S202 250TD; doppelt hält besser: Diesel und Vibrationsproblem

Diskutiere S202 250TD; doppelt hält besser: Diesel und Vibrationsproblem im W202 / S202 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo :wink: Ich habe seit kurzem - vor wenigen Tage nur ein - zwei Probleme. Problematik 1: Wenn der Wagen bergauf geparkt ist und lange...

  1. JoEgg

    JoEgg

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C32
    Hallo :wink:

    Ich habe seit kurzem - vor wenigen Tage nur ein - zwei Probleme.

    Problematik 1:
    Wenn der Wagen bergauf geparkt ist und lange stand, muss ich lange Zeit (20-30s) den Anlasser quälen um den Motor zum Laufen zu bringen.
    Erst zündet das Gemisch überhaupt nicht, später kommen vereinzelt leichte Zündungen bis er sich aufs Standgas rappelt und irgendwann läuft.
    Zudem tritt verstärkt ein Dieselgeruch auf.
    Ich gehe davon aus, dass vllt. etwas am 'Spritverteiler' (mir fällt gerade das richtige Wort nicht ein :( ) undicht ist, da ich diese Fehlerquelle am wahrscheinlichsten halte.
    Um diesen Verteiler auf zu schrauben benötige ich jedoch ein MB-Spezialwerkzeug: Hat jemand von euch vllt so eines über bzw. kann mir die Teilenummer nennen - gerne auch die benötigten Dichtungen.
    Vielleicht hat jemand von euch auch einen alternativen Tipp und schickt mich auf den Holzweg!


    Problematik 2:
    Seit gestern habe ich bei ca. 500 RPM über Standgas eine merkwürdige Vibration & Geräusch im Motorraum. Es scheint so als würde das Ganze aus Richtung 1ter Zylinder kommen.
    Die Vibration scheint wie eine Unwucht, die das ganze Fahrzeug leicht erzittern lässt. Das Geräusch ist ein Dröhnen dass vergleichbar mit dem Geräusch eines stark untertourigen Motors (nur sehr viel lauter) ist.
    Fahrleistung und sämtliche Geräusch über der genannten Drehzahl sind absolut normal.


    Vielleicht könnt ihr mir mit dieser sehr wagen Problembeschreibung helfen.

    Über Tipps oder Problemlösungen wäre ich SEHR dankbar!
    Grüße
    Jonas
     
  2. #2 Wurzel1966, 06.01.2011
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.908
    Zustimmungen:
    778
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Zu 1.) : Du hast irgendwo eine Leckage am Kraftstoffsystem und woher sollen Wir wissen wo an deinem Fzg. diese ist...?!
    Das Dingens nennt sich " Einspritzpumpe" und wenn Du noch nicht mal weißt was DAS ist,solltest Du nicht selbst daran Rumschrauben...!Da kannst Du ruckzuck mehr Kaputt machen,als es eventuell schon ist.
    Da gibt es zig Möglichkeiten und ohne selbst das Fzg. zu sehen kann man darauf keine gescheite Antwort geben!

    Zu Problem 2.) :

    Auch hier gilt,aus der Ferne läßt sich da keine genaue Diagnose stellen.Keine Ahnung wie lange Du schon mit Problem 1 rumfährst aber es kann dadurch passiert sein,daß 1.) eine Einspritzdüse, 2.) eine Glühkerze oder 3.) eine Vorkammer gehimmelt wurden.

    _____________________________

    Sieh doch zuerstmal nach,wo genau die Leckage ist,meist sieht man dies am 250 D recht schnell/gut!

    Denn nach diesem Satz zu urteilen hast Du noch nichtmal unter die Haube gesehen und rätselst ins Blaue hinein.

    Gruß Ingwer :wink:
     
  3. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.844
    Zustimmungen:
    2.344
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Ist 2 vielleicht auch einfach ein ausgenudelter Riemendämpfer?
     
  4. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.440
    Zustimmungen:
    946
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Dieselgeruch deutet auf Undichtigkeiten am Kraftstoffsystem hin.
    Wenn Kraftstoff an undichten Stellen austritt, dann kann auch Luft ins System eindringen.
    Kontrolliere ob sich in den Kraftstoff Leitungen Luftblasen befinden.
    Das würde auch das schlechte anspringen des Motors erklären.
     
  5. JoEgg

    JoEgg

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C32
    @Wurzel:
    Ja, natürlich, Einspritzpumpe.
    Ich denke dass es doch ziemlich menschlich ist, dass Wörter bzw. Begriffe spontan wie aus dem Gedächtnis geblasen sind - wenn das bei dir nicht der Fall sein sollte darfst du dich äußerst glücklich schätzen!

    Natürlich gibt es auch zig Möglichkeiten und die Wahrscheinlichkeit ist auch äußerst gering dass über eine Ferndiagnose das Problem behoben werden kann: Ich wollte auch eher auf gängige Probleme anspielen bzw. erfragen.
    Glühkerzen sind relativ neu und auch das Kombiinstrument gibt keinen Glühkerzenfehler aus.

    Zu weiteren Vermutungen passt doch nicht dass die Leistung weiterhin normal vorhanden ist und auch die Leistungsentfaltung absolut identisch mit der einer normalen Fahrleistung ist.


    @Kraftstoffproblem - bestehend seit 2 Wochen; kein Mehrverbrauch:
    Ich gehe stark von der Undichtigkeit an der Einspritzpumpe aus (Danke Wurzel :) ), da ich mir einbilde auch dort einen leichten Flüssigkeitsfilm wahrgenommen zu haben.
    Ich werde natürlich alle möglichen Stellen überprüfen.

    Es ist mir klar dass deine Pröblemlösungen gepostet werden können, jedoch wäre ich über Anregungen bzw. Hinweis auf vermehrt auftretende Problematiken sehr dankbar.


    Weitere Daten zum Fahrzeug
    160.000km
    2te Hand im jetzigen Besitz
    sonst optimaler ruhiger und runder Motorlauf, gute Fahreigenschaften, wenig bis kein Ölverbrauch, guter Spritverbrauch.



    In diesem Sinne.
     
  6. #6 Mercedes-Jenz, 06.01.2011
    Mercedes-Jenz

    Mercedes-Jenz

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    862
    Auto:
    230E | Unimog U54 Typ 403 | 190D 2.0 | Suzuki NGV 2.0
    Kennzeichen:
    k a
    bw
    v * * * H
    Zu 1: Kontrolliere die Kunststoffleitungen im Bereich der Einspritzpumpe.
    zu 2: Kontrolliere auch mal die Motorlager....nicht das durch die Dieselundichtheit das Motorlager auf der Fahrerseite (viel mehr das Gummi) schon kaputt ist....
     
  7. #7 Wurzel1966, 06.01.2011
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.908
    Zustimmungen:
    778
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Bei den alten Vorkammerdieseln ist die Einspritzpumpe meist nicht der Übeltäter,meist liegt es an undichten O-Ringen bzw. defekter Kupferdichtung der Einspritzleitungen.Auf der Einspritzpumpe gehen die Leitungen ab,darunter befinden sich O-Ringe/Kupferdichtungen die gerne reißen,um da dran zu kommen benötigt man jedoch eine Vielzahnnuß von Hazet (4556)

    http://www.hazet.de/produkte/online...ftstoff-versorgung-einspritzer/4000896021864/

    oder von MB ( W617 589 010 900 ) kostet ca. 20-30 €

    Hier findest Du eine Anleitung:

    http://www.monopoel.de/downloads/info_oring.pdf

    _________

    Das nächste wären gebrochene Einspritzleitungen und dort vorzugsweise vom 5 Zylinder.

    Oder lecke Rücklaufleitungen die die Einspritzventile untereinander Verbinden ( schwarze Gewebe-Gummischläuche).

    Wenn Du dann die Undichtigkeiten Beseitigt hast und alles ordentlich Entlüftet ist,solltest Du nochmals nach diesem Geräusch schauen ( wenn es dann überhaupt noch da ist).Falls ja,solltest Du zuerst nach dem Riemenspanner sehen ( so wie hotw schon schrieb).Dafür solltest Du den Riemenspanner etwas unter Druck setzen ( ohne an/in den Riemen zu kommen),wenn dabei das Geräusch verschwindet hast Du den Übeltäter.

    _______________________

    Leistungseinbußen hat man recht selten bei den alten Vorkammerdieseln,wenn doch seht der Motor meist kurz vor dem Exedus.
     
  8. JoEgg

    JoEgg

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C32
    Danke für eure Antworten!

    Die undichte Spritpumpe, sowie ange'fressene' Motorlager werden am Wochenende erneuert.

    Material ist bestellt bzw. liegt schon teilweise beim Händler meines Vertrauens.
    Bessere Dichtungen sowie 'Taxi'-Motorlager werden verbaut - wenn, dann richtig!

    Ich werde berichten.
     
  9. JoEgg

    JoEgg

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C32
    Einspritzpumpe ist nun dicht, der unangenehme Geruch somit entfernt und die Startprobleme nicht mehr vorhanden und auch nicht mehr erzwingbar.

    Das "Rütteln" konnte durch den Wechsel der - bereits stark beanspruchten - Motorlager leider nicht behoben werden.
    Nach weiterer Inspektion ist mir der ausgeschlagene Riemenspanner aufgefallen: Ich werde ihn am Wochenende reparieren und weiter berichten.
     
  10. JoEgg

    JoEgg

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C32
    Der Riemenspanner wars.
    Vibrationen weg, undichtigkeit weg, laeuft einwandfrei und hat fast keinen Öl verbrauch.
     
Thema: S202 250TD; doppelt hält besser: Diesel und Vibrationsproblem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vorkammerdiesel dröhnt

    ,
  2. einspritzdüsen mercedes w202 250td

Die Seite wird geladen...

S202 250TD; doppelt hält besser: Diesel und Vibrationsproblem - Ähnliche Themen

  1. S202 Getriebe

    S202 Getriebe: Hallo, Wir haben einen Mercedes-Benz C-Klasse T-Model 2000 S202 C 180 T 1998 ccm, 95 KW, 129 PS, bei dem das Getriebe defekt ist (kein Gangwechsel...
  2. S202 Kurbelgehäuseentlüftung M112 C240

    S202 Kurbelgehäuseentlüftung M112 C240: Moin liebe Gemeinde, ich bin stolzer Besitzer eines S202 / C240 mit 170PS V6 M112 Motor. Der Motor verliert recht massiv Öl an den obersten...
  3. Suche Dachträger für S202

    Suche Dachträger für S202: Hallo, weil auf ebäh leider doch nicht so viel angeboten wird, wie erhofft (und schon gar nicht zu humanen Kursen), würde ich mich auch hier...
  4. Marvins S202 Fragen-Thread

    Marvins S202 Fragen-Thread: Hallo Leute, ich bin ja seit Herbst stolzer Besitzer eines 280er Kombis, der mich bisher auch gut durch den Winter gebracht hat. Dank Urlaub habe...
  5. S202: Ausfall Instrumentenbeleuchtung Teilenummer Sicherung KI

    S202: Ausfall Instrumentenbeleuchtung Teilenummer Sicherung KI: Hallo zusammen, es geht um den C280T Elegance Klimaautomatik von 1998 Leider werde ich nicht fündig. Bei mir ist die gesamte...