S203 Kombi Rückbanklehne lässt sich nicht mehr umlegen - Tipps zum Entriegeln???

Diskutiere S203 Kombi Rückbanklehne lässt sich nicht mehr umlegen - Tipps zum Entriegeln??? im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo MB-Freunde :wink: , unser C320 CDI T-Modell nervt zum ersten Mal richtig: Die 2/3 Rücksitzlehne lässt sich nicht mehr umklappen. Habe mit...

  1. #1 MB-Manni, 21.09.2009
    MB-Manni

    MB-Manni

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Hallo MB-Freunde :wink: ,

    unser C320 CDI T-Modell nervt zum ersten Mal richtig: Die 2/3 Rücksitzlehne lässt sich nicht mehr umklappen. Habe mit Hilfe der Suchfunktion einiges dazu erfahren, wie man den defekten Mechanismus austauschen kann - leider geht das aber umso besser sobald die Lehne vorgeklappt und die Schiene der Laderaumabdeckung entfernt ist.
    Hat schon jemand einen Trick herausgefunden, ob man den Arretierungshaken irgendwie überlisten kann. Ich komme von hinten "blind" an den Chromhaltebügel ran, den Haken selbst konnte ich aber nicht aushängen.

    Allerbesten Dank vorab für Eure Unterstützung – Grüße Manni
     
  2. schajo

    schajo

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    S204
    Hallo Manni !

    Deine Suche hat nicht ganz funktioniert. Siehe hier:

    Hallo Stefan,

    ich hatte vor ein paar Wochen dasselbe Problem, aber ich hab's gelöst: Du musst an der rechten Rückenlehne alle unteren Halterungen lösen, so daß die Lehne nur noch an der Öse am Radlauf hängt. Dann fährst Du vorsichtig an der Kante an der Rückseite mit dem Schraubenzieher in die Nut, damit Du die hintere Abdeckung entfernen kannst. Nun kannst Du vorsichtig den Bezug fast kpl. abziehen. An der Türseite wo der Hebel ist, wird der ganze Mechanismus sichtbar, er ist mit 2 Schrauben befestigt. bevor Du ihn löst, musst Du zuerst das Kunststoffgehäuse etwas auseinander drücken, und dann mit einem Schraubenzieher im unteren Bereich hineinstechen ( bei meinem hat dann die Sperre ausgelöst und ich konnte die Rückenlehne herausnehmen ). Das neue Teil kosten ca 35€ + Mwst. Ach so die obere Kunststoffabdeckung am Entrieglungshebel ist von oben aufgesteckt. die beiden unteren Schrauben am Schrnier ( Radlauf ) kannst Du mit einem 10er Rinschlüssel lösen ( sind Außentorx ). Beim zusammnenbauen der Rückenlehne zuerst den Bezug wieder in die Nut einhängen und dann die Pappe wieder reindrücken ( geht nicht schwer ). Ist auch nach dem Zusammenbau wieder alles perfekt ohne daß etwas kaputt geht.
    VIEL Glück Radile

    Falls Du nicht klarkommst dann beschreib Dein Problem ich schau dann wieder rein


    gruss

    schajo
     
    Mgol875 gefällt das.
  3. #3 MB-Manni, 22.09.2009
    MB-Manni

    MB-Manni

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    :wink: Hallo Schajo,
    danke für die "Weiterleitung" - diese Anleitung hatte ich schon gelesen. Ich habe (hatte) die Hoffnung, dass jemand noch einen Trick weiß, die Verriegelung aufzuhebeln, ohne dass der Sitzbezug etc. runter muss - werde aber wahrscheinlich nicht anders ans Ziel kommen. ;(

    Besten Dank !!! Grüß´le Manni
     
  4. #4 MB-Manni, 22.09.2009
    MB-Manni

    MB-Manni

    Dabei seit:
    02.06.2007
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    2
    Guten Abend,

    es hat geklappt !! Entriegelung und Ausbau waren gar nicht so heftig: Kopfstützen raus damit man mehr Platz hat - dann die Blende der Entriegelung ausgehebelt, Bezug und Schaumgummi zur Seite gezogen und mit einer abgewinkelten Flachzange und guter Beleuchtung den Entriegelungsmechanismus durch das Blendenloch ausgelöst. Musste so 10 Minuten stochern bis ich den richtigen Punkt erwischt hatte.

    Danach ging die Sitzbank nach vorne, den Bezug an der Lehne runtergezogen und der Schließblock wurde sichtbar. Zwei Torxschrauben geöffnet , den Bowdenzug ausgehängt und da lag dann der Übeltäter. Bei mir fehlte knapp 1mm an Weg bei der Schubstange. Die ein wenig gebogen und siehe da, es machte wieder Klack - die Entriegelung funktionierte wieder !

    Also, die Rückbank komplett auszubauen ist zum Entriegeln nicht nötig - mit ein wenig Geduld und Fingerspitzengefühl gehts von oben - nach dem Entfernen der Blende.

    Grüß´le Manni
     
    Mgol875 gefällt das.
  5. schajo

    schajo

    Dabei seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    S204
    Hey Manni !

    Super Tipp. Vielen Dank für den Hinweis. Wenn mein Fuß wieder zusammengewachsen ist werde ich das umgehend bei meinem S machen.

    Also nochmals Danke für die Anleitung.

    Gruss

    schajo
     
  6. #6 Alex-Lidia Mercedes, 11.07.2017
    Alex-Lidia Mercedes

    Alex-Lidia Mercedes

    Dabei seit:
    11.07.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Manni,
    wie hast du die Blende der Entriegeln ausgehebelt?

    Hallo nochmal,
    welche alle Halterungen am Sitz unten müssen gelöst werden?
    Wo sitzen die und wie komme ich ran?
    An den Mechanismus konnte ich rankommen und die 2 Schrauben mit 10 Ringschlüssel lösen können.
    Der Sitz bewegt sich kein mm.
    Gruß Alexander.
     
Thema: S203 Kombi Rückbanklehne lässt sich nicht mehr umlegen - Tipps zum Entriegeln???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w203 rücksitzbank lässt sich nicht umlappen

    ,
  2. c 200 sitzbank lässt nicht

    ,
  3. w203 rückbank lässt sich nicht umklappen

    ,
  4. mercedes s203 rückbank umklappen,
  5. w203 rücksitzbank entriegeln,
  6. s203 rückbank klemmt,
  7. rückbank mercedes w203 lässt sich nicht umklappen,
  8. mb w203 220 cdi ruckbank,
  9. w 203 rückbank klemmt,
  10. db 203 kombi ruecksitzbank hochklappen,
  11. w203 rücksitzbank lässt sich nicht mehr etriegeln,
  12. Rücksitzbank s203 klappt nicht um,
  13. mercedes s203 rücklehne entriegelung mechanisch,
  14. mercedes ml rücksitzlehne läßt sich nicht aufrichten,
  15. w203 entriegelung sitzlehne,
  16. w203 sitzbank geht nicht mehr hoch,
  17. laderaumabdeckung arretierung,
  18. w203 rückbank laesst sich nicht umklappen,
  19. s 203 notentriegelung kombi,
  20. t-modell rücksitzbank entriegelt nicht,
  21. w203 rücksitz lässt sich nicht entriegelm,
  22. s203 2sitz lässt sich nicht umklappen,
  23. w203 kombi umklappen,
  24. w203 rücksitze umklappen klemmt,
  25. W203 rückbank haken
Die Seite wird geladen...

S203 Kombi Rückbanklehne lässt sich nicht mehr umlegen - Tipps zum Entriegeln??? - Ähnliche Themen

  1. Testfahrt gebrauchter C350e Kombi - was beachten?

    Testfahrt gebrauchter C350e Kombi - was beachten?: Hallo alle miteinander, darf mich kurz vorstellen, Andreas, aus dem Frönkischen, seit knapp 7 Jahren sehr zufriedener Fahrer eines c180 Kompressor...
  2. W220 S500 Mopf startet nicht mehr /Rauch

    S500 Mopf startet nicht mehr /Rauch: Guten Tag Community scön bei euch zu sein. Ich habe ein Problem mit meinem S500 4Matic Mopf. Heute morgen bin ich zur Tankstelle gefahren war...
  3. Daimler will weltweit mehr als 10.000 Stellen streichen

    Daimler will weltweit mehr als 10.000 Stellen streichen: Daimler will weltweit mehr als 10.000 Stellen streichen. Vor einer Stunde im Focus. Daimler will weltweit mehr als 10.000 Stellen streichen Mit...
  4. s203 Keilrippenriemen wechsel

    s203 Keilrippenriemen wechsel: hallo meine Freunde, ich will von meinen S203 Bj 2001 den Keilrippenriemen wechseln. Muss ich da irgendwas beachten und vorallem was muss ich...
  5. S203 C220CDI 11/2006 646.963 Kurbelwellensonsor Probleme

    S203 C220CDI 11/2006 646.963 Kurbelwellensonsor Probleme: Hallo an alle Mercedes Forumler, wende mich mit diesem ersten Beitrag an Euch und hoffe das Schwarmwissen hilft mir und meinem Vater dessen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden