Schadstoffklasse X350d

Diskutiere Schadstoffklasse X350d im Geländewagen und SUV Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Der aktuelle x350d hat wohl noch keine 6d-temp, obwohl er erst raus kam und man schon wusste, dass es bald Pflicht ist. Nun hoffe ich auf eine...

  1. #1 funny-traveller, 09.04.2019
    funny-traveller

    funny-traveller

    Dabei seit:
    09.04.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kennzeichen:
    e s
    bw
    x x 0 0 0 0
    Der aktuelle x350d hat wohl noch keine 6d-temp, obwohl er erst raus kam und man schon wusste, dass es bald Pflicht ist. Nun hoffe ich auf eine Überarbeitung zum Sept. 2019 oder einen anderen der guten MB-Motoren mit 3-liter, die sogar schon 6d erfüllen. Dann würde ich ohne Zögern einen kaufen.

    Weiß jemand etwas?

    Bisher fahre ich Navara 1,5 Kabine mit 2,5 liter und 171 PS. Läuft gut und fährt sich richtig gut, sowohl sportiv als auch sparsam, wenn man will. Ich kann wirklich nicht klagen. Nun darf ich aber nicht mehr nach Stgt rein und muss auf die andere Seite einen riesen Umweg fahren, nicht mal den Baumarkt am Stadtrand darf ich mehr befahren. Wie blöd ist das denn. Also suche ich ein Fahrzeig, das ich auch problemlos die nächsten 10 Jahre fahren kann. Leider hat der neue Nissan keine Motoren, die in Frage kommen würden, gefahren bin ich schon einen. Zum vergleich auch den 3er Ranger. Hätte mir auch gereicht, aber ist auch nur ein 6c und wird zum September auslaufen; nur noch als 2 liter. Kommt nicht in Frage.

    Im net habe ich gelesen, dass MB auch schon Motoren für GLE etc. hat, die 6d erfüllen. Das wäre doch was und derzeit ein absolutes Alleinstellungsmerkmal. Also meine Frage nochmals: Weiß jemand was, kann mir jemand Hoffnung machen?

    Grüße
    Funny-Traveller
     
  2. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.088
    Zustimmungen:
    742
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Im neuen GLE 350 d (Baureihe 167) ist ein ganz anderer R6-Dieselmotor (OM 656, Euro 6d) verbaut, im X 350 d (Baureihe 470) noch der "alte" V6-Diesel (OM 642, Euro 6), den es meines Wissens nicht als Euro-6d-Variante gibt.
    Euro-6d-Temp ist aber auch erst ab 01.09.2019 für Neufahrzeuge verpflichtend.
     
  3. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.476
    Zustimmungen:
    3.724
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ja... der om642 kann nur die 6c...
     
  4. #4 funny-traveller, 11.04.2019
    funny-traveller

    funny-traveller

    Dabei seit:
    09.04.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kennzeichen:
    e s
    bw
    x x 0 0 0 0
    Super, dier ersten Rückmeldungen. Danke.

    6c hat mir Mercedes so auch bestätigt. Mehr wollte/konnte man mir wohl nicht sagen.
    Und ja, 6 d-temp ist erst ab Sep. 2019 für Neuzulassungen verpflichtend. Ist aber schon bald.

    Aber wie ist es mit Fahrverboten in der Zukunft? Gerade Stuttgart ist da so eine Stadt mit einer - meiner Meinung nach - einseitigen Möchtegerne die fortschrittlichste Stadt sein was das Bekämpfen des wohl einzigen No2-Erzeugers und Partikelerzeugers betrifft. (ja ich bin sauer :-( ). Wo möglich lassen sie einen mit einem Fahrzeug unter 6 d-temp in zwei Jahren auch nicht mehr rein..?! Ich will aber ein Fahrzeug - gerade wenn es auch noch diese Stange Geld kostet - für ca. 9-10 Jahre. So lange fahre ich idR meine Fahrzeuge, da ich mir auch gerne Teile dazu anpasse/modfiziere (kostet ja auch Geld und Hirnschmalz).

    Deshalb denke/befürchte ich, dass es schon ein 6 d-temp sein sollte. Eure Angaben zum neueren Motor habe ich auch ungefähr so gelesen / gehört. Wobei ich mich mit den Motortypen von MB nicht so auskenne.

    Keine Hinweise gehört, dass der aktuelle Motor doch noch die Norm erfüllen könnte oder doch ein geeigneter Motor kommt?
    Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass MB einen 350d für nur diese kurze Zeitspanne auf den Markt schmeißt. Kostet ja auch etwas, alles ein-/anzupassen.

    Ich hoffe auf GUTE Nachrichten :-)

    Grüße
    Funny-Traveller
     
  5. #5 funny-traveller, 12.04.2019
    funny-traveller

    funny-traveller

    Dabei seit:
    09.04.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kennzeichen:
    e s
    bw
    x x 0 0 0 0
    Laut meinen heutigen Recherchen soll er: "Emissionsklasse Euro 6b N1 GR.III/N2" haben. Damit würde er - so sie kommt - KEINE blaue Plakette bekommen. Wenn es so weiter geht muss ich bis September warten und hoffen, dass dann noch ein 3 Liter Diesel angeboten wird. grml grml grml

    ach ja, Quelle ist der Konfigurator von MB
     
  6. #6 funny-traveller, 21.02.2021
    funny-traveller

    funny-traveller

    Dabei seit:
    09.04.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kennzeichen:
    e s
    bw
    x x 0 0 0 0
    So, ich habe jetzt seit Aug 2020 meinen x350d Power Edition. Schade ist, dass mein erster nach Anlieferung einen Hagelschaden bekam. MB WÜRDE IHN NACH MB Vorgaben reparieren. Eine Durchrostungsgarantie oder einen Preisnachlaß ist dann aber nicht... !!?? Letztlich hat mir ein Bekannter, de bei MB in Heidenheim arbeitet bei der Suche geholfen. Es wurde nun ein weißer mit (leider) Heckklappe und Stylingbar (leider), der 1 Jahr als Vorführwagen in der Halle stand. Preis: fast wie ein Neuwagen. Die Batterie war kurz danach auszutauschen. Das hätte der Verkäufer aus Ostdeutschland schon noch machen können. Die Ahk von MB hat nicht mal Dauerplus oder Ladestrom. Ist nicht vorgesehen!!! Die Antenne ist leider zu hoch und MB ist nicht in der Lage mir zu benennen ob es eine Alternative gibt, die auch das GPS, LTE, Radio, etc abdeckt. Ein Bekannter glaubt, dass eine aus der B-Klasse gehen könnte. Ach ja, und das wundert sogar die MB Mitarbeiter: in dieser Preiskategorie ist die Heckklappe nicht mit der ZV verbunden. Aufschließen muss man mit dem ausgebauten Schlüssel der Fernbedienung. Trotz alldem, das Fzg fährt sich wunderbar. Ich habe einen Navara aus 2010, bin den neuen Navara gefahren und würde da lieber meinen alten weiter fahren. Den x250 d sind wir auch gefahren. Beide scheinen mehr Sprit zu verbrauchen, als der x350d. Der verbraucht nur in kaltem Zustand 20 l und sinkt dann auf 9,3 l. So fahre ich auch mit meinem alten Navara (2,5 ccm). MB hat da was ganz tolles aus dem Navara gemacht. Der Stauraum/Ablageflächen ist/sind etwas bescheiden. Aber <Straßenlage, ziehen eines 2,5 t Wohnwagens einen steilen Berg hoch, cruisen, Geräuschkulisse, einfach toll. Natürlich kein Vergleich zu einem Maybach, ist ein LKW mit super Eigenschaften. Der Schalter für die Sitzheizung könnte sich gerne selbst ausschalten; die Instrumentenbeleuchtung der Türkonsole dürfte auch bei geöffneter Tür leuchten (um ZV zu finden); die Presafe -Funktionen dürften nicht dauernd ausfallen. Trotz alledem: ich bin happy doch noch einen gekauft zu haben, trotz des teuren Preises. Fährt toll, Verbrauch im Rahmen. Euro 6c.
    Nissan, schaut Euch ein großes Stück davon ab.
    Tschüß und viel Spaß mit Euren vehicles, EGAL, was Ihr habt!
    Funny-Traveller
     
  7. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.088
    Zustimmungen:
    742
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Danke für Dein Resümee und viel Spaß weiterhin mit Deinem X350d. Finde es selbst auch schade, dass man die X-Klasse so schnell wieder aufgegeben hat.
    Leider könnte man an ein paar von Dir genannten Punkten ableiten, dass man das Ganze in Stuttgart auch mehr als Test gesehen hat. Bin gespannt wie das mit der Ersatzteilversorgung klappt, da sehr viele davon eben von Nissan kommen und bereits Probleme machen (bspw. dritte Bremsleuchte).
     
Thema: Schadstoffklasse X350d
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mercedes x 350 forum

    ,
  2. mercedes x350d forum

Die Seite wird geladen...

Schadstoffklasse X350d - Ähnliche Themen

  1. W210 CDI MoPf Schadstoffklassen

    W210 CDI MoPf Schadstoffklassen: Hallo Freunde! Ich bin´s wiedermal, nach langer Abstinenz zurück beim Thema W210. :] Da wir hier in den nächsten Jahren auch die Umweltzone...
  2. Schadstoffklasse E320 Elegance

    Schadstoffklasse E320 Elegance: kann mir jemand sagen, welche Schadstoffklase ein E320 Elegance Bj.96 (Benziner / Automatik) von Werk aus hat ?? Und in der Beschreibung steht...
  3. Warum nur Schadstoffklasse D3?

    Warum nur Schadstoffklasse D3?: Hallo! Ich bin noch neu in diesem Forum und will mich erstmal vostellen. Ich fahre einen S202 C200 Sport Ez:06/98 mit 298000Km. Nun zu meiner...
  4. Schadstoffklasse E3 / E4

    Schadstoffklasse E3 / E4: Hallo Leute, ich bin auf der Suche nach der E-Klasse als 320 Benziner der Baujahre ´03 und ´04. Auffällig ist dass einige mit der...
  5. Schadstoffklassen W124 E280 <-> E320

    Schadstoffklassen W124 E280 <-> E320: Hi zusammen, kann mir von euch jemand sagen in welcher Schadstoffklasse ein Serienfahrzeug W124 E280 / E320 ist? Ich habe die bekannten...