Scheibe Fahrertür fährt nicht automatisch hoch - anlernen geht auch nicht. Was nun?

Diskutiere Scheibe Fahrertür fährt nicht automatisch hoch - anlernen geht auch nicht. Was nun? im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; Moinsen zusammen! Die Suche hat mir nicht geholfen, daher seid Ihr wieder dran. Thema: Scheibe Fahrertür. Ist die Scheibe geschlossen und ich...

  1. #1 Bertelchen, 07.05.2009
    Bertelchen

    Bertelchen

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203
    Verbrauch:
    Moinsen zusammen!

    Die Suche hat mir nicht geholfen, daher seid Ihr wieder dran.

    Thema: Scheibe Fahrertür. Ist die Scheibe geschlossen und ich drücke - über den Druckpunkt hinaus - fährt sie automatisch bis nach ganz unten. So soll es sein.

    Ist die Scheibe offen und ich ziehe den Schalter - über den Druckpunkt hinaus - sollte sie automatisch bis ganz nach oben fahren. Macht sie nicht. Sie fährt ca. 10 cam hoch, stoppt und fährt wider ca. 2 cm runter. Bei jedem Versuch dasselbe.

    Habe ich die Scheibe offen und will sie von außen mit der Komfortschließung über den Schlüssel schließen funktioniert das einwandfrei.

    Neu anlernen geht nicht, so wie ich es verstanden habe muß die Scheibe dafür ja ganz nach unten und ganz nach oben.

    Die Scheibe geht nur ganz nach oben, wenn man den Schalter dabei festhält und nicht über den Druckpunkt hinausgeht.

    Kann sich jemand vorstellen, woran es liegen könnte?

    Grüßchen und Danke, Bertelchen :wink:
     
  2. E.D.

    E.D. Guest

    Hallo Bertelchen!

    Du hast aber schon die Scheibe jeweils runter und dann wieder rauf gefahren, ohne den Schalter über den Druckpunkt zu drücken? Dabei hast Du dann den Schalter auch jeweils rund 5 sek. so gedrückt / gezogen gehalten?
     
  3. #3 Bertelchen, 07.05.2009
    Bertelchen

    Bertelchen

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203
    Verbrauch:
    @E.D.:

    Hallo Emanuel, habe ich mich doch wieder zu dusselig angestellt?? Ich denke, das Anlernen funktioniert so, daß man über den Druckpunkt hinaus drückt und festhält?!?!?

    Also doch nur bis an den Druckpunkt und dann festhalten??

    Ich werde es in der Mittagspause probieren und dann berichten....

    Grüßchen, Bertelchen :wink:
     
  4. E.D.

    E.D. Guest

    Also beim Einstellen nicht über den jeweiligen Druckpunkt hinaus drücken. Nur bis zu diesem. ;)
     
  5. #5 Bertelchen, 07.05.2009
    Bertelchen

    Bertelchen

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203
    Verbrauch:
    So, komme gerade vom Wagen wieder und wie befürchtet: Er hat es völlig kommentarlos über sich ergehen lassen.

    Herunter bis zum Druckpunkt, ca. 5 Sek. gehalten, dann wieder rauf bis zum Druckpunkt, ca. 5 Sek. gehalten. Das ganze habe ich dreimal versucht und es hat leider nichts gebracht.

    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

    Achso, ich kann es noch präzisieren: Wenn die Scheibe offen ist und man zieht den Schalter hoch, so daß sie komplett schließen sollte, dann fährt die Scheibe ca. 10 cm nach oben und den gleichen Weg wieder zurück, so daß sie in der Ausgangsposition wieder ankommt. Egal von welchem Punkt man es probiert.

    Ich bin ratlos....

    Grüßchen, Bertelchen :wink:
     
  6. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.085
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Offensichtlich scheint da ja der Einklemmschutz auszulösen. Hast Du die seitlichen Führungsschienen mal auf Dreck kontrolliert? Schließt die Scheibe schwergängig, so dass da an den Mechanismus ggfs. etwas Fett muss? Das wären meine ersten Ansätze.

    Bei dieser Anlerngeschichte: Du hörst, wenn Du den Schalter festhälst, aus der Türe irgendwann ein "Klack". Wenn Du das hörst, hast Du den Schalter lang genug festgehalten. Nur mal so zur Info...
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.510
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Anlernen passt, sonst würde die autom. Schließung von aussen nicht funktionieren.
    Ich denke auch, dass sich entweder die Scheibe verstellt hat, oder irgendwo schwergängig ist. Müsste man aber auch am "ton" der FH-Motors hören.
    Einfach mal mit Seifenlauge oder notfalls Silikonspray gangbar machen... bitte nichts öliges oder fettiges.
     
  8. #8 Bertelchen, 08.05.2009
    Bertelchen

    Bertelchen

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203
    Verbrauch:
    @jboo7:

    Da macht überhaupt nix "klack", egal wie lange ich festhalte.... Jedenfalls höre ich nichts.....

    @C240T:

    Wahrscheinlich ist das jetzt die duesseligste Frage des Jahres aber ich stehe dazu: Wo sprühe ich denn das Silikonspray genau hin?

    Der FH-Motor klingt wie immer und wie die anderen, nichts ist schwergängig, nichts spricht eigentlich dafür, daß "da was sein könnte".

    Der Freundliche meinte, der Motor sei defekt und müsste erneuert werden, allerdings Ferndiagnose ohne es zu überprüfen. Aber er sagte auch, dann würde eigtnlich die Schließung von außen nicht funktionuckeln, aber man wisse ja nie..... 8o

    Also, wenn ich weiß, wohin ich sprühen soll mache ich jede Dummheit mit....

    Grüßchen,Bertelchen :wink:
     
  9. jboo7

    jboo7 Administrator

    Dabei seit:
    30.07.2002
    Beiträge:
    16.085
    Zustimmungen:
    2.049
    Auto:
    212.225 - E 350 CDI T BE + 207.401- E 220d BlueTec Cabrio
    Kennzeichen:
    m o
    nw
    * * * *
    Das ist halt nur so ein Anhaltspunkt. Der Motor schaltet in der Türe irgendwann ab und quitiert das mit einem leisen "Klack". Ist aber nicht tragisch, die Justierung wird schon stimmen.
     
  10. E.D.

    E.D. Guest

    Ich kann mir vorstellen, das sich die leicht verkeilt und dadurch der Einklemmschutz aktiviert wird. Sowas hatte ich Seinerzeit auch mal bei meinem 202er Mopf. Dort hab ich dann sparsam etwas Silikonspray in die Führung, links und rechts, der Scheibe gesprüht. Etwas gewartet, damit das Zeug auch nach unten kriechen kann und dann die Scheibe mehrfach rauf und runter gefahren. Anschließen neu Justiert, dann war´s gut und es klappte wieder.
     
  11. #11 Grisu59-43, 08.05.2009
    Grisu59-43

    Grisu59-43

    Dabei seit:
    03.12.2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    verklemmen kann ich mir nicht vorstellen, da dieses Verhalten dann auch bei dem Schließen mit der Komfortschließung auftreten müßte.
     
  12. E.D.

    E.D. Guest

    Euch ist aber schon klar, das man bei der Komfortschließung die Taste auf dem Schlüssel so lange gedrückt halten muss bis das Fenster verschlossen ist?! Es also quasi so ist, als wenn man den Druckknopf im Auto nur bis zum Druckpunkt hält.

    Mit der Komfortschließung wird ja nicht die Hoch- & Tieflaufsteuerung aktiviert. Denn so bald man am Zündschlüssel den Knopf loslässt bleibt die Seitenscheibe stehen.
     
  13. #13 El Ninjo, 08.05.2009
    El Ninjo

    El Ninjo

    Dabei seit:
    04.02.2006
    Beiträge:
    5.559
    Zustimmungen:
    258
    Auto:
    W204 Avantgarde C 200 Kompressor
    Genau so ist es und hierbei wirkt auch der Einklemmschutz nicht. :]
     
  14. #14 Copperhead, 09.05.2009
    Copperhead

    Copperhead

    Dabei seit:
    08.09.2007
    Beiträge:
    3.038
    Zustimmungen:
    1.043
    Auto:
    Oo=*=oO
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    h h
    hh
    * * * * *
    Hallo,

    also in der Betriebsanleitung steht auf Seite 210 folgendes:

    Justieren der Seitenscheiben

    Die Schalter ziehen, bis die Scheiben ganz geschlossen sind, und ca. 1 Sekunde lang gezogen halten.

    Gruß,

    Copperhead :wink:

    PS: Ich würde es mal 1 x mit ziehen bis zum Druckpunkt und 1 x mit ziehen über den Druckpunkt probieren...
     
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.510
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    nix über den Druckpunkt, nur BIS zum Druckpunkt ziehen zum normieren (Endanschläge einlernen)
    Das Silikonspray ist dazu gedacht die Gummiführungen wieder gangbar zu machen. WIe gesagt, es geht auch Talkum, Seifenlauge o.ä.
    Nur fettige/Ölige Substanzen würde ich hier vermeiden.. das gibt eine Riesensauerei auf Gummi.
     
  16. #16 Bertelchen, 11.05.2009
    Bertelchen

    Bertelchen

    Dabei seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W203
    Verbrauch:
    So, das Silikonspray habe ich gestern abend eingesetzt - natürlich völlig erfolglos. Alles noch wie gehabt....

    Also, wer noch einen Geistesblitz hat .... gerne genommen...

    Grüßchen, Bertelchen :wink:
     
Thema: Scheibe Fahrertür fährt nicht automatisch hoch - anlernen geht auch nicht. Was nun?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w204 elektrische scheibe fährt

    ,
  2. w212 fensterheber anlernen

    ,
  3. slk r170 fensterheber anlernen

    ,
  4. slk fensterheber anlernen,
  5. w209 fenster fährt nicht mehr hoch,
  6. r171 fenster fährt nicht mehr ganz goch,
  7. w204 fensterheber anlernen,
  8. r171 Scheibe schließt nicht vollständig,
  9. W212 Scheiben Position einlernen,
  10. C Klasse Fenster geht nicht mehr automatisch hoch,
  11. mercedes fensterheber anlernen,
  12. vito fensterheber anlernen,
  13. Mercedes Fenster schließt nicht.,
  14. w209 Fensterheber anlernen,
  15. w220 fahrer fenster fährt nicht automatisch hoch,
  16. nissan qashqai fensterheber programmieren,
  17. mini cooper fenster anlernen,
  18. cls seitenschebe fährt nicht mehr hoch,
  19. mercedes w212 fensterheber automatik,
  20. seitenscheibe komfortschließung ohne funktion,
  21. cls c219 scheibe bleibt ein Stück offen,
  22. mercedes w203 fenster automatisch schließen,
  23. cls 219 fenster anlernen,
  24. e coupe scheibe fährt nicjt mehr gabz hoch,
  25. w212 Fensterheber geht nicht automatisch hoch
Die Seite wird geladen...

Scheibe Fahrertür fährt nicht automatisch hoch - anlernen geht auch nicht. Was nun? - Ähnliche Themen

  1. ZV geht nur mit laufenden Motor

    ZV geht nur mit laufenden Motor: Nervig, meine Zv geht nur wenn der Motor läuft. Also, ich schließe die Fahrertüre auf, starte den Motor und die Knöppe gehen hoch, wenn ich dann...
  2. Kofferraum geht nicht mehr auf

    Kofferraum geht nicht mehr auf: Wie Kann ich den Kofferraum meines Mercedes 200 Kompressor 2002 öffnen - kann von innen nicht an die Notverrieglung kommen ?
  3. Motor geht aus

    Motor geht aus: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Vito w638, Bj 2002, Diesel, ca 65000 km gelaufen. Und zwar geht der Motor während der Fahrt aus....
  4. E230 Automatik - Kein Vortrieb

    E230 Automatik - Kein Vortrieb: Moin, habe mit meiner E-Klasse 230 T leider folgendes Problem. Beim Fahren gab es einen Ruck und einen leichten Knall daraufhin Wagen ausgerollt...
  5. W639 elektrische Spiegelverstellung geht nicht

    W639 elektrische Spiegelverstellung geht nicht: Hallo Ich habe einen Vito W639. Seit dem ich diesen habe, ist die elektrische Spiegelverstellung defekt. Es geht einfach gar nichts! Ich habe vor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden