Sensor Fußraum Beifahrer Lüftungsanlage Kabel abgerissen

Diskutiere Sensor Fußraum Beifahrer Lüftungsanlage Kabel abgerissen im W212 / S212 Forum im Bereich E-Klasse; Nachdem ich nun gestern meinen ersten Service selbst vorgenommen habe nach 10.000 Km Laufzeit kurz vor Garantieende, habe ich dann einfach mal...

  1. #1 DerWahreBachelor, 14.01.2021
    DerWahreBachelor

    DerWahreBachelor

    Dabei seit:
    14.03.2020
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S212 3L 265PS Blue Efficiency Avantgarde
    Nachdem ich nun gestern meinen ersten Service selbst vorgenommen habe nach 10.000 Km Laufzeit kurz vor Garantieende, habe ich dann einfach mal unnötig den Innenraumfilter neu bestellt und den alten ausgebaut. Dabei fand ich dann zwei abgerissene Kabel von einem Sensor der links in der Plastikschale sitzt unter dem Handschuhfach. DIe Kabel habe ich dann mit etwas Kabelverlängerung und einen Servostecker neu angelötet und auf den Sensor aufgesteckt. Ich weiß aber nicht welche Farbe vom Kabel wohin kommt? Aber ich vermute mal dass es egal ist bei 2 Kontakten??? Wäre nett wenn jemand hierüber etwas weiß? Farbe war soweit ich mich erinnere Violett... und Gelb... Dieses KAbel wurde einfach bei der Schlampewerkstatt mit Superservice wie sich rausstellte wieder einmal einfach so liegen gelassen.
    Dann kam der Filter zum Vorschein! Der sah nicht aus als wenn der 10.000Km hinter sich hat sondern eher 100.000Km der wurde dann gegen einen Pollen und Virenfilter ersetzt.

    Die neuen Luftfilter vom Motor wurden bei der letzten Inspektion wie angegeben ebenfalls nicht ersetzt und waren zu. Und die Schraube vom Gehäuse hat man einfach verschlampt. Also klappern lassen alles.

    Ich kann nur hoffen, das diese Leute nichts anderes an den Fahrzeug angepackt haben. Sonst muss ich alles einzeln kontrollieren lassen.

    Und das zeigt wieder mal wie schlampig und dreist eine Werkstatt arbeiten kann in Krefeld!
     
  2. #2 gentlelike0675, 14.01.2021
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2021
    gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    277
    Auto:
    V250
    Servus, ja dass passiert immer wieder & darf in einer Fachwerkstatt eigentlich nicht geschehen. Warum passiert das ? Um die Abdeckung unterhalb der Armaturentafel im Beifahrerfußraum zu demontieren, müssen 2-3 Torxschräubchen herausgedreht werden & eigentlich noch die Einstiegsleiste Beifahrerseite ausgebaut werden. Die Verkleidung hat quasi am Fußende einen nach oben & links weisenden Kunststoffhaken, welcher von rechts nach links in eine Öse am Heizungskasten eingehängt wird. Um Sie also auszubauen müssen die besagten Schräubchen gelöst werden und die Verkleidung nach rechts und dann nach unten gezogen werden - doch dieser Platz ist nur da, wenn man die Einstiegsleiste Beifahrer zuvor ausgebaut hat. Die meisten Monteure lösen nur die Schräubchen und ziehen die Verkleidung dann auch mit viel Kraft nach unten. Dies hat zur Folge, dass zum einen dieser Kunststoffhaken irgendwann abreißt und in der Regel der Stecker des Temperaturfühlers der Fußraumdüse im besten Fall vom Bauteil abgeht, im ungünstigsten Fall die Kabel aus den Pins im 2 poligen Stecker abreißt - so wie du es beschrieben hast. Prinzipiell ist es egal wie herum die Farben/Pinbelegung ist aber generell ist das braune, schwarze oder einfarbige Kabel (Masse) immer auf Pin 1 (Steht auf Steckergehäuse) und das mehrfarbige Kabel (Signal) auf 2 !
    Im Fehlerspeicher wird der aktuelle Fehlercode dann als gespeichert weiter verwaltet und kann einfach im Zuge einer Auslesung gelöscht werden - ist aber nicht zwingend für die Funktion erforderlich !
     
    DerWahreBachelor gefällt das.
  3. #3 DerWahreBachelor, 14.01.2021
    DerWahreBachelor

    DerWahreBachelor

    Dabei seit:
    14.03.2020
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S212 3L 265PS Blue Efficiency Avantgarde
    Na das ist ja mal eine tolle Antwort. Vielen Dank auch. Habe gerade bei Mercedes angerufen wegen Ölmenge inkl. Filtrerwechsel am Motor. Dort konnte mir keiner sagen wieviel Liter in den OM 642852 kommen. Laut Angabe hat der 8L zu bekommen. Wenn man die aber exakt einfüllt steht der Ölstand am Messstab beim alten und neuen Messstab bei MB gekauft über dem Kreuz oben???? Keiner kann mir die Einfüllmenge mitteilen. Morgen bin ich bei MB um den mal vom Meister kontrollieren zu lassen. Ich habe dem Motor original MB Öl 229.52 8L eingefüllt nach 30 Minuten Abtropfzeit.

    Und dann das noch? Hast du da auch eine Lösung für mich? Wäre dir mehr als dankbar dafür.

    Habe gerade die fehlende Schraube bestellt bei MB. Dort sagte man mir etwas von Hülsen und Dämpfungsgummis für die Schrauben??? Bei gibt es weder die 4 Hülsen noch die Dämpfungsgummis an den Filter Befestigungsschrauben??? Ist von Bj. 02/2012 Motor 642852. Habt ihr auch die Dämpfungsgummis???
     
  4. #4 gentlelike0675, 14.01.2021
    gentlelike0675

    gentlelike0675

    Dabei seit:
    09.11.2007
    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    277
    Auto:
    V250
    Also ich gehe mal davon aus, du kennst Dich zum Thema "Ölwechsel" aus !!! Fahrzeug/Motor betriebswarm laufen lassen...Fahrzeug muss ebenerdig stehen...Ölablasschraube raus und neuen Dichtring im Anschluss verwenden....Ölfilter nach bereits geöffneter Ablassschraube herausdrehen und nach Wartezeit mit Neuteil sowie neuen Gummidichtringen verbauen...und warten bis das "Tropfen aus der Ölwanne" aufgehört hat. Generell ist zu empfehlen (Angaben bei MB immer inklusive Ölfilterrausch) die Ölmenge von 8 Litern nicht komplett einzufüllen, sondern mit 7,5 Litern zu beginnen. Dann den Motor einige Minuten laufen lassen....einige Minuten warten damit das Öl zurück in die Ölwanne laufen kann....und dann erneut via Messstab den Ölstand prüfen. Optimal ist dieser etwa 5 mm (1/2 cm) unterhalb der Maximum-Markierung - dementsprechend noch nachfüllen oder wenn es passt den restlichen 1/2 Liter in einem dementsprechenden Behältnis im Fahrzeug für eventuelles Nachfüllen bis zum nächsten Ölwechsels / Serviceintervall mitführen !
    Übrigens: Ölmenge und empfohlene Freigabeklasse des Öls sollten in der Betriebsanleitung stehen !
     
    conny-r und nelke1234567 gefällt das.
  5. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.401
    Zustimmungen:
    3.698
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Natürlich ist der Luftfilterkasten elastisch gelagert. Redest Du von den Torx-Schrauben des Filters oder den metrischen Schrauben Airbox an den Motor?

    Wenn man das Öl ablässt, bleibt beim OM642 ein guter Schluck drin, es hilft den Öltemperatursensor noch rauszuschrauben oder abzusaugen.
    Auch im Filter bleibt ein guter Schluck stehen.
    8l ist etwas zu viel. Trockenfüllmenge sollten 8,5l sein.
    Man sollte einen DPF-Motor ohnehin nur maximal bis Mitte auffüllen und nie auf max!

    Wo hast Du denn dein original-MB-Öl gekauft?
     
  6. #6 jpebert, 14.01.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    596
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Als 400tkm - OM642 - Fahrer mit DPF. Max., betriebswarm gemessen, ist DPF problemfrei lt. meiner praktischen Erfahrung.
     
  7. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.401
    Zustimmungen:
    3.698
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Es geht nicht darum, dass das Probleme mit dem Motor/DPF verursacht, sondern darum, dass es je nach Einsatz des Fahrzeugs und damit Regenerationshäufigkeit zu Ölverdünnung und damit einem Anstieg des Ölstands kommen kann.
    Daher auch die Anweisung an den Service nie bis max auffüllen.
     
  8. #8 DerWahreBachelor, 14.01.2021
    DerWahreBachelor

    DerWahreBachelor

    Dabei seit:
    14.03.2020
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S212 3L 265PS Blue Efficiency Avantgarde
    Das weiß ich alles und das man den bis Mitte auffüllt auch. Leider bekommt man MB nur einen Müll erzählt! Ich hatte ausdrücklich alles beschrieben und gefragt bei MB - Nein 8Liter. Jetzt habe ich den Schei..
     
  9. C240T

    C240T Moderator

    Dabei seit:
    25.11.2005
    Beiträge:
    22.401
    Zustimmungen:
    3.698
    Auto:
    E350T Bluetec
    Kennzeichen:
    b b
    bw
    w f * * *
    b b
    bw
    e f * * *
    b b
    bw
    j o * * *
    b b
    bw
    m f * * *
    Wenn Du das alles weißt, warum fragst Du dann überhaupt? :rolleyes:
    Dann mach es doch einfach gleich richtig und gut is?
     
  10. #10 DerWahreBachelor, 14.01.2021
    DerWahreBachelor

    DerWahreBachelor

    Dabei seit:
    14.03.2020
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S212 3L 265PS Blue Efficiency Avantgarde
    Ich weiß es ja erst seit eben nach den Fehlinformationen von deinen MB Freunden. Und direkt schon wieder eine merkwürdige Anmache???
     
  11. #11 jpebert, 14.01.2021
    jpebert

    jpebert

    Dabei seit:
    07.11.2018
    Beiträge:
    2.455
    Zustimmungen:
    596
    Auto:
    W211 E280 CDI T vorMopf, W211 E350 Mopf, VW LT 28 (1988), BMW X5 E70 - alles 6 Zylinder
    Richtig, aber Motoren mit Laufleistung verbrauchen auch eine Menge Motoröl. Bei meinem scheint es in Waage zu sein. Und mit zu wenig Öl zu fahren wegen Ölverbrauch ist auch nicht schön. Bin der Meinung, das max. auffüllen die bessere Strategie ist. Ölverbrauch ist bei Motoren m.E. das häufigere Problem.
     
  12. #12 DerWahreBachelor, 15.01.2021
    DerWahreBachelor

    DerWahreBachelor

    Dabei seit:
    14.03.2020
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    5
    Auto:
    S212 3L 265PS Blue Efficiency Avantgarde
    Meiner verbraucht auf 10.500 Km nur 0,4L.
     
Thema:

Sensor Fußraum Beifahrer Lüftungsanlage Kabel abgerissen

Die Seite wird geladen...

Sensor Fußraum Beifahrer Lüftungsanlage Kabel abgerissen - Ähnliche Themen

  1. W/S212 - Wer kann Radar-Sensoren anlernen?

    W/S212 - Wer kann Radar-Sensoren anlernen?: Hallo allerseits, gibt es jemanden unter Euch, der im Bereich 46xxx, 45xxx oder 47xxx die Möglichkeit hat, meine neuen Radar-Sensoren in die...
  2. Sensor auf Armaturenbrett ?

    Sensor auf Armaturenbrett ?: Auf dem Armaturenbrett mittig an der Frontscheibe sitzt ein kleiner runder schwarzer Sensor. Wofür dient dieser? Das Fahrzeug hat keine Einparkhilfe.
  3. Außentemperatur-Sensor

    Außentemperatur-Sensor: Liebe Freunde, da mein E500 zu hohe Außentemperaturen anzeigt, würde ich gern den korrekten Sitz des Sensors kontrollieren oder ihn angesichts...
  4. C180 ABS-Sensoren überprüfen

    C180 ABS-Sensoren überprüfen: Wer kann mir einen Tipp geben, wo ich ohne erheblichen Aufwand Steckverbindungen der ABS-Sensor-Kabel finden kann? Hintergrund: Die...
  5. GLK220 4Matic Ad Blue Probleme (Nox Sensor Software usw.)

    GLK220 4Matic Ad Blue Probleme (Nox Sensor Software usw.): Hallo zusammen, Ich habe mich im November zum Kauf eines GLK entschieden nach langer Audi Zeit. Ich bin nun beim 13 Werkstatt Besuch und das...