Schalterblock

Diskutiere Schalterblock im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Hallo leute, ich habe mir eine sitzheizung und den orginalen schalterblock gekauft dieses wochenende will ich alles fertig bekommen, aber da...

  1. Mylo

    Mylo

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leute,

    ich habe mir eine sitzheizung und den orginalen schalterblock gekauft dieses wochenende will ich alles fertig bekommen, aber da hänge ich schon am ersten problem.

    habe die heizmatten von Waeco MSH-50, aber die schalter von Waeco gefiehlen mir nicht.

    Den schalterblock habe ich ersteigert bei ebay, ganz toll und ganz billig 30 ,- eur

    ich habe jetzt aber leider keine ahnung wie ich die sitzheizung an dem orginal schalterblock anschließe, ich habe keine kabel für den schalterblock oder so ähnlich

    brauche ich irgendein kabelbaum oder so ???

    freue mich auf eure antworten oder vieleicht hat noch jemand nutzvolle tipps....
     
  2. #2 Sportcoupegolf, 16.02.2006
    Sportcoupegolf

    Sportcoupegolf

    Dabei seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mylo ! Lass Dir mal beim MB-Händler aus der WIS die Anleitung für Sitzheizung der Vordersitze nachträglich einbauen ausdrucken. Die Nummer der Anleitung ist "AN91.30-P-0001P .In meinem Sportcoupe EZ 06/01 habe ich den Leitungssatz A2035403005 verbaut . Der Preis war damals 30.96 Euro . Tschüß Sportcoupegolf
     
  3. Mylo

    Mylo

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschöööööööööön

    ich dachte schon ich bekomme keine antwort mehr :]

    gruß + schönes WE
     
  4. Chipsy

    Chipsy Guest

    Spar die den Leitungssatz.

    Du hast auf der linken Seite (Fahrer) der Schalterleiste einen Stecker mit 3 Pins:

    Der Große ist für Plus (Kannst Du direkt vom Sicherungskasten nehmen.)
    Die beiden Kleinen für den Sitz (Links für Linken Sitz, ...)

    Warum hast Du die MSH-50 genommen ?
    Die MSH-45 ist billiger, und die Schalterleiste übernimmt so oder so die Funktion der Temperatureinstellung (Stufe I oder II)??

    Gruß
    Roger
     
  5. #5 Wilfried1, 17.02.2006
    Wilfried1

    Wilfried1

    Dabei seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich beschäftige mich zur Zeit auch mit dem Problem. Wie es aussieht brauchst Du auf alle Fälle erstmal einen Schalterblock, der zu Deinem Modell, sprich Fahrzeug-Ident-Nr. paßt. Ich hoffe, daß ist so. Dann brauchst Du noch einen Steckeradapter, der hinten auf den Block kommt, denn sonst kannst Du die Kabel nicht anschließen. An diesen Adapter sollen dann die Kabel der Heizung direkt gehen. Das hat mir meine MB-Werkstatt gesagt. Eine andere Werkstatt sagte mir, daß ich noch ein zus. Steuergerät brauche... Ich glaub dem Allem noch nicht so richtig und bin noch beim recherchieren.
    Am besten und billigsten ist es wohl auf den Originalschalter zu verzichten und den von der Matte zu nehmen.

    Ich geb aber nicht auf. Irgend wann bekomme ich noch Licht in das Dunkel oder so.

    Sprotcouperolf, bist Du Dir sicher, daß das für den 203 Mopf paßt? Kannst Du uns mal die Anleitung zur Verfügung stellen? Meine Werkstatt stellt sich damit sehr zurückhaltend an. Mal freundlich ausgedrückt.

    Hallo Chipsy,
    meinst Du diesen Stecker?
    Die Kupplung gibt es für ca. 6 ... 8 € bei MB. Wenn das die Lösung ist, dann verstehe ich Welt nicht mehr. Kannst Du mal genauer beschreiben wie Du das gemacht hast? Hast Du das Relais der Matte verwendet oder nicht? Kleine Schaltung wäre hilfreich.


    Gruß

    Wilfried
     

    Anhänge:

  6. #6 Sportcoupegolf, 17.02.2006
    Sportcoupegolf

    Sportcoupegolf

    Dabei seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wilfried 1 ! Den Schalterblock benötigt man entsprechend , ob man Vormopf oder Mopf hat ( verschiedene Schalterform ) , und je nach Ausstattung (sprich : ESP , Sitzheizung , PTS , Heckrollo , EDW , Heckwischer und Türschließung ) .Der Kabelbaum den man benötigt , enthält alle weiteren Anschlüße . Man benötigt weder einen Steckeradapter noch ein Steuergerät (auf Seite 2 der Einbauanleitung steht unter Teile-Bestell-Hinweise : Steuergerät Oberes Bedien-Feld=Schalterblock , Leitungssatz ,Sitzbezug ) . Der Kabelbaum wird am Sicherungskasten links , hinter dem Armaturenbrett eingesteckt . Dann legt man das Kabel unter dem Armaturenbrett durch zum oberen Teil der Mittelkonsole .Dort wird der breite Stecker des Kabels in den Schalterblock eingesteckt . Ab dem Schalterblock führen zwei Kabel weiter . Beide Kabel werden nach unten Richtung Kardantunnel verlegt. Vor beiden Vordersitzen führt ein Kabelschacht über den Kardantunnel von der rechten zur linken Tür. Ein diesen Schacht werden die Kabel eingeführt , und jeweils zu einem Sitz verlegt . Am Sitz ist ein schwarzer Stecker , auf den der Kabelstecker aufgesteckt wird . Von diesem Stecker aus geht noch das Massekabel ab . Dieses wird nach vorne in den Fußraum verlegt. Etwa in der Mitte des Kabelschachtes , in Fahrtrichtung nach vorne , befindet sich ein Gewinde mit Mutter , welches vom Bodenblech absteht . An diesem Gewinde wird das Massekabel befestigt . Danach noch Sitze beziehen , alles komplettieren , und fertig . Tschüß Sportcoupegolf
     
  7. #7 Wilfried1, 18.02.2006
    Wilfried1

    Wilfried1

    Dabei seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sprotcouperolf,

    also meinere ist ein "MOPF". Den Schalterblock habe ich schon. Meine Werkstatt meinte, daß ich auf das Originalkabel verzichten kann, wenn ich eine Fremdheizung nehme. Bräuchte dann aber einen Stecker (oder Dose) für an die ich die Kabel anklemmen kann. Das paßt ja zudem was Du schreibst. Werde am Montag nochmal mit der Werkstatt telefonieren und bzgl. der Umbauanleitung nachfragen.

    Bei den Fremdfabrikaten, wie Waeco, Carbotex usw. ist noch ein Relais am Kabelsatz der Sitzheizung. Kann man das dann weglassen? Wie ist das bei den von Dir verbauten Bezügen gewesen? Da ist jetzt der noch wirklich offene Punkt. Wenn man keinen Kabelsatz kaufen will, was für Kabel verwendet man in Automobilen? Sind das Spezialkabel oder kann man auch welche aus dem Schaltschrankbau nehmen (entsprechender Querschnitt natürlich vorausgesetzt)? Wieviel Heizstufen können über den Original-MB_Schalterblock geschaltet werden? Es gibt von Carbotex u. anderen Herstellern verschiedene Ausführungen. Hier z.B.: http://www.sitzheizung.de/. Welche paßt zur MB-Elektronik? Vielleicht kannst Du uns hierbei auch noch schlauer machen?
    Gruß
    Wilfried
     
  8. Mylo

    Mylo

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leute ich bins nochmal,

    ich habe den orginalen schalterblock, ich habe den oben beschriebenen kabelsatz gekauft, ich habe die sitze fertig mit den matten drin.

    jetzt habe ich das problem. ich bekomme die sitzheizung von waeco nicht mit der originalen schalterblock verbunden, also entweder bin ich zu doof oder irgendwas stimmt nicht.

    bei dem kabelsatz sind 3 kabel, ein strom (glaube zündung) dann noch zwei, die dann denke ich mal für den jeweiligen sitz sind.

    was mache ich falsch, wie müssen die kabel verbunden sein damit ich saft in die sitze bekomme, mit dem schalter von waeco geht alles wunderbar, die möchte ich aber nicht, sobald ich das kabel vom orginal schalterblock mit der von waeco matten verbinde, habe ich kein strom mehr.

    bleibt das gerät wo alle kabel von waeco drin sind und verteilt werde da ober muss ich das rausnehmen?

    ich bin echt hilflos und mache schon seit mehr als 7 stunden rum und mein rücken tut weh, und ich habe immernoch kein erfolg, bitte helft mir.

    danke
     
  9. #9 Sportcoupegolf, 18.02.2006
    Sportcoupegolf

    Sportcoupegolf

    Dabei seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wilfried 1 ! Du brauchst einen Stecker für den Sicherungskasten . In diesen Stecker wird das Pluskabel vom Sicherungskasten zum Schalterblock eingesteckt . Der Stecker( original von MB ) wird am Sicherungskasten eingehängt ,und eine Sicherung reingemacht . Dann braucht man noch den originalen Stecker , welcher hinten auf den Schalterblock kommt . Die Stecker bekommt man bei MB als Reparaturteile .Kabel kann man beim Autoteilemarkt ( Hela , ATU ) im richtigen Querschnitt kaufen . Wegen Kabelquerschnitt und Relais solltest Du mal mit der Werkstatt reden . Früher wurden Relais für die Stromversorgung von stärkeren Verbrauchern eingebaut . Heute übernimmt das der Schalterblock mit seiner integrierten Elektronik . Bei den Vor-Mopf Modellen sind es zwei Wärmestufen , bei den Gemopften drei Wärmestufen . Versuch mal , am besten vor Ort , mit dem Kfz-Elektriker der Werkstatt deine Zusammenstellung zu klären , denn ich weis leider nicht , welche Leistung der Schalterblock an die Heizmatten weitergibt . Nicht daß er die Heizmatten verbrennt . Ich hatte für mein Sportcoupe eine komplette elektrische Lederausstattung mit Sitzheizung beim MBGTC gekauft . Tschüß Sportcoupegolf
     
  10. Mylo

    Mylo

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    ich habe gerade einige viele foren durchgelesen.

    kann es sein das es daran liegt, dass es bei mir nicht geht, weil ich das kabel mit der 30 Ampere sicherung nicht am sicherungskasten links an der fahrertür habe ???

    wird es da eingeklipst oder nur eingesteckt ???

    kann ich es dann direkt mit dem endkabel von Waeco verbinden oder muss ich alle zwischen teile dran lassen, z.B. Relai ???

    funktioniert es auch ohne Relai ??

    danke für eure hilfe !!!
     
  11. #11 Sportcoupegolf, 19.02.2006
    Sportcoupegolf

    Sportcoupegolf

    Dabei seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mylo ! Habe gerade erst Deine Frage von gestern Abend gesehen . Das Kabel mit der 30 Ampere Sicherung wird am Sicherungskasten links neben der Fahrertür eingesteckt . War eben nochmal an meinem Sportcoupe nachschauen . Wenn man sich die schwarze Leiste des Sicherungskastens ansieht , kann man ganz klein Zahlen erkennen . Mein Kabel mußte ich in Steckplatz Nummer 25 stecken . Auf dem Sicherungskasten sind auch einige Steckplätze farblich gekennzeichnet . Der Stecker des Sitzheizungskabels ist grün , und muß in den grün markierten Steckplatz . Dabei wird das kurze dicke Ende auf den grün markierten Steckplatz aufstecken , dann die Sicherung reinstecken , und schon sollte nach einschalten der Zündung Strom anliegen .Tschüß Sportcoupegolf
     
  12. Mylo

    Mylo

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    hallo sportcoupe

    ich habe alles geschaft und alles ist endlich fertig...... und es FUNKTIONIERT ;)

    vielen dank für deine hilfe

    nur musste ich leider feststellen das die sitzheizung von waeco ziemlich schwach ist meiner ansicht nach, hatte vorher ein bmw 328CI und da hatte die sitzheizung ziemlich reingehauen.

    und bei orginalen MB schalter schaltet er immer von alleine von stufe 2 auf stufe 1 nach ein paar minuten. Warum ????

    die sitzheizung von waeco hat drei kabel, die zu den Matten führen eine weisse, eine blaue und einmal Masse in braun.

    die weisse war an stufe 2 und die blaue war an stufe 1 an den waeco schalter. ich habe jetzt nur die weisse mit der orginalen MB schalter verbunden, ist das so richtig ???

    die rückenlehne wird ganz gut warm nur die sitzfläsche braucht ne ganze weile und dann etwas schwach.

    warum schaltet der MB schalter so schnell aus stufe 1 und warum überhaubt auf die stufe 1 ??? das kapiere ich nicht, weil ich auf stufe 2 benutzen will.

    danke nochmal vielmals, wenigstens geht es und es wärmt
     
  13. #13 Wilfried1, 19.02.2006
    Wilfried1

    Wilfried1

    Dabei seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mylo,

    herzlichen Glückwunsch.
    Hast Du Relais nun verwendet oder nicht?
    Hast Du Leder- oder Stoffsitze?

    Ich hoffe in 2 -3 Wochen auch soweit zu sein.

    Dieser Treath hat endlich mal was in Sachen Sitzheizung gebracht. Besonderen Dank an Sportcoupegolf.

    Wilfried
     
  14. #14 Sportcoupegolf, 19.02.2006
    Sportcoupegolf

    Sportcoupegolf

    Dabei seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mylo ! In meinen Golf habe ich auch eine Waeco Sitzheizung nachgerüstet . Damals gab es diese leider nur mit einer Heizstufe , also an oder aus. Bin dabei auch von der Stärke der Sitzheizung enttäuscht . Beim Sportcoupe ist es so , daß die zweite Stufe nur zum schnellen aufheizen dient , und nach etwa fünf Minuten auf die erste Stufe zurück schaltet . Die erste Stufe soll zum dauerheizen dienen , ist Werkseitig so gewollt Zuim anklemmen der Kabel kann ich nur sagen , daß das Werk vom Schalterblock nur ein Kabel runter zum Sitz legt , weil die Eletronik im Schalterblock die Stromstärke regelt . Klemm doch mal das andere Kabel an , und schau mal ob der Sitz damit wärmer wird . Da würde ich das Kabel anklemmen , mit dem der Sitz am besten warm . Der angeschlossene Schalterblock regelt sowieso nach fünf Minuten herrunter . Hallo Wilfried 1 ! Ich hoffe daß ich Dir und Mylo gut helfen konnte . Falls Ihr noch Fragen habt , meldet euch am besten in diesem Artikel . Tschüß Sportcoupegolf
     
  15. Mylo

    Mylo

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wilfried

    im prinzip ist es ganz einfach wenn man sich den kabelsatz bei MB kauft kostet ca 31,- eur

    ich habe die relais von waeco nicht verwendet, habe den schalterblock mit dem orginal letungsatz von MB direkt mit den letzen kabel von waeco verbunden, also irgendwie heizt es meiner meinung nach genauso wie wenn ich beide kabel zusammen anschließe.

    deshalb lasse ich es mal dabei, das ich den letungssatz direkt mit dem weissem kabel von waeco angeschlossen habe

    ich habe stoffsitze, wie gesagt die rückenlehne wird ganz gut warm, doch die sitzfläsche, da bin ich enttäuscht, aber das ist nicht schlimm, weil für mich an einer sitzheizung das beste und wichtigste ist wenn der rücken gut gewärmt wird.

    es hat bei mir den samstag und den ganzen sonntag vormittag gekostet, wobei ich schon samstag hätte fertig sein können, wenn ich von anfang an den stecker im sicherungskasten eingeklipst hätte. das hatte mich viele viele stunden und nerven gekostet, weil ich kein strom bekam.

    also kurz gesagt, stecker im sicherungskasten einklipsen, dann gibt es noch 2 weitere kabel, die für den jeweiligen sitz sind, diese direkt ohne die relais mit den sitzheizungmatten verbinden, dabei musst du das letzte kabel stück von waeco benutzen, das ist das stück das vom waeco schalter zu den matten führt, dieses kabelstück einfach mit den kabelsatz von MB verbinden und alles läuft.

    danke noch mal, danke das endlich mein ars... warm bleibt bei dem wetter :wink:

    wilfried ich hoffe das du das bald hinbekommst, falls noch fragen sind kannst du dich ja hier melden
     
  16. #16 Hopsings Vater, 19.02.2006
    Hopsings Vater

    Hopsings Vater

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C 320
    Hallo zusammen,
    zum Thema Sitzheizung hätte ich noch eine Frage:
    Die Heizung der Fahrersitzfläche ist defekt (Leder, orthopädischer Sitz)
    Die Sitzheizung ist ja mit dem Leder vernäht und lässt sich nicht einzeln austauschen.
    Kann ich stattdessen eine Heizfläche für die Sitzfläche von Waeco verwenden, die ich unter die jetzige Heizfläche schiebe?
    Gruß
    Wolfgang
     
  17. Mylo

    Mylo

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    hallo wolfgang,

    ja das könntest du, aber das du dann noch was von der sitzheizung merken wirst bezweifele ich, weil dein sitz dan folgender maßen aufgebaut wäre :

    schaumstof
    Waeco sitzheizung
    orginal sitzheizung (weils eingenähnt ist)
    dann noch der sitzbezug

    deswegen weiss ich nicht ob du dann noch wärme spüren wirst, weil da einiges dazwischen ist.

    bei mir habe ich keine eingenähte sitzheizung, ich habe die von waeco und die sitzfläsche wärmt sich bei mir noch nicht einmal viel auf, dauert ne weile dann schon.

    gruß
    mylo

    P.S.: @ wilfried, ich habe mitlerweile wieder etwas geändert, ich habe von waeco das weise kabel mit dem blauen kabel zusammen an den orginal schalter angeschlossen und mir kommt es so vor als wenn es mehr und schneller wärmt. (nur so zur info) ;)

    gruß
    mylo
     
  18. #18 Wilfried1, 20.02.2006
    Wilfried1

    Wilfried1

    Dabei seit:
    27.01.2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mylo,

    wie sehen Deine Sitze aus?
    Hab hier mal ein Foto von meinen:
    Mein Sitz

    Ich hatte in einem eigenen Trath schon mal angefragt aber leider ohne nennenswerte Resultate.
    Hast Du den Schaumstoff dringelassen? Wie dick ist der etwa? Vielleicht ist der zu dick und Du hättest dünneren einbauen sollen?

    Wilfried
     
  19. Mylo

    Mylo

    Dabei seit:
    10.01.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    hallo wilfried,

    ich habe nächste woche urlaub und da will ich dann die sitze wieder ausbauen.

    bei mir sind die sitze so aufgebaut: unter dem sitzbezug ist noch so eine art stoff, wie soll ich sagen, (wie ein teppich ????) jedenfalls bei der rückenlehne habe ich die matte zwischen diesen stoff und den sitzbezug geschoben, dieser stoff (teppich) ist mit dem bezug zusammen genäht, aber an der rücken lehne ist es nicht zusammen genäht, deshalb heizt mein rücken bereich auch sehr warm mit waeco-matten, das wird sau warm, nur der sitzplatz nicht, weil da dieser stoff dazwischen ist, der nicht gerade dünn ist. da will ich versuchen ob ich den vieleicht ganz raus machen kann den stoff, jedenfalls will ich mir das nochmal genauer ansehen und überarbeiten, wie gesagt bei der lehne habe ich die matte direkt unter dem sitzbezug ohne den stoff dazwischen, und da wird es sehr warm.

    wenn ich den sitz so hinbekomme das ich die matte direkt unter den sitzbezug bekomme ohne den stoff dazwischen zu haben, dann bin ich rundum zufrieden und weiche von meiner ersten meinung ab, als ich sagte das waeco matten nicht so warm sein, die werden nähmlich mehr als genug warm.

    ich werde nochmal berichten wenn ich es geschafft habe oder neues erfahren habe

    gruß
    mylo
     
  20. #20 thomasBC, 21.02.2006
    thomasBC

    thomasBC

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ist es ein großer Aufwandt, die Bezüge vom Sitz herunter zu machen?
    Ich scheue mich momentan noch die Sitze auszubauen. Ausserdem fehlt mir der passende Schlüssel.
     
Thema: Schalterblock
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schalterblock A 1638206610 forum

    ,
  2. fiunktionb schalterblock im auto

    ,
  3. schalterblock mercedes

Die Seite wird geladen...

Schalterblock - Ähnliche Themen

  1. Steckerbelegung für W211 2118205210 Schalterblock Standheizung

    Steckerbelegung für W211 2118205210 Schalterblock Standheizung: Hallo, bräuchte die Pinbelegung des Schalterblocks für die Standheizung, da ich eine GSM Fernbedienung anschließen möchte und dafür die optionale...
  2. Schalterblock

    Schalterblock: Hallo, ich suche für meinen S203 einen Schalterblock der diesen Parkwarntonschalter drin hat. Da möchte ich gern meine Rückfahrkamera anschließen,...
  3. W203 Fensterheber-Schalterblock Fahrertür

    W203 Fensterheber-Schalterblock Fahrertür: Moin! Brauche für einen W203 der FH-Schalterblock in der Fahrertür, folgende Teilenummern passen: A203 820 01 10 und A203 821 06 79 Danke! Daniel
  4. Dauerplus am Schalterblock?

    Dauerplus am Schalterblock?: Hallo Freunde, kann ich bei meinem W203 Vormopf am Schalterblock über dem Radio irgendwo Dauerplus abgreifen für eine kleine Elektronik mit ca. 10...
  5. Schalterblock Sitzheizung defekt?

    Schalterblock Sitzheizung defekt?: Hallo @ all, ich habe mir ne Nachrüstsitzheizung zugelegt und diese auch schon eingbaut, wie es u. a. hier beschrieben wurde. Soweit hat auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden