupplung kein Verschleißteil?


    Ich habe auch noch die junge Sterne Garantie und hoffe, dass meine NL die Kosten nächste Woche übernimmt. habe das Auto vor 6-7 Monate gekauft.


    Viele, die das gleiche Problem haben/hatten, sind der Meinung, dass der ZMS auch ausgetauscht werden muss, sonst ist mit einem Wiederkehren des Problems zu rechnen.




    Gruß an alle.

    :wink:
     
  14. #14 ascaleo, 18.02.2015
    ascaleo

    ascaleo Guest

    Hi c200TM

    Ja, beim ersten Wechsel der Kupplung wurden die Kosten inklusive Mietwagen von der Niederlassung übernommen :tup


    Nach ein paar Monaten dann das gleiche Problem wieder und die Kupplung wurde erneut gewechselt...was dann von mir bezahlt wurde (850€)
    mein CLC war dann über 3 Jahre alt.

    Leider muss ich wieder mal feststellen das Mercedes das Problem nicht in den Griff bekommt und ich desswegen maßlos entäuscht und verärgert bin und es keine Freude mehr macht diesen Wagen zu bewegen.
    Eigentlich wollte ich Ihn ganz gern noch weiter fahren aber wohl oder übel werde ich mich nun von meinem CLC und von Mercedes verabschieden.

    Ich kann es einfach nicht nachvollziehen das ein Auto was fast 40000€ gekostet hat nach drei Jahren so massive Probleme und Mängel aufweist. Mercede von dem Problem weiß weil es kein Einzelfall ist und Sie es nicht aus der Welt schaffen können.

    Oder wisst Ihr noch einen Rat? :rolleyes:
     
  15. c200TM

    c200TM

    Dabei seit:
    08.02.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    mercedes s204
    Hallo zusammen,


    ich war bei der NL zum großen Kundendienst und habe auch das "Überprüfen des Ruckelns" in Auftrag gegeben. Es wurde nur die Software auf den angeblich neuesten stand aktualisiert (die Hälfte der Kosten habe ich übernehmen müssen, die andere Hälfte Kulanz). Muss leider wieder feststellen, dass das Ruckeln beim Anfahren im warmen Motor-Zustand leider immer noch da ist und die "neue SW" nichts gebracht hat.


    Ich habe den Meister anfangs drauf hingewiesen, dass die Meisten, die das Problem kennen/hatten, den ZMS als Ursache nannten, dies wurde von Ihm kategorisch ausgeschlossen....denke, dass ich noch einen Termin machen muss, und das ganze wieder untersuchen lasse...


    Für Tipps wäre ich Allen dankbar.


    :wink:
     
  16. #16 Metamorphose, 15.03.2015
    Metamorphose

    Metamorphose

    Dabei seit:
    21.10.2013
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    112
    Auto:
    W204 C180 K Limousine Elegance, Motor M 271.952 Twinpulse, Autom. 5G Verbrauch: 9,4 Liter
    @ ascaleo,
    wenn Du wegen dem Kupplungsrupfen die Marke wechseln willst, muss ich Dich leider enttäuschen.
    Bei BMW und Audi das gleiche...kannst ja mal googlen.
    Viele Fahrzeuge mit verglaster Kupplung und auch das ZMS ist nicht selten betroffen.

    @c200TM,
    die neue SW bringt leider nix, die Kupplung muss auf jeden Fall neu , ZMS meist auch.
    mfg
     
  17. #17 ascaleo, 25.03.2015
    ascaleo

    ascaleo Guest

    einmal Kulanz einmal von mir bezahlt und es ist die selbe Misere wie ganz am Anfang....Ich wollte die Karre auch schon mal verkaufen, werd Sie so aber nicht los weil jeder merkt das da was nicht stimmt.
    Die tollen mit dem großen Stern auf dem Dach sind einfach unfähig :R
    das Beste oder nichts, dann lieber nichts.

    Ich hatte mal nen Opel den ich 150000km fuhr, da hab ich fast nie an die Kupplung gedacht. Sie tat es einfach was man ja auch von so einem Bauteil erwartet.
     
  18. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.120
    Zustimmungen:
    2.000
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Vorweg: Bist du mit deinem 203 nicht im falschen Bereich?

    Ansonsten, warum funktioniert es bei einem solchen Bauteil bei vielen und bei einigen nicht? Ist es wirklich nur das Bauteil? Oder ist es auch die Behandlung dessen? (ernst gemeinte Frage).

    gruss
     
Thema: Ruckeln/Zupfen der Kupplung beim Anfahren C200 CDI
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto ruckelt beim kupplung loslassen

    ,
  2. kupplung rupft beim anfahren

    ,
  3. w204 kupplung kosten

    ,
  4. w204 kupplung rupft,
  5. mercedes r170 ruckelt bei anfahren,
  6. zupft beim anfahren mercedes,
  7. mercedes w204 ruckelt beim anfahren,
  8. kupplung ruckelt beim anfahren mercedes,
  9. mercedes c 220 cdi ruckelt beim anfahren,
  10. Kupplung ruckelt beim anfahren Mercedes E220cdi,
  11. w204 ruckeln beim anfahren,
  12. auto ruckelt beim anfahren kupplung,
  13. c200 cdi w204,
  14. kupplung holpert ,
  15. wenn motor von mercedes warm wird dann ruckelt die kupplung,
  16. auto ruckelt beim anfahren wenn warm,
  17. vito w639 ruckeln anfahren ,
  18. Mercedes a 200 ruckelt beim los fahren ,
  19. w204 cdi Drehzahl rückelt,
  20. w204 Kupplung,
  21. Probleme zweimassenschwungrad W639,
  22. kupplung ruppelt nach längerer Fahrt mercedes,
  23. mb om651 ruckeln im warmen zustand,
  24. 1. gang ruckelt w204,
  25. cdi 200 ruckelt im 2.gang anfahren
Die Seite wird geladen...

Ruckeln/Zupfen der Kupplung beim Anfahren C200 CDI - Ähnliche Themen

  1. defektes Zweimassenschwungrad E250 CDI

    defektes Zweimassenschwungrad E250 CDI: Hallo, hat einer von euch schon einmal Erfahrungen mit einem defektem Zweimassenschwungrad beim 250 CDI machen müssen? Habe gelesen, die ersten...
  2. GLK 220 CDI Software Update für Dieselmotor

    GLK 220 CDI Software Update für Dieselmotor: Hallo zusammen, Ende März 2019 habe ich ein Schreiben von Mercedes bekommen für eine Freiwillige Kundendienstmaßnahme Software Update für Ihren...
  3. Cls 63 orgelt ab und zu lange beim Starten

    Cls 63 orgelt ab und zu lange beim Starten: Hallo liebes Mercedes Forum, mein Auto ein CLS 63 orgelt lange beim Starten es ist meistens beim ersten Starten wenn das Auto wärmer ist und...
  4. Vibrieren und rückeln beim Beschleunigen

    Vibrieren und rückeln beim Beschleunigen: Hallo DB-Freunde, ich fahre einen S211 320 cdi Vormopf 174000km. Ich habe das Problem, dass der Wagen vibriert bzw. ruckelt wenn ich beschleunige...
  5. C200, EZ 07.2019,

    C200, EZ 07.2019,: Hallo, lt. Zulassungsbescheinigung Teil I handelt es sich um einen Typ "204". lt. Teil II um Fahrzeug-Ident. Nr. "WDD 205....." was ist denn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden