129 Scheinwerferreinigungsanlage

Diskutiere Scheinwerferreinigungsanlage im SL-, SLR-, SLS-Klasse und AMG GT Forum im Bereich Mercedes-Fahrzeuge; Hallo R129-Gemeinde, der TÜV hat mir leider die Plakette versagt, weil die SRA beidseitig keine Funktion zeigt. Der linke Wischerarm bleibt...

  1. #1 Jochen-Pierre, 13.03.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2021
    Jochen-Pierre

    Jochen-Pierre

    Dabei seit:
    13.03.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo R129-Gemeinde,

    der TÜV hat mir leider die Plakette versagt, weil die SRA beidseitig keine Funktion zeigt. Der linke Wischerarm bleibt beliebig stehen und Wasser kommt beidseitig auch nicht. Die Pumpe ist defekt. Ich habe sie ausgebaut und an eine externe Spannungsquelle angeschlossen. Keine Funktion. Ich weiß inzwischen, dass der linke Wischermotor und die Pumpe vom rechten Wischermotor gesteuert werden.

    Hat vielleicht jemand von Euch eine Ausbau-Anleitung für die Wischermotoren oder sonstige Ratschläge? Ich wäre dankbar für jeden brauchbaren Hinweis.

    R129, EZL 04.1998

    Viele Grüße aus dem verregneten Norden

    Jochen-Pierre
     
  2. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    2.267
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * * H
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Wenn ich mich recht erinnere ist der Motor ganz einfach auszubauen. nur die 2 oder vier Schrauben:

    IMG_0867.JPG

    Ich kann Dir gerne von meinem VorMOPF nen Schaltplan zukommen lassen. Ich weiß allerdings nicht wie weit das mit Deinem 98er übereinstimmt...

    In der Mercedes Service Anleitung "KFZ-Elektrik Typ 129" von 1992 ist die SRA komischerweise garnicht drin :(

    2021-03-13 11_27_11-Window.jpg
     
    Jochen-Pierre gefällt das.
  3. #3 Jochen-Pierre, 13.03.2021
    Jochen-Pierre

    Jochen-Pierre

    Dabei seit:
    13.03.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Danke Dir hotw!

    Ich werde versuchen, erstmal den rechten Wischermotor auszubauen. Wegen des Schaltplans melde ich mich ggf. noch einmal bei Dir.

    Gruß
    Jochen
     
  4. #4 Jochen-Pierre, 15.03.2021
    Jochen-Pierre

    Jochen-Pierre

    Dabei seit:
    13.03.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen,

    danke für die Unterstützung!

    Ich habe jetzt beide Wischermotoren und die zugehörige Pumpe ausgebaut. Die Pumpe ist offenbar auf jeden Fall defekt. Die Motoren sehen äußerlich noch gut aus, aber das heißt ja nichts.

    Meine Frage für den nächsten Schritt: Wie kann ich die Wischermotoren im ausgebauten Zustand auf ihre Funktion hin überprüfen?

    Die Ausfälle zeigten sich am linken Wischermotor (WM). Der linke WM und die Pumpe werden aber vom rechten WM gesteuert. Ich weiß deshalb nicht, welcher von beiden defekt ist. Ist es der Motor des linken WM oder ist es die Steuerung (oder die Diode) vom rechten WM. Wie könnte ich das testen?

    Hinweis: Kurt Classics in Wesseling bietet eine Überholung der SRA des R129 an. Ich warte aber noch auf Rückruf.

    Viele Grüße

    Jochen-Pierre
     
  5. #5 player1, 15.03.2021
    player1

    player1

    Dabei seit:
    10.07.2005
    Beiträge:
    2.005
    Zustimmungen:
    1.800
    Auto:
    C240 T Elegance
    Kennzeichen:
    e u
    nw
    h 3 7 0 0
    e u
    nw
    h 3 7 0 1
    e u
    nw
    h 3 7 0 2
    Der Mythos, dass ein Motor den anderen steuert, hält sich auch im 202-Bereich wacker. Dort zumindest stimmt es aber nicht. Würde auch technisch nicht viel Sinn machen. Ob das beim 129er auch so ist, müsste man mal im Schaltplan heraussuchen. Aus diesem kann man dann auch herauslesen, wie sich die Motoren in ausgebautem Zustand ansteuern lassen.

    Für den 202 hab ich schon diverse SWRA-Motoren überholt, aber das testen in ausgebautem Zustand ist nicht einfach mit zwei Kabeln möglich. Auf einer der Leitungen muss dauerhaft Masse liegen, zum ansteuern aber ein kurzes Plussignal kommen. Eigentlich erledigt das zugehörige Relais im Auto diesen Wechsel. Ich hab mir einen Testleitungssatz mit einem entsprechenden Taster gebaut um das zu simulieren.

    Ob diese Schaltung beim 129er auch so ist muss man wie gesagt im Schaltplan nachsehen, evtl. reicht da auch ein einfaches Plussignal.

    Eine Überholung ist ja nur möglich, wenn nichts kaputt ist das man nicht nachkaufen kann. Es ist zwar selten, aber es kommt vor, dass die Zahnräder darin aufquellen oder die Zähne blank sind, dann ist ohne einen Spendermotor nichts mehr zu machen. Fast immer ist die irgendwo eingelötete verbaute Thermosicherung defekt sowie die Kabel gammelig. Außerdem ist das Fett hart. Wenns schlecht läuft, ist auch der Elektromotor im Eimer, da ist es schwierig an Ersatz zu kommen, und eine Überholung des Elektromotors ist auch nicht immer möglich. Richtig fies wirds, wenn Wasser rein gekommen ist. Dann sieht es so aus:

    07A9DAC0-4A30-45AF-869F-BCE9CFA2F540.jpeg 38A370AA-1562-4F5E-A7A7-CA20B5EAC1CA.jpeg 97D9C5A8-2243-4546-8CDA-01B963687AF1.jpeg 149A386C-53C5-41EF-8732-04BA08C4BCDF.jpeg AA7616B0-DB72-4222-9E94-6A956FD1D535.jpeg

    Auch dieser Motor lief am Ende wieder, es waren aber 12 Stunden Arbeit.

    Selbst wenns ihn nicht so schlimm erwischt hat, dauert eine gewissenhafte Überholung mehrere Stunden. Und was Sache ist weiß man erst, wenn man ihn geöffnet hat. Bietet Kurth Classics das zum Pauschalpreis an? Was nehmen die pro Motor?

    Gruß,
    Daniel
     
    jpebert gefällt das.
  6. #6 Jochen-Pierre, 15.03.2021
    Jochen-Pierre

    Jochen-Pierre

    Dabei seit:
    13.03.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo SL-Gemeinde,

    danke vielmals für die zahlreichen Hinweise. Ich habe soeben beide Wischermotoren der SRA an die Firma Kurth Classics, Industriestr. 66-68, 50389 Wesseling geschickt. Dort hat man Erfahrung in der Überholung der Motoren für die Scheinwerferreinigungsanlage. Googeln lohnt sich. Der Hinweis auf die Firma kam aus dem Forum.

    Obwohl sich Herr Kurth derzeit noch im Ausland befindet, hat er innerhalb von 5 Minuten persönlich auf meine Anfrage reagiert und mir mitgeteilt, wie wir am besten vorgehen. Das finde ich sehr vorbildlich und erwähne es deshalb hier.

    Ich warte jetzt ab, was die Überprüfung der SRA-Motoren ergibt. Euch allen ganz herzlichen Dank!

    Viele Grüße aus dem Norden

    Jochen-Pierre
     
  7. #7 Jochen-Pierre, 24.03.2021
    Jochen-Pierre

    Jochen-Pierre

    Dabei seit:
    13.03.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen R129 SL-Gemeinde,

    ich habe jetzt beide Motoren der Scheinwerferreinigungsanlage (SRA) bei Kurth Classics in Wesseling überholen lassen. Das ging recht schnell und hat mich, samt Porto, 177.-€ gekostet.

    Könnte mir vielleicht jemand von Euch eine Bezugsquelle für die Wischerblätter der SRA (R129, Xenon, Baujahr 4/1998 nennen?

    Beste Grüße
    Jochen-Pierre
     
    hotw gefällt das.
  8. #8 Jochen-Pierre, 27.03.2021
    Jochen-Pierre

    Jochen-Pierre

    Dabei seit:
    13.03.2021
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Guten Morgen R129 Freund*Innen,
    das Problem mit der Scheinwerferreinigungsanlage (SRA) [R129/EZL 04.98/Xenon] konnte ich - mit Hilfe von Fa. Kurth Classics; Wesseling, mit Hilfe einer äußerst hilfsbereiten KFZ-Meisterin und mit Eurer Unterstützung lösen. Aus- und Einbau der SRA-Motoren usw. habe ich selbst übernommen. Alles funktioniert wieder wie neu!
    Ein Tipp: Die Wischerblätter der SRA sind im Original kaum zu ergattern und wenn, dann extrem teuer. Nehmt einfach das Wischerblatt eines Heckscheibenwischers z.B. vom VW Fox und schneidet daraus zwei passende Stücke für den SL. Das passt alles zusammen und sieht zudem sehr elegant aus. Ich denke, der Mann vom TÜV wird mit uns zufrieden sein. Aus meiner Sicht können wir den Beitrag damit schließen. Aber wenn es Fragen geben sollte, teile ich meine Erfahrungen in diesem Thema sehr gerne mit Euch.
    VG Jochen-Pierre
     
Thema:

Scheinwerferreinigungsanlage

Die Seite wird geladen...

Scheinwerferreinigungsanlage - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Klappen der Scheinwerferreinigungsanlage

    Problem mit Klappen der Scheinwerferreinigungsanlage: Hallo Leute, ich habe seit dem Kauf meines Jungen Sterns in Mai 2015 ein Problem mit den Klappen der Scheinwerferreinigungsanlage. Diese gehen...
  2. Scheinwerferreinigungsanlage Xenon, brauche eure Hilfe!

    Scheinwerferreinigungsanlage Xenon, brauche eure Hilfe!: Hallo, ich habe ein großes Problem. Ich fahre seit 7 Jahren einen W 210 320 CDI Baujahr 2001 mit Xenon. Jetzt habe ich keinen TÜV bekommen, weil...
  3. W203 C270 cdi Scheinwerferreinigungsanlage fuktioniert nicht mehr

    W203 C270 cdi Scheinwerferreinigungsanlage fuktioniert nicht mehr: Guten Abend miteinander Ich hab da ein ein Problem mit meiner SRA und zwar beim betätigen auf dem Knopf geht die Drehzahl leicht runter bei...
  4. Fotos von Klappen der Scheinwerferreinigungsanlage

    Fotos von Klappen der Scheinwerferreinigungsanlage: Hi Stern-Freunde, ich bräuchte einige Bilder/Infos, wie es bei den Klappen für die SWR aussieht, undwar unterhalb/innerhalb der Schürze.. mit...
  5. W211 Ausbau/Wechseln der Scheinwerferreinigungsanlage

    W211 Ausbau/Wechseln der Scheinwerferreinigungsanlage: Hallo Zusammen, könnte mir jemand erklären oder gibt es eine Anleitung um die recht Scheinwerferwaschanlage zu wechseln. Also nicht nur die Düse...