Rückruf bei DaimlerChrysler

Diskutiere Rückruf bei DaimlerChrysler im G-, M-,R-, GLK-, GLC-, GLE-, GL/GLS- und X-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; 07.05.2003 - Stuttgart DaimlerChrysler schreibt weltweit zahlreiche M-Klasse-Kunden an und empfiehlt einen Werkstattbesuch. Betroffen sind alle...

  1. #1 spookie, 08.05.2003
    spookie

    spookie Guest

    07.05.2003 - Stuttgart DaimlerChrysler schreibt weltweit zahlreiche M-Klasse-Kunden an und empfiehlt einen Werkstattbesuch. Betroffen sind alle Modelle, die von Mai 1998 bis Dezember 2002 gebaut wurden, davon allein 68.000 in Deutschland. Bei diesen Fahrzeugen kann aufgrund einer zu groß dimensionierten Schelle am Lenkungsschlauch Hydrauliköl auslaufen. Folge: Die Servolenkung arbeitet nicht mehr richtig, das Lenkverhalten kann beeinträchtigt werden. Bei der kostenlosen Reparatur wird eine kleinere Schlauchschelle eingebaut.



    Ahhhhhhhhhh das muss doch nicht wirklich sein, da denkt man der M hat seine Kinderkrankheiten hinter sich und dann das. Hoffer der 164er hat solche Mätzchen nachher nicht...
     
  2. #2 mr200de, 08.05.2003
    mr200de

    mr200de

    Dabei seit:
    11.04.2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Jau, kann ich nur bestätigen. Unserer war schon bei DC deswegen, haben da so ein nettes Schreiben von DC bekommen...

    Naja, der ML wird wohl nie erwachsen :D
     
  3. #3 Christian S, 23.05.2003
    Christian S

    Christian S Guest

    Die Schlauchschelle ist schon wieder alt, es gibt eine Rückrufaktion von der Rückrufaktion.
     
  4. 403

    403 Guest

    Guten Tag, hatte mit meinem ML55 AMG die Schlauchschelle zur Lenkungshydraulik verloren. Die 1,5 Liter Öl ergossen sich auf die linke Bremsscheibe. Das Fahrzeug war bei 140km/h nicht mehr lenkbar, musste echt rudern um einen Totalschaden zu vermeiden. Als ich bremsen wollte war die Bremswirkung wegen des Öles auf der Bremsscheibe so schlecht dass das Fahrzeug hinten ausbrach. Das Öl spritzte bis auf die Motorhauben Innenseite. Ich hatte Todesangst und mit mir 4 Kinder aus der Nachbarschaft die mit im Auto saßen. Ließ das Fahrzeug dann zu Lorinser in Winnenden abschleppen. Die waren so freundlich dass ich nicht mal die Abschleppkosten und den Mietwagen bezahlen musste. Aber von einer Rückrufaktion im Mai 2003 wegen diesem Problem hat mich keiner Angesprochen. Es sei aber bereits das zweite Fahrzeug mit diesem Fehler. Das Fahrzeug ist Bj. 02/2001 ich habe es vor 4 Wochen bei Wackenhut in Nagold gekauft für 35.500€ mit 34.000 Kilometern, Verbrauch Autobahn Vollgas Hannover und zurück 22Ltr./100km, Endgeschwindigkeit 248km/h bergab. So ein Fahrzeug verleitet sehr wohl zum rasen, jedoch bin ich nun klüger wegen des geplatzten Schlauches und werde meine Fahrweise in Zukunft anpassen. Bitte schaut selbst bei euren Fahrzeugen kurz nach dem Schlauch ob er fest sitzt.

    MfG

    403
     
  5. #5 Nokia7650MMS, 05.10.2004
    Nokia7650MMS

    Nokia7650MMS

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    1.638
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde schon eher sagen: MERCEDES wird wohl NIE MEHR erwachsen ... :D
     
  6. #6 /////AMG, 14.10.2004
    /////AMG

    /////AMG

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    1
    sind noch weiter Rückrufaktionen der G-Klasse Baujahr 2001 (Modelljahr 2002) bekannt? DRINGEND
     
  7. #7 /////AMG, 15.10.2004
    /////AMG

    /////AMG

    Dabei seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    1
    weis das hier keiner?
     
  8. #8 spookie, 15.10.2004
    spookie

    spookie Guest

    Wenn keine weiteren bekannt sind, postet auch keiner
     
  9. #9 hehlhans, 20.10.2004
    hehlhans

    hehlhans

    Dabei seit:
    30.04.2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo /////AMG,

    fahre seit 7/2002 den G270CDI und kenne keine Rückrufaktion. Einzig das Display wurde wegen einer falschen Anzeige: "SRS-Fehler" auf Antrag meinerseits getauscht.

    siehe auch meine G-homepage Internetseite von Bärbel und Hans

    Gruß Hans Hehl
     
  10. #10 manni22, 02.02.2005
    manni22

    manni22

    Dabei seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    meine Frau wäre wegen dieser Schlauchschelle beinahe gegen ein Verkehrsschild gefahren.
    Habe den ML vor 9 Monaten privat gekauft,und im Dezember in eine DC-Niederlassung zur grossen Inspektion gehabt. Jetzt ist es passiert, ganz abrupt und ohne Vorwarnung. Kann also nur jedem raten, der sich einen gebrauchten ML der betroffenen Baujahre gekauft hat, diese Schlauchschelle überprüfen zu lassen. Dank dieses Forums bin ich überhaupt auf die Rückrufaktion aufmerksam geworden. Zur Zeit versuche ich die Kosten von 250€ erstattet zu bekommen und damit evtl. zu helfen die Prozesse in den Niederlassungen helfen zu verbessern (die Daten von behobenen Rückrufen an Fahrzeugen sind in einem Zentralcomputer abrufbar!!!) damit nicht noch Menschen zu Schaden kommen. Ich mache also nicht ubedingt dem Vorbesitzer einen Vorwurf, sondern der Niederlassung die dieses Nachprüfen bei der Inspektion versäumt hat.
    Wenn es um die Sicherheit und Menschenleben geht verlange ich eigentlich von einem Konzern wie DC, dass er Vorgaben oder definierte Prozesse an die Vertragswerkstätten zur Kontrolle solch bekannter und sicherheitsrelevanter Fehler gibt. Mit der Niederlassung bin ich ansonsten sehr zufrieden und ich weiss nicht ob hier ein Fehler gemacht wurde. Bin noch am recherchieren und möchte andere ML-Fahrer hiermit nur warnen
     
Thema:

Rückruf bei DaimlerChrysler

Die Seite wird geladen...

Rückruf bei DaimlerChrysler - Ähnliche Themen

  1. ,,Diesel-Skandal“ Mercedes Rückruf, Klage?

    ,,Diesel-Skandal“ Mercedes Rückruf, Klage?: Hallo zusammen, Gestern bekam ich Post vom Kraftfahrt-Bundesamt mit den Hinweis das wohl mit meiner Software des Mercedes etwas nicht stimme. Im...
  2. Rückruf bezüglich Software für eCall Notrufsystem

    Rückruf bezüglich Software für eCall Notrufsystem: Mercedes-Benz ruft aktuell mehrere Baureihen der Baujahre 2016 bis 2018 aufgrund der Software des Kommunikationsmoduls für das “eCall”...
  3. Rückruf Audio 20

    Rückruf Audio 20: Hallo zusammen, über mein Mercedes Me bekam ich die Nachricht für einen Rückruf mit folgendem Text Software Steuergerät Audio 20 aktualisieren...
  4. aktueller Rückruf...?

    aktueller Rückruf...?: Aus der Tagespresse hab ich erfahren, dass Mercedes wohl knapp 750.000 Diesel-Fahrzeuge aus unterschiedlichen Klassen zurückrufen will/muss... ab...
  5. Rückruf Lenksäule

    Rückruf Lenksäule: Moin, Hab gerade nen Brief bekommen dass ich in die Werkstatt soll, wegen erdungsproblemen an der Lenksäule. Dauert ca. Ne Stunde. Hier mal ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden