S203 Bj2001 zum verzweifeln

Diskutiere S203 Bj2001 zum verzweifeln im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; @PoseidonXL Also auf bekiffte oder angetrunkene Kommentare kann ich hier verzichten. Was in alles in der Welt passt hier nicht??

  1. Hogjaw

    Hogjaw

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    @PoseidonXL Also auf bekiffte oder angetrunkene Kommentare kann ich hier verzichten. Was in alles in der Welt passt hier nicht??
     
  2. #42 PoseidonXL, 27.09.2021
    PoseidonXL

    PoseidonXL

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    13
    Du missverstehst mich. Ich greife Dich nicht an. Den Lösungsweg kennst du .Wo liegt dein Problem?
     
  3. Hogjaw

    Hogjaw

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    Also ich habe schon viel erlebt in diesen Foren... Am besten war das Engländerforum mit ihren Gewinden. Das waren allerdings Motorräder. Ich möchte nur wissen ... oder ich kann es mir selber zusammenreimen... wie der Zuheizer abgeklemmt wird. Mein lieber Schrauber steht kurz vor dem Ruhestand und ich wäre froh wenn der Benz wieder läüft. Meeeehr nicht
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.924
    Zustimmungen:
    3.955
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    klar ist es bissl gefummel..aber die KLemme 30 Leitung am Zuheizer bekommt man schon ab, das geht.Dann vernünftig isolieren, wegbinden und gut is.
    Ich bin mir gerade nicht sicher ob der Starter dazu raus muss.
    Ich meine ja, es erleichtert die Sache auf jeden Fall deutlich.
     
  5. Hogjaw

    Hogjaw

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    Der Anlasser muss eh raus ...
     
  6. #46 PoseidonXL, 27.09.2021
    PoseidonXL

    PoseidonXL

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    13
    Die obere Anlasserbefestigungsschraube abschrauben, ist das eigentliche Problem .
    Dazu braucht man mehrere Verlängerungen und eine E14 Nuss.
     
  7. #47 PoseidonXL, 28.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2021
    PoseidonXL

    PoseidonXL

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    13
    Das ist eher ein Wunschgedanke als Realität,ohne den Ansaugstrang abschrauben zu müssen ,zumindest beim c220cdi.
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.924
    Zustimmungen:
    3.955
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    achso.. dann habe ich das wohl bisher nur geträumt wenn ichs abgeschraubt habe;)
     
  9. #49 PoseidonXL, 28.09.2021
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2021
    PoseidonXL

    PoseidonXL

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    13
    Hier wiederspricht sich manches.Beim C270cdi magst Du aber Recht behalten.Ich beziehe mich immer nur auf den C220cdi.
     
  10. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.924
    Zustimmungen:
    3.955
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    ziemlich lächerlich.. meinst nicht?
    Also ich merke mir sicher nicht jeden Handgriff den ich an Autos bis heute vorgeniommen habe... ob ich nun den Starter noch schnell dabei rausschrauben musste oder nicht.. ist doch unerheblich?
     
  11. #51 PoseidonXL, 28.09.2021
    PoseidonXL

    PoseidonXL

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    13
    Lächerlich ist es nicht.Von Oben geht nichts ,von unten kaum etwas.(Ohne den Ansaugstrang abzuschrauben).
     
  12. Hogjaw

    Hogjaw

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    Das Auto haben wir heute Morgen in die Werkstatt geschleppt. Der Anlasser ist defekt (Kohle) und wird erneuert. Der Zuheizer ist als Fehler abgelegt und kann nicht gelöscht werden. Er ist abgeklemmt und das Kabel isoliert.
    Trotzdem hat die Batterie immer noch einen Ruhestrom von 0,7 A. Lichtmaschine ist auch geprüft und in Ordnung. Also werde ich, wenn er wieder läuft noch einmal alle Sicherungen überprüfen. Irgendwo müssen die 700 mA doch hin.......
     
  13. #53 PoseidonXL, 28.09.2021
    PoseidonXL

    PoseidonXL

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    13
    Ziehe einfach nacheinander alle Sicherungen bis der Fehlerstrom verschwindet.
     
  14. Hogjaw

    Hogjaw

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    Das habe ich eigentlich schonmal gemacht. Werde es aber nochmal machen. Es gibt auch einige Stromkreise die nicht über Sicherungen laufen sonder elektronisch. Nummernschildbeleuchtung, Nebelscheinwerfer usw. Vielleicht sollte ich da erstmal ansetzen. Ich komme rechnerisch auf einen Verbraucher mit 9 Watt. Können auch mehrere sein.
     
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.924
    Zustimmungen:
    3.955
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    WR Auto überhaupt verschlossen und vollständig eingeschlafen bei der Messung?
     
  16. #56 PoseidonXL, 28.09.2021
    PoseidonXL

    PoseidonXL

    Dabei seit:
    28.12.2016
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    13
    Du hast Sicherungenkästen in
    1. links im Motorraum vorderer SAM
    2.links vom Lenkrad gegenüber der Fahrertür
    3.linker Heckbereich..hinterer SAM

    Diese gilt es als erstes zu überprüfen

    ......
     
  17. Hogjaw

    Hogjaw

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    Ja. Alles zu . Motorhaube offen aber die Schlösser habe ich zugemacht. Einen Verbraucher habe ich auch gefunden. Das Steuergerät vom Schiebedach bzw Innenbeleuchtung. Da lief ständig ein Lüfter. Sicherung 9 habe ich erstmal rausgemacht. Aber das war anscheinend nicht alles.
     
  18. Hogjaw

    Hogjaw

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    @PoseidonXL Im hinteren war die SI 9 die Spannung hatte. Aber der Strom ging da nicht besonders runter
     
  19. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.924
    Zustimmungen:
    3.955
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    wie lange habt ihr gewartet nach dem Abschließen?
     
  20. Hogjaw

    Hogjaw

    Dabei seit:
    22.09.2021
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe das über Stunden beobachtet mit dem Strom. Also definitiv hat alles geschlafen (Oder halt auch nicht)
     
Thema:

S203 Bj2001 zum verzweifeln

Die Seite wird geladen...

S203 Bj2001 zum verzweifeln - Ähnliche Themen

  1. S203 PDC-Modul vorne ausbauen

    S203 PDC-Modul vorne ausbauen: Hallo, habe ein Problem mit dem PDC-Display vorne. Wie kann ich Es ausbauen ohne Es kaputt zu machen? Danke für Eure Hilfe im Voraus.
  2. S203 200CDI Ölmessstab

    S203 200CDI Ölmessstab: MOin, ich bräuchte mal eine Info zum Ölpeilstab, wenn mein Öl warm ist bekomme ich die Meldung, Ölstand Reduzieren, der erste Weg war dann zum...
  3. Dashcam beim S203 hinten

    Dashcam beim S203 hinten: Hallo, ich möchte eine Dashcam oben hinten auf meinem S203 anbringen. Gibt es eine Anleitung zum Verlegen der Kabel? Wenn nicht, möchte ich es...
  4. S203 mit NTG2.5 Fragen zum Antennenanschluss FM und DAB+

    S203 mit NTG2.5 Fragen zum Antennenanschluss FM und DAB+: Hallo, momentan nutze ich das 2.5er mit Y-Adapter (FM OK aber nicht toll, war am NTG2 mit Diversity besser). ich habe jetzt tagelang Dr. Gurgl...
  5. Elektronik-Problem Motorsteuerung s203

    Elektronik-Problem Motorsteuerung s203: Hallo liebe Community, bis jetzt habe ich hier immer viel stumm mitgelesen, aber keinen Account besessen. Danke für viele hilfreiche Beiträge in...