S204 Ölverbrauch reduzieren

Diskutiere S204 Ölverbrauch reduzieren im W204 / S204 / C204 Forum im Bereich C-Klasse; Liebe Gemeinschaft, mir ist klar, dass dies ein leidiges Thema ist und schon viel darüber geschrieben wurde wie hoch der Ölverbrauch sein darf....

  1. #1 ABmercedes, 17.11.2019
    ABmercedes

    ABmercedes

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    W116 280S - W201 190 E - W208 CLK200 - CLC180K - S204 C180 K
    Liebe Gemeinschaft,

    mir ist klar, dass dies ein leidiges Thema ist und schon viel darüber geschrieben wurde wie hoch der Ölverbrauch sein darf.

    Wir ( meine Frau und ich ) haben einen Clc 180K Bj. 2010 u. einen S204 180K Bj.2009 beide Automatik.Beide ca. 105Tkm . Beide Fahrzeuge in super technisch- und Optischen Zustand.

    Unseren Clc haben wir nun 2 Jahre und mussten gefühlt noch kein Öl nachfüllen. Der Wagen wird von meiner Frau gefahren ( ca. 40 Km - Tag) die einen `` sportlichen ``Fahrstil hat. Das Fahrzeug fährt super und geht ab wie Schmidts Katze. Alles OK.
    Beim Kaltstart hört man leicht das Ventilspiel welches nach leichtem Gas geben und ein paar Meter fahren zu einem Schnurren übergeht.

    Nun zu meinem S204...... diesen Wagen habe ich jetzt 3 Monate ( bin 5Tkm gefahren). Vor 1000 Km habe ich einen Ölwechsel durchgeführt - welcher dringend notwendig war ( Öl 0W-40 MB 229.1 fast 6L und Filter erneuert ). Jetzt habe ich den Ölstand kontrolliert und musste ca 1,3 Liter nachfüllen . Aufgefallen ist mir beim Kaltstart das Ventilgeräusch welches nicht unnormal klingt aber erst nach ca. 1Km verschwindet . Bei einem Tempo von 300m 30Kmh dann 700m 50 Kmh . Undichtigkeiten habe ich kontrolliert...... alles dicht. Kühlwasser glasklar. Die Spritzigkeit beim Überholvorgang ist nicht so dolle wie beim Clc aber noch im Normalbereich. Mein Fahrstil ist vom gediegenen Dahingleiten bis zum doch mal genervten Agro ( Autobahn) . Täglich 72 Km - Anzeige ca. 8L/100Km Verbrauch +- 0,4L.Kein blauer Rauch etc.

    So..... und nun meine Fragen: Kann der Ölverbrauch durch irgendwelche Reparaturen minimiert werden?
    Überbewerte ich das Problem?
    Wie sollte eine Fehlerdiagnose ( wenn vorhanden ) durchgeführt werden, ohne übers Ohr gehauen zu werden?

    mfG
    Andy
     
  2. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.305
    Zustimmungen:
    2.082
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Durch keine Günstigen.
    Noch nicht so ganz klar. Ich würde im ersten Schritt erst einmal beobachten und protokollieren, so dass klar wird, wie hoch der Ölverbrauch denn tatsächlich ist.
     
    ABmercedes gefällt das.
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.620
    Zustimmungen:
    3.402
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    ein 0W-40 Öl nach MB229.1, was ist das denn für eine Brühe?
    Das gehört in einen M271 eigentlich nicht rein, wobei das sicher nicht die Ursache ist für den Ölverbrauch.
     
    ABmercedes gefällt das.
  4. #4 ABmercedes, 18.11.2019
    ABmercedes

    ABmercedes

    Dabei seit:
    17.10.2018
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    15
    Auto:
    W116 280S - W201 190 E - W208 CLK200 - CLC180K - S204 C180 K
    Hallo Jupp,
    denke ich auch, erst mal über einen längeren Zeitraum testen. Nach dem ich Gestern Öl aufgefüllt hatte war das Ventilklackern heute am Morgen, beim Kaltstart, nur ganz kurz zuhören.

    mfG
    Andy

    Hallo C240T,

    hast Recht..... ich habe mich verschrieben MB229.51 ist eingefüllt....... sorry

    mfG
    Andy
     
  5. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.305
    Zustimmungen:
    2.082
    Auto:
    C220CDI
    Verbrauch:
    Auch nicht wirklich gut. Die "1" hinten steht für eine aschearme Verbrennung und ist wichtig bei Fahrzeugen mit Partikelfilter. Sie limitiert aber den Zusatz von Additiven, so dass man darauf nur zurückgreifen sollte, wenn es unbedingt nötig ist, was bei deinem Benziner nicht so ist. MB229.5 wäre hier die erste Wahl. Aber bitte nicht reagieren, sondern für das nächste Mal merken.

    Ansonsten, richtig, beobachte es. Und immer dran denken "wer schreibt, der bleibt". Also mach kein Bauchgefühlbingo, sondern notiere sauber. Ich würde hier alle 500km nachsehen, Datum, Kilometerstand und Füllstand notieren. Wenn man nachfüllt, natürlich zusätzlich die Nachfüllmenge. Nach 5-6 Notierungen sollte dann bereits eine belastbare Tendenz sichtbar sein. Darfst du dann auch gerne hier noch mal posten und dann reden wir weiter ;).
     
    Andi_1965, conny-r und ABmercedes gefällt das.
Thema:

S204 Ölverbrauch reduzieren

Die Seite wird geladen...

S204 Ölverbrauch reduzieren - Ähnliche Themen

  1. S204 - Schlüssel plötzlich ohne Funktion

    S204 - Schlüssel plötzlich ohne Funktion: Hallo liebes MB-Forum, ich habe folgendes Problem mit meinem C180T BJ 2010. Ich war gestern mit dem auto unterwegs, als ich zu Hause ankam konnte...
  2. Ölwanne undicht S204

    Ölwanne undicht S204: Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu im Forum und bitte euch um Hilfe. Als Hobbyschrauber stehe ich vor einem Problem denn der MB 200 CDI meiner...
  3. S204 welche Stoßdämpfer?

    S204 welche Stoßdämpfer?: Hallo liebes Forum, Zu welche Stoßdämpfer würdet ihr mir Raten wenn Komfort wichtig ist B4 oder Sachs?
  4. S204 220CDI Poltern an der Vorderachse

    S204 220CDI Poltern an der Vorderachse: Hallo liebes Forum, ich habe so ein Dumpfes poltern wenn ich auf unebener Straße fahre was könnte das sein? Dämpfer sind neue drinnen die können...
  5. Halterung für S204 Grill A2048880160

    Halterung für S204 Grill A2048880160: Hallo hab für meinen C350 einen S204 2 lamellen grill gekauft,angeblich original. steht auch A2048880160 drauf. leider ist die aufnahme für die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden