S212: Hin und wieder plötzlicher Leistungsverlust bei nagelneuem E 350 CDI 4matic

Diskutiere S212: Hin und wieder plötzlicher Leistungsverlust bei nagelneuem E 350 CDI 4matic im W212 / S212 Forum im Bereich E-Klasse; Liebe MB-Gemeinde, bevor ich mich an die Werkstatt wende, erhoffe ich mir hier von Euch etwas Hilfe und vielleicht sogar den alles entscheidenden...

  1. #1 Foto-Dirk, 01.11.2013
    Foto-Dirk

    Foto-Dirk

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    Mercedes E 350 BLUETEC 4matic und E 280 T CDI
    Liebe MB-Gemeinde,

    bevor ich mich an die Werkstatt wende, erhoffe ich mir hier von Euch etwas Hilfe und vielleicht sogar den alles entscheidenden Tipp oder Hinweis.

    Zum Sachverhalt:


    Ich fahre seit anderthalb Monaten einen niegelnagelneuen S212 mopf E 350 CDI 4matic T-Modell. Außer Keyless-Go und Dachfenster habe ich ALLES reingepackt, was ging. Der Listenpreis+Extraliste treibt einem die Tränen in die Augen, ich erspare Euch Zahlen! ;-) Umso schlimmer ist es, dass das gute Stück hin und wieder Zicken macht, die sich wie folgt äußern. Leider lässt sich dieses Phänomen nicht reproduzieren oder gar provozieren. Ich kann Euch deswegen nicht sagen, durch welchen Umstand es hervorgerufen wird. Deswegen war ich auch noch nicht in der Werkstatt *). Ich möchte Euch dazu erstmal befragen:

    Aaaaalso...der E 350 CDI fällt mitten im Beschleunigen in ein - wie soll ich es formulieren - regelrechtes Leistungsloch. Als wenn sich 2 Zylinder abschalten oder der Turbo aussteigt. Läuft mit Ach und Krach dann noch um die 130 km/h, schaltet wie wild hoch und runter und gibt mir keinerlei Infos über Kontroll-Instrument (z.B. "Werkstatt aufsuchen" oder "siehe Betriebsanleitung" oder ähnliches). Und dann wie aus heiterem Himmel zieht er wieder voll durch - als wäre nichts gewesen. Das erst mal passierte das bei ca. 350 km Laufleistung. Dann wieder bei 1.000 km und gestern auf einer längeren Autobahnfahrt sogar mehrere male hintereinander. Er machte mit mir das ungefähr 20 Sekunden andauernde Spiel "Lahme Ente - flotte Renner" bestimmt viermal im Abstand von (gefühlten) 15 Minuten mit mir. Echt ätzend. Bist grad am Überholen und plötzlich geht der Dunst raus! :-( Die restlichen 100 km Heimweg lief wieder alles normal. Ohne Mätzchen. Er hat jetzt (01.11.2013) ca. 1.950 km runter. Was kann das sein???

    *) Da dieses Phänomen wie gesagt nur selten und absolut unvorhersehbar auftritt, weiß ich genau, was geschieht, wenn ich das so in der Werkstatt vortrage. Sollten die nichts aus der Diagnose auslesen können, dann heizen die auf meine Sprit-Kosten volle Bude die Autobahn hoch und runter und drücken mir die Kilometer nur so auf die Uhr, um am Ende festzustellen, dass er "ganz normal" läuft.

    Ich wäre Euch also sehr dankbar, wenn vielleicht der eine oder andere Hinweis hier aus der Community kommt, der mir beim Formulieren gegenüber der Werkstatt (da komme ich ja nicht drumherum) dienlich ist. Viele Grüße und allen ein schönes Wochenende.
    DIRK
     
  2. #2 W203_Patrick, 01.11.2013
    W203_Patrick

    W203_Patrick

    Dabei seit:
    09.08.2012
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    111
    Auto:
    A 250 Sport / Suzuki GSX-R 750 K7
    Kennzeichen:
    a a
    bw
    p k * * *
    a a
    bw
    x r * * *
    Der Motor geht wohl in den Notlauf, würde direkt zum Freundlichen fahren und Fehlerspeicher auslesen lassen.
     
  3. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.420
    Zustimmungen:
    926
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Der Motor befindet sich im Notlauf. Aus Sicherheitsgründen lässt die Motorsteuerung keine höhere Drehzahl/Geschwindigkeit zu. Hin zu MB, dort wird der Fehlerspeicher mit Star Diagnose ausgelesen, danach weiß man Näheres.
     
  4. #4 Foto-Dirk, 02.11.2013
    Foto-Dirk

    Foto-Dirk

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    Mercedes E 350 BLUETEC 4matic und E 280 T CDI
    Vielen Dank für die Antworten. Ja, ich hatte vor Jahren mit einem E 220 CDI auch schonmal dieses Notlaufprogramm. Da war irgend so ein Druckschlauch geplatzt. Allerdings war dies nach ca. 60.000 km und der Notlauf schaltete sich auch nicht wieder ab. Bei meinem jetzigen E 350 CDI tritt das ja nur sporadisch und dann auch nur sehr kurz auf. Und wir reden hier von einem fabrikneuen Fahrzeug!

    OK, in die Werkstatt muss ich sowieso. :-( Wollte nur mal hier die Fühler vorher ausstrecken, ob vielleicht irgendjemand eine spezielle Idee hatte. Ich werde also berichten, was dabei herausgekommen ist.

    Sehr ärgerlich ist das alles und für Außenstehende ein Nährboden für Spott und Häme. Mit meiner neuen S-Klasse war es vor 2 Jahren genau das gleiche. Bis die ohne Mängel war, verging fast ein viertel Jahr (ich berichtete auch hier im Forum darüber). Mercedes-Benz bekleckert sich bei diesen Wahnsinnspreisen und solch Anfangsgezedere nun wirklich nicht mit Ruhm. :-( Schlimm ist das!!!
     
  5. #5 Nero Augustus Germanicus, 02.11.2013
    Nero Augustus Germanicus

    Nero Augustus Germanicus

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    641
    Auto:
    S204 200 CGI (Mopf und neu :-) )
    Besteh auf eine Nachbesserung seitens des Händlers und wenn der Fehler nach 2 / 3 Versuchen noch vorhanden ist, stell dem Händler sein Fahrzeug wieder auf den Hof. Entweder lohnt dann ein neuer Versuch oder ein Blick zum Marktführer BMW.
     
    conny-r gefällt das.
  6. #6 conny-r, 02.11.2013
    conny-r

    conny-r

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    5.486
    Zustimmungen:
    834
    Auto:
    S 205 C 220 T d 02 / 2017 . SLK 320 . 04 / 2003
    Ich frage mich wieso der TH überhaupt das Forum befragt.
    Der wäre gleich beim ersten Mal da wo ich ihn geholt habe und nach dem 3 x > Ersatz :rolleyes:
     
  7. #7 Foto-Dirk, 28.11.2013
    Foto-Dirk

    Foto-Dirk

    Dabei seit:
    16.04.2006
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    45
    Auto:
    Mercedes E 350 BLUETEC 4matic und E 280 T CDI
    Der Vollständigkeit halber, zum Zwecke der Eingrabung bei Google und zum Abschluss dieses Threads möchte ich das Ergebnis der Mängelbeseitigung hier berichten:

    Es wurde ein Steuermagnetventil der Wandlerüberbrückungskupplung (KÜB) beim Automatikgetriebe erneuert.

    Alle Achtung, wenn man bedenkt, dass dies ein Neuwagen war. Nach der Instandsetzung und bis jetzt läuft das Fahrzeug allerdings ohne Macken...schau'n wir mal...
     
Thema: S212: Hin und wieder plötzlicher Leistungsverlust bei nagelneuem E 350 CDI 4matic
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cls 350 cdi zieht nicht

    ,
  2. mercedes w211 e 350 cdi sporadisch drehzahl schwankt und keine leistung beim beschleunigen

    ,
  3. 350 cdi notlauf

    ,
  4. e 350 cdi leistungsverlust,
  5. w204 350 cdi getriebe notlauf,
  6. plötzlicher leistungsverlust auto mercedes,
  7. W213 350d keine Leistung ,
  8. mercedes 350cdi keine leistung,
  9. mercedes glk 250 leistungsverlust,
  10. e350 notlauf,
  11. Mercedes Coupe c207 E350 2011 keine Leistung,
  12. Mercedes Coupe c207 E 350 2011 keine Leistung,
  13. w212 plötzlicher leistungsverlust,
  14. e 350 cdi keine leistung auf autobahn,
  15. w212 350 cdi keine leistung,
  16. e 350 cdi bluetec hat plötzlich keine Leistung mehr,
  17. w212 diesel plötzlich keine leistung mehr,
  18. e350 cdi hat keine power,
  19. gsx 600f suzuki motor plötzlich leistungsverlust,
  20. mercedes e diesel motor plötzlich ohne leistung,
  21. s212 motor im Notlauf,
  22. 350 cdi keine leistung,
  23. Software update mercedes Benz S212 250 CGI,
  24. mercedes e350 leistung,
  25. mercedes s 350 d 4matic ohne Leistung
Die Seite wird geladen...

S212: Hin und wieder plötzlicher Leistungsverlust bei nagelneuem E 350 CDI 4matic - Ähnliche Themen

  1. Drosselklappe B180 CDI

    Drosselklappe B180 CDI: Hallo, habe aktuell eine Fehlermeldung von der Drosselklappe. Kann mir einer sagen wo sich die Klappe beim B180 CDI befindet. Möchte die gerne...
  2. 211 280 T 4Matic

    280 T 4Matic: Hallo zusammen, wie angekündigt möchte ich kurz meinen neuen Wagen vorstellen, eins vorweg, in Ermangelung an Zeit und passendem Wetter wird es...
  3. Welches Motoröl (Viskosität) wird Werkseitig in den Benziner GLC 250 4matic C253 eingefüllt?

    Welches Motoröl (Viskosität) wird Werkseitig in den Benziner GLC 250 4matic C253 eingefüllt?: Hallo Forengemeinde, Bei meinem gebrauchten fehlt leider jeglicher Hinweis im Motorraum mit welchem Motoröl er im Moment läuft. Auch im Ausdruck...
  4. Sprinter 213 cdi om651

    Sprinter 213 cdi om651: Moin moin in die Runde, habe folgendes Problem am sprinter er hat kaum noch Leistung und im fehlerspeicher steht p2Bac (agr deaktiviert) Was...
  5. 270 CDI - Nach Thermostatwechsel Kühlmittel übrig

    270 CDI - Nach Thermostatwechsel Kühlmittel übrig: Hallo alle zusammen, Wie ihr der Überschrift sicher schon entnommen habt, habe ich meinem C270 CDI (Bj. 2003, Vormopf) ein neues Thermostat...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden