Schiebedach bockig!?!?

Diskutiere Schiebedach bockig!?!? im W203 / S203 Forum im Bereich C-Klasse; An alle leidgeplagten! Kennt von Euch jemand das Problem, dass sich beim Antippen des Schiebedachschalters das Dach gerade mal 2 cm in die...

  1. #1 DuffyDuck, 17.04.2003
    DuffyDuck

    DuffyDuck

    Dabei seit:
    08.05.2002
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    An alle leidgeplagten!

    Kennt von Euch jemand das Problem, dass sich beim Antippen des Schiebedachschalters das Dach gerade mal 2 cm in die gewünschte Richtung bewegt? 8o Danach tippt man erneut um wieder mit 2cm belohnt zu werden! Kurz bevor die Fahrt dann zu Ende ist, hat man dann das Dach auch offen. :wand Leider fängt dann beim Abstellen des Wagens das selbe Spiel in umgekehrter Richtung von Vorne los! :motz:

    Ist das vielleicht eine Art Notbetrieb? Oder ein verspäteter Aprilscherz? :)) Ich dachte, wenn der Motor kaputt ist, bewegt sich das Dach keinen mm mehr!?

    Grübel, grübel
    Duffy
     
  2. NoFear

    NoFear

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.565
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    .
    Das ist doch normal, oder !?? Der Schalter müß gedrückt bleiben zum öffnen/schliessen. Wenn Du den Schalter nur kurz antippst bewegt es sich auch nur ein paar cm :D

    Sicher gibt es auch eine Lösung dafür das Dach mit einmal antippen ganz zu öffnen, aber das möchte man ja auch nicht immer.
     
  3. Martin

    Martin

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Gute Idee, den Schalter mal einen Moment länger gedrückt zu lassen. :rolleyes:

    Steht aber in der Anleitung. ( im Handschuhfach ) ;)

    Und später zu Mb fahren und den ausgeleierten Schalter reklamieren. :D

    Gruß Martin
     
  4. #4 Steinbock, 17.04.2003
    Steinbock

    Steinbock

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    C63 AMG Kombi
    Hallo,

    Dein also falls du den Schalter wirklich nur angetippt hast kann ich mich den anderen Schreibern nur anpassen, falls nicht habe ich eine Lösung für dich.

    Dein Schiebedach wurde beim ausliefern des Wagens nicht richit Programmiert. Das heißt Du solltest es Programmieren.

    Aber alles halb so schlimm. Fahr durch den Tippbetrieb dein Dach ganz zurück und halte den Schalter dann für gut 30sec. gedrückt.
    Dann fahr nach vorne und dort ebenfalls den Schalter min. 30sec. gedrückt halten.
    Jetzt noch das selbe Spiel mit der Hebefunktion auch Schalter in Atellung "auf" und "zu" für min. 30sec. gedrückt halten.

    Dann müßte dein Schiebedach funktionieren. Hatte das selbe Problem an meinem W202.

    Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

    Mfg Tobi
     
  5. #5 Steinbock, 17.04.2003
    Steinbock

    Steinbock

    Dabei seit:
    03.03.2003
    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    55
    Auto:
    C63 AMG Kombi
    Sorry für die vertipper, habe es eillich.......

    Mfg Tobi
     
  6. Martin

    Martin

    Dabei seit:
    22.05.2002
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Wobei es bei einer Notwendigkeit des "anlernens"( z.B. nach Trennung Batterie ) nicht immer in die gleiche Richtung fährt, sondern wahllos vor zurück hoch runter.
     
  7. #7 Sagrosept, 18.04.2003
    Sagrosept

    Sagrosept

    Dabei seit:
    23.06.2002
    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    E280CDI
    Hast Du denn den Schalter schon mal etwas kräftiger gedrückt? Da ist nämlich ein Druckpunkt:
    Bis zu diesem bewegt sich das Schiebedach, solange Du den Schalter hältst.
    Über den Druckpunkt hinaus öffnet oder schliesst es sich ganz (von alleine).
    Das gleiche geht ja auch bei den Fensterhebern.
     
  8. #8 DuffyDuck, 22.04.2003
    DuffyDuck

    DuffyDuck

    Dabei seit:
    08.05.2002
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    @ all

    Danke für die vielen Tips! Ich mag zwar alt sein, aber soooo tüttelig, wie Ihr meint doch noch nicht! 8)

    Natürlich weiss ich grundsätzlich wie ein Schiebedach funzt... Also wenn man kurz drückt, fährts kurz mit und wenn man lange oder feste drückt solls auf bzw. zufahren! 8o

    Leider tut es das seit dem ersten Versuch dieses Jahr nicht mehr! Auch ein "Anlernen" hilft nichts... nach Überwinden des Druckpunkts fährt es dann einmal komplett zu und das "Bocken" fängt mit dem nächsten Öffnungsversuch von vorne an!

    Da es nicht so aussieht, als ob jemand von Euch das selbe Problem auch schon gehabt hätte, bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als mal wieder außerplanmäßig die Jungs von DC heimzusuchen. :sauer:

    Gruß
    Duffy
     
  9. #9 Wotan01, 24.04.2003
    Wotan01

    Wotan01

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    CLK 200 Bj.2000 // GLK 350 Bj.2009
    Hy DuffyDuck,

    bin leider erst jetzt auf dein Tread gestoßen. Ich habe ab und an auch das Problem mit dem Schiebedach. Eine Lösung(Erklärung) habe ich noch nicht dafür gefunden. Tippe es dann solange an bis es einmal komplett auf ist und dann das gleich spiel bis es zu ist. Mache dann die Zündung aus, warte einen moment und danach geht es wieder.
    Wenn du bei DC warst poste doch mal bitte was sie dir gesagt haben würde mich auch mal interessieren.
     
  10. #10 DuffyDuck, 29.04.2003
    DuffyDuck

    DuffyDuck

    Dabei seit:
    08.05.2002
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    @all

    Danke für die vielen Tips... leider hat keiner richtig geholfen. Deshalb war ich gestern bei DC und siehe da... prompt gehts wieder! 8o

    Und gemacht haben die nichts anderes, als das Schiebedach in Kippstellung zu bringen und dann den Schalter für ca 3 Sekunden in Auf-Stellung zu halten, bis ein leichtes Klicken zu hören war. Ab da hat wohl dann das Steuergerät wieder "gewusst" in welcher Stellung sich momentan das Dach befindet.

    Wie einige schon richtig erkannt haben, fängt der Ruckelbetrieb nämlich genau dann an, wenn das Steuergerät die genaue Position des Dachs "vergessen" hat. Bevor es dann etwas kaputt macht, fährt es nur noch cm-weise auf und zu!

    Na ja, wieder was gelernt fürs nächste Mal! :rolleyes:

    Gruß
    Duffy
     
  11. #11 paquito, 29.04.2003
    paquito

    paquito

    Dabei seit:
    20.10.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    1
    ... und schon kann man sich wieder den Fahrtwind um den Schnabel wehen lassen!

    Viel Spaß!

    :prost
     
  12. #12 LeinadGnira, 31.10.2003
    LeinadGnira

    LeinadGnira

    Dabei seit:
    05.04.2003
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei mir war seit heute das gleiche mit dem Schiebedach.
    Aber dank diesem Thread konnte ich das Problem ohne
    zu DC zu fahren selber lösen....

    Vielen Dank !!! :tup :tup :tup
     
  13. #13 Hopsings Vater, 14.03.2004
    Hopsings Vater

    Hopsings Vater

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    C 320
    Hallo Duffy,
    auch mein Schiebedach machte die gleichen Probleme.
    Dank deines Tipps konnte ich das Problem in 10 Sekunden aus der Welt schaffen.
    Vielen Dank
    Gruß Wolfgang
     
  14. sesse

    sesse

    Dabei seit:
    12.03.2004
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Ich hatte dieses Problem anfang des Jahres auch, habe es aber gelöst, indem ich die s.g. Sommeröffnung einmal betätigte, d.h. den Schlüssel aus kurzer Entfernung auf den Infrarot Sensor am Türgriff der Fahrertür gerichtet, den öffner solange gedrückt halten, bis sich alle 4 Fenster & das Schiebedach geöffnet haben. [ ca.15-Sek.]

    Das gleiche Spiel dann mit dem Verriegelungsschalter am Schlüssel zum Schließen der Fenster & des Dach. Bei mir ist seit dieser Zeit alles wieder im Lot.

    Ich hoffe, ich konnte helfen.

    Gruß
    Sesse
     
    Prof.Dr.Dr.Benz gefällt das.
Thema: Schiebedach bockig!?!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. handverriegelung Schiebedach w203

    ,
  2. schiebedachmotor w203 0 Stellung

Die Seite wird geladen...

Schiebedach bockig!?!? - Ähnliche Themen

  1. W211 Schiebedach Windabweiser

    W211 Schiebedach Windabweiser: Abend Leute Habe heute bemerkt das bei mir im Schiebedach dieser Windabweiser auf der Fahrerseite gerissen ist. Bin auf der suche nach einer...
  2. Schiebedach Seilzug Halterung

    Schiebedach Seilzug Halterung: Hallo! Ich habe einen E320 Baujahr 1995 und das Schiebedach funktioniert nicht, Ich habe das Auto gebraucht gekauft und es wurde schon fleissig...
  3. Panorama Schiebedach defekt Motor durchgebrannt und schwergängig

    Panorama Schiebedach defekt Motor durchgebrannt und schwergängig: Hallo zusammen, leider ist bei meinem Coupe BJ 2006 Mopf das Schiebedach defekt. Öffnen ging ganz normal, beim schließen hat es knattergeräusche...
  4. 209 Wie Schiebedach ausbauen?

    Wie Schiebedach ausbauen?: Hey, ich möchte bei meinem 209er vor facelift die Schiebedachblende (dieses "Rollo") austauschen. Dafür muss das ganze schiebedach raus. Hat...
  5. C208 Schiebedach justieren

    C208 Schiebedach justieren: Hallo, Ich überlege mir ob ich ein CLK 230 Kompressor zu kaufen, von Bj.2000, jedoch hat er Probleme mit dem Schiebedach. Mercedes meinte man...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden