Rußen und schwankender Leerlauf auf Fahrstellung (Klima an)

Diskutiere Rußen und schwankender Leerlauf auf Fahrstellung (Klima an) im W210 / S210 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo zusammen, wie in der Vorstellung beschrieben wurde mir ein "Problem" verkauft. Das für mich aktuell größte Problem: Der E220 CDI mit...

  1. #1 Franz323, 08.10.2022
    Franz323

    Franz323

    Dabei seit:
    07.10.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 E220 CDI
    Hallo zusammen,

    wie in der Vorstellung beschrieben wurde mir ein "Problem" verkauft.
    Das für mich aktuell größte Problem: Der E220 CDI mit Automatik rußte in Fahrstellung D an der Ampel und hatte einen schwankenden Leerlauf. Bei Klima aus, oder P oder N, war das nahezu weg.
    Eine mir empfohlenen freie Werkstatt hat daraufhin das EKS (dieses Luftrohr mit Drallklappen) gereinigt und stillgelegt. Danach wurde das AGR stillgelegt weil der Motor immer noch "sägte". Das Stillegen wäre besser so, und das Problem war beseitigt. Seitdem fährt der Wagen bis zu einer Betriebstemperatur ca. 55 -60 °C gut, danach wird die Beschleunigung seeeehr zäh, wie bei einem alten Saugdiesel. Dreht zur Not aber über 4500U/min wenn ich ab 0kmh auf dem Gas bleibe. Motorneustart bringt dann Besserung, mal mehr mal weniger lang.
    Kennt jemand das Problem vor der "Reparatur" oder nach dem Stillegen? Die Werkstatt hat mir leider bislang nicht beantwortet wie das AGR stillgelegt wurde. Das hätte auch keinen Einfluss, der Motor würde das nicht "merken". Ist dem so? ich hatte irgendwo gelesen dass man das AGR nicht einfach deaktivieren kann. Laut Werkstatt ist es nicht das elektronische AGR sondern ein pneumatisch gesteuertes. Ach ja, der LMM wurde getauscht und soll ok sein. Kann ich das prüfen?

    Puh, ist doch viel geworden für den Anfang. Ich hoffe ihr seht mir das nach. Ich würde den wagen schon gerne mit vertretbarem Aufwand fitmachen, der Kofferraum ist genial für 3 Hunde :-)

    Liebe Grüße
    Franz
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.721
    Zustimmungen:
    4.207
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Von solchen pfuschaktionen halte ich absolut nichts. Du fährst jetzt mit erloschen Betriebserlaubnis, ich denke das ist dir klar?

    Wenn der Motor bei höheren Drehzahlen keine Leistung zeigt, dann kann es gut sein, dass der LMM defekt ist.wenn dieser tatsächlich ok ist, luftpfad auf dichtheit prüfen ( das würde auch das rußen erklären) oder der Lader hat einen weg. Bei einem 20 Jahre alten Auto mit unbekannter historie ist halt vieles möglich?(
     
  3. #3 jpebert, 09.10.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    1.074
    Auto:
    S211 E280 CDI T vorMopf, S211 E280 T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder und weitere
    Wenn man ein pneumatisches AGR stilllegt, sollte die Luftmenge erhöht werden. Das fehlende Abgas muss volumenmässig ersetzt werden.
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.721
    Zustimmungen:
    4.207
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    das ist aber nicht die Ursache des Problems hier. ein OM611 fährt bei den genannt hohen Drehzahlen/Lasten keine AGR mehr.
     
  5. #5 jpebert, 09.10.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    1.074
    Auto:
    S211 E280 CDI T vorMopf, S211 E280 T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder und weitere
    Richtig. Aber er fragte, was bei Stillegung AGR beachtet werden muss. Macht man das nicht, kann es mit der Zeit zu Fehlereinträgen kommen.

    Ich bin kein Fan davon. Repariere lieber. Aber ausprobiert habe ich das bereits ;)
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    23.721
    Zustimmungen:
    4.207
    Auto:
    E400d 4matic
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    kommt auch ganz drauf an, wie die Regelstruktur ausschaut.
    Bei einem EU2/3 wird halt der Ladedruck bei Stationärpunkten eingeregelt... ob da nun AGR mit einfließt oder nicht ist im Grunde egal.. bei moderneren Generationen ist das alles bissl komplexer.
     
  7. #7 Franz323, 09.10.2022
    Franz323

    Franz323

    Dabei seit:
    07.10.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 E220 CDI
    Vielen Dank für die vielen Antworten.
    Das Stillegen des AGR wurde ohne Absprache gemacht. Bislang weiß ich auch nicht wie das gemacht wurde. Gibt es da mehrere Wege?
    Ich werde jetzt versuchen mit der Werkstatt einen Austausch des AGR zu vereinbaren um wenigstens diesen Punkt schon mal in Originalzustand zu bringen. ich möchte ungern ohne gültige Betriebserlaubnis fahren.
    Liebe Grüße und ein gutes Wochenende
    Franz
     
  8. #8 jpebert, 09.10.2022
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    4.990
    Zustimmungen:
    1.074
    Auto:
    S211 E280 CDI T vorMopf, S211 E280 T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder und weitere
    Die Unterdruckleitung zum AGR wird stillgelegt (Stopfen rein, Frischhaltebeutelklemme, ...)
     
  9. #9 Franz323, 09.10.2022
    Franz323

    Franz323

    Dabei seit:
    07.10.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 E220 CDI
    Danke, dann schaue ich morgen ob ich das finde
    Grüße
     
  10. #10 Franz323, 01.11.2022
    Franz323

    Franz323

    Dabei seit:
    07.10.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    S210 E220 CDI
    Hallo, das AGR ist getauscht. Der Unterdruckschlauch war verschlossen worden.
    2 Tage lief er einwandfrei, jetzt stellt sich das ursprüngliche Problem wieder ein. Schwanken der Drehzahl und Rußen bei P und D wenn Klimaanlage an ist.
    Wo steckt der Fehlerteufel?
    Grüße
    Franz
     
Thema:

Rußen und schwankender Leerlauf auf Fahrstellung (Klima an)

Die Seite wird geladen...

Rußen und schwankender Leerlauf auf Fahrstellung (Klima an) - Ähnliche Themen

  1. Starkes Rußen, Fehler wird nicht gefunden

    Starkes Rußen, Fehler wird nicht gefunden: W204, C220 CDI Bj 10.2007 255.000 km gelaufen Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt helfen. Ich habe selbst keine Ahnung von Autos, daher steht...
  2. 111cdi Drehzahlschwankungen nach Kaltstart, generelles Rußen

    111cdi Drehzahlschwankungen nach Kaltstart, generelles Rußen: Hallo zusammen, ich bin Andreas und ziemlich neu hier und habe seit Ende Mai einen Vito 111cdi, EZ04 mit aktuellen 95000km, nein keine Null...
  3. Suche Nachrüstsatz, Ruß-/Partikelfilter "Rußfilterkat" · Art.-Nr. 25 51 40 20

    Suche Nachrüstsatz, Ruß-/Partikelfilter "Rußfilterkat" · Art.-Nr. 25 51 40 20: Suche Nachrüstsatz, Ruß-/Partikelfilter "Rußfilterkat" · Art.-Nr. 25 51 40 20 von Twintec für E320 CDI "R6" BJ2004 hat jemand so einen zum...
  4. Starkes rußen ab 170 Km/h

    Starkes rußen ab 170 Km/h: Ich habe eine 220cdi bauj.1999 gekauft,er hat 55000 km gelaufen,und diese so gut wie nur im stadtverkehr. Ab 170 km/h fängt er sehr stark an zu...