S-Coupe C 140

Diskutiere S-Coupe C 140 im S-,S-Coupé, CL-, CLS-Klasse und Mercedes-Maybach Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Guten Tag Habe vor kurzem meinen Führerschein gemacht und wollte mich mal über den C 140 informieren... 420 500 600 Was schlucken diese Varianten...

  1. #1 Stefan85, 01.08.2007
    Stefan85

    Stefan85

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag
    Habe vor kurzem meinen Führerschein gemacht und wollte mich mal über den C 140 informieren...

    420
    500
    600
    Was schlucken diese Varianten wie sieht es mit den Steuern aus und der Versicherung und was sind Krankheiten an diesem Modell.Vielleicht noch was gut und was schlecht an diesem Auto ist.

    Wer kann mir helfen?
    Danke im voraus! :wink:
     
  2. smx555

    smx555

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    .
     
  3. #3 Stefan85, 01.08.2007
    Stefan85

    Stefan85

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das alte S-Coupe anfang der neunziger...
     
  4. bbkr

    bbkr

    Dabei seit:
    18.10.2006
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    ich will es mal versuchen, auch wenn mir das Antworten bzgl. Deiner Fragen etwas schwerfällt.
    Deine finanzielle Situation kenne ich nicht, werde allerdings mal ohne Rücksicht annehmen, daß sie es erfordert nach den Verbrauchskosten zu fragen.

    Bei den voin Dir genannten Motorvarianten ist der Verbrauch stark von der Fahrweise abhängig. Der 140er ist vom Leergewicht her schon relativ schwer, so daß jeder Brems- bzw. Beschleunigungsvorgang einen erhebliches Treibstoffvernichtungspotential hat. Du darfst also beim 500er mit einem Verbrauch zwischen 11 und 15 Litern bei ganz vorsichtiger Fahrweise rechnen, wobei die 11 bei Autobahn Tempo 130 mit Tempomat gelten und die 15 bei reinem Stadtverkehr.
    Möchtest Du beim Fahren Spaß haben, dann kannst Du auch schnell noch 5 Liter mehr verbrauchen.
    Für den 420er würde ich mal 0,5 - 1 Liter auf 100 km abziehen und der 600er benötigt ca 2 Liter mehr als der 500er.

    Versicherungstechnisch sind die 140er recht teuer, wobei hier ganz erheblich die Schadenfreiheitsklasse und Dein Alter ins Gewicht fallen.
    Bei 30% und Teilkasko sind jährlich schon mal 700 Euro Versicherung fällig. Steuertechnisch bist Du bei knapp 350 bis 400 Euro dabei, sofern das Fahrzeug mindestens Euro 2 aufweisen kann, wobei Du per Kaltlaufregler auch die älteren Fahrzeuge dahingehend umrüsten kannst.

    Allgemeine Schwachstellen gibt es weniger. Dennoch ist bei diesen Fahrzeugen altersbedingt mit Defekten zu rechnen, wobei hier gelegentlich auch mal höhere Summen für Ersatzteile fällig werden. D.h., daß Du einige Tausend Euro schon noch in der Hinterhand behalten solltest um hier ausreichend gewappnet zu sein.
    Auch das hohe Gewicht des Fahrzeugs trägt dazu bei, daß im Bereich Fahrwerk, Bremsen und Bereifung häufiger mal Investitionen notwendig sind.

    Also ich würde sagen, daß so ein Auto nicht das richtige ist, wenn Du ein typischer Fahranfänger bist. Wenn Du jedoch aus dem typischen Rahmen herausfällst, dann viel Spaß mit dem 140er.

    Viele Grüße
    Bernd
     
  5. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Du hast grade deinen Führerschein gemacht und willst dir ein S-Klasse Coupe holen?
    Warum nicht.
    Empfehlenswert ist der 500. Der 600 ist vom Unterhalt nochmal ein ganzes Stück darüber, und der 420 zwar nicht untermotorisiert aber im Vergleich zum 500 nicht wirklich billiger dafür von der Motorleistung deutlich schlechter.
    Würde mir dass aber trotzdem nochmal überlegen.
    Warum keinen CLK mit ner 6-Zylinder Maschine und überschaubareren Kosten. Kenne deine Finanzsituation zwar nicht aber dicke wirst du es auch nicht haben, ansonsten würdest du dir wohl ein aktuelleres S-Coupe kaufen wollen.
     
  6. #6 ilikebenz, 02.08.2007
    ilikebenz

    ilikebenz

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1
    Ich war gestern schon hin- und hergerissen, dir zu antworten. Aber ich dachte, es käm bei mir sowieso nur etwas von den Lippen wie 'Fahranfänger? Und dann den beschnittenen Panzer über die Straßen rollen?'.
    Aber deinem Post ist nicht zu entnehmen, dass du wirklich mit dem Gedanken an den Kauf eines C 140 denkst, von daher kann ich dir ja auch gescheit antworten.

    Die 140er Baureihe ist doch recht ausgereift und hat nach den Kinderkrankheiten so gut wie keine Ausfälle. Die Baureihe steht zwar sehr für Komfort, doch es ist nicht grundlos, warum die Amis und die Russen diesen Wagen so lieben: er ist verdammt dick (breit) und sicher. Hier möchte ich gerne nochmal das Zitat von einem MB-Ingenieur rauskramen, der nach einem Crashtest mit einem VW Golf III und einem MB W 140 stolz sagte: (so oder so ähnlich) 'Während der Fahrer S-Klasse lediglich das Verrutschen seiner Fußmatte nach dem Aufprall bemerkte, wird der Fahrer des Golf vermutlich getötet worden sein.
    Demnach ist das Teil verdammt massiv aber wie schon erwähnt verdammt schwer. Stadtverkehr ist mit so einem Gefährt nicht zu empfehlen - dürfte auch wenig Spaß bieten. Für lange konstante Autobahnfahrten mit dem guten Gewissen, dass dir so schnell nichts passiert, ist er das ideale Auto.

    Solltest du nebenbei noch nach einem Auto für dich schauen..: Guck dir mal schöne E-Klasse Coupés von Bj. '90 - '95 an. Ein 230 CE zum Beispiel finde ich das absolut richtig. Mit Schaltgetriebe, damit du das auch nicht verlernst, mit Leder, damits innen nach was aussieht und natürlich mit allen Fenstern runter und geilem Sound aus den Boxen (alle Fenster runter sieht bei den Coupés atemberaubend aus, weil du keine B-Säule hast).
    Viel Spaß beim Suchen!
     
  7. #7 Stefan85, 02.08.2007
    Stefan85

    Stefan85

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte mich informieren...muss ja im endefekt selber entscheiden.Also finanziell könnt ich mir locker 7ner unterhalten...aber bei mercedes weiß ich es halt nicht man sagt sie sind teurer.Ich danke erstmal für die guten und ehrlichen antworten!Ich steh nicht auf die neuen fahrzeuge die haben für mich irgendwie keine form, ob es nu bmw, audi, mercedes und jaguar ist...mir gefallen nur ältere baujahre!Ja mit dem gewicht ist so ne sache würde das s-coupe 1700 wiegen wäre vorteilhafter zwecks verbrauch.Also mit 15-18 Litern kann ich leben aber reperaturkosten klingen heftig!ich würde ein gut erhaltenen nehmen für 12000-13000€ aber man steckt ja nicht in dem wagen.
    Ich möchte auch gerne Automatik fahren ist einfach entspannender.
    Bei der Sache mit dem FAHRANFÄNGER das ist für mich kein Problem das steht ganz am rande.
    das auto ist schön gross und ich brauch ein grosses auto, in ein corsa passe ich nicht mit meinen 1,96 und 118kg(kein fett)!
    War erstmal sehr inforeich aber wenn jemand noch paar punkte hat pro/contra wär auch nicht schlecht! :tup
    ihr könnt mir auch noch ein paar andere fahrzeugtypen nennen die viel platz haben mit etwas leistung und fahrspass! :driver
     
  8. Sonny

    Sonny

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Mal Offtopic:
    Hat jemals einer von euch miterlebt, dass jemand im Internet Bezug auf seine Größe nimmt und kein Gigant ist?

    Haben die kleinen Menschen Hemmungen über ihre Größe zu sprechen?

    Denn rein statistisch und psychologisch sollte es doch eher so sein, dass hier reihenweise kleine Leute nach den größten Autos streben, um eben selbst größer zu erscheinen.

    Ich kann nur sagen, solange man nicht 2meter++,150kg ++ ist, kommt man selbst in meinem Babybenz nicht auf den Gedanken, dass er zu klein sei. (Vordersitze natürlich)
    Dementsprechend erscheint es mir geradezu absurd, in einer solchen Weise auf seine Größe anzuspielen.

    Naja, wie war das noch mit SecondLife?
    Internetforen scheinen mir da wie paperbased Vorgänger.
     
  9. #9 Stefan85, 02.08.2007
    Stefan85

    Stefan85

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    so war das überhaupt nicht gemeint...ich brauche viel platz formulieren wir es so...ich wollte niemanden angreifen wie gross oder wie klein er ist!ich habe in vielen autos keinen platz bei einen Schulterumfang von 162cm!
    aber mal lieber etwas beitragen zu dem thema und nicht auf irgendwelche kleinlichen aussagen sich dran hochziehen! :motz:
     
  10. #10 ilikebenz, 02.08.2007
    ilikebenz

    ilikebenz

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1
    Ich muss sagen, ich verstehe ihn sehr gut. Wenn er mit knapp 2m 118kg wiegt (und davon wenig Fett vorhanden ist), wird er eine ziemlich massive Kante sein. Bodybuilder-Niveau. Und dazu passt nun wirklich kein Corsa, Golf oä. Vom Typ her macht da der C 140 wirklich Sinn. Und wenn er neuere Formen bei Autos nicht mag, ist er beim 140er an der richtigen Adresse, denn der hatte ja schon zu Markteinführung das Design von vor 10 Jahren (steckte solange wohl schon in der Schublade).
    Wenn Geld keine Rolle spielt, nimm den CL 500. Und nimm lieber weniger km und weniger alte Fahrzeuge, dann haste keinen Ärger.

    Da ich 'nur' 1,80m groß bin und einen sehr athletischen Körperbau habe (ohne anzugeben: quasi nur Muskeln; aber keine Kante), kann ich das nicht 100%ig beurteilen, ABER er meint glaube ich nicht, dass er ein großes Auto braucht, weil er sonst seine Oberarme aus den Fenstern hängen lassen muss, sondern, weil er eines braucht, was zu ihm passt.
     
  11. #11 Stefan85, 02.08.2007
    Stefan85

    Stefan85

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    GENAU SO WAR ES GEMEINT!!!!!!!!
    Nicht´s mit angeben...sondern rein passen muss ich.
    Einer der es versteht...hast recht ist bodybuilder niveau! :tup
     
  12. Sonny

    Sonny

    Dabei seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Si tacuisses
     
  13. #13 ilikebenz, 02.08.2007
    ilikebenz

    ilikebenz

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1
    :s10: habe ich auch gedacht!
     
  14. #14 stud_rer_nat, 02.08.2007
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.533
    Zustimmungen:
    1.284
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Ich würde mir einen schönen 500er oder 560er C126er vorziehen (Bj. 85-92). Nicht ganz so massig, aber viel eleganter. Für 12-13 T€ solltest Du da auch einen schönen bekommen.

    Im S-Klasse-Club gibts einen Werkstattbesitzer, der sich auf 126er spezialisiert hat. Die haben vor Kurzem auch einen 140er komplett geschlachtet und waren erschüttert von der, gegenüber dem 126er, bescheidenen Qualität. An vielen Stellen (noch verdeckter) Rost, Wertigkeit bei der Verarbeitung nicht zu vergleichen... Zudem sind die 140er viel zu schwer, was das Fahrwerk deutlich belastet und mit Technik vollgestopft, die langsam in die Jahre kommt und sehr teuer instandzuhalten ist. Also bei einem 140er kannst Du sicher ganz schnell ein paar Tausender versenken (bei 126er aber auch...). Nicht umsonst finden sich mittlerweile sogar 140er aus Polen bei EBay. Die stoßen die auch langsam wieder ab...
     
  15. #15 ilikebenz, 02.08.2007
    ilikebenz

    ilikebenz

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1
    Eine Frechheit sowas! Der gute 140er ;(
     
  16. #16 stud_rer_nat, 02.08.2007
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.533
    Zustimmungen:
    1.284
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :-) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic
    Ich fand ihn optisch schon immer einen "Griff ins Klo"... ähnlich wie die letzten 7er bei BMW. Einfach zu klobig und unförmig. Tut mir leid, Geschmackssache... :D
     
  17. #17 ilikebenz, 02.08.2007
    ilikebenz

    ilikebenz

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    1
    Hast natürlich recht, dass der C126 eine geile Kiste ist. Finde ich rein äußerlich auch schöner als den C140.. der 500 SEC ist ja auch ganz nach Kalle Grabowskis Geschmack ;)

    EDIT: Tippfehler
     
  18. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Der W140 war als Coupe wirklich kein Designstück. Da macht der C126 mehr her.
    Die Limousine W140 finde ich allerdings schon stimmig. Vieleicht wäre das eine Alternative. Die Preise dürften auch niedriger sein.
     
Thema:

S-Coupe C 140

Die Seite wird geladen...

S-Coupe C 140 - Ähnliche Themen

  1. Ausbau Zigarettenanzünder am S 124 E 250 D

    Ausbau Zigarettenanzünder am S 124 E 250 D: Hallo Wer kann mir sagen wie Ich beim Ausbau des Zigarettenanzünders beim S 124 E 250 D ( Mopf 2)vorgehen muss ,ohne das da etwas kaputtgeht...
  2. Backup Batterie Störung bei C-Klasse W205

    Backup Batterie Störung bei C-Klasse W205: Hallo, mein Display zeigt: "Backup Batterie Störung". Die einen sagen, der W205 hat keine Pufferbatterie sondern einen Spannungswandler, der...
  3. Kaufberatung C63 S Limousine

    Kaufberatung C63 S Limousine: Hallo Ich hoffe hier richtig zu sein, Ich bin gerade dabei mir den C63 S Limousine zusammen zu stellen Habe allerdings ein paar Fragen und...
  4. W177 USB C Slots

    W177 USB C Slots: Hallo, Habe gerade meine W204 Sport Coupé verkauft und Bekomme meine W177 A-Klasse 250 in etwa 2 Wochen. Es ist ein Jahreswagen 11.18...
  5. Lampenträger Fassung Heckleuchte Rückleuchte rechts C-Klasse 204 S204 T-Modell

    Lampenträger Fassung Heckleuchte Rückleuchte rechts C-Klasse 204 S204 T-Modell: Guten Tag, bei mir ist gestern die hintere gesamte Beleuchtung, Blinker etc. ausgefallen. Nachdem ich heute das Rücklicht auseinander gebaut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden