Schnell und sparsam

Diskutiere Schnell und sparsam im andere Fabrikate Forum im Bereich Andere Fahrzeuge; 8o Opel Eco-Speedster: 250 km/h Spitze, aber nur 2,5 Liter Verbrauch [IMG] Opel zeigt mit neuer Speedster-Studie, was mit Dieseln...

  1. #1 Mr. Bean, 03.12.2002
    Mr. Bean

    Mr. Bean

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A190 Elegance
    8o

    Opel Eco-Speedster: 250 km/h Spitze, aber nur 2,5 Liter Verbrauch

    [​IMG]

    Opel zeigt mit neuer Speedster-Studie, was mit Dieseln möglich ist

    Paris, 11. Oktober 2002 – Mit der Studie Eco-Speedster läutet Opel auf dem Pariser Autosalon (28. September bis 13. Oktober 2002) eine Diesel-Offensive ein. Bis Ende 2003 will das Unternehmen vier neue Common-Rail-Dieselmotoren mit bis zu 177 PS präsentieren und in die Modellpalette integrieren.

    Sensation in Paris: Opel Eco-Speedster
    Zu den Highlights auf dem Pariser Autosalon gehört der Eco-Speedster. Der Prototyp mit seiner spektakulären Langheck-Karosserie demonstriert die Leistungsfähigkeit des 1,3-Liter-CDTI-Motors: Mit einer Leistung von 112 PS erreichte die Studie bei ersten Versuchsfahrten über 250 km/h. Im Normzyklus liegt der Verbrauch bei etwa 2,5 Litern Diesel auf 100 Kilometer.

    Kohlefaser-Karosserie
    Die zweisitzige Studie basiert auf dem bekannten Mittelmotor-Roadster Speedster, verfügt aber über eine Kohlefaser-Karosserie mit verbesserter Aerodynamik. Luftwiderstand und Gewicht wurden drastisch reduziert: Der Cw-Wert liegt bei 0,20. Das Gewicht beträgt rund 660 Kilo.

    Anknüpfung an Opel GT
    Der Diesel-Roadster knüpft an einen Prototypen an, der vor 30 Jahren Schlagzeilen machte: Am 1. Juni 1972 stellte ein modifizierter Opel GT mit 2,1-Liter-Turbodiesel-Motor und 95 PS eine Reihe von Weltrekorden für Selbstzünder auf und erreichte dabei eine Höchstgeschwindigkeit von 197,5 km/h. Wenig später kam mit dem Opel Rekord 2.1 D der erste Diesel-Pkw der Marke auf den Markt.

    Erstaunliche Diesel-Entwicklung
    Der Eco-Speedster demonstriert den Fortschritt der vergangenen drei Jahrzehnte und die erstaunliche Karriere des Dieselmotors im Pkw. Als der Weltrekord-GT seinen Auftritt hatte, war dies die erste Verknüpfung der Begriffe Sportlichkeit und Diesel.

    Opel lobt an der neuen Studie auf Speedster-Basis besonders die Leistungsfähigkeit des hier mit dem automatisierten Schaltgetriebe Easytronic gekoppelten, besonders kompakten und effizienten Antriebsaggregats: Der neu konstruierte CDTI-Motor verfügt über Common-Rail-Einspritzung, vier Ventile pro Zylinder und einen Turbolader mit variabler Turbinengeometrie. Der erste Serien-Einsatz des für die Einhaltung der Euro-4-Abgaslimits ausgelegten Triebwerks ist für den Herbst 2003 geplant.

    Zum Hintergrund der Studie erläutert Opel-Vorstandschef Carl-Peter Forster: "Der Eco-Speedster steht beispielhaft für unsere umfassende Dieseloffensive und demonstriert gleichzeitig die technologische Leistungsfähigkeit von Opel auf den Gebieten Antriebstechnik, Leichtbau und Aerodynamik."

    [​IMG]

    [​IMG]

    ... und was sagt ihr dazu?
     
  2. Gregor

    Gregor

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    0
    speedester war noch nie mein geschmack ! :(
     
  3. #3 Hubernatz, 03.12.2002
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
    Ich glaube kaum, daß der Speedster Opel retten wird. Das Schiff ist am sinken, da helfen auch "High-Tech"-Studien nichts.

    Der Konsument will so ein Teil nicht, der will billig gute Autos kaufen.
     
  4. #4 Atze C280, 03.12.2002
    Atze C280

    Atze C280

    Dabei seit:
    30.01.2002
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    W202 C280 SPORT DTM EDITION W168 A140 Classic W163 ML350 Inspiration
    Bin der gleichen Meinung :tup

    Selbst der Neue Vectra, der den Karren aus dem Dreck ziehen sollte, ist absolut mißraten :tdw
     
  5. #5 spookie, 04.12.2002
    spookie

    spookie Guest

    Opel sollte sich anstatt auf solche Spielereien auf die wichtigen Dinge konzentrieren. Mit dem Vectra war es technisch gesehen ein Schritt in die richtige Richtung, das Design ist geschmackssache - man gewöhnt sich halt dran. Der Vectra B war besser.

    Ihr wichtigstes Fahrzeug ist und bleibt der Astra, wenn sie den noch schlimmer machen als den jetzigen, dann siehts derbe aus für sie. Mein alter Astra F war noch ein schöner Wagen von der Form her, aber der Nachfolger war grässlich, nur das Astra Cabrio find ich jetzt noch schön - zusammen mit dem Turbomotor :]

    Der Omega hat zwar nen V8 bekommen, aber auch er soll ein neues Design bekommen - autsch, gerade den finde ich gut aussehend, war die Alternative zu Mercedes für mich.
     
  6. #6 Mr. Bean, 04.12.2002
    Mr. Bean

    Mr. Bean

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    A190 Elegance
    Meine Meinung wurde aber mit diesem Fahrzeug wieder einmal bestätigt: die heutigen Fahrzeuge sind alle zu schwer und haben Motoren, die einfach nicht genug Features zur Benzineinsparung bieten. Immer nur Einzelfeatures wie Schaltsaugrohr, Ventilsteuerzeiten usw. Niemals alle Möglichkeiten zusammen.

    Aber wir wollen ja alle immer mehr Leistung, immer leisere Autos, immer größere Wagen.... Aber immer jaulen wir, das der Vervrauch nicht sinkt. Ich denke, wir sollten mal darüber diskutieren...
     
  7. #7 spookie, 04.12.2002
    spookie

    spookie Guest

    Wollen wir wirklich immer mehr Leistung? Rein von den PS Zahlen her haben die alten Motorengenerationen doch gereicht, sie mussten nur sparsamer werden. Sehe es an meinem alten normalen 1,8l Motor - reicht mir völlig, schluckt halt etwas viel.

    Grössere Autos, stimmt, das ist allerdings, schwer ist ja logisch, ALU ist zu teuer, und die immer mehr werdenen Sicherheitseinrichtungen kosten halt auch viel Gewicht
     
  8. #8 kruemelmonster1, 04.12.2002
    kruemelmonster1

    kruemelmonster1

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    BMW E39 528i
    Tja... da sollte sich vielleicht Opel mal beim GM-Konzernbruder Cadillac angucken, was die aus dem Omega gemacht haben. In den USA wird der Omega nämlich von Cadillac als -keineahnungwiemodellbezeichnunglautet- verkauft. Und da ist er eigentlich ein ziemlich nettes Wägelchen.

    Ein Bekannter meiner Eltern hat sich den als US-Import zugelegt, weil er eigentlich keine Lust mehr auf den Opel hatte, aber dann doch irgendwie nicht von GM losgekommen ist.

    Bin auch mal mitgefahren in dem Teil... - och joh... nett... 8)

    In diesem Sinne
    CU @all
    Krümel :D
     
  9. fatih

    fatih

    Dabei seit:
    15.11.2002
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Iiii ein Opel... :tdw Würde niemals mir einen Opel kaufen :wand
    Das wäre ja ein "Umstieg" von einem Henkst zu einem Esel (BENZ zu Opel) :] :] :] :D :D :D 8) 8) 8)
     
  10. Gregor

    Gregor

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    0
    Die bei Opel sollten sich wieder an den alten Modellen Orientieren ( Senator, Diplomat , Comodore ,Kadett ..... ) ! :D
    DA würden sie wieder in die scharzen Zahlen kommen ! :tup
     
  11. #11 Hubernatz, 04.12.2002
    Hubernatz

    Hubernatz

    Dabei seit:
    23.10.2002
    Beiträge:
    7.993
    Zustimmungen:
    104
    Auto:
    BMW 540iA - T3 turboD
    Verbrauch:
     
  12. #12 SLK 230 AMG, 04.12.2002
    SLK 230 AMG

    SLK 230 AMG

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    VIANO Ambiente 2,2CDI ( W639 )
    Seitdem der Kadett GSI 16V nich mehr is, kannste Opel vergessen!!! Opel is mit dem Designer den se eingekauft haben am Ende... :tdw

    Schade!!!!!!!! :(
     
  13. #13 spookie, 04.12.2002
    spookie

    spookie Guest

    Das Ding heißt Cadillac Catera und ist ne klasse Kiste, hier mal 3 Bilder, sogar noch von Irmscher getunt:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  14. #14 SLK 230 AMG, 04.12.2002
    SLK 230 AMG

    SLK 230 AMG

    Dabei seit:
    30.09.2002
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    1
    Auto:
    VIANO Ambiente 2,2CDI ( W639 )
    vorbei die schöne Zeit!!!
     
  15. #15 spookie, 04.12.2002
    spookie

    spookie Guest

    Der hässliche Kadett GSI und dazu der blöde digitale Tacho. Grässlich. Das einzige Auto wo ich einen digitalen Tacho bisher geil fand war die 93 Corvette eines damaligen Arbeitskollegen - das hatte noch Stil! :))
     
  16. #16 Atze C280, 04.12.2002
    Atze C280

    Atze C280

    Dabei seit:
    30.01.2002
    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    17
    Auto:
    W202 C280 SPORT DTM EDITION W168 A140 Classic W163 ML350 Inspiration
    Der Cadillac Catera sieht aus wie ein OPEL OMEGA B und wird wahrscheinlich auch einer sein, rein von der Karosserie her.

    In Australien wird ein Holdenmodell gebaut, der auch wie der OMEGA B aussieht, nur mit einem V8 8o :tup
     
  17. #17 spookie, 04.12.2002
    spookie

    spookie Guest

    Der Catera ist der Omega - kommt doch von GM als Mutterkonzern, dem Opel und Cadillac angehören... :D
     
  18. hotw

    hotw

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    16.566
    Zustimmungen:
    2.164
    Auto:
    1x Benz, 2x VW
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x * * *
    r a
    bw
    f x 9 1 1 H
    Der Catera ist ein Omega MV6 mit kürzerem 1. und 2. Gang die wollen das ja so im AMI-Land! Es war auch angedacht den Corvette-Motor in den deutschen Omega einzubauen ähnlich wie das mal im Lotus Omega war hat man aber wohl aufgrund der Lage bei Opel wieder verworfen! Schade eigentlich dafür hätt ich mich interessiert! Eine bezahlbare V8 Limo!!! Wäre super gewesen... schade...

    Aber den Speedster find ich super geil! Auch die Sache mit dem Diesel! Da würd selbst ich mr's überlegen mit dem Diesel :D :D :D
     
  19. Gregor

    Gregor

    Dabei seit:
    28.08.2002
    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    0
    Omega Cadilliac seh ich heut zum ersten mal !
     
  20. #20 spookie, 04.12.2002
    spookie

    spookie Guest

    Nicht verwechseln, Cadillac Catera und Opel Omega bitte :D
    Ordnung muss sein.

    Ja die Sache mit den Gängen ist immer so bei den Amis, auch bei den Sternen aus Amiland - kannte einen mit nem E420 Ami Version, da war bei Topspeed 180 Schluß, mehr ging nicht. Erst als ein deutsches Teil eingebaut wurde (frag nicht was) lief er seine 240.

    Der Omega hat aber inzwischen einen V8 bekommen oder lieg ich da jetzt falsch? Irgendwas hab ich da mal gehört, kann sein dass ich mich irre
     
Thema:

Schnell und sparsam

Die Seite wird geladen...

Schnell und sparsam - Ähnliche Themen

  1. 209 CLK 350 Cabrio Überrollbügel schnellen bei Fahren einfach hoch

    CLK 350 Cabrio Überrollbügel schnellen bei Fahren einfach hoch: Hallo Zusammen, ich besitze seit ein paar Jahren ein Cabrio CLK 350 Bauj. 2006. Seit einiger Zeit schießen die hinteren Überrollbügel (...
  2. Neue Batterien schnell viel zu geringe Spannung? Was ist die Ursache?

    Neue Batterien schnell viel zu geringe Spannung? Was ist die Ursache?: Hi, bei meinem w203 bj 2005 (646) gibts grad ein sehr nerviges Problem. Wenn ich eine Batterie einbaue dann hat die nach kurzer Zeit nur noch...
  3. S202 blinkt doppelt so schnell

    S202 blinkt doppelt so schnell: Ich habe zu dem Thema ein paar Sachen gefunden, da ging es aber immer um E Klasse (210) mit AHK. Meiner ist halt ein S202 Mopf ohne AHK, der seit...
  4. Nach Softwareupdate nicht mehr so schnell

    Nach Softwareupdate nicht mehr so schnell: Hallo zusammen, bei meinem W205 200c BlueTech wurde gestern und heute die Kupplung erneuert, da ich Drehzahlschwankungen im 6. Gang hatte. Nun...
  5. 168 Batterie schnell Leer

    Batterie schnell Leer: Hi leute , ich habe eine weitere Frage zum w168 meines Vaters . Vor seinem tod hat mein Vater das Auto ca. 7 Jahre in seinem Besitz in diese Zeit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden