S211 Bj2005 - Batterieschonung dauernd an

Diskutiere S211 Bj2005 - Batterieschonung dauernd an im W211 / S211 Forum im Bereich E-Klasse; Hallo zusammen, zugegebenermaßen fahre ich schon länger mit dem Fehler rum, aber mit Blick auf den Winter will ich doch was machen. Im letzten...

  1. #1 corny_dawg, 18.10.2021
    corny_dawg

    corny_dawg

    Dabei seit:
    13.04.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    zugegebenermaßen fahre ich schon länger mit dem Fehler rum, aber mit Blick auf den Winter will ich doch was machen.
    Im letzten Winter habe bereits alle Batterien ausgetauscht und trotzdem geht beim Start immer wieder die Batterieschonfunktion immer wieder an. Ich glaube, dass das ein Fehler ist und nicht mit der Batterie zusammenhängt. Im Sommer hat es mich nicht gestört, aber mit ausgefallener Sitzheizung und schwachem Gebläse lässt sich der Winter nicht so gut bestreiten.

    Habt Ihr eine Ahnung, was man machen kann oder woran es liegen könnte oder wo man anfangen könnte zu schauen? Ein Neustart des Systems hat es im Sommer jedenfalls nicht getan.

    Vielen Dank in die Runde!
     
  2. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    22.114
    Zustimmungen:
    3.532
    Auto:
    B 200
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h s k
    nw
    * * * * *
    Hallo,

    Diesel, Benziner, Kilometerleistung, Fahrprofil?
     
  3. #3 corny_dawg, 18.10.2021
    corny_dawg

    corny_dawg

    Dabei seit:
    13.04.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Benziner mit 260Tkm runter - ich bin der 4 Halter, aber das schon seit Kilometer 170.000. Ich fahre schon 25.000 im Jahr, also Familienurlaub und 1x im Monat 300km in die alte Heimat. Ich hätte ihn schon in die ewigen Jagdgründe geschickt, aber im Moment ist das ja leider keine Alternative... :(
     
  4. #4 conny-r, 18.10.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.735
    Zustimmungen:
    1.224
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Was verstehst Du unter Batterie Schonfunktion, ein ganz neuer Begriff.
     
  5. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    22.114
    Zustimmungen:
    3.532
    Auto:
    B 200
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h s k
    nw
    * * * * *
    Also Conny, jetzt stell dich mal nicht Dümmer an, als ich bin.:rolleyes:

    Ob da jetzt steht Komfort Abschaltung, oder Batterie Schonen, es ist und bleibt für mich das selbe, und so werden es auch andere User hier verstehen. Aber Hauptsache du hast mal wieder etwas geschrieben.:rolleyes:



    Ich Tippe mal auf die Batterie/en selbst als Fehlerquelle. Warum die jetzt immer fast Leer ist, müsste geklärt werden. Ob das am Generator, oder am Batterie Steuergerät liegt, oder an der/den Batterien selber ist da z.b. die Frage.
     
    player1, jpebert, RolBec und 2 anderen gefällt das.
  6. #6 Wurzel1966, 18.10.2021
    Wurzel1966

    Wurzel1966

    Dabei seit:
    27.12.2007
    Beiträge:
    3.895
    Zustimmungen:
    768
    Auto:
    R170-230 Komp. ; W205-C200d
    Kennzeichen:
    h d
    bw
    i s * * *
    h d
    bw
    r t 1 7 6 5
    Moin

    Überprüfe mal die Generator, ob der genug Ladestrom liefert.
    Und als nächstes das Batterie Steuergerät, dazu wirst du jedoch in eine Fachwerkstatt müssen.
     
  7. #7 conny-r, 18.10.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.735
    Zustimmungen:
    1.224
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Für Dich vielleicht, für die Suchfunktion unterirdisch. Wenn Du das unterstützt ...Gute Nacht.
    Wenn die Batterie gewchselt wurde dann ist doch ganz klar das diese nicht ausreichend geladen wird.
    Egal um welches Modell es sich handelt.
     
  8. Nemo78

    Nemo78

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    218
    Auto:
    W246/ S205/ div
    Oder sie war schon geschädigt..bekannter hatte sich im Baumarkt eine neue geholt ..die war auch schon hin.. sind die neuen Batterien auch die richtigen?.. da geht ja auch gerne was schief..AGM? Zu gross von der Kapazität??? Usw
     
  9. #9 player1, 19.10.2021
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    1.810
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Gönau, denn WENN hier irgendein User wegen der Suchfunktion stets Wert auf aussagekräftige Überschriften und übersichtliche verständliche Postings legt, dann Du :s2:
     
    Tewego gefällt das.
  10. #10 conny-r, 19.10.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.735
    Zustimmungen:
    1.224
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
  11. #11 Rechtsfahrer, 19.10.2021
    Rechtsfahrer

    Rechtsfahrer

    Dabei seit:
    10.10.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C209 200 Kompressor mit LPG
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    a w
    rp
    t * * *
    aus der Google-Suche mit "Komfortfunktionen aus" leite ich dann ab, dass es der Regler sein könnte.
    Wir haben also folgende Mitspieler:
    Batterie(n), Generator, Laderegler und vielleicht noch ein Steuergerät.

    Batterie wurde getauscht, Fehler blieb bestehen. Damit schließe ich die Batterie als Fehlerursache aus. (Was nicht heissen soll, dass sie nun schon wieder geschädigt ist ...)
    Bleibt der Generator als nächster Verdächtiger. Liefert er genug Ladestrom - sprich: welche Ladespannung liegt an, wenn der Wagen läuft?
    Danach testen/prüfen: Regler bzw. Steuergerät i.O.?

    Und spätestens dann sollte es doch einen oder mehrere Schuldige geben.

    Kleine Leidensgeschichte zu meinem Vorgängerfahrzeug (Jeep Grand Cherokee 5,7 Hemi, Baujahr 2011): Batterielämpchen ging an, Werkstatt will sich das mal ansehen, leider heute nicht mehr ... am nächsten Tag war dann Batterie tot. Ok, neue Batterie rein, aber das wars nicht. Generator liefert zu wenig Spannung, muss also neu. Aber das wars auch nicht, denn der Regler (leider im Motorsteuergerät als fester Bestandteil integriert) war hin. Also gab es noch ein neues Steuergerät dazu ... 1200 EUR, nur, damit ein Lämpchen im Display erlischt ... und weil das noch nicht genug war, ging bei der abschließenden Probefahrt die Windschutzscheibe wegen Steinschlag über den Jordan (ich hatte an dem Tag echt Sch... am Schuh).

    Ich hoffe, dass es im vorliegenden Fahrzeug preiswerter bleibt. Toi toi toi.
     
  12. #12 conny-r, 19.10.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.735
    Zustimmungen:
    1.224
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
  13. #13 Rechtsfahrer, 20.10.2021
    Rechtsfahrer

    Rechtsfahrer

    Dabei seit:
    10.10.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C209 200 Kompressor mit LPG
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    a w
    rp
    t * * *
    Und was ändert das an meiner Aussage bzw. inwiefern liege ich mit meinen Gedanken falsch?
     
  14. #14 conny-r, 20.10.2021
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    7.735
    Zustimmungen:
    1.224
    Auto:
    S 205 220d T 02 / 2017 9G / -/// SL 350 Sportmotor 315 PS, Bj.04 / 08
    Kennzeichen:
    f d
    he
    c r 7 7
    f d
    he
    c r 6 6 6
    Gilt Allgemein.
     
  15. #15 Rechtsfahrer, 25.10.2021
    Rechtsfahrer

    Rechtsfahrer

    Dabei seit:
    10.10.2021
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    C209 200 Kompressor mit LPG
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    a w
    rp
    t * * *
    Weiss man schon, was es denn nun war? Hat Herr corny_dawg vielleicht schon weitere Untersuchungen angestellt?
     
Thema:

S211 Bj2005 - Batterieschonung dauernd an

Die Seite wird geladen...

S211 Bj2005 - Batterieschonung dauernd an - Ähnliche Themen

  1. MB S211 von APS50 zu Comand NTG 1 umrüsten

    MB S211 von APS50 zu Comand NTG 1 umrüsten: Hallo, ich fahre einen E280 Benziner T-Modell von 2006 und habe vor kurzen ein Comand gekauft mit der Hoffnung das ich es direkt anschließen kann...
  2. Tips für den Kauf eines S211

    Tips für den Kauf eines S211: Hallo, guten Abend! Ich wollte die Tage auf die Suche gehen nach einem Upgrade für meinen C200. Dachte an einen S211, Diesel, Vierzylinder,...
  3. S211 E220CDI Bremsen werden warm / heiß

    S211 E220CDI Bremsen werden warm / heiß: Hi, ich verwzeifle weiter.... Die laange Geschichte: (unten in Kurzfassung) - nach dem der Verbrauch fast einen Liter höher war, bei immer...
  4. S211 / W211 E220CDI OM646 EVO, welches Vorglührelais denn nu ?

    S211 / W211 E220CDI OM646 EVO, welches Vorglührelais denn nu ?: Hi Leute, ich verzweifle gerade ein bissle und benötige Eure Hilfe... Ich habe einen S211, 220CDI 170ps, Bj. 4/2006. Schlüsselnummern 0999/AGE....
  5. S211 Homelink nachrüsten ...

    S211 Homelink nachrüsten ...: Hallo, ich möchte bei meinem T-Modell den Innenspiegel mit Homelink nachrüsten. Hat damit jemand bereits Erfahrung gemacht bzw. durchgeführt?