Ruotenplanung von zu Hause -> ins Navi?

Diskutiere Ruotenplanung von zu Hause -> ins Navi? im HiFi, Telekommunikation und Navigation Forum im Bereich Rund um Hifi, Telekommunikation & Navigation; Hallo Kann man die Routenplanung zu Hause vornehmen und dann über Handy oder CD DVD ins navi einspielen ? Danke für Anleitung EundE

  1. EundE

    EundE

    Dabei seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Kann man die Routenplanung zu Hause vornehmen und dann über Handy oder CD DVD ins navi einspielen ?

    Danke für Anleitung

    EundE
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.823
    Zustimmungen:
    2.328
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    in welches Navi?

    Zudem verschoben...
     
  3. EundE

    EundE

    Dabei seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Antwort

    Comand - APS mit DVD Player im neuen E320 cdi

    Genauere Bezeichnung und Softwareversion konnte ich nicht finden.
     
  4. #4 Walter.fr, 08.11.2003
    Walter.fr

    Walter.fr

    Dabei seit:
    16.09.2002
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1
    Hi E&E

    Die Idee ist ja an und für sich sicherlich genial - nur die Ausführung / Realisierung ein wenig schwierig.

    Das würde voraussetzten daß ein PC eine kompatible Software vom MB Comand oder Navi installiert hätte. Des weiteren eine Schnittstelle im Navi Deines Autos vorhanden wäre - und wie sollte denn die Übertragung vonstatten gehen?

    Wie gesagt - die Idee ist sicherlich gut - aber da wird es leider noch ein wenig dauern - vorallem wenn man sich die Kommentare von DC-MB anhört; "Abkehr von zuviel Electronic im PKW". Die "Sorgen" des Herstellers sind IMHO vorerst mal, die eingebauten Teile zum problemlosen funktionieren zu bringen. :)) :P

    Liebe Grüße aus France

    Walter
     
  5. #5 elTorito, 08.11.2003
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.299
    Zustimmungen:
    1.189
    Auto:
    W639/2 2.2 cdi Fiat Cinquecento 0.9 i.e.S
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w 6 3 9
    Was für ein Sinn würde das machen?
    Dann waere es ja kein Navigationssystem mehr sondern ein Routen Planer.

    Wesentliche Merkmale eines Navigations system sind die dynamick der zu berechnenden Fahrt, wenn ich eine vorbestimmte Route in des Navi rein speichere kann ich gleich nach Karte fahren.

    Mit PDA's müsste des IMHO gehen, weil es gibt Zusatzsoftware für PDA Routenplaner wo z.B. zusaetzliche Details eingezeichnet sind wie z.B. Starrenkästen ;)

    Wie Walter schon sagt, Software des Navi Sys und Software vom PC müssten Kompatibel sein.

    Warum die Route nicht direkt ins Navi eingeben statt daheim erst am PC?
    Meine Eltern machen sich gar nicht mehr die Mühe am PC ne Route rauszusuchen, Vater geht immer direkt ins AuDto und sucht sich die Route im Navi raus da er damit besser klar kommt und schneller fündig wird. Des Ziel wird dann abgespeichert und ist für den naechsten Tag erreichbar.
     
  6. #6 avantgarde, 08.11.2003
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    ja, das sehe ich ähnlich. Die ganzen schönen Zusatzfunktionen eines Command wären damit außer Betrieb gesetzt, weil eine dynamische Routenführung nicht mehr möglich wäre. Wenn ein Stau angekündigt wird müßtest Du also zurück nach Hause um eine neue Route zu berechnen.

    Das was ich jetzt schreibe habe ich schon einmal im "Navigation mit einem PDA" ausgeführt (wer suchen möchte).

    Wie Petter schon gesagt hat verfügt die Navi-Software eines Pocket PCs z. B. über alles festinstallierten Starenkästen oder auch über die max. erlaubte Geschwindigkeit, die an der einen oder anderen Stelle gefahren werden darf. ("achtung, hier sind nur 30 km/h) erlaubt.

    Das ein GPS empfänger auch die exakt gefahrene Geschwindigkeit ermitteln kann, könnte also ein PDA NaviSystem einen Wanrhinweis geben, das man deutlich oder wenigerdeutlich zu schnell fährt.

    Das alles ist möglich durch entsprechende Zusatzsoftware, di enatürlich bei Daimler oder anderen Herstellern viel zu starr ist. Da kann man ja nicht eine CD während der fahrt einlegen, die einem dann alle Mcdonald-Restaurants anzeigt. Die Hauptcd muss ja weiter gelesen werden.

    Beim PDA läuft das ganze ja etwas anders ab, weil eben die größe des speichers und der darauf befindlichen Programme darüber entscheidet, welche zusatzfunktionen ich dann haben möchte oder auch nicht.

    Ich habe mir just for fun mal folgende Sachen runtergeldaen (ist freeware):

    - alle BurgerKing Restaurants Deutschlands
    - alle Mcdonalds Restaurant Deutschlands
    - alle Radarkästen (fest installiert) in D
    - Geschwindigkeitsbegrenzungen in der BRD (läuft noch nicht perfekt)

    Gruß

    Avantgarde
     
  7. EundE

    EundE

    Dabei seit:
    08.11.2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten.

    Es geht mir darum, meine Route zu Hause planen zu können und dann die Wegpunkte an den Zielspeicher des Command APS zu übermitteln.
    Da das Command leider keine PLZ Eingaben unterstützt muss ich mir z.B. bei Neustadt mehrere Routen auf der Map ansehen um das richtige Neustadt zu finden.
    Dies würde ich lieber am PC zu Hause vorbereiten und nicht vorher in der Garage machen müssen.

    Habe gehört, dass es angeblich über GPRS möglich sein soll.

    Gibt es Software, die die Navi CD am PC nutzbar macht?

    Wäre dankbar für weitere Infos.
    EundE
     
  8. #8 alexdiablo, 11.11.2003
    alexdiablo

    alexdiablo Guest

    Hmm.. kann mich irren, aber steht da nicht so etwas wie Neustadt (XXX) oder a. d. XXX im Navi beim auswählen??? Finde die ganze idee ziemlich kompliziert. schliesslich will ich meine ziele eingeben, wenn ich auch losfahre und nicht 3 stunden vor der fahrt erstmal die beste route planen.
     
  9. #9 cobraeins, 12.11.2003
    cobraeins

    cobraeins

    Dabei seit:
    30.04.2003
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    2
  10. #10 Robiwan, 12.11.2003
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Was willst du mit GPRS anfangen?
     
  11. NoFear

    NoFear

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.565
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    .
    Das trägt jetzt zwar nicht zur Lösung des Problems bei, aber es passt zum Thema.

    Auf der Becker Portalseite kann man nach dem Login mehre Ziele eingeben und noch Zusatzoptionen auswählen. Später kann man die Daten dann mit dem Becker Online Pro und einer WAP Verbindung runterladen. Die eigentliche Navigation ist dann natürlich immer noch dynamisch. Ich hab das allerdings noch nicht ausprobiert, da die Eingabe auch so schon sehr schnell und einfach erledigt ist und erst recht mit den Plz.

    Sicher gibt es diese Möglichkeit auch bald für das Comand, wenn jemand wirklich 10 verschiedene Ziele am Tag anfährt ist das sicher eine praktische Sache.
     
  12. #12 V8-Driver, 12.11.2003
    V8-Driver

    V8-Driver Gewinner F1 Tippspiel 2003

    Dabei seit:
    06.12.2002
    Beiträge:
    828
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    ML500 W164 - 400E W124
    Also ich find die Idee echt top! :tup

    Klar gibt man immer "nur" kurz vorm fahren sein Ziel an ! Aber ansich nervt es mich manchmal auch wenn das NAVI nicht so fährt wie ich will!

    So mit Abkürzungen und so ! Es gibt nunmal Dinge die man besser weiss als jedes Navigerät, da es auf anderen ERfahrungen beruht! Diese Erfahrungen müssen ja nicht mit den eigenen übereinstimmen! Von daher find ich die Idee und die Frage schon recht gut!

    vor allem zeugt es von Planung und nicht von "ich muss mal gschwind"


    :prost :tup
     
Thema:

Ruotenplanung von zu Hause -> ins Navi?

Die Seite wird geladen...

Ruotenplanung von zu Hause -> ins Navi? - Ähnliche Themen

  1. CLA "telefoniert nach Hause", ohne meine Zustimmung

    CLA "telefoniert nach Hause", ohne meine Zustimmung: CLA Baujahr 2017, 145000 km Vor 2 Wochen kommt die Meldung im Auto "Kundendienst in 3000 km fällig". Am nächsten Tag erhalte ich eine E-Mail...
  2. Aus gutem Hause: Mein neuer W211 E200

    Aus gutem Hause: Mein neuer W211 E200: Hallo Forumsmitglieder :] Der ein-oder andere hat es sicher schon mitbekommen: Nach nun knapp über 17 Jahren und rund 145 tkm im W202 habe ich...
  3. Vielleicht steht ab Montag ein W204 zu Hause... Bitte um Kaufberatung C200CDI T

    Vielleicht steht ab Montag ein W204 zu Hause... Bitte um Kaufberatung C200CDI T: Hallo, nun muss ich mir auf Grund von beruflicher Pendelei einen Zweitwagen zulegen und möchte zum ersten Mal den Schritt von BMW zu Mercedes...
  4. GLK auf Abwegen ("GLK zu Hause")

    GLK auf Abwegen ("GLK zu Hause"): Hallo zusammen, auch wenn ich es mal gesagt hab, Nie so richtig mit meinem GLK ins Gelände zu Fahren hab ich es jetzt doch getan und ich muss...
  5. Der Sternenkreuzer ist nun zu Hause

    Der Sternenkreuzer ist nun zu Hause: Hallo Mein Name ist Gerhard und habe das Alter für Mercedesfahrer mit 50 endlich erreicht :D. Also war es Zeit sich ein solches Produkt auf den...