Scheinwerfer wechseln w203

Diskutiere Scheinwerfer wechseln w203 im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; [attach][attach]Hallo, ich möchte noch einmal kurz das Thema Frontscheinwerfer wechseln beim w203 aufrollen. Es wurde hier ja ziehmlich oft...

  1. #1 jensi1977, 13.04.2008
    jensi1977

    jensi1977

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C180
    Den Anhang Blech_oben_Scheinwerfer1.jpg betrachten Schrauben_oben_Scheinwerfer1.jpg Hallo,
    ich möchte noch einmal kurz das Thema Frontscheinwerfer wechseln beim w203 aufrollen. Es wurde hier ja ziehmlich oft darüber geschrieben und auch ausführliche Anleitung gegeben.
    Da ich bei meinem w203 jetzt auch die Scheinwerfer vom VorMopf auf Klarglas-Linsenoptik geweselt habe, kann ich euch sagen, das man die Stosstange NICHT abmontieren muss, weder ganz noch teilweise!
    Der Scheinwerferwechsel gestalltete sich als äuserst einfach, bin alles ruhig angegagen und das Ganze war in 2,5 Stunden erledigt.
    Hier noch einmal eine kurze Beschreibung, wie ich es gemacht habe:


    1. Räder vorn abnehmen

    2. Innerverkleidung der Radkästen abnehmen. Diese sind mit Sechskantschrauben sowie mit Plastik-Steckstifft-Dübeltechnik befestigt. Diese sind etwas fummelig zu entfernen. Am besten mit einem flachen Schraubenzieher die
    Plastikstiffte ein stückchen raushebeln, dann mit einer Zange rausziehen. Danach kann man den Kunststoffdübel rausziehen.
    Wenn man die Verkleidung raus hat, sieht man schon die seitliche Schraube des Scheinwerfers. Diese kann man recht gut erreichen und rausdrehen.
    3. Die 2 anderen Scheinwerferbefestigungen kann man ja von ober gut erreichen und ohne Probleme rausschrauben. (Siehe Bild 1)

    4. Den Stecker für die Stromzufuhr sowie den Schlauch der Leuchtweitenregulierung anziehen.

    5. Um den Scheinwerfer leichter raus zu bekommen, habe ich das Blech oben über den Scheinwerfer einfach abgeschraubt. Sind nur 4 Schrauben (Siehe Bild 2)

    6. Dann das Ganze in umgedrehter Reihenfolge wieder zusammenbauen.
     
  2. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.509
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Gilt würde ich sagen nur für Halogen aber nicht für Xenonscheinwerfer, zumal ich keinen Sinn darin sehe die Innenverkleidungen der Radhäuser rauszuschrauben, in der Zeit ist die Frontschürze 2mal weg;) Die Frontschürze ist, wenn man weiß wie, in maximal 5min weg, Räder + Innenkotflügel dauert idR länger.
    Wie gesagt, bei Xenon dürfte es wegen der größeren Bauform+ dem Steuergerät eh anders aussehen.
     
  3. #3 Dr.Howie, 13.04.2008
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    847
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    Hmm, ich halte es für schwierig, die Frontschürze zu entfernen, ohne den Innenkoflügel hierfür abzumontieren (hoffentlich reden wir jetzt nicht aneinander vorbei). Den Innenkotflügel habe ich gestern auch mal schnell entfernt, um mir die Halterungen der Nebelscheinwerfer anzuschauen. Wenn man erstmal weiß, wie es geht, ist der Innenkotflügel schneller wie der Reifen runter. Und wenn vorne nicht gerade Breitreifen drauf sind, braucht man dazu noch nicht einmal die Reifen abmontieren. Zum schonenden entfernen der Spreitznieten (Teilenummer A1249900492, 0,89€ pro Stück :D ) nehme ich übrigens eine kleine Bastelschere.
    Gruß, Thorsten :wink:
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    21.509
    Zustimmungen:
    3.365
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Man muß den Innenkotflügel nur an einer Stelle lösen, aber der bleibt dran. Genauso wie die Räder. Die Karosseriebauer machen das ohne das Fahrzeug anzuheben. Wie gesagt, wenn man weiß, wie´s geht ist es kein Problem;)
     
  5. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Hast du die NSW auch auf Klargals umgebaut?
     
  6. #6 jensi1977, 14.04.2008
    jensi1977

    jensi1977

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C180
    Nein, die NSW habe ich noch nicht auf Klarglas umgerüstet.
    Ich habe gehört, das man auch die Streuscheiben einzeln anstatt der ganzen NSW wechseln kann.
    Muss mich erst einmal informieren, was die Streuscheiben einzeln in Klarglas kosten.
    Oder wisst Ihr das vieleicht? ?(
     
  7. #7 Dr.Howie, 14.04.2008
    Dr.Howie

    Dr.Howie

    Dabei seit:
    01.11.2007
    Beiträge:
    2.579
    Zustimmungen:
    847
    Auto:
    Opel Insignia Sports Tourer, Audi A3, Mazda MX5
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    p r Ü
    rp
    m * * *
    Lass das bloss sein. Haben Dir mir in einer MB Vertretung auch ernsthaft angeboten. Das Glas Kostet nur 12€irgendwas, aber es ist Verboten. Die Klarglasnebelscheinwerfer sind ganz anders aufgebaut , wie die mit Streuscheibe. Bei den Klarglasneblern ist vor der Birne noch so eine art Hütchen dran, was den Lichtstrahl auf den Reflektor lenkt, und dieser Streut das Licht dann so auf die Straße, wie es sein soll. Diese Funktion übernimmt bei den "alten" Scheinwerfern die Streuscheibe, und deshalb ist lediglich ein wechsel des Glaseinsatzes nicht möglich, oder gestattet.
    Mfg, Thorsten :wink:
     
  8. #8 Moschei, 14.04.2008
    Moschei

    Moschei

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kann man wohl machen, aber sollte man nicht, da die NSWs halt auf Streuscheibe ausgelegt sind. Zumal, ich hab für neue originale NSWs 120 Euro bei Ibäh bezahlt. Bein SW Umbau hab ich zunächst auch erst einen mit montierter Stoßstange entfernt, um herauszufinden wie der Stoßfänger im vorderen Kotflügelbereich arretiert ist.

    Es ist aber schon wesentlich angenehmer und schonender für sie SW den Stoßfänger schnell abzunehmen und die NSWs gleich mit zu machen.
    Wie gesagt, untere Radhausverkleidungen mit 3 Bolzen ab, paar Proppen lösen, 4 Bolzen lösen (unterm Grill und im Mitteleinsatz), die Arretierung zum Kotflügel begreifen^^ und abziehen, fertig. Vor allem bricht man keine Halter ab oder zerkratzt den SW, ist nämlich doch recht eng mit montiertem Stoßfänger, auch wenn ma die obere Travese wegnimmt.

    VG Moschei
     
  9. moench

    moench

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes C 320 W203 Bj. 2003
    hallo leute!

    hab meinen w203 jetzt auch auf klarglas (angle eyes) umgerüstet!? meine frage an euch... beschlagen sich eure klarglas scheinwerfer auch???? weil normal ist das nicht oder???
    welche verwendet ihr... hersteller! wäre echt dankbar um eure antworten! bzw. wo gekauft?
    kann meine bis anfang nächste woche zurückschicken!!

    danke
     
  10. #10 he2lmuth, 18.04.2008
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Schreib doch mal welche Du verwendet hast, wegen der angel eyes...

    Ein Bild wäre gut :)

    Beschlagen dürfen die von INNEN nicht das ist sicher.
     
  11. moench

    moench

    Dabei seit:
    02.01.2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes C 320 W203 Bj. 2003
  12. #12 jensi1977, 19.04.2008
    jensi1977

    jensi1977

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    C180
    Hallo,

    also, ich habe noch nicht bemerkt, das meine Klarglas-Frontscheinwerfer beschlagen.
    Es war ja in den letzen Tagen ziehmlich regnerisch und kühl gewesen und konnte keinerlei Beschlag feststellen (zum Glück).
    Habe auch mal ein Bild eingestellt, habe die Scheinwerfer über Ebay bekommen, von slpro.de
    Ich habe schon darauf geachtet, das es nicht die Billigsten sind.
     

    Anhänge:

  13. #13 Moschei, 19.04.2008
    Moschei

    Moschei

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Warum hast du denn keine Originalen genommen? Sollte doch einigermaßen bekannt sein, das 80% dieser Nachbauteile Wasser ziehen. Beobachte einfach mal die Leuchten der größten Zielgruppe (:D) Golf & Polo z.B. . Fast alle sind irgendwie beschlagen. Alles Schrott ;)

    MFG
     
  14. S203

    S203

    Dabei seit:
    28.01.2008
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    ...Welche Originalen denn?

    Die Klarglas-Projektionsscheinwerfer (Linsen-Look) gibt´s original von MB ja nur mit Xenon! Dass der einfache Austausch von Halogen durch Xenon verboten ist, dürfte wohl bekannt sein.

    Und eine komplette, legale Umrüstung auf Xenon ist eben einfach sauteuer! ;-)

    Möchte man also unbedingt H7-Scheinwerfer mit "Xenon-Look" bleibt wohl nichts außer den "billigen" ;-)



    Gruß!
     
  15. #15 Albi'sW203, 21.09.2009
    Albi'sW203

    Albi'sW203

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    3
    Auto:
    W203 C180 Avantgarde
    Dieser Thread ist zwar schon etwas älter, aber ich denke, er ist noch immer aktuell.
    Habe bei mir genau die gleichen Scheinwerfer eingebaut und die beschlagen auch beide nach dem Einschalten.
    Ein Beschlagen kann durchaus in den ersten 5 bis 7 Tagen einmal vorkommen bis die Lösungsmittel vom Verkleben verdunstet sind. Am besten einfach mal abwarten...
     
Thema: Scheinwerfer wechseln w203
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w203 scheinwerfer ausbauen

    ,
  2. w203 scheinwerfer ausbauen anleitung

    ,
  3. mercedes w203 scheinwerfer ausbauen

    ,
  4. scheinwerfer w203 ausbauen anleitung,
  5. w203 scheinwerfer wechseln,
  6. w203 front mask montieren ,
  7. mercedes benz c 180 scheinwerfer ausbauen,
  8. w203 halterungen scheinwerfer,
  9. scheinwefwerwechsel c- klasse w203,
  10. scheinwerfer ausbauen c200 w203,
  11. scheinwerfer mercedes w203 ablendlicht wechseln,
  12. scheinwerfer 220 cdi kombi ausbauen,
  13. w203 scheinwerferfer einstellen,
  14. scheinwerfer w203 ausbauen,
  15. w203 streuscheibe wechseln,
  16. s203 scheinwerfer ausbauen,
  17. w203 h7 wechseln,
  18. c klasse w203 vordere licht wechseln,
  19. w203 xenon scheinwerfer austausch,
  20. scheinwerfer ausbauen mercedes c180,
  21. scheien wischer wechsel,
  22. Mercedes C-Klasse W203 Scheinwerfer austauschen,
  23. mercedes e klasse scheinwerfer ausbauen,
  24. mercedes sport coupe scheinwerfer xenon auf normale einbauen,
  25. mercedes w 203 scheinwerfer ausbauen
Die Seite wird geladen...

Scheinwerfer wechseln w203 - Ähnliche Themen

  1. W203 Aussentemperatursensor Probleme

    W203 Aussentemperatursensor Probleme: Hallo zusammen. Vielleicht wird mir hier geholfen. Seit einigen Tagen zeigt mein Benno (C180) eine Aussentemperatur von 85 Grad an. Dadurch...
  2. W203 Klima Code 580 linke Seite kein Luftstrom bei Heizung

    W203 Klima Code 580 linke Seite kein Luftstrom bei Heizung: Hallo zusammen Ein Nachbar hat folgendens Problem bei seinem W203042 (Mopf 2004) mit Code 580 (kleinste Klimaanlage mit den beiden...
  3. w203 c220 cdi große Elektrikprobleme

    w203 c220 cdi große Elektrikprobleme: Hallo, ich bin neu hier. mein C220 CDI w203 aus 2000 zickt rum. Erst ist ABS ausgefallen, ok weiter gefahren. 3 wochen später ging der wischer...
  4. 245 Scheinwerfer einstellen

    Scheinwerfer einstellen: Hallo zusammen! Meine Mutter fährt eine B-Klasse W 245. Ich war beim Tüv und die Lichter haben nicht 100% gepasst. Der Tüvprüfer hätte sie sogar...
  5. W203 Limousine Masse Punkt im kofferaum

    W203 Limousine Masse Punkt im kofferaum: Habe bereits alles für einen Subwoofer verlegt aber ich finde keinen Masse Punkt um Kofferraum weiß jemand wo ich einem finde Danke im voraus
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden