Schön zu lesen: Mobilitäts-Trends auf der CES in Vegas

Diskutiere Schön zu lesen: Mobilitäts-Trends auf der CES in Vegas im Automobiles Allerlei Forum im Bereich Rund ums Auto; Hallöchen, ich bin über einen richtig gut geschriebenen Kommentar zu den Mobilitäts-Trends auf der CES gestolpert, u.a. auch zum aktuellen...

  1. #1 jff2k, 14.01.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2019
    jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    717
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Hallöchen,

    ich bin über einen richtig gut geschriebenen Kommentar zu den Mobilitäts-Trends auf der CES gestolpert, u.a. auch zum aktuellen Dilemma der Automobilbranche und der Vorstellung vom CLA (Baureihe 117) aka "The Biggest Wearable":

    Mobilitäts-Trends auf der CES 2019

    Ein paar eindrückliche Zitate :D
    • ...ohne jedoch zu erläutern, warum Endkunden unbedingt Botnetzknoten im Backofen brauchen.
    • ...bei Tesla eines gelernt: „Einfach mal was raushauen. Digital Pressemeldung first, delivering später.“
    • [die autonomen Fahrzeuge] ...lösen jedes Problem dadurch, dass sie stehenbleiben.
    Viel Spaß beim Lesen :]
     
  2. #2 stud_rer_nat, 17.01.2019
    stud_rer_nat

    stud_rer_nat

    Dabei seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    4.785
    Zustimmungen:
    1.379
    Auto:
    2015er Citroen C5 Tourer HDI 200 Exclusive & 2018er Jeep Grand Cherokee 3,0 CRD Summit & 2016er Dodge Challenger R/T 5,7l Hemi :) & 1997er Mercedes-Benz C180 Classic & 1986er Chevrolet C10 Silverado Fleetside Longbed 5,0 V8 :)
    ... jaja, die schöne neue Welt, die man uns schmackhaft machen und einreden will.
    Entblöden die sich doch nicht selbstfahrende Motorräder zu entwickeln und sich dafür feiern zu lassen... Es dürfte nichts sinnloseres Geben. Kommt einem dann zukünftig eine Motorradgruppe ohne Fahrer entgegen, weil die keine Lust zum Fahren hatten oder in der Kneipe sitzen? Motorrad wird überwiegend aus Spaß gefahren! Das kommt dabei raus (auch in der Automobilbranche), wenn man Nerds freie Hand lässt und wie Götter feiert.
     
    Albrecht5080 gefällt das.
  3. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    717
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Naja, als Machbarkeits-Studie ist sowas schon faszinierend, da "autonome" Motorräder einfach nochmals höhere Anforderungen haben. Aber Du hast recht, es bleibt natürlich vollkommen realitätsfern.
    Vielleicht kannst Du dann zukünftig Dein Motorrad autonom zum Wasserstoff Tanken schicken während Du Dich gemütlich in die Kneipe setzt? :D

    Das Ganze hat aber nichts mit "Nerds" zu tun, sondern meiner Meinung nach mit dem Selbstverständnis der (Automobil-)Industrie... Allen voran hat Tesla vollmundig erklärt, dass das autonome Auto schon fast fertig sei. Alle anderen sprangen auf diesen Zug auf. Und erst jetzt gestehen alle langsam sein, dass dem noch länger nicht so sein wird - da die Realität keine heile Welt mit klar definierten und immer eingehaltenen Straßenbeschaffenheiten ist. Und bei den anderen Themen ist es so, dass jeder Konzern sich auf "neue Geschäftsfelder" stürzt, egal ob sinnvoll oder nicht. Und dann braucht es eine CES um den Leuten weis zu machen, dass sie das Zeugs unbedingt brauchen :D
     
  4. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.114
    Zustimmungen:
    3.586
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Vor allem fehlt bis heute zum autonomen Fahren weitgehend der rechtliche Rahmen;)
     
  5. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    717
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Naja, so eilig ist das auch nicht, wenn die Fahrzeuge bzw. die verwendete Hard- und Software noch nicht das entsprechende Niveau haben.
    Sobald das mal der Fall sein sollte, werden auch die entsprechenden Regelungen (irgendwo) das Licht der Welt erblicken ;)
     
  6. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.114
    Zustimmungen:
    3.586
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Nein.
    Die Regeln und Rahmenbedingungen braucht es um das Thema zur Serienreife entwickeln zu können, nicht umgekehrt.
    Wie das dann interpretiert und vermarktet wird ist nochmals ein anderes Thema.
    Es geht schon viel im Bereich autonom fahren, aber in Extremsituationen, beispiels heftiger Schneefall und geschlossene Schneedecke...da gibt's Grenzen.
    Genauso das Verhalten in kritischen Situationen oder bei hoher Verkehrsdichte.
     
  7. Jupp

    Jupp

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    8.740
    Zustimmungen:
    2.226
    Auto:
    E300de
    Verbrauch:
    Stimmt, aber kurz vor Serienreife stehen wir eben noch nicht. Denn die verschiedenen Märkte haben am Ende eh leicht andere Anforderungen. Final abstimmen muss man also immer. Aber wie gesagt, da sind wir noch ein gutes Stück weit von entfernt.
     
    jff2k gefällt das.
  8. jff2k

    jff2k Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.022
    Zustimmungen:
    717
    Auto:
    '17 Touran 5T, '03 Yaris P1, '08 GSR 600 --- Historie: W201 2,6 - S202 C200K - S204 C180 M274
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    l Ö
    bw
    * * * *
    Das sehe ich nicht ganz so wie Du - die Hardware und die Software muss entsprechendes Potential haben, um erweitert werden zu können. Die Verkehrsregeln gibt es bereits, Realität und Verkehr auch, die Rahmenbedingungen sind also klar, wie sich ein autonomes Auto verhalten muss ;) Natürlich geht es auch um Verantwortung, das hat dann aber nichts damit zu tun, ob ein Auto in jeder Fahrsituation autonom fahren kann. Die autonomen Fahrzeuge müssen auf längere Zeit noch mit menschlichen Fahren kooperieren und mit Extremsituationen umgehen können, ohne einfach anzuhalten ;)
     
    Jupp gefällt das.
Thema:

Schön zu lesen: Mobilitäts-Trends auf der CES in Vegas

Die Seite wird geladen...

Schön zu lesen: Mobilitäts-Trends auf der CES in Vegas - Ähnliche Themen

  1. Hast du schon Mal deine HU oder einen Ölwechsel vergessen? Erzähl mir von deinen Erfahrungen!

    Hast du schon Mal deine HU oder einen Ölwechsel vergessen? Erzähl mir von deinen Erfahrungen!: Hallo allesamt! ich bin ein Hobby Programmierer und möchte meine Freizeit dafür nutzen, die Probleme von Fahrzeuginhabern zu lösen. :) Durch...
  2. Schöne Weihnachtsfeiertage...

    Schöne Weihnachtsfeiertage...: ...und einen guten Rutsch ins neue Jahr vom gesamten OMCON24-Team! Vielen Dank auch dieses Jahr für eure Mitarbeit! :) Viele Grüße
  3. Hallo aus dem schönen Norden

    Hallo aus dem schönen Norden: Moin Forum, ich will mich auch kurz vorstellen. Ich bin ein neuer in der Sternenwelt. Habe mir einen W210 E240 BJ99 zugelegt. Ich komme aus der...
  4. Schon wieder W203 kühlt/heizt einseitig. Ohne Klacken.

    Schon wieder W203 kühlt/heizt einseitig. Ohne Klacken.: Hallihallo. Ich habe natürlich vor dem Erstellen dieses Beitrags gegoogelt, dennoch blieben alle bisher gelesenen Beiträge zu dem Thema...
  5. Schon lange am Lesen, nun auch aktiv dabei ;-)

    Schon lange am Lesen, nun auch aktiv dabei ;-): Ein kräftiges "Hallo" an alle "Sternenkrieger" da draußen :wink: Ich bin der Christian, 24 Jahre alt und komme aus Sachsen-Anhalt. Meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden