Schraube im Reifen, Flicken möglich?

Diskutiere Schraube im Reifen, Flicken möglich? im Anbauteile, Tuning, Felgen und Reifen Forum im Bereich Technik und Zubehör; Morgen meine lieben Stern-Liebhaber, meinen W203er schmerzen seit gestern Abend (weil Frau Auto umparken wollte :wand ) schreckliche Schmerzen am...

  1. #1 BenzImpero, 18.11.2013
    BenzImpero

    BenzImpero

    Dabei seit:
    11.11.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C200 CDI
    Morgen meine lieben Stern-Liebhaber,

    meinen W203er schmerzen seit gestern Abend (weil Frau Auto umparken wollte :wand ) schreckliche Schmerzen am vorderen Linken Rad.
    Habe noch die Sommer-Latschen drauf, sind noch relativ neu !

    225/45/17

    Eine Schraube hat sich direkt festgesetzt und ich würde ungern jetzt beim Wechsel auf Winter die Schraube dort hausen lassen.
    Gibt es noch Werkstätten die sich mit so etwas befassen, oder lohnt sich dort eher ein neues Rad ?

    Einen guten Start in die Woche ! :wink:
     
  2. #2 Grauzone, 18.11.2013
    Grauzone

    Grauzone

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    112
    Auto:
    Chrysler Crossfire SRT-6 (AMG) und anderes
    Reparatur ist möglich, würde ich bei einem neuen Reifen auch machen.

    Gibt zertifizierte (Reifen-)Werkstätten, die Reifen reparieren.
    Schaden darf aber nicht zu weit an der Flanke sein.

    Gruß
    Jan
     
  3. #3 BenzImpero, 18.11.2013
    BenzImpero

    BenzImpero

    Dabei seit:
    11.11.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C200 CDI
    Hallo Jan,

    vielen Dank für deine schnelle Antwort.

    Werde mich mal schlau machen wo ist bei mir in der Ortschschaft so eine Werkstatt gibt.

    Der Schaden sitzt relativ mittig, knapp an der Naht vorbei.

    Gruß
    Deniz
     
  4. #4 he2lmuth, 18.11.2013
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    Bei einem Auto das 200 fährt halte ich eine Rep für bedenklich...
    Was kostet die fachlich qualifizierte Reparatur und was ein Neureifen?
    Habe mich unlängst nach Nagelschaden für einen Neuen entschieden.
     
  5. #5 w123fan, 18.11.2013
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.009
    Einige Reifenhändler weigern sich, bei der Reifenart solche Rep durchzuführen. Argument: Bei Hochgeschwindigkeitsreifen nicht gestattet.Vermutlich seitens der Hersteller, gesetzlich kenne ich da nichts.
     
  6. #6 elTorito, 18.11.2013
    elTorito

    elTorito

    Dabei seit:
    16.08.2002
    Beiträge:
    11.278
    Zustimmungen:
    1.167
    Auto:
    W638/2 V220 cdi OM 611.980 - W245 B180 cdi
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    * *
    nw
    p k 6 9 6
    * *
    nw
    p k 9 9 9
    Kommt halt auch immer drauf an wo der Fremdkörper sitzt, und wie Tief, ich hab in der letzten Saison aus meinen WR eine kleine Schraube 3 mm rausgeholt, die war genau auf einem Stollen . Keine Woche später wieder eine Schraube drin, die saß unglücklicher, also drin gelassen und weiter gefahren weil Wechsel auf SR eh anstand. 2 Wochen später Schraube im SR 8o ;( :D Beim Reifendealer gefragt, ne macht er nicht, würde er drin lassen solange keine Luft verliert. Wegen Wechsel auf 18 " komplett neuen Satz Reifen bestellt , dann zu Hause erstmal 5-6-7 mal die Einfahrt gefegt und den Grünstreifen durchgehakt... 3 Reifen in 3 Wochen war mir dann doch zu viel... Plus den Reifen vom Ex Audi meiner Frau noch...
     
  7. #7 BenzImpero, 18.11.2013
    BenzImpero

    BenzImpero

    Dabei seit:
    11.11.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Auto:
    Mercedes Benz C200 CDI
    Hallo Männers,

    danke erstmal für die vielen Antworten und Erfahrungen...

    habe mich mal schlau gemacht und mir wurde vorhin am Telefon gesagt:
    "Solange nichts am Flügel steckt, können wir da noch alles Retten" Kosten ca. 20€

    Werde heuete Nachmittag in meiner Pause mal ein Foto schießen und hier hochladen.

    Einerseits ist mir das auch ein wenig zu riskant und ich spiele mit dem Gedanken, sobald die Winterreifen drauf sind, meine Sommerreifen zu entsorgen
    und zur neuen Saison einen neuen Satz zu kaufen... Die aktuellen scheinen doch schon einen weg zu haben.
    (Habe das Auto vor 3 Monaten gekauft und mir ist auch aufgeffalen das der Vorbesitzer böse spielereien bezüglich Wuchten getrieben hat) :3wand

    Wenns kommt dann kommt alles gleichzeitig :motz:
     
  8. #8 he2lmuth, 18.11.2013
    he2lmuth

    he2lmuth

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    175
    20 € kommt mir für die Rep zu billig vor...
     
  9. J.M.G.

    J.M.G.

    Dabei seit:
    05.11.2008
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    339
    Ich habe das bei einem 19" in (Y) machen lassen (also mehr als 300km/h mit Reifenherstellerfreigabe). Kosten: 35 € (inkl. Zuschlag für 19"). Der Reifen wurde danach bis zum Verschleißende voll belastet, inkl. Fahrten um die 300 ohne Probleme.
     
  10. #10 teddy7500, 18.11.2013
    teddy7500

    teddy7500 Moderator

    Dabei seit:
    07.11.2004
    Beiträge:
    13.443
    Zustimmungen:
    585
    Auto:
    BMW X3 Xdrive 20d
    Kennzeichen:
    b o
    nw
    * * * * *
    Mir nicht, wenn der Reifen nicht vulkaniesiert werden muß, ist das schon fast teuer.:D

    Es kommt dann ja nur ein verklebter Stopfen rein, und dafür habe ich habe immer um die 14€ bezahlt.;)



    So ähnlich hatte ich das bei meinen alten Sommerreifen auch. Zwar kenie 19 Zoll, aber völlig problemlos runtergefahren, bis dann einer kaputt war und die Rep. dann nicht mehr lohnte, weil sie schon recht stark abgefahren waren.;)
    Allerdings hat das dann bei mir knapp 50,- € gekostet, wo man dann schauen muß ob sich das im Einzelfall noch lohnt.
     
  11. #11 Grauzone, 18.11.2013
    Grauzone

    Grauzone

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    112
    Auto:
    Chrysler Crossfire SRT-6 (AMG) und anderes
    is' klar, an einem neuen Reifen (Satz) kann man ja auch mehr dran verdienen... :)

    hier mal auf die schnelle gefunden.

    Kenne die Reparaturen schon seit längerer Zeit im Ausland, vor allem bei Leihwagen.
    Hatte mal zugeschaut, wird ein "Gummipropfen" in den Reifen gesteckt und vulkanisiert.
    Durch die Fliehkraft hält der Stopfen zusätzlich.

    Muß jeder für sich selber entscheiden, ob er damit noch (schnell) fahren will.
    (Wechselt jemand die Reifen, wenn er ein gebrauchtes Auto gekauft hat?)

    Gruß Jan
     
  12. #12 w123fan, 18.11.2013
    w123fan

    w123fan

    Dabei seit:
    12.10.2005
    Beiträge:
    4.389
    Zustimmungen:
    1.009
    @ Grauzone

    War die Originalaussage eines Händlers zu mir. Ich habe das Ding dann anderswo stopfen lassen, hielt bis zum Ende des Profils :D
     
  13. #13 der_dude, 18.11.2013
    der_dude

    der_dude

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    151
    Auto:
    S203 200K + CLK 200 K
    Kennzeichen:
    ich habe auch schon einen reifen "stopfen" lassen.
    hatte gerade frische sommerreifen drauf, zwei tage später schraube drinn. genau mittig zur lauffläche.
    es wurde seitens der werkstatt nicht rumdiskutiert, sondern gestopft.
    sogar mit garantie. der spaß hat nicht mal 15 Euros gekostet.
    p.s. den reifen fahr ich immernoch ohne probleme, oder gar druckverlusten oder unwuchten.
     
  14. UweS

    UweS

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    8
    Auto:
    C240T 4matic
    Ich hatte das auch bei 19" ZR-Reifen auf dem Audi A8. Reparatur kein Problem, absolut kein Sicherheitsrisiko, wenn einigermaßen mittig im Profil und nur bis zu einem bestimmten Durchmesser, ich meine das waren 8mm, jedenfalls noch relativ dick. Hat irgendwas bei 30€ gekostet.
     
  15. Gotrik

    Gotrik

    Dabei seit:
    24.05.2013
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    GLC 63 AMG, C 350 Coupé, C 200 T-Modell
  16. #16 Wagnaro, 18.11.2013
    Wagnaro

    Wagnaro

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    92
    Auto:
    E 250 QP
    Kennzeichen:
    d u
    nw
    c w * * *
    Ich hab meinen Reifen (Y-Index) auch letzte Woche flicken lassen war leider ne Schraube drin. Hat mich runde 33 Euro gekostet.
    Ärgerlich da der Reifen grade mal etwas über 5000 km gelaufen ist :motz:

    Wieso sollte das denn nicht zulässig sein?
     
  17. #17 Andreas Harder, 18.11.2013
    Andreas Harder

    Andreas Harder

    Dabei seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    537
    Auto:
    SLC R172 07/2017 Motorrad: Honda CX500c
    Kennzeichen:
    r z
    sh
    a h 1 6 1
    r z
    sh
    a h 7
    Moin,

    das war in der Vergangenheit nicht zulässig, hier galt die Obergrenze von 210 km/h,
    da erinnert Gotrik schon richtig aber mittlerweile hat sich das geändert.
    Nun ist es bis zu ZR zulässig, letztlich gilt hier die entsprechende Angabe des Herstellers.
     
  18. Joerg1

    Joerg1

    Dabei seit:
    03.12.2005
    Beiträge:
    7.361
    Zustimmungen:
    898
    Auto:
    W212 CDI Mopf
    Kennzeichen:
    Habe vor ein paar Jahren einen Reifen bei "Reifen.direkt" mit einem Gummipropfen flicken lassen. Zusätzlich wurde von innen auf die Stichstelle ein "Gummipflaster" unter Hitzeeinwirkung aufgeklebt. Ursache war eine 4mm Spaxschraube mittig in der Lauffläche. Reifen lief ohne Probleme bis zum Profilende. Kosten waren um die 20 €.

    Zu der Reparaturmethode sagt Wikipedia ... "Eine Reparatur erscheint sinnvoll und vertretbar, wenn mit Erfahrung, Sachkenntnis und nicht-veraltetem Reparaturmaterial und Lösungsmitteln gearbeitet wird. Der Ausführende (Vulkaniseur) trägt Verantwortung für die durchgeführte Reparatur. Der Gesetzgeber hat im §36 der StVZO eine Basis für eine Regelung geschaffen. Genauere Hinweise gibt die „Richtlinie für die Instandsetzung von Luftreifen“ (Bundesverkehrsblatt Dokument B 3620). Darin sind seit 1. Juni 2008 keinerlei Einschränkungen zum Geschwindigkeitsindex des Reifens mehr aufgeführt; es können also auch ZR-Reifen repariert werden."
     
  19. Gotrik

    Gotrik

    Dabei seit:
    24.05.2013
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    32
    Auto:
    GLC 63 AMG, C 350 Coupé, C 200 T-Modell
    Ja hab ich auch gelesen... daher hatte ich meinen Beitrag noch mal geändert.

    Reifenversicherung und gut is :P ist ja bei Mercedes automatisch dabei.
     
  20. Tewego

    Tewego Moderator

    Dabei seit:
    20.12.2005
    Beiträge:
    20.701
    Zustimmungen:
    3.126
    Auto:
    211.292 E280 4matic 208.465 CLK 320 Cabrio
    Verbrauch:
    Kennzeichen:
    k l e
    nw
    * * * * *
    k l e
    nw
    a w * * *
    k l e
    nw
    t w * * *
    Hallo,

    ich :verschieb das mal in den Reifen Bereich.
     
Thema: Schraube im Reifen, Flicken möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hochgeschwindigkeitsreifen flicken

    ,
  2. runflat reifen auf slk r172

    ,
  3. schraube im reifen reparatur

    ,
  4. runflat reifen schraube
Die Seite wird geladen...

Schraube im Reifen, Flicken möglich? - Ähnliche Themen

  1. C400 T Avantgarde Räder Möglichkeiten

    C400 T Avantgarde Räder Möglichkeiten: Bin aktiv auf der Suche nach einem C400 T Baujahr 2017 etwa. Am liebsten wäre mir AMG Optik aber mit Komfortfahrwerk, das Sportfahrwerk finde ich...
  2. Günstigen Schrauber Hamburg

    Günstigen Schrauber Hamburg: Hallo Community, suche einen günstigen schrauber im Raum Hamburg der Erfahrungen mit bringt und etwas Geld verdienen möchte. Es sollen ein paar...
  3. Federn vorne wechseln - ohne Hazet 2780-1 möglich ?

    Federn vorne wechseln - ohne Hazet 2780-1 möglich ?: Hallo, ich muss die Ferdern vorne beim W203 wechseln da einer gebrochen. Hatte den Federbein unten jedoch habe ich die obere 6-kant Mutter nicht...
  4. Felgen und Reifen beim AMG C43 T

    Felgen und Reifen beim AMG C43 T: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach 18" -Felgen für den C43, was sich quais als unmöglich herausstellt, will man nich die Originalfelgen...
  5. Welche Reifen Größe?

    Welche Reifen Größe?: Hallo , Ich fahre einen CL 63 AMG Typ C216 und habe mir jetzt 9.5J x 21 zoll mit Einpresstiefe 22 bestellt . Wollte euch gerne Frage welche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden