Schön war die Zeit - Unfall bedingter Abschied

Diskutiere Schön war die Zeit - Unfall bedingter Abschied im Auto Friedhof Forum im Bereich User-Fahrzeug-Galerie; Servus Zusammen, Ende August ereilte meinem W124 der Unfall-Tod!!! Nehmt euch vor dem "bösen" Smart :motz: in acht, den so einer hat meinen...

  1. Kutte

    Kutte Guest

    Servus Zusammen,

    Ende August ereilte meinem W124 der Unfall-Tod!!!

    Nehmt euch vor dem "bösen" Smart :motz: in acht, den so einer hat meinen auf dem Gewissen.

    Der Smart schlug auf der rechten Seite zwischen Vorderrad und A-Säule ein, drehte sich dann, und krachte nochmal mit dem Heck in die rechte hintere Tür.



    Hier mal ein paar Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Verletzte gab es zum Glück keine. Nur mal so am Rande erwähnt, beim Smart gingen beide Airbags auf. Allerdings ist bei dem weniger Schaden entstanden als bei unserem.

    Naja, was solls, man wird eben auch mal auseinandergerissen. :wink:

    Grüße

    Kurt

    PS: falls einer den wagen erwerben möchte, so möge er mir doch bitte ne PN schreiben. Das Auto steht in Berlin bei einer Werkstatt.
     
  2. #2 avantgarde, 14.09.2008
    avantgarde

    avantgarde

    Dabei seit:
    07.09.2002
    Beiträge:
    5.604
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    matik
    schade um den schönen 124er. Wie viel Schaden doch so ein kleiner doofer Smart anrichten kann.

    Ich habe ja immer gesagt, dass ein Smart kein Mercedes ist.

    Ava
     
  3. E.D.

    E.D. Guest

    Nun ja der Smart ist ja in der Struktur bewusst extrem hart aufgebaut - quasi das Nussschalenprinzip. Zum Energieabbau nutzt der den Unfallgegner, weil er selbst ja über kaum Knautschzone verfügt. Dadurch ist es auch logisch, dass die Airbags beim Smart auchbei leichteren Zusmmenstößen zünden müssen, da die Kräfte die auf die Insassen wirken viel größer sind wie bei einem deutlich größeren Wagen.
    Durch diese sehr harte Tridion-Sicherheitszelle ist es dannauch logisch, dass der Smart auf den ersten Blick einen geringeren Schaden hat als Dein 124er - der mit seiner "weichen" Struktur die Smart-Insassen vor Verletzungen geschützt hat.

    Schade um das Auto, aber das Sicherheitskonzept ist bei beiden Autos aufgegangen - jetzt mal so rein nüchtern betrachtet ;)
     
  4. theop

    theop

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w124
    Verbrauch:
    Hallo,

    eine Reperatur würde sich nicht mehr lohnen? Wie hoch ist denn der Schadenswert? Auf dem Bild schaut dein 124er doch noch gut erhalten aus.

    Gruß
     
  5. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.797
    Zustimmungen:
    3.145
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    schade um den schönen 124er ;( aber da ist wohl nicht mehr viel zu Retten.

    Für solche hoffnungslose Fälle haben wir hier im Forum eine Extra Rubrik, den Autofriedhof, und dahin habe ich den Thread dann auch nun :verschieb.
     
  6. Kutte

    Kutte Guest

    Servus Tewego,

    danke fürs verschieben. Ich hatte den Autofriedhof nicht mal gefunden, lol.



    wie hoch der Schaden genau ist, weiss ich nicht, da noch ein Gutachten erstellt wird.

    Wenn das Gutachten da ist, kann ich ja mal was dazu schreiben.

    Grüße

    Kurt
     
  7. #7 hijacker123, 14.09.2008
    hijacker123

    hijacker123

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    2.427
    Zustimmungen:
    539

    Problematisch wird es dann bei einem Unfall Smart gegen Smart, oder Smart gegen Mauer!
    Ich stand dem Sicherheitskonzept des Smarts schon immer etwas skeptisch gegenüber!

    Ich finde es geht nichts über genug Blech um einen rum welches die Kräfte absorbieren kann!
    Selbst Autos mit einem "normalen" Sicherheitskonzept, haben bei Geschwindigkeiten welche leicht über den 64 km/h des NCAPs liegen massive Probleme den Überlebensraum stabil zu halten.
    Wie die G-Momente bzw. die Deformationen dann bei einem Smart aussehen, will ich garnicht wissen! :rolleyes:

    Naja, wer fährt schon mit einem Smart schneller als 64 km/h? :D

    Klick
     
  8. Mari

    Mari

    Dabei seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Opel Corsa B
    Schönes Auto und ein frühes Ende. :sauer:
    Frag den Gutachter, ob er dein Auto in eine Restwertbörse reinstellt. Die Händler zahlen idR. gut.
    Die Differenz zwischen dem Wert vor dem Unfall und dem Restwert bekommst du von der gegnerischen Versicherung.
     
  9. Kutte

    Kutte Guest

    Servus Zusammen,

    der Gutachter war nun vor Ort, und ich bin fast umgefallen. Von aussen sieht er ja nicht so schlimm aus (blinker, Koti, Scheinwerfer, Hecktür), aber von unten offenbarte sich das ganze Schadensbild. Der kommplette Vorbau ist im Eimer, und müsste komplet neu kommen. Weiter ist der Dom rechts abgerissen, und Querlenker, Lenkung usw kaputt. Lautguachter ist es ein Schaden von um die 10T Euronen.

    Da haben sich alle Hoffnungen in Luft aufgelöst, den Wagen evtl. noch einmal aufzubauen.

    Grüße

    Kurt
     
  10. #10 Albrecht5080, 23.09.2008
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.321
    Zustimmungen:
    818
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL

    8o Wahnsinn was so ein kleine Schei*er (Verzeihung, nichts gegen die Smart-Fahrer :prost ) anrichten kann. ;(
    ABER man sieht dass das Sicherheitskonzept beider Fahrzeuge aufgegangen ist. :tup


    Es heißt ja immer: Blech ist zu ersetzen, ein Mensch nicht. :rolleyes:


    Gruß Holger
    :driver
     
  11. E.D.

    E.D. Guest

    Sag ich doch! :D So schade es auch um den Daimler ist ;)
    Eben, ganz genau! Lieber totes Blech, als tote Insassen :D
     
  12. theop

    theop

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    w124
    Verbrauch:
    Hallo,

    wahnsinn 8o ...hätte ich garnicht gedacht, dass da soviel kapput gegangen ist. Mich würde Interessieren, wie hoch der Restwert des Auto s - laut Gutachter noch ist?

    Mfg. theop
     
  13. Kutte

    Kutte Guest

    Servus Zusammen,

    also, der restwert liegt so um die 800 Euronen.

    Aber, ich war heute noch mal bei der Werkstatt (freie Werkstatt), wo der Wagen steht. Der Meister meinte zu mir, für um die 4500 bis 5500 euro würde der Wagen wieder ganz sein, wenn man gebrauchte Teile verwendet. Würde man selber schrauben, wäre es billiger. Hört sich ja schon mal gut an.

    Oben hatte ich geschrieben, das der ganze Unterbau kaput ist. Dem ist nicht so. ich habe das nur etwas durcheinander gebracht. Der rechte Dom ist nach innen abgeklickt, wo durch die Radaufhänung nun nicht mehr so ist, wie sein sollte. Dadurch ist auch auf der rechten Seite die lenkung etwas verzogen. Motor hat aber keinen schaden genommen.

    Nun werde ich mal schauen, was ich mache.

    Grüße

    Kurt.
     
  14. #14 Cartman, 24.09.2008
    Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    2
    Auto:
    W123-280E BJ 1980 Passat 2.0 TDI BJ 2006 und Polo 1.9TDI 96KW BJ 2006
    ganz ehrlich, es gibt soviele schöne 124er noch. Laß den vom Restwertkäufer abholen und kauf dir nen "neuen"
     
  15. Mari

    Mari

    Dabei seit:
    14.10.2003
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Opel Corsa B
    Warst du am Schuld oder der Smart?
     
  16. Zion

    Zion

    Dabei seit:
    03.11.2003
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    4
    Auto:
    W203 CDI, W202 C180T
    Schade um deinen 124er!
    Aber so wie sich die Reparaturkosten darstellen lohnt es sich wohl mehr einen "neuen" gebrauchten zu kaufen.
     
  17. Kutte

    Kutte Guest

    Das ist eine sehr gute Frage, die ich persönlich mit nicht schuldig beantworten möchte.

    Fakt ist, das der Unfall in einer 30 Zone in Berlin gegen 23 Uhr passierte. Ich an der Kreuzung anhielt, und dann langsam drauf fuhr, und von rechts kein auto kommen sah. Als ich dan schon fast drüber war, schlug der Smart bei mir ein, veränderte um 85° die fahrtrichtung meines Autos.

    Da es rechts vor links ist, bin ich ersteinmal der Schuldige. Aber laut Protokoll der Polizei, und laut Gutachten muss das nicht sein. Der Smart ist mit sehr hoher Geschwindigkeit bei mir eingeschlagen. Anhand des Schadesn kann man von ca. 70 bis 80km/H ausgehen. Mit anderen Worten: als ich auf die kreuzung fuhr, war der Smart nicht da, und deshalb habe ich auch keinem die Vorfahrt genommen.

    Da ich mir keiner Schuld bewust bin, weil ich ja eigentlich nichts falsch gemacht habe, geht die Sache vor Gericht, und dort wird dann geklärt, wer Schuld hat, und wer nicht.

    Grüße

    Kurt
     
  18. #18 Robiwan, 24.09.2008
    Robiwan

    Robiwan

    Dabei seit:
    25.08.2003
    Beiträge:
    3.574
    Zustimmungen:
    131
    Auto:
    VW Touran: Xenon, Sitzheizung, Tempomat, Einparkassistent, Klimaautomatik, AHK, Lederlenkrad/-schaltknauf, getönte Scheiben
    Mein Beileid :(.

    70-80km/h in einer 30er-Zone?? Sollte das stimmen bist du zu 99% aus dem Schneider, und dem Möchtegern-Rennfahrer wird hoffentlich der Lappen für eine Weile abgenommen.
     
  19. #19 Albrecht5080, 24.09.2008
    Albrecht5080

    Albrecht5080

    Dabei seit:
    28.05.2004
    Beiträge:
    4.321
    Zustimmungen:
    818
    Auto:
    W211 E200 Elegance; W140 500 SEL
    Dem schließe ich mich an. :tup
    Das kann man ja keinem zumuten in der 30er Zone mit so einem Geschoss zu rechnen. :rolleyes:


    Gruß Holger
    :driver
     
  20. Kutte

    Kutte Guest

    Servus Zusammen,

    so sehe ich das auch.

    Ich bin mal echt gespannt, was der Gutachter der gegnerischen Versicherung sagt, und was dann das Gericht entscheidet.

    Grüße

    Kurt
     
Thema: Schön war die Zeit - Unfall bedingter Abschied
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. w140 unfall

    ,
  2. w124 unfall

    ,
  3. doofer smart fahrer

    ,
  4. w124 unfall Scheinwerfer verdrückt
Die Seite wird geladen...

Schön war die Zeit - Unfall bedingter Abschied - Ähnliche Themen

  1. Der M 102 mit K-Jetronic im W 123, der womöglich effizienteste Motor seiner Zeit

    Der M 102 mit K-Jetronic im W 123, der womöglich effizienteste Motor seiner Zeit: 4-Zylinder, 95.5 x 80.25 mm, 2.299 cm³, Zweiventiler, Saugrohreinspritzung Bosch K-Jetronik, 136 PS bei 5,100/min, 205 Nm bei 3.600/min Er war...
  2. Schön zu lesen: Mobilitäts-Trends auf der CES in Vegas

    Schön zu lesen: Mobilitäts-Trends auf der CES in Vegas: Hallöchen, ich bin über einen richtig gut geschriebenen Kommentar zu den Mobilitäts-Trends auf der CES gestolpert, u.a. auch zum aktuellen...
  3. Welcher Dieselbesitzer hat schon Post vom KBA bekommen?

    Welcher Dieselbesitzer hat schon Post vom KBA bekommen?: Der Titel sagt es ja schon, was die Frage ist. Aktuell scheint es laut Medienberichten ja gemäß dem Kompromiss zwischen Regierung und vor allem...
  4. Abblendlicht funktioniert nicht mehr. Standlicht, Fernlicht und Nebellicht aber schon

    Abblendlicht funktioniert nicht mehr. Standlicht, Fernlicht und Nebellicht aber schon: Ich hoffe mal mir kann jemand kann mir einen Tipp geben. Am Donnerstag auf dem Weg durch Österreich ist mein rechtes Abblendlicht ausgefallen....
  5. Schöne grüße aus Wuppertal

    Schöne grüße aus Wuppertal: Hallo allerseits, möchte mich euch erstmal vorstellen. ich bin der Marco aus Wuppertal 42 Jahre alt und Maler Lackierer von Beruf. seit 2 Wochen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden