Scheibenversiegelung/nano- nie wieder

Diskutiere Scheibenversiegelung/nano- nie wieder im Fahrzeug-Pflege Bereich Forum im Bereich Automobiles Allerlei; Hallo, habe bei meinem w203 Scheibenversiegelung aufgetragen die ich auf der Messe in Hannover gekauft hatte. Danach lief das Regenwasser zwar gut...

  1. #1 lesenerni, 08.02.2013
    lesenerni

    lesenerni

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    w 203
    Hallo,
    habe bei meinem w203 Scheibenversiegelung aufgetragen die ich auf der Messe in Hannover gekauft hatte. Danach lief das Regenwasser zwar gut ab, aber jede Wischerbewegung hat zur Folge dass nun ein leichter Schleier nach dem Wischen entsteht der dann zwar wieder verschwindet aber das ist lästig. Im Test Auto Bild habe ich nun gelesen dass dies ein Grundübel der Scheibenversiegelung ist und das ganze mit Brennspiritus den man auf die Scheibe einreibt wieder entfernt werden kann. Also, mein Tipp: Hände weg von Scheibenversiegelung.

    LG aus H
     
  2. #2 derdietmar, 08.02.2013
    derdietmar

    derdietmar Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2008
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    1.719
    Auto:
    C63S
    Verbrauch:
    Hallo,

    es gibt noch andere Scheiben als die Frontscheibe, sowie Spiegel. Dort macht eine Scheibenversiegelung durchaus Sinn, denn das sorgt auch zur Seite oder nach Hinten für freie Sicht.

    Edit: Ich verschiebe das mal in den Fahrzeugpflegebereich.

    Viele Grüße :wink:
     
    Albrecht5080 gefällt das.
  3. meiko

    meiko

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    AMG C63 Cabrio, Audi TT, GSX-R 1000 K5
    Sorry, aber einmal eine schlechte Erfahrung gemacht und dann alles über einen Kamm scheren :rolleyes:
    Du schreibst ja nicht einmal von welchem Hersteller das Produkt ist und auch nicht wie Du es verarbeitet hast.

    Meistens sind Produkte die auf Messen angepriesen und vorgestellt werden sowieso nicht das Gelbe vom Ei...aber sie sollen sich ja verkaufen.
    Probier einmal die Versiegelung „Kerona (Si extreme)“, dann wirst Du deine Meinung schnell wieder ändern!
    Wenn man es korrekt verarbeitet, d.h. Scheibe darf nicht zu kalt sein, muss perfekt vorgereinigt und das Produkt rückstandslos auspoliert sein, dann hast Du ein Ergebnis das überzeugt (Zeitaufwand für die Windschutzscheibe, Scheinwerfer und Außenspiegel müssten so ca. 15-20min gewesen sein). Ab ca. 70-90km/h braucht man keine Wischer mehr, unabhängig von der Intensität des Regens. Auch im Dunklen keine Schlieren, Regenbogeneffekte oder Sternbildung von Lichtern und es hält schätzungsweise 4-6 Monate.

    Das ist zumindest meine Erfahrung...


    Gruß :wink:
     
  4. #4 lesenerni, 08.02.2013
    lesenerni

    lesenerni

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    27
    Auto:
    w 203
    Produkt: Anti-Rain von Gollit. Laut Verkäufer kann es sein dass die Scheibe zu kalt war. Vorgeführt wurde: Produkt auftragen in kreisenden Bewegungen, dann etwas warten und einfach wasser drüber gießen und alles ist ok. Laut AUTO BILD Test zeigte keines der Scheibenversiegelung sehr gute Ergebnisse- Schleierbildung überall. :-
     
  5. #5 he2lmuth, 08.02.2013
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Danke für Deine Warnung Du hast mich überzeugt.
    Bestenfalls also für die NICHTFRONTSCHEIBEN.
     
  6. meiko

    meiko

    Dabei seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    AMG C63 Cabrio, Audi TT, GSX-R 1000 K5
    Ohne Vorbehandlung/Reinigung? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das Ergebnis nicht gut wird wenn entweder die Scheibe vorher nicht korrekt gereinigt und/oder das Produkt anschließend nicht vollständig auspoliert wird.

    Ich hatte es folgendermaßen gemacht:
    1. Grundreinigung mit handelsüblichem Fensterreiniger
    2. Entfetten mit Spiritus
    3. Scheibe mit beigelegtem Reiniger reinigen (Konsistenz ähnlich Lackpolitur)
    4. Kerona auftragen (Konsistenz wasserähnlich)
    5. trocknen lassen (weiße Filmbildung)
    6. rückstandsfrei auspolieren

    Abgesehen von der Neutralität diverser Fachzeitschriften werden ja nie alle auf dem Markt erhältlichen Mittelchen getestet, sondern nur Ausgewählte wobei man nie erfährt, warum genau Diese genommen wurden. 8)
    Als Orientierung nicht schlecht, aber Probieren geht über Studieren und nicht gleich bei der ersten Niederlage die weiße Flagge hissen :D Glaub mir, (noch) einen Versuch ist es wert!


    :wink:
     
  7. #7 turbo-harburg, 08.02.2013
    turbo-harburg

    turbo-harburg

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    59
    Auto:
    S211 V8
    Ich hatte zb immer Valvoline genommen und war top überzeugt ohne schlieren oder, aber wie alles sagten die Vorreinigung ist wichtig, dann alle scheiben AUSSER meine scheinis, weil auf Plastik hab ich meine bedenken gehabt, beim Omega A allerdings hab ich auch die scheinwerfer gemacht weil Echt Glas.
     
  8. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.834
    Zustimmungen:
    3.477
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Ich benutze auf den Seitenscheiben und Spiegeln gerne solche Produkte, da sie die Sicht einfach erheblich verbessern. Auf der WSS war noch alles Krampf was ich bisher in Händen hatte.
    Ist ja auch logisch: Kein Wischer kann die Regentropfen vollständig entfernen. Daher bildet sich ein feiner Wasserfilm auf der Scheibe, welcher dann zu Tröpfchen zusammenläuft (das ist der feine Schleier nach dem Wischer) und dann vom Fahrtwind mitgerissen wird. Diese Eigenschaft haben solche Beschichtungen prinzipbedingt, wobei schlechte WIscher und ältere Scheiben das ganze verstärken. Bei höherer Geschwindigkeit ist dieser Effekt auch weitaus weniger ausgeprägt als bei niedriger.
    Daher aus meiner Sicht: Windschutzscheibe ohne Beschichtung, die anderen Scheiben mit.
     
    zappa und teddy7500 gefällt das.
  9. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.490
    Zustimmungen:
    2.129
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Nachdem neulich auf Vox ein Test zu Scheibenversiegelungen kam und das Ergebnis durchaus positiv war, dachte ich mir, könnte man ja mal ausprobieren.

    Da rund 10€ nun nicht die Welt sind, habe ich das bestellt:
    1 x Ombrello Glasversiegelung - PKW LKW BOOT SPIEGEL! | eBay

    Heute habe ich es aufgetragen und werde die nächsten Tage mal einen Bericht geben (genauso wie nach ein paar Monaten, denn alle 14 Tage sich das zu geben, lohnt sicher nicht).

    gruss
     
  10. #10 django75, 01.03.2015
    django75

    django75

    Dabei seit:
    18.02.2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C-KLASSE Kombi (S203) C 180 Kompressor (203.246)
    Kennzeichen:
    a
    by
    hallo zusammen,

    wenn man solche produkte aufträgt, ist dann die fahrt zur waschanlage eher kontraproduktiv oder macht es der versieglung nichts?
    sollte man dann eher wieder auf handwäsche gehen?

    gruß jürgen
     
  11. WF17

    WF17 alias C55 AMG

    Dabei seit:
    22.01.2009
    Beiträge:
    2.674
    Zustimmungen:
    1.020
    Auto:
    GLK 350 4Matic, R107 300SL
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    w f 1 7
    d n
    nw
    w f 1 1
    Ich sehe es und verfahre genau wie C240T mit diesen Versiegelungen. An den Seiten - Heckscheiben sicher ein plus, aber auf der WSS eher kontraproduktiv.
    Grüße
    Willy
     
  12. #12 Vau-Sechs, 01.03.2015
    Vau-Sechs

    Vau-Sechs

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2.593
    Zustimmungen:
    1.153
    Auto:
    Schwarz und Silber, groß und etwas kleiner
    Kennzeichen:
    b a d
    bw
    a 5 5
    Ombrello hab ich auf allen Scheiben. Wenn man sauber arbeitet, überhaupt kein Problem.
    Im Gegenteil bei miesem Wetter auf der Autobahn hat man eine sehr gute Sicht. Schlieren kenne ich gar nicht.
     
  13. #13 CLC 350, 01.03.2015
    CLC 350

    CLC 350

    Dabei seit:
    30.01.2014
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    12
    Auto:
    CLC 350
    Staune über Eure negativen Erfahrungen. Verwende immer den QuickDetailer von Meguiars. Der ist eigentlich für den Lack gedacht, funktioniert aber auch prima auf der WSS. Zusätzlich nach jeder Wäsche die Wischergummis mit Tiefenpfleger von AmorAll behandeln. Im Ergebnis keine Schlieren oder ähnliches. Auf der BAB ab ca. 100 km/h kein Wischer mehr notwendig, da alles in großen Perlen abläuft.
    Natürlich ist Voraussetzung, dass alles was auf die Scheibe aufgebracht wird, im Schatten passiert und perfekt auspoliert wird.
     
  14. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.490
    Zustimmungen:
    2.129
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Also zumindest heute morgen bei leichtem Nieselregen und etwas Gischt war ich schon mal positiv überrascht.

    Die Tropfen fliegen zwar so richtig erst ab ca. 80km/h weg, aber den Scheibenwischer habe ich trotzdem nicht ein einziges mal gebraucht.

    gruss
     
  15. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.834
    Zustimmungen:
    3.477
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Dann fahr mal nachts mit Gegenlicht;) Dann hast durch den Schleier hinter dem Wischerblatt ne richtig schöne Blendung.
     
  16. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.490
    Zustimmungen:
    2.129
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Ich werde ehrlich berichten.

    gruss
     
  17. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.490
    Zustimmungen:
    2.129
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Es hat in der Tat rund 2 Monate gebraucht, dass ich mal eine längere Fahrt hatte, wo es doch fast durchgehend geregnet hat (und auch, wenn dieser zum Teil nur von unten kam ;)).

    Auf den rund 250km heute habe ich trotz des Dauerregens nicht einmal am Kombischalter gedreht. Hier und da war aber natürlich ein Einmalwischen nötig, vor allem in Bereichen niedriger Geschwindigkeit.

    Insgesamt bin ich davon voll überzeugt und hätte inzwischen längst neue Wischer drauf getan, jetzt aber ist das quasi unnötig.

    Extreme Schliersituationen hatte ich übrigens auch schon, einmal bei Einfahrt in einen Tunnel in Österreich im Skiurlaub (wo die Scheibe extrem beschlug) und just heute, wo es in der Tiefgarage wohl noch so kalt war, dass nach dem Rausfahren alles rund rum beschlug (kann mich nicht an Vergleichbares erinnern). Aber das schliert keinesfalls schlimmer als ohne das Mittel.

    Ob man sich die 10€ und 30-45 Minuten Arbeit antun will, lass ich mal dahin gestellt, runter holen würde ich es aber im Leben nicht, denn es macht vieles tatsächlich besser und nichts schlechter.
    Ich bin generell ein Pflegemuffel, aber wenn ich irgendwo wieder etwas tue, dann das Zeug zu verwenden. Das hängt natürlich aber auch davon ab, wie lange das etwas taugt. Dazu werde ich in vielleicht einem Jahr was zu schreiben.

    gruss
     
  18. -CROW-

    -CROW-

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    2.556
    Zustimmungen:
    851
    Auto:
    S203 C200K / CBR1000RR
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    by
    c r o w
    Ich hatte bisher auch auf allen Autos ein solches Mittel. Das Zeug ist meiner Meinung nach spitze. Das Wasser rennt so davon
    das man ab etwa 80km/h sich den Scheibenwischer sparen kann. Ich wische dann eigentlich nur gelegentlich mal wenn mir
    jemand entgegen kommt, da kann es manchmal etwas blenden durch die wahnsinnig vielen kleinen Wasserperlchen. Ein ganz
    leichtes schmieren hab ich dann aber auch, das ist aber so maginal das es absolut akzeptabel ist.
    So bestätigt es mir auch jeder bei dem ichs bisher drauf gemacht habe. Viele in der Familie und viele Freunde. Dürften
    mitlerweile bestimmt 20 Autos sein.

    Tipp an den TE: Mal ein anderes Mittel verwenden, sind ja bestimmt nicht alle gleich.
     
  19. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.490
    Zustimmungen:
    2.129
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Ich würde ein kleines Fazit abgeben, auch wenn das Jahr noch nicht rum ist.
    Der Hersteller verspricht, "bis zu einem halben Jahr wirksam", welches nun quasi rum ist.
    Heute waren gute 200km dran mit viel Regen. Nicht einmal habe ich den Kombischalter gedreht, einfach weil es nichts besser macht. Ein paar mal (werden am Ende sicher 20-30x gewesen sein), habe ich einmalig gewischt.
    Ein wenig habe ich aber den Eindruck, dass die Wirksamkeit nachgelassen hat.

    Ich denke fast, ich bleibe dabei ... weitere Schilderungen folgen ;).

    gruss
     
Thema: Scheibenversiegelung/nano- nie wieder
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. scheibenversiegelung test 2016

    ,
  2. scheibenversiegelung test

    ,
  3. scheibenversiegelung

    ,
  4. scheibenversiegelung test 2015,
  5. scheibenversiegelung testsieger,
  6. scheibenversiegelung erfahrungen,
  7. nano scheibenversiegelung test 2016,
  8. autoscheibenversiegelung test,
  9. scheibenverwiegrlung wie in der waschanlage,
  10. kfz scheibenversiegelung,
  11. beste scheibenversiegelung,
  12. autoscheiben versiegeln test,
  13. nano scheibenversiegelung erfahrung,
  14. nano scheibenversiegelung test 2015,
  15. scheibenversiegelung test 2019,
  16. gollit anti rain scheibenwischer springt,
  17. pkw scheibenversiegelung,
  18. heckscheibe cabrio scheibenversiegelung ,
  19. scheibenversiegelung erfahrung,
  20. autoscheiben versiegelung test,
  21. nanao scheibernversiegelung,
  22. pkw scheibenversiegelung machen lassen,
  23. kfz scheibenversiegelung test,
  24. scheibenversieglung test,
  25. autoscheibenversiegelung für und wieder
Die Seite wird geladen...

Scheibenversiegelung/nano- nie wieder - Ähnliche Themen

  1. 169 Nie richtig weg, nun wieder da

    Nie richtig weg, nun wieder da: Hallo zusammen, nachdem ja in 2016 der S203 gegen einen Kia Sorento eingetauscht wurde, war in 2017 der W168 dran, er starb den Kosten-Nutzen-Tod...
  2. Man soll nie nie sagen, oder Smart Nr.5

    Man soll nie nie sagen, oder Smart Nr.5: Hallo zusammen, nach langer Abstinenz nun wieder mal was von mir. Wie die Überschrift schon sagt habe ich mich jetzt doch wieder für Smart...
  3. C-Klasse W203 220CDI Automatik-Probleme noch nie gesehen!!!

    C-Klasse W203 220CDI Automatik-Probleme noch nie gesehen!!!: Hallo liebe Mercedes-Forum community ich bin neu hier und lege einfach mal los und hoffe das mir jemand helfen kann: ich fahre ein:...
  4. Nie wieder STAR-CARPARTS!!!!!

    Nie wieder STAR-CARPARTS!!!!!: Hallo Leute , ich sage nur rausgeworfenes Geld. Die LED haben nur 1 Jahr gehalten. Wurden von einer Mercedes Fachwerkstatt eingebaut. Garantie...
  5. Hätte nie gedacht mal Benz-Fahrer zu werden... :-)

    Hätte nie gedacht mal Benz-Fahrer zu werden... :-): Hi und Grüße aus Dachau... Wir sind seit Heute Besitzer eines W211 280CDI und schon die erste Fahrt von Würzburg nach Muc (bin Pendler) war eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden